Beschwerde gegen das Teammitglied Negro Garca

  • Sehr geehrte Damen und Herren,

    hiermit beschwere ich mit über den Supporter Negro Garca.

    Grund: NoClip abuse


    Zeitpunkt des Geschehens: 22.12.2019, zwischen 21:10 und 21:15


    Was Geschah: Wir hatten (die IS) auf der map rp_cscdesert_garnet_v2 den Bunker erobert und verteidigt. Nach vergangener Zeit ist ein IS`ler (müsste Petros gewesen sein) mit dem Fahrstuhl von der ersten in die dritte Ebene heruntergefahren und hat dem MP in der zweiten Ebene gesehen. Daraufhin sind wir dort direkt hingegangen und haben alles durchsucht und er wahr verschwunden. Kurz darauf wurde er in der dritten Ebene gefunden und festgenommen. Der Fahrstuhl wurde in der Zeit nicht bewegt. (Außer von uns um in die dritte Ebene zu kommen).

    Meine Fragen: Wie ist er:

    1. In den Bunker unbemerkt hereingekommen (Am Eingang standen die ganze Zeit Wachen), zudem wahr außen zugebaut, abgesehen von ein kleines "Tor" zum hereinfahren.
    2. Ohne den Fahrstuhl zu bewegen von der zweiten in die dritte Ebene zu kommen.

    Ich habe ihn daraufhin Ingame reported und hatte ein Gespräch mit dem Moderator Nostra. Dieser hat für mich nachgeschaut und hat festgestellt dass er:

    a. Mehrmals davor in Admin-Mode war
    b. 21:13:19 im Admin-Mode war und dann 21:14:50 Festgenommen wurde. (Genau die Zeit wo er von der zweiten in die dritte ebene gegangen ist)
    c. dass er davor den Bunker angeschaut hat (im Admin-Mode) und berichtete, wenn er einen Notruf absendete, im Bunker sei. Darauf später war er dann im Bunker aufgetaucht. (berichtet von Moderator)

    Meine Zeugen:

    -V-Emir Petros  Pascal Jung
    -ein weiterer Muja (wo ich derzeitig leider nicht den Namen kenne)
    -diejenigen die vor dem Bunker Wache gestanden haben. Leider habe ich keine Ahnung mehr wer genau dort Stande. Schätze mal einige Pioniere, unter anderem dem Emir.

    MfG
    . James


  • So jetzt erzähle ich es aus meiner Sicht, CS Desert kam raus und da ich früher nicht bei LOS war, habe ich mir die Map im Adminmode angeguckt, es wurde mehrmals gesagt das es auf dieser Map einen Bunker bzw Mine gibt, daraufhin fragte ich im TS wo der Bunker sei und Nostra antwortete mir damit das er dort sei und ich mich zu ihm tpn soll, aber im Adminmode, da ich im Adminmode schon war, habe ich mich zu ihm teleportiert, danach flog ich über den Bunker und sah den mir erstmal von oben an, da ich niemanden am Eingang gesehen habe, bin ich zum Eingang als Taube und bin dann nach unten um mir den Bunker anzugucken(nicht im Adminmode), später als ich im 2ten Stock war hörte ich wie mich welche gesucht haben und da habe ich auch gemerkt das der IS den Bunker einnimmt, ich habe mich versteckt und an die NATO gefunkt dass, falls ich ein Notfunk schicke, ich bin im Bunker, da ich danach niemanden mehr hörte bin ich raus aus mein Versteck und habe während ich die "W" Taste gedrückt gehalten habe, bin ich ausversehen auf meine Adminmode Taste und da man als Taube schnell Fliegen kann aus dem Bunker raus deswegen bin ich im Adminmode zurück und da ich nicht wusste in welchen Stock ich vorher war, weil ich den 2ten Stock gar nicht mir angeguckt habe, bin ich dort hin wo ich dachte das ich dort war, danach bin ich richtung Aufzug gelaufen wo dann auch Gamma hochgefahren kam, er fragte mich was ich hier suche und ich sagte ihm dass ich mir nur den Bunker angucke, dann sind wir zum Aufzug gelaufen der rausführte und dann seid ihr gekommen, mit Langwaffen, ich hab ein Notfunk abgeschickt, erst danach wurde ich bedroht und nahm meine Hände hoch.



    PS. Am Handy geschrieben

  • Hättest du den Notfunk nicht abgesetzt, wäre es bestimmt noch tragbar gewesen mit dem Adminmode, auch wenn Unwissenheit nicht vor Strafe schützt, bin ich in diesem Punkt auf deiner Seite. Auf der anderen Seite es ist doch vollkommen unnötig als jemand, der außerhalb des RPs im Bunker herumgurkt einen Notfunk an die NATO, welche sich im RP befindet, abzugeben.
    Ich finde, dass hier nur mit fahrlässiger Schuld zu rechnen wäre.
    -Hekxyit als Yuuta Takanashi [Zeuge, der am Tor als Kämpfer war, als Garca im Bunker war]

  • Erstmal Danke für deine Antwort.

    Wenn du schon im Adminmode warst, wieso bist du dann herausgegangen und bist so in den Bunker hereingegangen (im RP)?

    Du musstest doch gesehen haben, dass sich mehrere Personen im und vor dem Bunker aufhalten und du dich dann in deren RP einmischst.

    Dann ist für mich klar, dass du vorher bescheid gegeben hast wo du dich aufhältst, wenn du ein Notruf absendest.

    Zudem bin ich mir ziemlich unsicher dass du davor aus den Adminmode gegangen bist, da vor dem Bunker jederzeit Wachen standen.


    Ich stimme auch Hekxyit zu.


    MfG. James

  • Jetzt mal die ganze Situation aus NATO - Basishockersicht. Ich war als VKMD drin und hab auch den Notfunk von Jackdawxs mitbekommen, auch schon den Funk davor. Als der Notfunk kam haben wir allerdings extra keine QRF ausgerufen, weil wir niemandem außer Yuri und 3 anderen TFlern die Basisausfahrt erlaubt hatten. D.h. die NATOler die kamen, war nur die eine Patroullie, die schon draußen war. Aber ich muss euch auch zustimmen, wieso man aus dem Adminmode in den normalen Modus geht, und dann wieder zurück, das kommt einem schon spanisch vor. Ich denke, es war gestern sowieso überall ein wenig chaotisch, da so wie ich wahrscheinlich einige Leute die Map zum ersten Mal gesehen haben und sich noch nicht richtig auskannten. Wenn man sich da die Map anschauen will, ist das ok, aber dann sollte man sich Jackdawxs (vllt fürs nächste Mal) von den Spots mit vielen Leuten fernhalten oder sie nur aus der Ferne betrachten. Schönen Tag noch!

    MFG Vincent aka PlayerGolem

    VKMD der NATO Pioniere

  • Ich hab eig schon alles oben geschrieben aber nagut dann halt nochmal, also erstmal, warum bin ich aus dem Adminmode um mir mit dem Charakter den Bunker anzugucken?

    Ganz einfach als Taube (hab ich auch oben schon geschrieben ist man schnell bzw sehr schnell und da ich mir den Bunker in Ruhe anschauen wollte bin ich aus dem Adminmode, dann zu der Sache das Leute im und draußen am Bunker waren, als ich hochgeflogen bin, um mir den Bunker von oben anzugucken, war niemand zu sehen, deswegen hatte ich auch nicht den Verdacht das der IS den Bunker einnimmt und woher soll ich auch Wissen das welche im Bunker sind, wenn ich mir den Bunker von oben angucke (ich kann als Taube von oben nicht durch Wände schauen und unter der Map kann ich keine Leute sehen, ist bei mehreren TM's so bzw. bei manchen Maps). Oben hab ich auch schon geschrieben dass, ich im 2ten Stock, mit dem Aufzug, gekommen bin und dann gleich danach der Aufzug geholt wurde, dann hörte ich wie mich welche Suchen und merke erst dann, dass ich im RP des IS bin, icg habe mich versteckt und an die NATO geschrieben, falls ich ein Notfunk abschicke, ich bin im Bunker, klar könnte man das anders lösen, aber ist dann halt meine Schuld, ich bin nicht vor dem Eingang zum Tor vom Adminmode rausgegangen, sondern weiter drinnen wo man schon im "Gebäude" drinnen ist.


    Eigentlich wiederhole ich mich nur und finde deine Argumente ziemlich unnötig da ich oben alles ausführlich erklärt habe. Wenn du willst können wir uns heute im TeamSpeak über dieses Thema unterhalten, wenn nicht werde ich nurnoch warten bis das Admin Team von MRP etwas macht.

  • Jetzt mal die ganze Situation aus NATO - Basishockersicht. Ich war als VKMD drin und hab auch den Notfunk von Jackdawxs mitbekommen, auch schon den Funk davor. Als der Notfunk kam haben wir allerdings extra keine QRF ausgerufen, weil wir niemandem außer Yuri und 3 anderen TFlern die Basisausfahrt erlaubt hatten. D.h. die NATOler die kamen, war nur die eine Patroullie, die schon draußen war. Aber ich muss euch auch zustimmen, wieso man aus dem Adminmode in den normalen Modus geht, und dann wieder zurück, das kommt einem schon spanisch vor. Ich denke, es war gestern sowieso überall ein wenig chaotisch, da so wie ich wahrscheinlich einige Leute die Map zum ersten Mal gesehen haben und sich noch nicht richtig auskannten. Wenn man sich da die Map anschauen will, ist das ok, aber dann sollte man sich Jackdawxs (vllt fürs nächste Mal) von den Spots mit vielen Leuten fernhalten oder sie nur aus der Ferne betrachten. Schönen Tag noch!

    MFG Vincent aka PlayerGolem

    VKMD der NATO Pioniere

    Ich weiß ja nicht was Jackdawxs mit dem Thema zutun hat aber ich denke mal du meinst mich. Ich verstehe nicht was du damit meinst dass ich aus dem Adminmode, in den normalen Mode gehen und dann wieder in den Adminmode und wie gesagt, ich habe niemanden draußen am Bunker gesehen und drinnen konnte ich nicht sehen ob sich da jemand drinnen befindet da ich mir den Bunker erstmal von oben angeguckt habe.

  • Ich weiß ja nicht was Jackdawxs mit dem Thema zutun hat aber ich denke mal du meinst mich. Ich verstehe nicht was du damit meinst dass ich aus dem Adminmode, in den normalen Mode gehen und dann wieder in den Adminmode und wie gesagt, ich habe niemanden draußen am Bunker gesehen und drinnen konnte ich nicht sehen ob sich da jemand drinnen befindet da ich mir den Bunker erstmal von oben angeguckt habe.

    Ja, entschuldigung, ich meinte dich. Wir können uns heute gerne unterhalten, um welche Uhrzeit würde es dir denn passen?

  • Jetzt mal die ganze Situation aus NATO - Basishockersicht. Ich war als VKMD drin und hab auch den Notfunk von Jackdawxs mitbekommen, auch schon den Funk davor. Als der Notfunk kam haben wir allerdings extra keine QRF ausgerufen, weil wir niemandem außer Yuri und 3 anderen TFlern die Basisausfahrt erlaubt hatten. D.h. die NATOler die kamen, war nur die eine Patroullie, die schon draußen war. Aber ich muss euch auch zustimmen, wieso man aus dem Adminmode in den normalen Modus geht, und dann wieder zurück, das kommt einem schon spanisch vor. Ich denke, es war gestern sowieso überall ein wenig chaotisch, da so wie ich wahrscheinlich einige Leute die Map zum ersten Mal gesehen haben und sich noch nicht richtig auskannten. Wenn man sich da die Map anschauen will, ist das ok, aber dann sollte man sich Jackdawxs (vllt fürs nächste Mal) von den Spots mit vielen Leuten fernhalten oder sie nur aus der Ferne betrachten. Schönen Tag noch!

    MFG Vincent aka PlayerGolem

    VKMD der NATO Pioniere

    WTF ich hab mich schon gewundert xD


    Zu der Situation:

    Wenn man die Map nicht kennt, sollte man sie wie jeder andere User per Auto oder zu Fuß sich diese anschauen. Den Adminmodus zu verwenden um sich eine Map anzuschauen halte ich für unnötig und unzulässig, da man sich dadurch einen Vorteil gegenüber anderen Usern verschafft. Der Adinmodus ist für Supporter zum supporten gedacht um für Recht und Ordnung zu sorgen, jedoch nicht um sich selber einen Vorteil dafür zu schaffen...

    Dann auch noch sich via Adminmodus in eine Rp Situation hineinzubegeben (auch wenn du davon nichts wusstes) ist auch sehr fahrlässig und grenzwertig.


    Kurz meine Meinung dazu.

  • Sorry nochmal Jackdawxs, aber ich kann dich in deiner Meinung nur unterstützen

  • [...]Dann auch noch sich via Adminmodus in eine Rp Situation hineinzubegeben (auch wenn du davon nichts wusstes) ist auch sehr fahrlässig und grenzwertig.


    Kurz meine Meinung dazu.

    Wie gesagt, war dumm von mir, gebe ich auch zu, ich könnte das auch anders lösen, aber es geht eher darum das ich ausversehen auf mein Bind mit dem Adminmode kam und dann, weil ich aus den Bunker raus bin, zurückgeflogen bin und aufeinmal im 3ten Stock war und nicht im 2ten, was ich aber nicht wusste weil ich mir die Stockwerke garnicht angeschaut habe, sondern ich kam in den 2ten stock an und es fing alles an. Klar könnte ich die Situation mit dem Notfunk anders lösen können, aber ich hab nicht nachgedacht und einfach schnell, als wäre ich im RP, gehandelt.

  • Wie gesagt, war dumm von mir, gebe ich auch zu, ich könnte das auch anders lösen, aber es geht eher darum das ich ausversehen auf mein Bind mit dem Adminmode kam und dann, weil ich aus den Bunker raus bin, zurückgeflogen bin und aufeinmal im 3ten Stock war und nicht im 2ten, was ich aber nicht wusste weil ich mir die Stockwerke garnicht angeschaut habe, sondern ich kam in den 2ten stock an und es fing alles an. Klar könnte ich die Situation mit dem Notfunk anders lösen können, aber ich hab nicht nachgedacht und einfach schnell, als wäre ich im RP, gehandelt.

    Wie ich schon schreib, war es eine fahrlässige und keine Tat mit Vorsatz. Fehler passieren und sind menschlich, ob das Konsequenzen für dich hat liegt in der Gewalt der Superadministration.

  • Screed , Jan , Darki >>>> könntet ihr euch mal bitte diesen Beitrag durchlesen und mit Negro Garca reden, damit wir das beenden können?

    Wann eine Beschwerde bearbeitet wird liegt in deren Hand. Man kann nicht erwarten, vorallem in der vorweihnachtlichen Zeit, dass eine Beschwerde innerhalb 24 Stunden bearbeitet wird.

    Also einfach am besten mal durchatmen und nicht hetzen.