TTT News | Amnestie

Hallo zusammen,

die meisten von euch wissen sicherlich, dass der coolste Server von LOS nun bereits drei Jahre online ist.

In dieser Zeit haben sich sehr viele Banns gesammelt, die teilweise ziemlich hart waren.

Ich denke, die meisten von euch werden nachvollziehen, dass der ein oder andere Permabann, der in dieser Zeit über die Bühne ging lockerer gehandelt wurde als der andere, weil man die Spieler als "Randoms" betrachtet hat, hinter jedem Spieler steckt allerdings eine Person, die irgendwann einmal wieder kommen könnte.

Für ein solches Vergehen wäre oftmals ein Bann von einem Jahr vielleicht besser gewesen.


Aufgrund dessen habe Ich mich vor einiger Zeit hingesetzt und eine Amnestie ausgesprochen, das bedeutet im Klartext:

Jeder, der vor dem Dezember 2020 auf TTT permanent gebannt wurde, und der nicht wegen Hacking oder ähnlicher Vergehen aufgefallen ist, wurde von mir manuell entbannt und erhält eine zweite Chance. (Und die 10k Banns einzeln durchgehen hat gedauert, das kann Ich euch sagen)

Mit diesem Schritt hoffe Ich noch einmal deutlich zu signalisieren, dass für den Server ein neues Kapitel eingeschlagen hat und man sich ein Stück weit von dieser alten Zeit distanzieren kann.


Ich danke fürs lesen,

euer Sensei

Antworten 4