GTA:RP News #22 | Wartungen und wichtige Neuigkeiten

Seid gegrüßt!

In dieser Ankündigung geht es um Lost in Life | GTA:RP, genauer gesagt über die Ereignisse der letzten Tage, die Konsequenzen und die Zukunft des Servers.

Vorab sei schonmal gesagt, dass wir den Server gestern Abend in eine Wartung genommen haben. Die Gründe für diese Wartung sind vielseitig und im Folgenden aufgelistet.

Zunächst muss ich erneut festhalten, dass DasDarki das Lost in Life Projekt sowohl als Projektleiter, als auch als Entwickler aus privaten Gründen verlassen hat.

Hierzu lässt sich von unserer Seite gerade nicht mehr sagen als einem Danke für die ganze Arbeit und die schönen Erinnerungen der letzten zwei Jahre.

DasDarki hat unserer Community einen großen Dienst erwiesen und das sollte entsprechend gewürdigt werden. Wir dulden es nicht, dass Gerüchte über die privaten Gründe seinerseits öffentlich verbreitet werden.

In dem Zuge wird eins_hund als leitender Developer das Projekt weiter führen. Er wird mithilfe von externer Front End Entwicklern dem Projekt einen neuen Anstrich verleihen

und den Server sowohl für RageMP 1.1 rüsten, als auch die von euch gemeldeten Fehler möglichst beheben. Sollte es Fehler geben, die bisher noch nicht in diesem Thread gemeldet wurden,

so meldet diese bitte damit wir diese beheben können. Gerade Fehler wie das buggen des Inventar Systems werden nach der Wartung ganz sicher behoben sein.


Wir haben ebenso geplant, mit mehr Transparenz an die Sache heranzutreten.

  • Ihr könnt künftig auf dem Discord im #git-updates Kanal Live die Änderungen innerhalb des Developments verfolgen. Um Zugriff auf den Kanal zu erhalten, müsst ihr allerdings verifiziert sein, wie man sich verifiziert erfahrt ihr im #infos-und-regeln Kanal.
  • Im #gta Kanal werden wir im Rahmen der Wartung exklusive Screenshots und Änderungs Sneek Peaks veröffentlichen.
  • Es erfolgen aktive und regelmäßige Changelogs und Pings, wenn ein Update erfolgt ist.
  • Beschwerden gegen einen Projektleiter oder eine mit dem Projektleiter involvierte Situation werden künftig vom übergeordneten Communitymanagement unabhängig geklärt.
  • In den kommenden Teamsitzungen wird je einer vom Communitrymanagement dabei sein um grundsätzliche Fehleintscheidungen direkt anzugehen und dafür zu sorgen, dass Entscheidung immer zugunsten der User gefallen werden.


Der Server hat allerdings auch neben dem Server technischen konzeptionell einige Fehler aufgewiesen. So kam es zum Beispiel in der Vergangenheit des öfteren vor,

dass sich Leute innerhalb des Roleplays etwas auf ihre Teamposition eingebildet haben und es teilweise zu ungleichen oder unfairen RP Situationen kam.

Wir als Communitymanagement haben uns die letzten Tage intensiv mit dem Projekt GTA:RP und den Problemen beschäftigt und haben ein Maßnahmenprogramm beschlossen,

um solche Probleme zukünftig anzugehen. Das Regelwerk wird zum Beispiel einige Änderung erfahren, die wir im Forum dokumentieren werden.


Im Zuge dessen werden wir Beispielweise Teile des Regelwerkes zu Gunsten der Spielerfahrung verändern, unnötiger Mist wie "Projektleiter stehen über dem Regelwerk" wird es zum Beispiel nicht mehr geben. Hierbei erwarten wir auch eure Hilfe und ihr könnt aktiv mitwirken, meldet euch einfach unter dem Userwünsche Thread.

In den kommenden Teamsitzungen wird je einer vom Communitymanagement dabei sein um grundsätzliche Fehlentscheidungen direkt anzugehen und dafür zu sorgen, dass Entscheidungen immer zugunsten der User und des Servers und nicht zugunsten einzelner gefallen werden unser Ziel ist es, mit kommenden konzeptionellen Änderungen wie z.B eine realistischere Änderung des Finanzsystems allen eine bessere Spielerfahrung zu ermöglichen.

Macht euch aber keine Sorgen, nach aktuellem Stand ist geplant, dass ihr eure Ingame Fortschritte und Charaktere behalten könnt.


Wir freuen uns über jeden, der mit Kritik und guten Vorschlägen am Projekt mitwirkt und freuen uns darauf, mit euch gemeinsam ein spielenswertes Projekt aus der Wartung zu bringen.

Im Rahmen von RageMP 1.1 werden wir große Teile des Servers reworken müssen und können Möglichkeiten, die uns das neue Update bietet im Rahmen der Wartung direkt implementieren.


Danke fürs Lesen und danke für euer Verständnis,

-das Communitymanagement und GTA-Team


(PS: Wenn ihr das verpasst habt: In der Ankündigung vorher steht, wie ihr die @Lost in Life Gruppe erhaltet, falls ihr Sie noch nicht habt!)

Antworten 2