Bewerbung zum Vize-Kommandanten |TeaRex

  • FQTqOat.png



    [tabmenu]
  • Aber dein Feingefühl als MP ist echt mau (meins ich auch net viel besser) und

    du kannst relativ provokant wirken als MP.

    Ich weis nicht ganz genau, von welchen Situationen du sprichst, da auch ich dich nicht all zu oft im RP begegne? Ich habe vielleicht einmal ins Klo gegriffen und Konsequenzen daraus gezogen. So versuche ich stets korrekt und nicht übertrieben aufzutreten. Auch arbeite ich stets dran, deeskalierend - wie es auch gewünscht ist - immer vorzugehen, aber mit einer nötigen Strenge.


    Das einzige was mir etwas fehlt sind ein paar OOC Informationen über dich

    Naja, ich möchte jetzt ungern was über mich schreiben. Es ist zwar für User schon sehr relevant, aber ich verzichte gerne drauf. Des Weiteren kennt Bruffi mich charakterlich und auch im RP soweit, weshalb ich auf diesen Teil verzichtet habe.


    was deine Motivation zum und Zielsetzung als V-KMD sind bzw. wären.

    Ich hoffe, dass ich dieses mal voll und Ganz meine Rolle als Vize Kommandant ausleben kann. Zudem ist die MP ein sehr gut laufendes Regiment, in das ich frischen Wind rein bringen will und vielleicht ein paar konservative Traditionen auflockern möchte.


    Du warst als Kommandant der Pioniere eine ziemliche Enttäuschung

    Bei dem muss ich dir widersprechen. Ich weis nicht, auf was du dich dabei beziehst - vielleicht, dass ich nur 1,5 Monate die Regimentsleitung hatte - aber als (Vize) Kommandant bei den Pionieren habe ich einiges geschafft.

    • Ich habe neue TO-Varianten ausprobiert, welche es bei der NATO in der Form noch nicht gegeben hat
    • Auch habe ich viele Stunden in meine Weiterbildungen investiert, an denen Hekxyit jetzt erfolgreich weitermacht
    • Ich habe ein komplett neues Regiment aufgebaut und 2 Wochen lang NUR TOs gemacht (siehe Spielzeit in der Zeit -> nur TOs, nichts anderes)
    • Schließlich habe ich auch viele Erfahrungen im Thema NATO und Führungsebene sammeln können, wodurch ich auch als nicht Regimentsleiter besser einschätzen und mich orientieren konnte

    Solltest du eine bestimmte Situation oder eine gewisse Verhaltensweise meinen, gib mir bescheid.


    was denkst du dieses mal besser zu machen?

    An einer fast perfekten Einstellung kann man nichts besser machen. Für mich hast du die Frage eher falsch formuliert, da - wie ich oben genannt habe - einige erreicht habe. Trotzdem; Dieses mal fahre ich «mehrere» Gänge runterschalte und mich auf das Wesentliche konzentriere. Die MP ist ein konstant gut laufendes Regiment mit großer Vorgeschichte, welche ich teilweise auch miterlebt habe. Ich denke, dass ich vor allem an den Schwachstellen einiges verbessern kann.


    Ansonsten habe ich einen Kommandanten an meiner Seite, der kritisch meine Arbeit bewertet und den ich (nicht er mir) helfen kann - Bislang war das aber bei mir leider immer bisschen anders (vgl. G-Wesir JP, KMD Pioniere).

  • Da ich in den letzten 4 Tagen keine Rückmeldung bekommen habe, hoffe ich, dass sich die gegebenen Fragen von euch ( Hawkeye  Wolfsky und besonders Darki ) geklärt haben.


    Ich habe versucht, in den Beitrag darüber auf möglichst neutraler Sicht und neutraler Selbsteinschätzung - auch basierend auf den genannten Fakten - euch die Fragen zu klären. Ansonsten trifft ihr mich ja immer im TS an ;)

  • Johannes

    Hat das Thema geschlossen
  • Johannes

    Hat das Label Angenommen hinzugefügt