Rebellen Ankündigung - Fraktionsclear!

  • Rebellen Ankündigung

    Sehr geehrte Rebellen, liebe Community,


    der Ruf der Rebellen ist aufgrund verschiedenen Dingen, die in der Vergangenheit passiert sind nicht sonderlich gut gewesen. Seitens der Rebellen wurden viele Fehler gemacht, Schussgefechte wurden bewusst her raus provoziert, es wurde sich in Schussgefechte eingemischt und das Auftreten war von vielen Rebellen generell sehr provokant und "trollig". Um gegen dieses Verhalten entgegenzuwirken, gab es von mir und Osu Maßnahmen, es gab Versammlungen, Ansprachen und die besonders negativ aufgefallenen Leute wurden geschmissen. Osu und ich müssen aber auch eingestehen, dass es zu wenig Maßnahmen waren, wir hätten härter durchgreifen müssen und frühzeitig darauf achten müssen, dass wir solche Aktionen nicht dulden.


    Da wir seit mehreren Wochen keine wirkliche Besserung gesehen haben und der Beliebtheitsgrad der Rebellen immer noch sehr niedrig ist, sind wir vor einigen Tagen zu einem Entschluss gekommen. Dieser Entschluss fällt uns sehr schwierig, da wir auch gute Zeiten miteinander hatten, jedoch muss ein großer Schritt gemacht werden um, die Fraktion wieder in den Griff zu bekommen. Wir haben uns dazu entschieden die Rebellen zu clearen und alle Mitglieder raus zu werfen. Osu und ich übernehmen weiterhin die Leitung und auch Horman, der Sayyid der Sanitäter, wird seinen Posten weiterhin behalten, da er uns in vielen Dingen unterstütz hat.


    So wie die Rebellen zurzeit sind, sind sie für niemanden gut. Wenn es so weiter gegangen wäre, hätten wir wenn es hart auf hart kommt mit einem entfernen der Fraktion rechnen müssen, da es kaum Gründe gäbe die Fraktion zu behalten. Das Erscheinungsbild nach draußen ist bei den meisten verdammt negativ und das müssen wir mit diesem Schritt ändern.

    Wir wollen mit einem Neustart der Mitglieder beginnen und die Fraktion neu strukturieren. Es wird in Kürze ein Regelwerk veröffentlicht und ein Beitrag zum Aufbau der verschiedenen Regimentern.


    Wir hoffen, dass es in Zukunft wieder mehr Bewerbungen gibt, da wir auf neue zuverlässige Mitglieder angewiesen sind.

    Auch sind die bisherigen Mitglieder wieder willkommen. Die Mitglieder, die bisher drin waren können sich erneut bewerben und müssen mit dieser Umstrukturierung klar kommen. Der Rauswurf der Mitglieder soll ein Denkanstoß für alle sein, die den Job und die Intention der Rebellen nicht ernst genommen haben.


    Zum Schluss möchte ich mich bei euch für die schöne Zeit bedanken und sagen, dass es auch viele Situationen gab, wo ich stolz auf die Fraktion war. Es gab viele gut durchgeführte Rp-Handlungen die echt Spaß gemacht haben. Wir sind uns immer treu geblieben und haben stets zusammengehalten.


    Ihr habt bis Dienstag Zeit eure Autos zu verkaufen, Abends wird das Regiment dann gecleart.


    Ich bedanke mich für das Durchlesen des Beitrages und hoffe, dass ihr es mir nicht allzu übel nimmt.


    ××××××××××××××××××××××××××××××××××××××××××××××××××××××××××


    Denkanstoß und Entschuldigung

    Sehr geehrte Leserinnen und Leser,


    in den letzten Wochen gab es sehr viel Kritik gegenüber den Rebellen. Ich hoffe mit diesem großen Schritt können wir dafür sorgen, dass wir die negativ Punkte aufarbeiten und dafür sorgen die Rebellen wieder zu einer angesehenen Fraktion werden zu lassen.


    Ich entschuldige mich für jeden, der durch manche Aktionen beeinträchtigt wurde. Außerdem entschuldige ich mich bei den Rebellen für diesen Schritt, aber die Art und Weise wie gehandelt wurde ging zu weit und musste durch so einen Schritt unterbunden werden.


    Ich hoffe, dass in der Zukunft weniger aggressiv und offensive seitens der NATO/des IS gegen uns vorgegangen wird. Des weiteren bitte ich die Hauptfraktionen drum, mehr auf das RP einzugehen, da dies oft nicht geschehen ist.


    Mit freundlichen Grüßen
    Eure Rebellen Leitung

  • Darki

    Hat das Thema geschlossen