Bewerbung zum Eventleiter

  • by Jannis
    bewerbung.png

    5BtCWdB.jpg

    vorwort.png


    Sehr geehrte Projektleitung, liebe Forummitglieder und JvS-Spieler,

    hiermit bewerbe ich mich zum Eventleiter-Rang auf JvS. In diesem Beitrag werde ich euch meine Intentionen darlegen und meine Erfahrungen präsentieren.

    Mein Name ist Jannis, ich komme aus Nordrhein-Westfalen und bin 15 Jahre alt. Derzeit gehe ich in die 9. Klasse einer Gesamtschule. In meiner Freizeit gehe ich 3-4 mal zum Sport, spiele GMod ond treffe mich mit meinen Kollegen.

    Ich hoffe euch gefällt meine Bewerbung und wünsche euch viel Spaß beim Lesen.



    st-rken-und-schw-chen.png


    [+] Aktivität

    Zurzeit bin ich zwischen 3-7 h pro Tag auf dem Server, wenn nicht sogar mehr. In dieser Zeit betreibe ich aktiv RP und lasse neue RP-Situationen entstehen. Anfang Oktober 2020 könnten sich die Zeiten aber auf 2-4 h verringern, das ist aber noch nicht sicher.

    pLNNzBf.png

    [+] RP-Fähig

    Ich gehe auf viele RP-Situationen ein, probiere immer weitere zu entwickeln und weiß, wie ich auf diese reagieren muss.


    [+] Respektvoll

    Ich bin eine Person, die seine Gegenüber schätzt und nicht diskriminiert oder beleidigt.


    [+] Konsequent

    Wenn ich mir etwas in den Kopf gesetzt habe, ziehe ich es auch durch. Besonders wenn ich mir viel Mühe und Zeit investiert habe. Ich lasse mich auch nicht schnell von Kleinigkeiten ablenken.


    [-] Rechtschreibung

    Ich habe aufgrund meiner Rechtschreibschwäche nicht die beste Rechtschreibung, auch wenn ich mich versuche zu bessern. Besonders im Englischen nicht, da ich mich sowieso eher auf die deutsche Rechtschreibung konzentriere.


    [-] Stottern

    In manchen Situationen kann es dazu kommen, dass ich Sätze beginne, diese aber nicht zu Ende bringe und nochmal neu anfange. Das kann manchmal für Verwirrung sorgen und mir ein paar verwunderte Blicke einheimsen, sollte aber ansonsten kein größeres Problem darstellen.


    [-] Provokant

    Wenn ich in RP-Situationen provoziert oder gefrontet werde, lasse ich mich sehr leicht dazu verleiten, die entsprechende Person für die restliche RP-Situation zurückzufronten/zu provozieren. Ich nehme es aber nicht persönlich und hoffe, dass das auch von den anderen Parteien nicht persönlich genommen wird. Schließlich ist es ja RP und falls es doch persönlich genommen wird, kann ich mich im TS immer wieder gut vertragen.


    T69DfIY.png

    warum-ich.png

    Aber warum wäre es für euch sinnvoll mich als Eventleiter anzunehmen?

    In meinen knapp 400 Stunden auf JvS habe ich bereits in vielen Bereichen des RPs Erfahrungen sammeln können. Ich musste unterschiedliche Aufgaben meistern, komplexe Situationen lösen und selbstständig RP herbeiführen. In meiner Zeit als Leitung der Havoc-Recons habe ich mir sehr viele Gedanken zu Trainings und Übungen für sowohl Jedi als auch Havoc gemacht. Mit der Zeit habe ich immer größeres Interesse an Events bekommen, da ich bei diesen meiner Kreativität freien Lauf lassen kann und neue und interessante Situationen erschaffen kann, die sowohl für den eher diplomatisch veranlagten als auch für den kampfinteressierten Spieler unterhaltsam sind. Besonders werde ich aber von den Eventmöglichkeiten für das Imperium in den Bann gezogen, da dieses nochmal ganz andere RP-Situationen und Möglichkeiten bietet als die Republik und somit viele Freiheiten bietet, die man für Events mit der Republik nicht hat, da es schlicht und ergreifend eine ganz andere Lore besitzt.

    Bei meinen bisherigen Trainings, eigenen RP-Situationen und einem begonnenen Event habe ich mir k4NGX4R.pngüber mehrere Tage Gedanken zum Aufbau der jeweiligen Situation gemacht um sie möglichst interessant für beide Seiten zu gestalten. Mir ist es wichtig, dass die Events flexibel und nicht zu statisch ablaufen, sodass sie auch durch unvorhergesehene Ereignisse nicht zerstört werden. Um die Situationen möglichst reibungslos zu gestalten, mache ich mir oft auf einem Singleplayer-Server bereits Gedanken zu den Locations, den Props und dem örtlichen Verlauf des RPs.

    Da ich recht viel Erfahrung im Singleplayer vorweisen kann, kenne ich mich bereits auch mit den etwas versteckteren Mechaniken des Prop-Menüs aus. Ich kann auch mit dem Umgang der Physgun sowie der kreativen und sinvoll bedachten Kombination von Props punkten, wobei dies natürlich von Person zu Person anders bewertet und gewertschätzt wird. Erfreulicherweise konnte ich mit diesen Erfahrungen bereits den einen oder anderen Eventleiter unterstützen und ihm bei der kreativen Umsetzung seines Events helfen.



    aktivitaet.png


    Grund Ausführendes Teammitglied
    Datum Aktiv/Inaktiv
    FearRP-Bruch [LOS] Maro
    26.05.2020 20:47 Aktiv


    Zu meiner generellen Aktivität kann ich sagen, dass ich im Normalfall mindestens 5h pro Tag auf dem Server anwesend bin. Sollte ich nicht gerade mit meiner Familie im Urlaub sein oder anderweitig beschäftigt sein, kann ich diese Zahlen kontinuierlich durchhalten und in den meisten Fällen sogar toppen.

    gextention.png


    [tabmenu]


    schlusswort.png

    Xs7SAhf.pngIch bedanke mich

    ganz herzlich bei allen Leserinnen und Lesern. Ich hoffe, euch hat meine Bewerbung sowohl optisch als auch inhaltlich gefallen und freue mich über konstruktive Kritik und Feedback. Sollte es Fragen zu meiner Bewerbung oder Sonstigem bezüglich meiner Person geben, bin ich natürlich auf dem Teamspeak oder auf Discord erreichbar.


    Vielen Dank!


    Euer Jannis

  • Ich finde die Begründung sehr gut und es freut mich zu lesen, dass du dich auch auf die Sith konzentrieren willst, da es kaum Sith Events gibt und im Gegensatz relativ viele Jedi Events.

    Sry ich kann diese Ausrede nicht mehr hören.

    Seit dem ich Teil des Eventleiter Teams bin hab ich öfters einige Events (kleinere Situationen um Rp zu provozieren) angefangen. Ich habe es so hingestellt das sich jede Fraktion selbständig darauf eingehen muss um Teil des Events zu sein! Die habe ich öfters mit Absicht so gemacht. Was ich hierbei herausgefunden habe ist das sich Jedi einfach schneller und besser ins RP einbringen (mit Ausnahmen).

    Zudem; seit ich Eventleiter bin habe ich 3 grössere Events gemacht und daraus waren 1er kompletter Sith Event und der andere wo beide Fraktionen einbegriffen waren. Das letzte Event wurde Leider unterbrochen und wäre ebenfalls für alle (beide) Fraktionen gewesen.

  • Ich muss sagen das du mit deiner strengen Art als Commander die Havoc ziemlich gut am laufen hälst. Ich habe keinen Havoc char und kenne mich mit diesen auch nicht gut aus, aber habe dich öfters gesehen und finde dein RP gut! Mit dieser geringer Spielzeit hast du krass viel erreicht und hast es meiner Meinung nach aufjeden Fall verdient. Die Bewerbung sieht auch übelst krass aus xd. #Dafür

  • Moin,


    Vorab finde ich es zum einen gut das du dich bewirbst, denn frischer Wind ist immer gut.


    Zum anderen finde ich es wiederum nicht gut, dass du bis vor kurzem nur zwei Jedi Chars hattest und somit keine Erfahrung als Sith aufweisen kannst. Wie schon gesagt bis vor kurzem, da du nun einen Sith Krieger hast kannst du mehr Erfahrung sammeln und ein Gespür finden was du als Sith alles machen kannst und auch die Events anpassen kannst.


    Was auch nicht wirklich vorteilhaft ist, ist das du dich sehr stark auf Sith Events konzentrieren möchtest aber das ist unvorteilhaft und Vernachlässigung einer ganzen Fraktion und sollte somit nicht als Argument für dich sein sondern eher gegen dich stimmen.


    MFG Fumiko/Leo

  • Erstmal vielen Dank für dein Feedback,


    Im Großen und Ganzen kann ich dem nur teilweise zustimmen. Ich habe wenig Erfahrung im bereich der Sith Events, wobei ich derzeit in einer art Lernprozess bei diesen bin.

    Ebenso werde ich mich, sofern ich angenommen werde, nicht auf eine der Fraktionen fokussieren, ich bin durchaus gewillt für jede der Fraktionen Events zu vollüben.

    Einmal editiert, zuletzt von Rhaast ()

  • Fabe

    Hat das Thema geschlossen
  • Fabe

    Hat das Label Angenommen hinzugefügt
  • Blimey

    Hat das Label Angenommen hinzugefügt