Bewerbung zu Tenebrous | Des‘hra

  • JcqWlFz.png

    1. Vorwort
    2. Über Mich
    3. Chars
    4. OnlineZeit
    5. Allgemein
    6. Tenebrous
    7. RP-Story
    8. Schlusswort



    L6yeOFl.png


    Hallo und herzlich willkommen liebe Forum-Mitglieder und JvS-Spieler zu meiner Bewerbung zum RP-Char Tenebrous

    Ich habe im August 2019 angefangen auf dem JvS-Server zu spielen, habe allerdings mit Schulbeginn im September aufgehört.

    Im Mai 2020 bin ich dann wieder auf den Server gekommen und war erstaunt wie viel sich geändert und verbessert hat.

    Vor allem aber, dass ich so viele bekannte Gesichter wieder getroffen habe.

    Aber jetzt genug erzählt. Ich wünsch euch viel Spaß beim Lesen!



    6OhmlNQ.png


    Mein Name ist Simon und ich bin 18 Jahre alt. Ich wohne in Niederösterreich und gehe dort in eine Höhere Schule für Programmieren und Softwareentwicklung.

    In meiner Freizeit sitze ich vorm Pc und zocke, fahre mit dem Motorrad durch die Gegend oder treffe mich mit Freunden.



    eZ9yhf2.png



    NameRangLevel
    Des'hraKultist54
    CreedST Sergeant3


    UBFgiq6.png


    MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
    18:00-21:0016:00-21:0016:00-21:0014:00-21:0014:00-offen9:00-offen9:00-21:00



    gHHug6D.png


    JvS: 160 Stunden

    Gmod: 2490 Stunden

    Steam: Hier

    GExtension: Hier

    Warns: 0

    Bans: 0



    aWlShBj.png

    180?cb=20121215144237&path-prefix=de


    SpeziesBith
    GeschlechtMännlich
    HautfarbeGelbgrün
    AugenfarbeSchwarz



    dJDsbhu.png


    Darth Tenebrous war der Schüler des Sith Lords Darth Ramage. Gemeinsam versuchten sie ein Virus zu erschaffen, welches gezielt auf Jedi eingesetzt werden konnte um deren Verbindung mit der Macht zu schwächen, dieser Versuch war allerdings erfolglos. Für Tenebrous war die dunkle Seite nie wirklich etwas Besonderes, sie war nur eine Energiequelle, welche genau wie andere Energiequellen Manipuliert werden konnte. Als er keinen Nutzen mehr für seinen Meister sah, tötete er ihn.


    Tenebrous hatte unter dem Namen „Rugess Nome“, eine 2. Identität als Raumschiffdesigner. Er suchte natürlich einen würdigen Schüler. Er fand nach einiger Zeit den Muun „Caar Damask“, welchen er mit einer weiteren machsensitiven Muun zusammenbrachte. Diese 2 Muun bekamen ein Kind. Hego Damask. Als dieser 5 Jahre alt war, wurde ein Handel abgeschlossen. Der Junge im Tausch gegen die Verwirklichung des Lebenstraumes des Vaters in die Oberste Ebene des Bankenklans aufgenommen zu werden. Nach dem Handel, verschwand die Mutter, welche zu diesem Zeitpunkt den Namen Plagueis annahm.


    Tenebrous und sein Schüler, welcher als sein Buchhalter getarnt war, unternahmen immer wieder „Geschäftsreisen“, bei denen sie Anarchische Gruppen unterstützten. Darth Tenebrous brachte Plagueis die Geschichte der Sith aus seiner Sicht bei, er war ein Anhänger von Darth Bane und befürwortete „Die Regel der Zwei“. Die Sith sollten im Verborgenen handeln und sich über die Zeit immer mehr Verbündete sichern. So wollte sich Tenebrous in den 25 jahren von Plagueis ausbildung mit einem Geschäftsmann verbünden. Dessen Firma war für die Produktion von Frachtschiffen in der Galaxy bekannt, doch die Personenschiffe hatten nur wenig erfolg. Tenebrous entwarf ein neues Personenschiff und wollte ihm diesen vorlegen, jedoch wurde er betrogen und die Baupläne geklaut und das so neu produzierte Schiff war ein Erfolg. Doch Tenebrous ließ sich das nicht gefallen und machte sich Verbündete innerhalb der Firma und lies seinen Schüler dann den Geschäftsmann töten. Es folgten noch einige Anschläge auf Tenebrous doch diese waren kein Problem für ihn.

    Darth Tenebrous wollte das Vermächtnis der Sith doppelt schützen und nahm somit einen zweiten Schüler namen „Venamis“ auf. Dieser war ebenfalls ein Bith und somit verstanden die zwei sich gut.


    Eines Tages waren die 3 Sith auf einer Forschungs-Mission auf dem Planeten Myrkr. Die dort lebenden Ysalamiri, hatten den Darth schon lange fasziniert. Sie konnten in einem Umkreis von 10 Meter um sich herum die Macht verdrängen. Als Tenebrous und seine Schüler auf dem Planeten waren, entdeckten Sie eine Höhle. Tenebrous vernahm eine schwache Energie, welche aus der Höhle kam. Sie begaben sich hinein und als Tenebrous damit beschäftigt war die Pfranze zu untersuchen, welche diese Energie von sich gab, sah Plagueis seine Chance. Er trat hinter ihn und zündete sein Lichtschwert. Plagueis zwang ihn eine giftige Pflanze zu essen, welche ihn in einen komatösen Zustand brachte. Venamis floh, als er sah was passiert war, denn er wusste er hätte alleine keine Chance gegen Plagueis. Plagueis nahm Tenebrous mit und legte ihn auf den Boden, als er sich versichert hatte, allein zu sein. Er schwächte Tenebrous solange bis dieser kurz vor dem Tod stand, dann trennte er Tenebrous Geist von seinem Körper und sperrte seinen Geist in ein Gefäß aus Ton und versiegelte es. Plagueis versteckt das Tongefäß am Planeten Myrkr im Wald zwischen all den Ysalamiri. Der Grund dafür ist, dass man die Macht, welche das Gefäß von sich gibt nicht mehr spüren kann, da die Ysalamiri die Macht verdrängen. Tenebrous Körper, fror er in einem Karbonit Tank ein. Und versteckte es ebenfalls auf Myrkr.


    *Einige hundert Jahre später*


    Der Kultist Des’hra, welcher von seinem Meister, Schreckenslord Omnia Paratus, den Auftrag erhielt an seinem Forschungsprojekt weiter zu arbeiten, flog auf den Planten Myrkr. Er erforschte schon seit einigen Jahren die Ysalamiri und versuchte auch schon lange deren Fähigkeit die Macht zu verdrängen aus ihnen zu extrahieren. Er bekam von seinem Meister eine Forschungsstation auf einem der 2 Monde von Myrkr. Er begab sich in den Wald um neue Testobjekte zu sammeln. Er ging von Baum zu Baum und suchte nach ausgewachsenen Ysalamiri. Als er über die Wurzeln der Bäume stieg, stolperte er und fiel hin. Als er sich erhob und auf den Boden schaute, sah er etwas Merkwürdiges. Es sah aus wie ein alter Deckel von einer Vase. Er grub die Erde zur Seite und nahm den alten dreckigen Tonbehälter mit. Auf dem Rückflug zur Forschungsstation, spürte er eine wachsende Macht, welche von dem Gefäß kam. Zurück auf der Forschungsstation, sah er sich das Gefäß genauer an. Er bemerkte die Versiegelung und neugierig wie er war, öffnete er das Gefäß. Plötzlich drangen schwarze Rauchschwaden aus dem Behälter und die dunkle Seite der Macht erschlug ihn förmlich. Er fiel von dem Stuhl und stieß sich den Kopf am Boden. Er war bewusstlos.


    Tenebrous Geist, von Rache und Hass erfüllt, stürmte auf Des’hra zu und drang in seinen Körper ein. Er unterdrückte Des’hra’s Geist und übernahm seinen Körper und Erinnerungen. Als sich Des’hra’s Körper erhob, sprach Tenebrous Stimme aus seinem Mund. Er begab sich wieder auf den Planeten Myrkr und sucht nach seinem Körper. Er brach in jedes Haus ein und durchsuchte jeden Keller, doch er blieb erfolglos. Dann kam es ihm. Er erinnerte sich an die Höhle in der er von Plagueis verraten wurde und begab sich sofort dort hin. In der Höhle anbekommen, fand er wonach er suchte. Er taute den Körper auf und legte ihn auf den Boden. Er trank den Trank der lebenden Toten und fiel in einen todesähnlichen Schlaf. Tenebrous Geist kam aus Des’hra’s Körper und flog in der Gestalt von schwarzen Rauch mit roten Blitzen zurück in seinen Körper. Tenebrous erhob sich und wischte die Karbonitreste von seiner Robe. Er ging zu Des’hra und flüsterte: „Du hast gute Dienste geleistet, aber niemand darf erfahren, wie und warum ich weg war. “, er bohrte langsam sein Lichtschwert in Des’hra’s Brust und fuhr fort, „Dein Tod ist der Grundbaustein für eine glorreiche Zukunft der Sith“.


    j0WQiRM.png


    Hey, erstmal danke fürs bis zum Ende lesen, ich hoffe dir hat die Bewerbung gefallen.

    Ich freue mich auf euer Feedback und wünsch euch noch einen angenehmen Tag!

  • Rhaast

    Hat den Titel des Themas von „Bewerbung zum Tenebrous“ zu „Bewerbung zu Tenebrous | Des‘hra“ geändert.
  • Fabe

    Hat das Thema geschlossen
  • Fabe

    Hat das Label Angenommen hinzugefügt