LOS News #4 | Das Wort zum Sonntag


Hallo zusammen,

obgleich selten, aber manchmal eben notwendig werde ich in dieser News – auch wenn es an manchen Stellen sentimental klingen mag – frei herausschreiben was ich über den derzeitigen Stand der Community denke, wie wir einige Dinge verbessern können, und euch aufklären, woher die Downtimes in der letzten Woche stammt.
Vorab wissen einige sicherlich, dass ich die gesamte letzte Woche auf Studienfahrt war. Ich hatte in dieser sehr viel Zeit zum Nachdenken und werde diese Dinge nachfolgend mit euch teilen.
Empfohlenes Lied für den nachfolgenden Roman

Fangen wir mit den Downtimes an.
Leider fangen die Probleme erst an, wenn man nicht selbst anwesend ist. In dieser zuvor erwähnten Auszeit meinerseits, kam es ziemlich oft dazu, dass Forum und Teamspeak aufgrund von Zeitüberschreitung teils sehr lange offline waren, sich aber nach einiger Zeit wieder gefangen haben.
Mir war es unterwegs leider nicht möglich der Ursache auf den Grund zu gehen, ich glaube aber nun einen möglichen Grund gefunden zu haben.
Einer unserer Server, auf welchem Forum und Teamspeak laufen wurde Opfer von Brute Force Attacken.

Um möglichst knapp zusammenzufassen, was diese sind, bei Brute Force Attacken wird versucht mit verschiedenen Radom Kombinationen aus Login und Passwort Zugriff auf einen Server zu gelangen, um diesen für eigene Zwecke zu missbrauchen.
Die Häufigkeit und Intensität dieser Attacken (aus verschiedenen Quellen) haben den Server nebst laufenden Prozessen wie Teamspeak und Forum zur Zeitüberschreitung gebracht.
Diese Lücke habe ich nun auf all unseren Servern geschlossen und ich denke den russischen Bots ist die Stirn geboten.

SWTOR:RP
Tacheles. In den Sommerferien hat mir jede Motivation gefehlt weiter an diesem Server zu arbeiten, aufgrund diverser Konflikte im SWTOR:RP Team und einiger anderer Fehler, die es zu beheben gilt.
Dies lag wohl unter anderem an der Dauer, an welchem ich bereits an diesem Projekt arbeite.
Ich habe mich in dieser Zeit lieber an der Weiterentwicklung des MilitaryRP oder TTT Servers gewidmet, da es schneller positive Reaktionen durch User und Team gab, und diese nicht nur aus Streitigkeiten bestanden. Dies war jedoch egoistisch und falsch.
Seit Ende November letzten Jahres in unterschiedlichen Intensitäten haben wir versucht mit dem Server etwas bisher noch nicht da gewesenes und eine komplett neue Erfahrung in StarWarsRP im deutschen Raum zu schaffen und die Messlatte für qualitative Server anzuheben.
Das haben wir bereits geschafft, aber es müssen dennoch noch viele Bugs und Kunstfehler beseitigt werden, damit das Spielgefühl geprägt von einer perfekten Erfahrung ist.
Es kann so aber nicht weitergehen, fehlende Motivation ist keine Ausrede, und ich muss diesen bekämpfen. Deshalb folgt morgen eine News bzgl. dem Status von SWTOR:RP, in welchem ihr mehr Details erfahren werdet.

Die folgenden Konsequenzen haben wir bereits getroffen, um die Entwicklung am Server wieder auf die 100% zu fahren:

  • MEHR ENERGIE: Unsere Servertechniker Alabama, Aden und ich werden in vereinten Kräften versuchen den Server fertig zu stellen, und werden ab Montag in bisher noch nicht da gewesener Intensität den Server zum Release führen. Zu dritt macht es auch mehr Spaß an etwas zu arbeiten, als alleine :3
  • MEHR MOTIVATION: Die inneren Streitigkeiten im SWTOR:RP Team wurden mit einem Teamclear für beendet erklärt. Bei der Entwicklung des Servers kann und konnte das Team aufgrund von fehlenden Kenntnissen nicht mitwirken und deshalb musste ich einen großteil alleine Bewerkstelligen. Da das Team dem Server keinen Mehrwert gebrachten und die Streitigkeiten massiv an der Moral, Motivation und dem eigentlichen: dem Release des Servers. Deshalb wird der Server bis zum Release ohne Team weiter entwickelt, um die Arbeiten an diesem Projekt ungestört und intensiver fortsetzen zu können.So viel schon mal, der Rest folgt in einer eigenen News.


TTT Erstattungen

In Absprache mit dem Hoster ist es mir gelungen ein Backup der Datenbank des TTT Servers vom 27.08.18 zu bekommen, dem Tag vor dem Unfall.

Ich werde dieses Backup gegen Montag / Dienstag auf dem Server aufspielen und es wird alles sein wie zuvor, macht euch also keine Sorgen um eure Items!


Meine aktuelle Sicht auf ein paar Dinge

Um es vorab gleich mal zu erwähnen, die Legion läuft gut, ich bin an für sich auch zufrieden aber einige Dinge stören mich massiv.

Ich will euch einfach mal an meinen Gedankengängen teilhaben lassen.

Nun, wie ihr wahrscheinlich gemerkt habt, wirke ich die letzten Monate ein wenig verkrampfter.

In den ruhigen Momenten, die sich mir während der Studienfahrt baten, habe ich nachgedacht.

Nachgedacht über meine Zeit als Serverleiter früher in anderen Communitys, den Anfängen von der Legion, und der Entwicklung, welche die Communtiy aber auch ich machte.

Früher habe Teamchannel gemieden und war ziemlich oft und auch ziemlich lang in User Channeln.

Man hat mir viel anvertraut und ich war eine Person, mit welcher man immer reden konnte.

Ich habe darüber reflektiert, warum sich dies geändert haben könnte.

Heute investiere ich einen Großteil der Zeit, welche ich für die Legion aufwende mit dem Arbeiten am gesamten Netzwerk, sei es das Forum oder Dinge für einzelne Server.

Einer der Hauptgründe könnte der SWTOR:RP Server sein. Trotzdessen das ich nicht 24/7 an diesem arbeite, fühlt es sich wie ein Felsen auf einem Rücken an.

Es gibt diese Grundschuld, das, wenn auch immer ich irgendetwas zocke, genauso gut etwas an diesem nie endenden Server machen könnte.


Und dies wird intensiver je länger der Server in Wartung ist.

Ich hoffe das ganze, damit beenden zu können den Server zu releasen um dann entspannter an Dinge herangehen kann.

Die von mir bereits erwähnten Schritte werden hier hoffentlich bessernd beitragen und dieses Gefühl von Geborgenheit in der Community von damals wiederkehrt.

Ich habe mir jedenfalls vorgenommen mehr Zeit in den normalen Channeln zu verbringen!

Ich weiß auch nicht, aber ich habe irgendwie beim letzten Part dieses Textes dieses Lied im Kopf.

Ebenso fehlt es mir persönlich an Abwechslung. Deswegen wird in der nächsten Zeit vermehrt mit Turnieren zu rechnen sein!

Abschließend möchte ich noch sagen, dass ich auch vorhabe die Community verstärkt in verschiedene Entscheidung einfließen zu lassen, deshalb werden bald auch Community Umfragen folgen.

Was das Ganze ist und wie das abläuft wird in zeitnah erklärt.

EDIT: Um einen Anfang zu machen werden die Signaturen morgen wieder aktiviert, jedoch diesmal unter strengen Auflagen :P.


Das war mein Wort zum Sonntag, bei einigen Dingen hat jeder selbst seine Ansicht, ich hoffe jedoch auf eine rege Diskussion bezüglich einiger der von mir genannten Dingen.


Gehabt euch wohl,

euer Herr Newstime!



https://steamcommunity.com/gro…etail/2900770760967540077