Mein momentanes Problem auf JvS

  • Guten Tag miteinander

    Folgendermassen ... ich möchte mich hiermit nicht spezifisch gegen jemanden beschweren oder jemanden angreifen.

    Ich möchte lediglich schildern, was momentan mein Problem auf dem Server ist und was ich mir dafür wünschen würde.


    Relativ einfach, ich habe kein Problem mit einem aggressiven RP, welches natürlich von beiden Hauptfraktionen ausgehen kann.

    Ebenso wenig habe ich ein Problem mit vielen Kämpfen, welche ab und zu unausgeglichen sind (ob von Sith- oder Jediseite aus kommt nicht drauf an).


    Es geht mir eher um die OOC-Geschehnisse nach Kämpfen oder Provokationen im RP.

    Klar ein wenig Salz gehört immer dazu und ist menschlich, doch meiner Meinung nach nimmt dies in letzter Zeit immer mehr zu.

    Egal welche Fraktion verliert, es kommt zu unnötigen Kommentaren und Äusserungen im OOC Chat, Provokationen unter Forumbeiträgen oder sogar im Teamspeak zu Konflikten.


    Keinesfalls möchte ich mich als Unschuldlamm darstellen.

    Ich selbst habe mich auch schon vom Salz leiten lassen und Entscheidungen getroffen die nicht gut waren ( Louis  Fabe  Glatzen Lezo können das denke ich am besten bewerten).

    Ein Beispiel wäre der im Nachhinein unnötige Besuch auf Tython wegen einem gefangenen Deathwatch oder meine gestrige Intention auf Tython einzumarschieren ohne Anwesenheit vom Grossmeister wegen dem Übertritt von Gamma und Sylphi.

    (Übrigens bedank ich mich im Nachhinein für die Arbeit von den Beiden im Imperium. Ich fand es lediglich schade ohne ein Gespräch einen solchen Entschluss zu fassen)


    Insgesamt möchte ich damit sagen, dass ich genauso wie jede Person auf dem Server an sich selbst arbeiten muss.

    Klar, ein paar Spieler haben sich mehr und Andere weniger im Griff, doch schlussendlich wollen wir alle Spielspass und nicht nach der Arbeit/Schule noch mehr graue Haare bekommen.


    Also appelliere ich hiermit an sämtliche Stammspieler, welche momentan gerne mal gereizt sind durch die andere Fraktion, dass ihr euch vielleicht wieder ein wenig beruhigen könntet und dementsprechend lieber ruhig ein Gespräch führt in Zukunft anstatt die obengenannten Optionen für Salz zu benutzen.

    Am Ende ist es immernoch ein Game und keine lebenwichtige Tätigkeit im Leben.

  • Ich verstehe sehr gut was du meinst. Beispielweise noch Tage nach dem Angriff (wo die jedi Meister zusammen mit dem unbesiegbaren Friedenshüter marek korriban angegriffen haben) hatte ich Stress mit Leuten im ts ( mit welchen ich mich eig gut verstehe), weil sie es unfair fanden usw. Ich selbst muss mein Verhalten selbstverständlich auch ändern, vor allem wenn es um die Jedi geht. Ich bin kein grosmeister mehr und meine trotzdem mich um diese kümmern zu müssen. Ich glaube mein schlimmster Moment war der Moment, wo ich von allen sith als Yoda angegriffen wurde, aber selbst da habe ich mich nach immerhin einem Tag beruhigt. Ich finde es auf jeden Fall gut, dass du einen solchen Beitrag geschrieben hast. Hoffentlich nehmen sich das einige zu Herzen, wegen kämpfen nicht mehr so krass im ooc zu flamen, zumindest nicht für mehrere Stunden.

  • Jedi und Sith haben unendliche holcorne Bücher leben, egal was geklaut wird egal ob man im Kampf stirbt niemand verliert was.

    Damals auf JvS 1 da hat man holcrone wirklich verloren oder auf swtor sein Schwert und erarbeiteten Kristall.

    Hier liegst du halt nur 5 Sekunden am Boden und machst danach wieder Rp.


    fair Play ist wichtig aber man muss sich nicht Wochen lang über dumme Situationen ärgern lieber draus lernen.


    habe die Arbeit gerne gemacht und ja vielleicht war’s blöd das ich kein Gespräch mehr gesucht habe. Ich wollte nur jedem Meta aus dem weg gehen und es Rp technisch spontan machen. Könnte Ich es anders machen würde ich es, ich hoffe du findest neue Leute in unseren alten Positionen.

  • Ich stimme dir da voll und ganz zu.

    Zudem finde ich es eigentlich sehr schade, dass viele die Trennung von RP und OOC nicht hinbekommen.

    Sobald man jemandem im RP irgendwie schadet oder sonst was wird direkt im OOC geflamed was teilweise schon recht nervig sein kann.

    Man darf einfach nicht vergessen, dass dies ein SeriousRP Server ist, man aber dennoch die Geschehnisse im Roleplay nicht zu persönlich nehmen sollte.

    Wenn man nämlich wegen einer Kleinigkeit im OOC rumflamed kann das dem Image der jeweiligen Person schon etwas schaden.


    LG

  • Nun ich ich versteh durchaus was du sagen willst, und ich bin dessen auch ein betroffener der gerne bei ungleichheit sein Salz verteilt, wobei ich sagen muss dessen habe ich mich für das "RP" an sich gebessert.
    Doch ich bin der Meinung, dass es gar nicht mal diese Punkte sind.
    Oftmals sind es nebenfraktionen die bei jeder kleinigkeit diskutieren (so fällt es mir persönlich auf).
    Manchmal wünschte ich mir ich könnte den Chat einfach entfernen per "knopfdurck" ohne dabei im nachteil zu sein, was funk's/PM's/Fragen per LOOC außerhalb des RP's oder jemand der eventuell nicht reden kann und schreiben muss.

    Ich hebe meine Hand und unterstütze dein thema voll und ganz und appelliere ebenfalls an den JvS Spielern.

  • Jedi und Sith haben unendliche holcorne Bücher leben, egal was geklaut wird egal ob man im Kampf stirbt niemand verliert was.

    Damals auf JvS 1 da hat man holcrone wirklich verloren oder auf swtor sein Schwert und erarbeiteten Kristall.

    Hier liegst du halt nur 5 Sekunden am Boden und machst danach wieder Rp.


    fair Play ist wichtig aber man muss sich nicht Wochen lang über dumme Situationen ärgern lieber draus lernen.


    habe die Arbeit gerne gemacht und ja vielleicht war’s blöd das ich kein Gespräch mehr gesucht habe. Ich wollte nur jedem Meta aus dem weg gehen und es Rp technisch spontan machen. Könnte Ich es anders machen würde ich es, ich hoffe du findest neue Leute in unseren alten Positionen.

    true meiner Meinung nach ist msn meistens einfach zu verbissen und zu egoistisch. Man muss nit immer durch Metagaming und Powergaming beweisen, dass man der bessere Kämpfer oder krassere Taktiker ist. Das selbe gilt bei FearRp wenn alle wirklich Angst zeigen wenn es angebracht ist macht das Rp viel mehr Spaß und ist realistischer, zb wenn man einem Jedi im 1 gegen 1 einen Blaster an den Kopf hält, dass dieser dann nit einfach Funkt etc. (Im Gegenzug hat man dann halt auch als Cad Bane Angst wenn einem 2 Rang 2 ihre Ls unter die Nase halten....

  • true meiner Meinung nach ist msn meistens einfach zu verbissen und zu egoistisch. Man muss nit immer durch Metagaming und Powergaming beweisen, dass man der bessere Kämpfer oder krassere Taktiker ist. Das selbe gilt bei FearRp wenn alle wirklich Angst zeigen wenn es angebracht ist macht das Rp viel mehr Spaß und ist realistischer, zb wenn man einem Jedi im 1 gegen 1 einen Blaster an den Kopf hält, dass dieser dann nit einfach Funkt etc. (Im Gegenzug hat man dann halt auch als Cad Bane Angst wenn einem 2 Rang 2 ihre Ls unter die Nase halten....

    Naja Logisch ist bei einem Jedi 1v1 oder auch bei nem Sith gegen nen Kopfgeldjäger. Der Kopfgeldjäger würde ohne weiteres verlieren also wenn es ein fertig ausgebildeter Jedi oder Sith ist.

  • Naja Logisch ist bei einem Jedi 1v1 oder auch bei nem Sith gegen nen Kopfgeldjäger. Der Kopfgeldjäger würde ohne weiteres verlieren also wenn es ein fertig ausgebildeter Jedi oder Sith ist.

    kann ich so nicht unterschreiben. Aber darum gehts auch gar nit.


    Es geht darum, auf FearRp bezogen, wenn jeder einfach nit immer auf Krampf versucht sich iwi raus zu mogeln oder sich nit an die FearRp Regel hält das Rp viel angenehmer und Stress freier ist. Mit FearRp-Regel mein ich nicht die Ränge, wer wen festnehmen darf, sondern "Dein Leben ist dein höchstes Gut,...".
    dazu gehört zb ich einer Situation in der man sich ergeben MUSS Zeit raus zu holen mit "jajaja ich mach ja schon die hände hoch" aber dann in der Zeit noch gemütlich Auf Notfunk etc antworten



    Nun ich ich versteh durchaus was du sagen willst, und ich bin dessen auch ein betroffener der gerne bei ungleichheit sein Salz verteilt, wobei ich sagen muss dessen habe ich mich für das "RP" an sich gebessert.
    Doch ich bin der Meinung, dass es gar nicht mal diese Punkte sind.
    Oftmals sind es nebenfraktionen die bei jeder kleinigkeit diskutieren (so fällt es mir persönlich auf).
    Manchmal wünschte ich mir ich könnte den Chat einfach entfernen per "knopfdurck" ohne dabei im nachteil zu sein, was funk's/PM's/Fragen per LOOC außerhalb des RP's oder jemand der eventuell nicht reden kann und schreiben muss.

    Ich hebe meine Hand und unterstütze dein thema voll und ganz und appelliere ebenfalls an den JvS Spielern.

    Nebenfraktionen sind auch die die immer auf den Deckel bekommen wenn jmd frustet ist.

    Z.b hab ich gestern locker 3 Hitanfragen für ein und den selben Jawa bekommen obwohl er in der Zeit schon locker 3 mal gestorben war(also im Laufe des Tages). Kein Wunder ist der Jawa dann angepisst wenn die ganze Zeit getötet wird.


    Wie gesagt wenn jeder auf 3 egoistische Rp-Situationen eine Situation für andere Spieler bereichert und sich quasi dabei opfert sei es durch Kredits, Festnahme, Tod, Buch, Holocron oder nur Zeit die das Rp kostet haben alle mehr davon. Oft machen Rp Situationen erst richtig spaß wenn man sich drauf einlässt. Nicht Kontrollsüchtig ist und einfach die Sitaution geschehen lässt. Andere Leute haben auch oft coole Ideen ( Rhaast schönen Dolch haste jz <3)

  • Ich würde es cool finden wenn man bei einem tot etwas verliert wie z.b. etwas Geld oder bisschen XP das würde die Leute dazu bringen das sie nicht einfach ohne weiteres einen Kampf 1 vs 1 provozieren natürlich ist das schwer umzusetzen wegen den Trainings Kämpfen und so außer man könnte es einstellen das man in den Trainings räumen nichts verliert wäre auf jeden Fall

    ein cooler gedanke

  • Ich würde es cool finden wenn man bei einem tot etwas verliert wie z.b. etwas Geld oder bisschen XP das würde die Leute dazu bringen das sie nicht einfach ohne weiteres einen Kampf 1 vs 1 provozieren natürlich ist das schwer umzusetzen wegen den Trainings Kämpfen und so außer man könnte es einstellen das man in den Trainings räumen nichts verliert wäre auf jeden Fall

    ein cooler gedanke

    Bin ich absolut gegen aus einem einfachen Grund: Wenn man den Verlust zu niedrig einstellt interessiert es keinen, wenn zu hoch wird jeder mit allen Mitteln versuchen zu überleben. Was ist mit versehentlichen Toden durch z.B Speeder-Wand-Crash? Was mit z.B Tötungen von Gefangenen bei den Sith? Würde sich meines Erachtens nach nur negativ auf den Server auswirken.

  • Ich würde es cool finden wenn man bei einem tot etwas verliert wie z.b. etwas Geld oder bisschen XP das würde die Leute dazu bringen das sie nicht einfach ohne weiteres einen Kampf 1 vs 1 provozieren natürlich ist das schwer umzusetzen wegen den Trainings Kämpfen und so außer man könnte es einstellen das man in den Trainings räumen nichts verliert wäre auf jeden Fall

    ein cooler gedanke

    dann wird noch öfter fearrp gebrochen und metagaming und powergaming gemacht...

  • RP fördern in dem wir etwas anderes als Hass Kanalisieren und Meditieren bestrafen (In dem Falle Kämpfen oder sich von Sith gefangen nehmen lassen)?

    1) Es Würde die Leute dazu bringen sich in ihrer Situation vielleicht angemessen zu verhalten da sie bei einem tot auch was verlieren und so einen tot im RP auch vllt ernster nehmen z.b. was gestern passiert ist: das Imperium versammelt sich auf tatooin Cad bane kommt schmeißt ein detonator in die Versammlung wird gefangen und freut sich das die St ihre Jetpack s verloren haben anstatt zu versuchen den Sith entgegenzukommen um sein Leben nicht zu verlieren vllt indem er den Sith information anbietet um zu überleben


    2) natürlich hast du recht es sollte sich erst um das meditieren und hass kanalisieren gekümmert werden es war ja auch nur ein cooler Gedanke wie ich bereits gesagt habe

  • 1) Es Würde die Leute dazu bringen sich in ihrer Situation vielleicht angemessen zu verhalten da sie bei einem tot auch was verlieren und so einen tot im RP auch vllt ernster nehmen z.b. was gestern passiert ist: das Imperium versammelt sich auf tatooin Cad bane kommt schmeißt ein detonator in die Versammlung wird gefangen und freut sich das die St ihre Jetpack s verloren haben anstatt zu versuchen den Sith entgegenzukommen um sein Leben nicht zu verlieren vllt indem er den Sith information anbietet um zu überleben


    2) natürlich hast du recht es sollte sich erst um das meditieren und hass kanalisieren gekümmert werden es war ja auch nur ein cooler Gedanke wie ich bereits gesagt habe

    1) wie gesagt weil keiner sterben will sind alle nur am chillen oder noch mehr am try harden (nicht Rp förderlic)

    Btw warum sollte man mit Sith reden wenn sie e sagen 30min Knast danach Exekution?

    2) no just no

  • LegionOS

    Hat das Thema geschlossen