Das Problem mit Deso Dogg.

  • Moin


    Ich schreibe diesen Beitrag aus dem Anlass, dass der neue Deso Dogg meiner Meinung nach und der vielen anderen absolut keine Ahnung von seinem Job hat.

    Als er heute gelistet wurde kamen mehrere Leute zu ihm und fragten ob er mal etwas rappen kann oder Propaganda machen kann. Daraufhin antwortete er das dass nicht seine Aufgaben wären und er seine Aufgaben noch vom Kalifen bekommen muss. Und trotz mehrmaliger Erklärung seiner Aufgaben lief er lachend weg und meinte "glaube auch".

    Ich find es etwas schade, dass so ein cooler Don+ Char verschwendet wird von Leuten die keine Ahnung von ihrer Rolle haben und nur diesen Don+ Char haben wollen.


    Würde mal gerne eure Meinung dazu wissen

  • Kann ich nur zustimmen ich fragte ihn was denn seine Aufgabe wäre und er Antwortete "Weiß ich noch nicht das wird der Kalif mir noch sagen"

    Ich denke das der Spieler sich einfach drauf los beworben hat und nicht nachgefragt hat was denn seine Aufgabe ist und sich auch kaum Mühe gegeben hat nach zu fragen.

    Ich hoffe das es sich noch ändern wird denn es ist schade so ein DON+ Char zu Verschwenden

  • Das Problem ist nicht Deso Dogg, sondern IHR! Ich habe das ganze heut ein wenig beobachtet und habe mehrfach mitbekommen, wie andere Deso zu nem Rap Battle auffordern oder von ihm verlangen, dass er rappt und es ist nicht so, wie ihr es die ganze Zeit schildert.


    Ps Dislikes incomming xD

  • What the fuck ihr bewertet die Fähigkeit eines RP-Chars anhand seiner Rap-Skills? Also nur weil er in real life ein "rapper" ist heißt es doch nicht gleich, dass er dies auf M:RP auch verkörpern muss.


    Das mit dem Aufgabengebiet ist kritisch, aber das ihr ihn quasi nötigt zu rappen geht wie ich finde zu weit.


    Ich habe es jetzt öfters beobachtet und ich finde er macht seinen Job in Ordnung.

  • Er macht seinen Job als Propagandist in Ordnung. Wie Jackdawxs schon geschrieben hat, muss er nicht Rappen. Seine eig. Hauptaufgabe beim Is ist es Propaganda zu betreiben, was er auch macht. Z.B. er hängt Poster vom IS in der Stadt auf oder macht Fotos von NATOlern, welche als Geisel genommen werden (zufälligerweise war ich die Geisel...).

    Jeder hat mal anfangs Schwierigkeiten. Gebt ihm evt mal ein paar Tage, damit er sich evt. noch bessern kann.


    Und dieses Rumgefronte hilft nicht. Netterweise könnt ihr ihm mal Tipps geben, wie er seinen Job richtig machen kann, bzw richtig Propaganda zu betreiben.


    Cheers

  • FoxDie

    Hat das Thema geschlossen
  • Blimey

    Hat das Label Military:RP hinzugefügt