Sith Alchemie

  • 48c063f5e2bb0c3ac24608548536231a.png



    [tabmenu]

    Einmal editiert, zuletzt von Fumiko ()

  • Trank der Observation


    Zubereitung:

    Ein Halbes Glas mit Salmon füllen und daraus Sud Kochen.

    Anschließend eine handvoll grüner Kristallsplitter in die Flasche Füllen.

    Warten bis diese zergangen sind und einen weiteren Becher Salmon hinzugeben.

    Gegen den Uhrzeigersinn umrühren und einen Wookiee Haarbüschel hineingeben.

    Wenn alles aufglöst ist die Flasche mit Beneficium auffüllen.

    Am Ende noch mal zwei Minuten mit dem Uhrzeigersinn umrühren damit die Wirkung verstärkt wird.

    Farbe:

    Grün

    Wirkung:

    Der Trank sorgt dafür, das der Nutzer die Aura von anderen Lebewesen spüren kann. Starke macht Nutzer sind sogar in der Lage, die Aura der Lebewesen über den ganzen Planeten zu spüren.

    Zutaten:

    • 4x Salmon
    • 2x Beneficium

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Gegen Trank


    Farbe:

    Rot

    Zutaten:

    • 4x Vanillio
    • 1x Brial
    • 1x Beneficium


    Einmal editiert, zuletzt von Fumiko ()

  • Trank der Schmerzen


    Zubereitung:

    Für den Trank der Schmerzen wird als erstes ein Sud aus Brial benötigt.

    Nachdem der Sud vorbereitet wurde, schneidet man sich ein wenig Ozium zurecht, und gibt die hälfte hinzu.

    Dann wird einmal im Uhrzeigersinn gerührt, und anschließend der Rest an Ozium hinzugegeben.

    Nachdem sich das Ozium gut mit dem Sud vermischt hat, wird Venenum zugefügt, welches für eine längere Wirkung sorgen soll, bevor es jedoch zugefügt wird, muss man es zerdrücken und einen kleinen Teil hinzugeben. Für die starken Schmerzen wird dann ein wenig Boomium hinzugegeben, und anschließend der Rest an Venenum.

    Farbe:

    Pink

    Wirkung:

    Der Trank der Schmerzen führt zu starken Schmerzen. Das Gift, und die Säure sorgen dafür, dass innere Organe verletzt werden.

    Zutaten:

    • 1x Brial
    • 2x Venenum
    • 1x Boomium
    • 2x Ozium
  • Trank der lebenden Toten


    Zubereitung:

    Zuerst wird ein Becher Brial zu einem Sud gekocht, der sich schwarz färbt. Dazu wird dann eine Brise Ozium gegeben, was eine Blaufärbung verursacht. Danach wird dreimal gegen den Uhrzeigersinn geührt, wobei sich der Trank brombeerblau färben sollte. Nun zerdrückt man eine Aumurospflanze und gibt den Saft in den Trank. Man rührt diesen danach fünfmal gegen den Uhrzeigersinn um.

    Als nächstes zerteilt man eine Beneficiumwurzel in der Mitte und gibt die Säure beider Stücke in den Trank hinzu.

    Nach einer Weile sollte sich dies vermischen und man muss nun noch fünfmal im Uhrzeigersinn und einmal gegen den Uhrzeigersinn rühren.

    Farbe:

    Pink

    Wirkung:

    Der Trank führt zu einem todesähnlichen Schlaf.

    Zutaten:

    • 1 Brial
    • 2 Ozium
    • 2 Beneficium
    • 1 Aumuros

  • Trank des provisorischen Körpers


    Zutaten


    - Das Blut des Erzfeindes | (Jedi)

    - Sud aus Venenum

    - Knochen eures Vorfahren

    - Fleisch eines treuen Dieners

    - DNA des Verletzten

    - Einen Ersatzkörper


    Ritual zur Erschaffung des provisorischem Körper


    Nu tihri midwai

    Dro midwai no imohtirsi

    Qyâsik sasazi nun Dro kanasazi dzwol nu

    nuyak siqsa saturia tutsatsa

    Jidai kots mes Dirtsarias

    mes nayir dro midwai jidai tsyoq

    Dro nairi mes tihri dirtsarias


    Zubereitung


    Während der Zubereitung wird der Ritualsspruch wiederholt aufgesagt bis der Trank vollständig benndet wurde. Zuerst wird einen Sud aus Venenum hergestellt, dann werden die Knochen ihrer Vorfahren und Fleisch eines treuen Dieners hinzugefügt. Zuletzt fügt man die DNA des, zu ersetzenden Körper, sowie auch des Ersatzkörper dazu und rührt diese, dann eine Weile.


    Verabreichung


    Der Ersatzkörper wird neben dem alten Körper gelegt und der Trank wird, durch eine beliebige Zufuhr in den alten Körper geleitet.


    Wirkung


    Der Geist des alten Körper gelangt in den Ersatzkörper und der Sith lebt unter dem Ersatzkörper weiter. (Seine Stärke in der Macht wird dadurch nicht vollständig sein)

    Einmal editiert, zuletzt von Abdul ()

  • Knochenzersetzendes Gift

    Zutaten

    • 6 Venenum
    • 1 Razor Mushroom
    • Die Wurzel eines Giftspuckers

    Zubereitung


    Als erstes nimmt man 6 Venenum Blüten und lässt sie 2-3 Minuten im Wasser kochen.

    Danach entfernt man diese aus dem Wasser und macht das gleiche mit dem

    Razor Mushroom. Dann nimmt man die Wurzel eines Giftspuckers und lässt sie

    10 Minuten erhitzen und kann sie anschließend rausnehmen, sobald sie ausreichend erhitzt wurde.

    Währenddessen fügt man Venenum Blüten mit dem Razor Mushroom zusammen und rührt sie langsam im Kreis.

    Zuletzt fügt man alle Zutaten in eine Phiole nachdem sie ausreichend gekocht wurden.

    Anschließend werden nochmals alle Zutaten in der Phiole gut umgerührt, sodass sie eine pinke Substanz ergibt.


    Verabreichung


    Das Gift muss nur in den Körper gelangen. Ab da verbreitet es sich.


    Wirkung


    Zersetzt alle Knochen im Körper des betroffenen Lebewesen.

  • Trank zu der Folter

    • 1x Aumuros
    • 2x Benficium
    • 3x Ozium


    Zubereitung

    Als erstes wird Beneficium

    bei niedrieger Temperatur vorbereitet.

    Danach wird das gleiche mit Aumuros gemacht damit

    die Wirkung nicht zu sehr Verloren geht.

    Als letztes brät man das Ozium

    in einer Pfanne bis zu 3 Min, vorher schneidet man es

    klein, Und fühlt alles in eine Phiole


    Wirkung

    Fügt Schmerzen druch das Nervensystem zu.

    jedoch richtet es keinen starken schaden am

    Körper an.


    Farbe Pink

  • Trank der Robustheit

    Zubereitung:

    Der erste Schritt besteht darin mit einer feinen Nadel in die Mitte der Saava Pflanze zu stechen, um ihr alle Flüssigkeit zu entziehen. Anschließend kann man die Blüten mit einem Messer entfernen und klein schneiden. Die Blüten in eine Phiole geben und mit dem Aumuros verkochen. Mithilfe eines Mörser Brial und Tomious klein machen und das Pulver in die entstandene Sud in der Phiole geben. Zum Abschluss solange umrühren bis sich alles vermischt hat und abkühlen lassen.

    Farbe:

    Violett

    Wirkung:

    Der Trank sorgt dafür, dass der Benutzer enorm widerstandsfähig wird und sogar aus einiger Höhe fallen kann.

    Zutaten:

    • 4x Aumuros
    • 4x Saava Blüten (Kashyyyk)
    • 1x Brial
    • 1x Tomious

    Saava Pflanze:

    Dies ist eine fleischfressende Pflanze welche nicht leicht zu bekommen ist. Sie ist immun gegen Schnitte, selbst von Lichtschwertern. Sie klammert sich um ihr Opfer um sich von ihm zu ernähren. Sobald sie etwas gefangen hat ist sie für einen kurzen Moment verwundbar. Mit dem richtigen Timing kann sie abgetrennt werden. Dabei ist jedoch größte Vorsicht geboten.