Krieger/Hüter sind viel zu unterlegen!

  • Moin


    Ich bin derzeit Krieger Darth und sehe das man in Kämpfen sehr viel Schaden nimmt, fast tot ist oder Komplet verliert.

    Die Krieger haben 2 Lichtschwerter und können nur Arrogant skillen, es ist Schwierig gegen Lanze und Doppellichtschwert

    zu kämpfen. Einzellichtschwerter haben auch mehr Range was kein Sinn macht, liegt aber glaube ich am Kampfstil.

    Krieger sind da sehr im Nachteil und haben Nichts besonders an sich, außer 2 Lichtschwerter,Macht Reflektion und Force Slow aber Attentäter haben dies auch.

    Deswegen Schlage ich vor:


    Krieger/Hüter Sollten eine Mischung aus Marodeur und Juggernaut sein, dass heißt das wir Viel mehr Leben und mehr Schaden machen sollten (Schaden muss nicht sein)


    Die leben im Skillbaum sollten erhöht sein sowie auch billiger.


    Derzeitiger Skillbaum für leben:


    Leben 1: + 50 Leben 1 Skillpunkt

    Leben 2: + 100 Leben 2 Skillpunkte

    Leben 3: + 200 Leben 3 Skillpunkte

    Leben 4: + 250 Leben 4 Skillpunkte

    Leben 5: + 400 Leben 7 Skillpunkte

    Leben 6: + 500 Leben 10 Skillpunkte


    Durchhaltevermögen + 100 Leben 1 Skillpunkt

    Dies Insgesamt + 1500 Grundleben sind 3100 Leben.


    Meiner Meinung nach sollte dies so aussehen (Krieger/Hüter)


    Leben 1: + 100 Leben 1 Skillpunkt

    Leben 2: + 200 Leben 2 Skillpunkte

    Leben 3: + 350 Leben 3 Skillpunkte

    Leben 4: + 400 Leben 3 Skillpunkte

    Leben 5: + 500 Leben 4 Skillpunkte

    Leben 6: + 750 Leben 7 Skillpunkte


    Durchhaltevermögen +200 Leben


    Dies Ingesamt + 1700 Leben sind 4200 Leben


    So würde ich Krieger/Hüter mir Vorstellen, Krieger sind die Stärksten Kämpfer

    des Imperiums. Und derzeit die Schwächsten!


    Noch etwas zum Skillbaum, die Geschwindigkeit und Rüstung kosten genau soviel wie leben.

    Da schlage ich vor das Die Geschwindigkeit (immer +15) 2 Skillpunkte kosten sollte.

    Rüstung (immer + 50) nur 1 skillpunkt.


    Ich freue mich auf Kritik

    MFG Jons/Hemmet

  • Ich wäre eher dafür, den Schaden der Klassen zu verstärken anstatt ihnen annähernd so viel Leben wie dem Großmeister zu geben. (Yoda: 4500, Nihilus: 5000)

    Ich denke, man sollte, bei dem Vorschlag im speziellen, eine Obergrenze von 3500 - 3800 setzen.

    Jedoch habe ich mich bereits unter einem anderen Vorschlag dazu geäußert und meine Meinung abgegeben.


    Wie wäre es denn, wenn man den Weg der Krieger/Hüter wie in SWTOR noch einmal aufteilt, sprich in Marodeur/Wächter (Hier müsste ein anderer Name gefunden werden) und Juggernaut/Hüter?

    Juggernauts/Hüter hätten dann eher defensive Fähigkeiten und mehr Leben sowie Rüstung und eben nur ein Lichtschwert.

    Der Marodeur/Wächter hingegen hätte starke, offensive Fähigkeiten und zwei Einhandlichtschwerter.


    So kann man eine Balance finden und seinen Schülern den Weg überlassen. Immerhin haben wir ja auch Hexer/Attentäter, welche auch nur spezialisierte Inquisitoren sind.

  • Man kann auch deren Grundschaden, den man im Baum skillen kann, erhöhen damit diese ihres Amtes recht werden. ich finde, dass das Leben in den beiden Wegen eher das wenigere Problem ist. Daher lehne ich mich eher an das Argument von

    Araxo :

    Ich wäre eher dafür, den Schaden der Klassen zu verstärken anstatt ihnen annähernd so viel Leben wie dem Großmeister zu geben. (Yoda: 4500, Nihilus: 5000)

  • Ich finde das die 2 Hand schwerter nicht schwach sind, ich finde aber das man wenigstens den Kriegern dann direkt alle 3 Arten des Aroganten Kampfarten zu beginn gegeben werden oder per Beförderung bekommt, 3 Alternative einfach die Kampfsytle der Hütter/Krieger auf 1 Punkt zu setzen das heißt Arogant von 1-3 wären 3 Punkte

  • ch denke, man sollte, bei dem Vorschlag im speziellen, eine Obergrenze von 3500 - 3800 setzen.

    Finde ich gut! 4200 Hp sind ein Bisschen zu viel, dass gebe ich zu aber es ist nur ein Vorschlag !


    Ich wäre eher dafür, den Schaden der Klassen zu verstärken anstatt ihnen annähernd so viel Leben wie dem Großmeister zu geben

    Man könnte die Grundleben wie schon vorgeschlagen ein bisschen erhöhen (1700 Hp) und ein bisschen mehr leben im Skill System einfügen,

    dass man Maximal 3300 - 3750 Leben hätte und der Schadensboost (jetzt +50 Basisschaden auf + 75 Erhöhen) könnte.

    So würden die Krieger/Hüter jedenfalls Stärker sein.

    Einmal editiert, zuletzt von Jonas_ ()

  • Jonas_ , ich verstehe deine Argumentation, dass die Sith-Krieger zu schwach sind.

    Auch finde ich, dass diese noch zu schwach sind.


    Doch bei folgenden Punkten muss ich widersprechen:

    Macht Reflektion und Force Slow aber Attentäter haben dies auch.

    Machtreflektion besitzen Attentäter nicht.

    Da man Machtreflektion nun mittlerweile gegen jeglichen Schaden benutzen darf, sollte dies wohl als Ausgleich für die geringe Reichweite ( Arrogant ) dienen.


    Man könnte die Grundleben wie schon vorgeschlagen ein bisschen erhöhen (1700 Hp) und ein bisschen mehr leben im Skill System einfügen,

    dass man Maximal 3300 - 3750 Leben hätte und der Schadensboost (jetzt +50 Basisschaden auf + 75 Erhöhen) könnte.

    Ich finde die Standard-Vitalität sollte so bleiben wie sie ist, da diese nicht mit den Wächtern konkurriern sollten von den HP her.

    Den Vorschlag um den Skillbaum anzupassen bezüglich HP, finde ich gut, solange man einfach nur die benötigten Skillpunkte verringert.

    Zusätzliche HP jedoch nicht!

    Und ein Schadensboost noch weniger, da ihr eigentlich mit "Zorn" genug Schaden macht meiner Meinung nach ( Voraussetzung ist Arrogant 3 ).


    Deswegen mein Vorschlag: Macht Arrogant 3 einfach als Standard-Haltung mit zwei Lichtschwertern rein ( oder 1 Skillpunkt ).



    Zwei Wege in einem Weg würde ich nicht gut finden.



    Also einfach gesagt: Weniger Punkte bei den Kriegern für HP und Arrogant 3:!:

  • Da man Machtreflektion nun mittlerweile gegen jeglichen Schaden benutzen darf, sollte dies wohl als Ausgleich für die geringe Reichweite ( Arrogant ) dienen.

    Da muss ich dir Wiedersprechen! Das stimmt nicht! Zitat aus den Regelwerk: "- Die Machtreflektion darf nur zum umleiten von Ultis, Lichtschwertwürfen und Blitzen verwendet werden" .

    Und ein Schadensboost noch weniger, da ihr eigentlich mit "Zorn" genug Schaden macht meiner Meinung nach

    Zorn ist nur ein Schadensboost für Machtfähigkeiten!

    Einmal editiert, zuletzt von Jonas_ ()

  • Da muss ich dir Wiedersprechen! Das stimmt nicht! Zitat aus den Regelwerk: "- Die Machtreflektion darf nur zum umleiten von Ultis, Lichtschwertwürfen und Blitzen verwendet werden"

    Laut Fabe darf man es gegen Alles einsetzen, wie ich letztens informiert wurde. Falls dies wieder geändert wurde, sollte es wieder eingeführt werden.

  • Das ändert nix dran, dass ihr mit Arrogant 3 E + RMouse sehr viel Schaden machen könnt.

    Ich sehe kein Grund weshalb ein Krieger noch extra Schaden machen sollte, wenn er selbst durch Machtreflektionen im Nahkampf keinen erleiden kann.

    Das Problem dabei ist, das du nicht gezielt jemanden angreifen kannst, sondern darauf hoffst über haupt den richtigen zu treffen

  • Ich sehe kein Grund weshalb ein Krieger noch extra Schaden machen sollte

    Krieger sin Marodeure + Juggernaut (sonst würde es ja extra Marodeure und Juggernaut als Job geben), Deswegen ein bisschen mehr leben und schaden.

    Das ändert nix dran, dass ihr mit Arrogant 3 E + RMouse sehr viel Schaden machen könnt.

    Macht genaus so viel Schaden wie bei anderen E+RMaus und haben auch weniger Reichweite (gegen Lanze u. Doppellichtschwert).

  • Ich finde auch, dass wir als Krieger/Hüter benachteiligt sind:

    1. Weil wir Arrogant 1 selbst noch skillen müssen

    2. Braucht man insgesammt 35 Level um Arrogant 3 überhaupt mal zu skillen, dazu kommt noch dass man beidhändigkeit jetzt auch skillen muss.

    3. Arrogant 1 (unser Standardkampfstil) hat keine richtige E+RMaus Attacke. Man hält seine LS in der Luft und dreht sich und dass ist halt ein wenig unfair weil alle anderen Kampfstile eine E+RMaus haben, die hittet


    Ich wäre auch dafür, dass man 1 skillpunkt pro kampfstil braucht oder halt anders:

    Arrogant1= 1 Skillpoint

    Arrogant 2 und 3 dann jeweils 2 skillpunkte

  • Fabe

    Hat das Thema geschlossen.
  • Fabe

    Hat das Label Abgelehnt hinzugefügt.