Mein Statement zu den kürzlichen Ereignissen

  • Sehr geehrte Legionäre,

    In den letzten 2 Wochen ist vieles passiert und es hat sich vieles verändert. Ich möchte mit diesem Beitrag ein bisschen Lichts in Dunkele bringen. Meine Sicht der ganzen Ereignisse erkläre sowie meine Zukunft hier in der Community erläutern. Ich gliedere den Beitrag in 4 Abschnitte und erhoffen mir durch diesen Beitrag etwas Klarheit für euch.

    Was genau ist passiert?

    Es gab vor ca einer Woche einige Probleme mit mir bezogen auf das LostInLife-Projekt. Zu erst bin ich mit meinem Hauptcharakter vom der Chief of Police-Position abgetreten, dann sogar meinen Projektleiter-Rang abgegeben und zu guter Letzt habe ich das komplette Projekt verlassen.

    Die Grüunde, die mich dahin verleitet haben sind sehr vielseitig und es gibt auch viele Gerüchte über die Gründe. Ich möchte ungerne über diese Gründe in der Öffentlichkeit reden und bitte um etwas Verständnis bezogen auf meine Privatssphäre. Ich kann euch jedoch soviel verraten: Die Gerüchte, die hier der Community herumgehen, sind nicht der ausschlaggebende Grund, warum ich das Projekt endgültig verlassen habe. Die Entscheidung war in meinen Augen notwendig, da ich etwas entweder ganz oder gar nicht mache, wäre ich gegen meinen eigenen Willen geblieben, wäre das Projekt nur noch etwas "halbherziges" gewesen und wahrscheinlich am Ende gescheitertet, diesen Prozess wollte ich nicht einleiten, daher habe ich das Projekt abgegeben. Es ist auch nicht so, als ob ich die Entscheidung von ein auf den anderen Tag getroffen habe, ich habe im Vorhinein versucht Kompromisse zu suchen und auch gefunden jedoch hat dann ein Ergeigniss zum endgültigen Schluss geführt, wie bereits erwähnt, möchte ich diesen Grund nicht nennen (nein es ist nicht Cookie) um 1. niemanden anzugreifen und 2. meine Privatsphäre zu schützen. Das Communtiymanagement kennt jedoch den Grund, ihr könnt es euch also sparen mir zu unterstellen, dass der Grund ausgedacht sei.

    Entschuldigung...

    Ich muss mich direkt vorweg bei meinem kompletten Team entschuldigen. Ich wollte nie, dass es so kommt. Ich wollte nicht, dass das Projekt für mich so einen Lauf nimmt. Ich weiß, ich habe euch als Projektleiter enttäuscht und bin meiner Position definitiv nicht gerecht geworden. Ich habe einige Fehler begangen und muss dafür bei jedem einzelnen, auch den Helfern, entschuldigen.

    Das Gleiche gilt für die Communityleitung. Ihr habt in den letzten Tagen vor und nach meinem Abtritt viel Energie und Zeit in das Projekt reingesteckt, um das Projekt am Laufen zu halten, sowie mich als Entwickler für das Projekt beizubehalten. Ich habe dennoch es nicht geschafft, die Kompromisse einzugehen und stehe für das was in der Zeit passiert ist absolut gerade. Auch hier fühle ich mich verpflichtet mich herzlich für eure Zeit, euer Engangement und euren Einsatz, der letztenendes nichts gebracht hat, zu entschuldigen.

    Meine letzte Entschuldigung geht an die Community. Ich habe euch hängen gelassen, ich habe euch einfach im Dunkelen stehen gelassen und habe euch somit enttäuscht. Ich entschuldige mich für das was ich falsch gemacht habe, für das Stehen lassen, für alles was in der letzten Zeit passiert ist.

    Was bringt die Zukunft?

    Ich bin mir bewusst, dass ich meinem Posten als Projektleiter nicht gerecht geworden bin und werde erstmal in Zukunft keine weiteren Projekte leiten. Ich möchte das machen was ich am besten kann: Entwickeln. Ich möchte mit meinen Hauptkompetenzen als Developer die Community unterstützen so gut ich nur kann. Ich habe vieles der Community in meiner Zeit vor dem LostInLife-Projekt versprochen und möchte meine Versprechen einhalten. Ich möchte euch den vor längerer Zeit versprochenen Launcher. Ich möchte euch das UCP-Update geben, was lange angekündigt war. Ich möchte die anderen Projektleiter bei ihren technischen Dingen unterstützen. Außerdem möchte ich das GTA-Team weiterhin als Berater und helfender Entwickler unterstützen, damit eins_hund nicht vollends ausgelastet ist, so wie ich es einen großteil der Entwicklung als alleiniger Entwickler war.

    Schlusswort

    Ich weiß ich habe viele Fehler in der Vergangheit begangen und versuche diese Fehler auszubessern. Nur durch Fehler lernt man. Ich bitte nur darum, dass ihr meine Entschuldigung annimmt und mir eine zweite Chance als Developer für die Community gibt. Es ist nicht so als ob ich keine Konsequenzen aus der Situation gezogen haben, so habe ich für mich erkannt, dass ich in der Position des Projektleiters nicht richtig bin und wie gesagt mich eher daran setzten werde zu entwickeln. Das Letzte was ich wollte war es, das Projekt an welchem inzwischen gute Freunde und Ich 1 1/2 Jahre gearbeitet haben aufzugeben. Ich bitte nochmals um Entschuldigung und werde mein Fehler durch neue Systeme wieder gut machen.



    Ich bedanke mich und wünsche euch allen noch einen schönen Abend

    Euer Das Darki

    • Offizieller Beitrag

    und werde mein Fehler durch neue Systeme wieder gut machen.

    Ich dachte du hast mit GTA-RP nichts mehr zu tun? Ich bin ein wenig verwirrt, was das angeht. Du bist offensichtlich ja auch nicht länger im Team und du hast scheinbar damit abgeschlossen. Du erklärst ja oben ebenfalls, dass du dich nicht zwingen wolltest. Inwiefern willst du nun neue Systeme entwickeln?

    • Offizieller Beitrag

    Ich dachte du hast mit GTA-RP nichts mehr zu tun? Ich bin ein wenig verwirrt, was das angeht. Du bist offensichtlich ja auch nicht länger im Team und du hast scheinbar damit abgeschlossen. Du erklärst ja oben ebenfalls, dass du dich nicht zwingen wolltest. Inwiefern willst du nun neue Systeme entwickeln?

    Er hat keine Interesse mehr daran GTA-RP als Projektleiter zu begleiten, da er für sich selbst festgestellt hat, dass es nicht das richtige ist (mehr oben). Er wird Eins Hund nun als Entwickler unterstützen, als Developer von LOS, er ist sozusagen nicht mehr an das Projekt "gebunden" und "frei".

    (So haben wir es abgesprochen)

  • . Ich möchte euch den vor längerer Zeit versprochenen Launcher. Ich möchte euch das UCP-Update geben, was lange angekündigt war. Ich möchte die anderen Projektleiter bei ihren technischen Dingen unterstützen. Außerdem möchte ich das GTA-Team weiterhin als Berater und helfender Entwickler unterstützen, damit eins_hund nicht vollends ausgelastet ist, so wie ich es einen großteil der Entwicklung als alleiniger Entwickler war.

    mashallah habibi

  • Wow, du hast meine Frage kaum beantwortet...

    Mann kann eine Community auch sein Projekt nennen. Des weiteren frage ich mich warum man für ein "Projekt" Communityrichtlinien braucht...

    Aber ich denke, dass du mir diese Frage nicht beantworten können wirst.. wie auch...

  • Das meiste wurde schon genannt. Ich will ein kleines Nebenprojekt machen, wo ich meine Ideen mit ein paar Freunden vollends ausleben kann. Ich will nicht gegen das LostInLife Projekt und erst Recht nicht gegen die Community konkurrieren. Ich will einfach etwas Spaß haben :)

    Man kann das so wie ein privates Projekt ansehen, egal wohin das geht.


    Außerdem sind die Community-Richtlinien glaube ich viel mehr für Server-Teams also MRP oder JvS - so wie es im Titel steht - aber da kann ich auch falsch interpretieren.

  • Wow, du hast meine Frage kaum beantwortet...

    Mann kann eine Community auch sein Projekt nennen. Des weiteren frage ich mich warum man für ein "Projekt" Communityrichtlinien braucht...

    Aber ich denke, dass du mir diese Frage nicht beantworten können wirst.. wie auch...

    Die Communityrichtlinien wollten wir erst Projektrichtlinien nennen. Das hat sich jedoch sehr falsch angehört. Es ist dennoch ein Projekt. Communityrichtlinien ist auch nur ein Synonym für ein Regelwerk :) Ohne ein Regelwerk ist es schwierig die Benutzer die wir anziehen zu kontrollieren.


    Aber ich will jetzt auch nicht so sehr über das private Projekt von ein paar Freunden und mir reden. Wir sind sehr am Anfang. Wollen Spaß an einem mehr oder minder kleinen Projekt haben. Wir wollen nicht konkurrieren. Wir wollen niemanden "zerstören" und erst Recht möchte ich die Kontake und meine Pflichten hier nicht vernachlässigen.

  • FoxDie

    Hat das Thema geschlossen.