Sterling L2A3 für NATO, MP5A4 für IS

  • Dann muss ich morgen nochmal nachschauen, ansonsten kriegt der IS halt ne andere Maschinenpistole. Der IS hat doch nicht die MP5A4 oder so wie die heißt, richtig?

    Ja die ist aber auch scheiße ^^


    Ich wäre prinzipiell nicht gegen deinen Vorschlag aber ich finde der IS sollte ein paar exklusive Waffen haben , die nicht nur irgendne AK-Version ist

  • Warum sollten der IS und die NATO die Maschinenpistolen "tauschen"? Die haben doch beide recht gute (Nato Kross Vector, IS Sterling). Kann doch dann so bleiben oder nicht bzw kann doch andere Mps dafür nehmen da wie es dort schon stand "Abstimmung der NATO Scharfschützen".

  • Dass ihr die Sterling wollt, kann ich nachvollziehen weil sie wirklich eine extrem starke Waffe ist.

    Allerdings macht es wenig Sinn Waffen zu "tauschen".

    Soweit ich weiß hat der IS die Vector auch

    Die Sterling haben nur wir aber die Vector haben beide.

    Ihr habt Waffen die wir nicht haben und wir haben Waffen die ihr nicht habt, deswegen #Dagegen

  • Dass ihr die Sterling wollt, kann ich nachvollziehen weil sie wirklich eine extrem starke Waffe ist.

    Allerdings macht es wenig Sinn Waffen zu "tauschen".

    Die Sterling haben nur wir aber die Vector haben beide.

    Ihr habt Waffen die wir nicht haben und wir haben Waffen die ihr nicht habt, deswegen #Dagegen

    Ich sehe kein Problem darin, einer Fraktion auch eine Waffe zu geben. Die IS Piloten haben genauso eine UH60 J erhalten die vorher nur für die NATO verfügbar war. Nur weil die eine Fraktion eine Waffe hat und die andere nicht heißt es nicht, dass sie diese nicht bekommen darf.


    Warum sollten der IS und die NATO die Maschinenpistolen "tauschen"? Die haben doch beide recht gute (Nato Kross Vector, IS Sterling). Kann doch dann so bleiben oder nicht bzw kann doch andere Mps dafür nehmen da wie es dort schon stand "Abstimmung der NATO Scharfschützen".

    Sie tauschen sozusagen nicht, ich wollte dem IS auch eine Waffe geben damit es fair ist gegenüber dem IS. Die NATO soll die Sterling ja dazu bekommen und der IS soll sie weiterhin behalten.

    Einmal editiert, zuletzt von FoxDie () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Dazon mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Ich sehe kein Problem darin, einer Fraktion auch eine Waffe zu geben. Die IS Piloten haben genauso eine UH60 J erhalten die vorher nur für die NATO verfügbar war. Nur weil die eine Fraktion eine Waffe hat und die andere nicht heißt es nicht, dass sie diese nicht bekommen darf.

    Von dürfen war nie die Rede.

    Ich meine nur, dass ich auch gute Waffen habt welche der IS nicht besitzt. Deswegen finde ich es fair wenn ich Waffen behaltet welche der IS nicht hat und der IS welche die die NATO nicht hat.

  • Dazon

    Hat den Titel des Themas von „Sterling L2A3 für NATO, Kriss Vector für IS“ zu „Sterling L2A3 für NATO, MP5A4 für IS“ geändert.
  • Von dürfen war nie die Rede.

    Ich meine nur, dass ich auch gute Waffen habt welche der IS nicht besitzt. Deswegen finde ich es fair wenn ich Waffen behaltet welche der IS nicht hat und der IS welche die die NATO nicht hat.

    Deswegen kriegt ihr ja auch eine neue Waffe? Ich habe grad nachgeschaut und gesehen, dass ihr die Vector habt, habe dementsprechend nun den Vorschlag abgeändert.

  • Warum geben wir dem IS nicht gleich noch die M4 und der NATO die AK? Es muss schon eine Besonderheit geben und wenn ihr halt sterling spielen wollt geht zum IS wir brauchen ja so gesehen auch ein wenig was wo Leute zu uns kommen wollen da es sonst nurnoch größere Unterschiede beim Kraftverhältnis NATO IS gibt wenn ihr die ganzen guten Waffen von uns bekommt.

  • Warum sollte unbedingt die NATO eine veraltete Maschinenpistole aus dem zweiten Weltkrieg erhalten? Für den IS ist es relativ passend, aber für die NATO, welche sowieso auf andere sehr gute MPs zurückgreifen kann sehe ich nicht recht einen Mehrwert?

    Klar, ultra realistisch ist es nicht aber der Spaß geht meiner Meinung nach vor. Wenn man die Sterling L2A3 mit allen anderen Maschinenpistolen vergleicht merkt man, das diese um einiges stärker ist. Da die Scharfschützen höchstens andere Pistolen noch benutzen dürfen oder Maschinenpistolen wovon eigentlich nur die OTS ganz gut ist (bei den Pistolen und der IS die OTS auch hat). Bei den Maschinenpistolen geht die P90 bei der NATO noch so halbwegs klar, der IS hat aber genauso diese Waffe.

  • Warum geben wir dem IS nicht gleich noch die M4 und der NATO die AK? Es muss schon eine Besonderheit geben und wenn ihr halt sterling spielen wollt geht zum IS wir brauchen ja so gesehen auch ein wenig was wo Leute zu uns kommen wollen da es sonst nurnoch größere Unterschiede beim Kraftverhältnis NATO IS gibt wenn ihr die ganzen guten Waffen von uns bekommt.

    Dann hätte man den IS Piloten genauso gut damals sagen können, geht zu den NATO Piloten wenn ihr mit der UH60 J fliegen wollt, doch es hat nichts daran geändert, dass die UH60 J einfach stark war und Ungleichgewicht zwischen IS Piloten und NATO Piloten gebracht hat. Es geht mir prinzipiell um die Fairness, zwischen IS und NATO Scharfschützen. (Die IS Scharfschützen benutzen die Sterling am ehesten von den ISlern) und wie auch schon FoxDie gesagt hat ist die MP5A4 kacke, die Sterling hingegen die stärkste Maschinenpistole die es gibt (meiner Meinung nach).

  • Wie gesagt ich bleibe dabei. Zum anderen schau dir ein Gefecht NATO vs IS an. Meistens so 30 vs 15. Warum sollt ihr dann noch stärkere Waffen kriegen um uns noch schneller platt zu machen? Außerdem spielen eh relativ wenig Leute Schs weshalb das nicht so ins Gewicht fällt und zum anderen ja die sterling ist stark schießt aber langsam weshalb da schon ein gute Ausgleich ist. Bsp eine Hk 416 verschließt ein ganzes Magazin während die Sterling in der Zeit die Hälfte verschießt. Ist gut ausgeglichen und kann so bleibe deshalb #dagegen

  • Ich weiß nicht, wer den Müll rumerzählt. lol.
    Meiner Auffassung nach ist das wieder etwas in Richtung "Ich benutze sie so selten und wenn ich sie benutze, dann bin ich gut damit".
    Der Erfahrung nach, denke ich, ist es ist wieder ein ähnlich Fall, wie dass die M4 schwächer sein soll als die AK-74, weil man als NATOler oft davon getötet wird.
    (Das soll nun keine Diskussion starten).

    Die Sterling ist zwar keine starke Waffe (hat einfach nur etwas weniger Rückstoß als die anderen MPs), sollte aber exklusiv bleiben, meiner Meinung nach.
    Des Weiteren hat die NATO andere Alternativen, welche der Sterling sehr stark ähneln.

    Für mich ist es jedoch gerade sehr fraglich, was du mit dem Beitrag bezwecken möchtest.
    Denn nach deinem Titel möchtest du (deiner Auffassung nach) eine schlechte Waffe dem IS geben (MP5A4) und dafür eine gute IS-Waffe erhalten (Sterling).
    Nicht unbedingt fair.
    (Mir ist bekannt, dass du im Ursprungsbeitrag von einer Kriss Vector sprichst, jedoch ist dies nicht mehr der Fall, da der IS die schon hat)

  • Ich würde eine andere Maschinenpistole für den IS vorschlagen, wenn man mir sagen würde welche. Mir ist das da recht egal Hauptsache die NATO bekommt die Sterling. Die Waffe war nur damit, der IS wenigstens etwas bekommt.


    Wie gesagt ich bleibe dabei. Zum anderen schau dir ein Gefecht NATO vs IS an. Meistens so 30 vs 15. Warum sollt ihr dann noch stärkere Waffen kriegen um uns noch schneller platt zu machen? Außerdem spielen eh relativ wenig Leute Schs weshalb das nicht so ins Gewicht fällt und zum anderen ja die sterling ist stark schießt aber langsam weshalb da schon ein gute Ausgleich ist. Bsp eine Hk 416 verschließt ein ganzes Magazin während die Sterling in der Zeit die Hälfte verschießt. Ist gut ausgeglichen und kann so bleibe deshalb #dagegen

    „Außerdem spielen eh relativ wenig Leute SchS“


    Kennst du überhaupt die Situation der Scharfschützen?

  • Ich würde eine andere Maschinenpistole für den IS vorschlagen, wenn man mir sagen würde welche. Mir ist das da recht egal Hauptsache die NATO bekommt die Sterling. Die Waffe war nur damit, der IS wenigstens etwas bekommt.

    Wir haben gute Waffen so wie ihr auch wenn ihr sie schlecht benutzt euer Ding und wie schon gesagt, Sterling schießt langsamer als die "Standart Mp". Wenn ihr mit der Kriss Vector einfach trainiert wie man damit schießt dann ist gut weil diese ist eine gute Waffe.

  • Also ich hab kein Problem mit den MP‘s weil ich erstens MP‘s bei den SchS dumm finde (2 Main Waffen im „Gepäck“) als Aufklärungseinheit. Ich benutze die OTS kostet 1000$ und hab mehr davon und ist ein sehr guter MP Ersatz. Kann ich nur Empfehlen. Evtl würde ich die OTS günstiger anbieten, da man Erweiterung kaufen muss und man schnell auf 1,5 k kommt.


    Ich halt mich #neutral da Sterling ne IS Waffe bleiben soll (IS ist zurzeit des öfteren unterbesetzt) darum ist es meine Meinung eher ungerecht.

  • Also wenn eine Sache nicht passt, dann die Vergleiche mit der UH-60. Diese haben nichts mit dem Thema zu tun.

    Noch zusätzlich muss ich sagen wie Steff_V2 auch schon meint, das die Sterling einfach ne IS Waffe bleibt. Zusätzlich soll es einfach den Vorteil geben, IS-SchS zu sein und das wäre jetzt mal die Sterling. Wenn man zu euch geht hat man ja auch den Ghillie, den man beim IS z.B. jetzt nicht hat.

    Also auch von mir ein #dagegen.