Bewerbung zum KMD der Piloten | by Kammerun

  • Übersicht

    OOC - Daten

    Ingame - Daten

    RP - Steckbrief

    RP- Anschreiben

    Stärken & Schwächen

    Pläne

    Schlußwort


    OOC - Daten

    Moin Moin,

    mein Name ist Winston, ich bin 17 Jahre alt und hiermit Bewerbe ich mich zum KMD der Piloten.

    GMod Spielzeit : 1371h

    M-RP Spielzeit : 637h

    Gextension : https://legionofsensei.de/gext…user&id=76561198367073487

    Steam : https://steamcommunity.com/id/superinfi


    Ingame - Daten

    Chars


    John FriedrichsJames FriedrichsFaiz Al Asad
    NatoNatoNato
    GeheimdienstInfanteriePiloten
    MajorLieutnantPrivate


    Warns & Bans


    Ich wurde noch nie verwarnt oder gebannt.


    RP - Steckbrief

    Name : Faiz al Asad

    Geboren : 26.3.1982

    Segelflug-Schein : 1999

    Schulabschluss : Abitur

    Ausbildung zum Piloten : 2002

    Gearbeitet als Pilot : 2002 - 2012

    Beitritt der Nato : 2013

    Ausbildung zum Nato Piloten : 2015


    RP - Anschreiben

    Faiz al Asad

    Baracke 17

    Portmountains

    Generalstab

    Sicherheitslevel | 4

    Generalstabsbüro


    Sehr geehrter Herr Lincoln, Herr Dawxs,


    ich bin vor einiger Zeit Mitglied der Nato und somit Mitglied der Piloten geworden. Bevor ich der Nato beigetreten bin, war ich Privatjet Flieger von VIPs. Ich habe viel Erfahrungen sammeln können mit den unterschiedlichsten Jets und auch Helis. Meine Fliegkünste übertreffen die von anderen bei weitem und ich möchte, jetzt da die derzeitige Führungsebene der Piloten abgetreten ist, versuchen dieser beizutreten, um mein Wissen, meine Erfahrungen und mein Können mit andern zu teilen, um den Nato Piloten zu altem Glanz verhelfen zu können. Ich bin mir sicher, dass ich dazu äußerst Fähig bin auch wenn mein derzeitiger Rang vielleicht etwas anderes sagt.


    Mit freundlichen Grüßen

    Faiz al Asad


    Stärken und Schwächen
    StärkenSchwächen
    Freundlichleicht ablenkbar
    Hilfsbereit

    teils unorganisiert
    Erfahren als PilotUnerfahren als KMD
    Geduldig


    Pläne

    Mein Plan als KMD, wäre es erstmal die Zahl der Nato Piloten zu vermehren. Dies wird durch viele Tryouts gewährleistet sein. Sobald das Regiment wieder eine gute Zahl an Mitgliedern hat, wird es wichtig, eine gute, aktive und kompetente Führungsebene (Cap+) aufzubauen, um das Regiment wieder gut laufen zu lassen. Das man diese nicht sofort bekommt ist mir durchaus klar, allerdings kenne ich die meisten Piloten und bin mir sicher, dass das Ziel auf jeden Fall zu erreichen ist.


    Schluẞwort

    Ich bedanke mich erstmal bei jedem, der sich die Zeit genommen hat, um meine Bewerbung zu lesen. Ich weiß, dass es nicht gern gesehen wird, wenn sich ein PVT auf einen KMD Posten bewirbt und kann das auch nachvollziehen, doch kann ich sagen, dass ich nicht neu bei den Piloten bin. Bevor ich mich zum Nato Piloten hab ausbilden lassen, war ich Jihadist der IS Piloten. Auch kenne ich die Regeln der Piloten sehr gut. Auch sollte gesagt sein, dass ich den Fraktionswechsel nicht (nur) wegen der freigewordenen KMD Stelle vollzogen habe, auch wenn ich anmerken muss, dass das natürlich auch ein Grund war. Der Fraktionswechsel kam aber eigentlich, weil ich lieber Nato RP mache als IS RP.

    Auch muss ich im Nachhinein feststellen, dass die RP Bewerbung ziemlich überheblich geschrieben ist, ich möchte festhalten, dass ich das nicht bin, denke aber in einer Bewerbung zu einer Führungsposition ist ein wenig Selbstbewusstsein nicht schlecht und lasse es deshalb drinnen.


    Mit freundlichen Grüßen

    Kammerun

  • Die Bewerbung ist ganz in Ordnung, jedoch sehe ich dich nicht als KMD sowie auch nicht als V-KMD der Piloten.

    Grundsätzlich bist du mir sympatisch und erscheinst auch sehr nett, aber deine Fähigkeiten als Pilot und deine Erfahrung sind nicht die Besten. Ich meine du bist manchmal einfach so frech und fliegst mir mit einem Jet den Rotor ab und meinst dann im OOC: "Sry, war unabsichtlich.".


    Zudem finde ich wenn sich ein Privat zum Kommandanten bewirbt das Ganze sehr Ranggeil.

    Wie bereits gesagt ganz nett aber meiner Meinung nach Mangel an Fähigkeiten deswegen dagegen.

  • Moin Meliodas,


    da wir derzeit nicht wirklich viele Piloten haben, denke ich, dass das das erste Problem ist, dass man anpacken sollte.

    Aber bitte versteh mich nicht falsch, unter der Anzahl der TOs soll natürlich nicht die Qualität dieser leiden.


    Moin Thunie,


    Es ist mir schon öfter passiert, dass ich unabsichtlich einem Helikopter Piloten den Rotor abgeflogen habe, allerdings entschuldige ich mich auch dafür aufrichtig im OOC.

    Man muss dazu sagen, dass es zwar häufig, aber nicht immer die Schuld des Jet Piloten ist. Nichtsdestotrotz entschuldige ich mich.

    Wenn man in einem Luftkampf ist, so ist es manchmal recht schwer die Geschwindigkeit des Jets so einzuschätzen, dass man danach noch genug Platz und Zeit zum Ausweichen hat. Wie dir vielleicht aufgefallen sein mag, fliege ich derzeit auch lieber mit dem Helikopter, als zum Jet zu greifen. Wenn ich dir Frech rübergekommen sein sollte, dann sei dir gesagt, dass das nie meine Intention war/ist.

  • #Dagegen

    Damit du überhaupt in der Lage bist, Kommandant der Piloten zu werden brauchst du die nötige Erfahrung! Also wie man sich in Luftkämpfen richtig verhalten muss, wie der Großteil der feindlichen Piloten sowie Pioniere verhalten werden und was für eine Taktik diese gegen die Nato Piloten verwenden! Auf Basis dieser Erfahrung müssest du dann das TryOut entwickeln. Ich gehe stark davon aus, dass du diese Erfahrung noch nicht ganz besitzt und deshalb nicht in der Lage sein wirst das richtige Wissen zu vermitteln. Des Weiteren sieht diese Bewerbung einfach nur lieblos dahin geklatscht worden ist, so als würdest du dir selbst sagen: ,,Es gibt eh keinen Kommandanten, wahrscheinlich ist meine Chance hoch angenommen zu werden." Man sieht, dass du für diese Bewerbung keinerlei Mühe gegeben hast und es erweckt den Anschein als würdest du dich nur für den Rang bewerben wollen. Zudem sind deine Pläne kaum durchdacht! Es bringt dir gar nichts, wenn du 10 Piloten auf einmal hast, welche dann von einem oder zwei feindlichen Pionieren/Piloten abgeschossen werden. Gerade aufgrund dieser geringen Anzahl wäre es besser erstmals die Qualität zu verbessern, anstatt sich auf die Quantität zu konzentrieren. Dies ist schon wieder der Beweis für deine mangelnde Erfahrung. Leider kann ich an dieser Stelle deine Flugkünste nicht beurteilen, da ich dich noch gar nicht in der Luft gesehen habe, geschweige den in deinem Piloten Charakter. Entweder liegt es daran, dass wir zu unterschiedlichen Zeiten da sind oder du einfach mit deinen anderen Charakteren aktiv bist.

  • Moin Infinity,


    Zur Erfahrung:

    ich war bevor ich zu den Nato Piloten kam Jihadist der Piloten. In dieser Zeit habe ich Erfahrungen gesammelt mit den anderen IS Piloten und natürlich auch mit den Pios.


    Zur Bewerbung:

    Ich habe versucht, sie schlicht zu halten und nicht unnötig Farben etc reinzubringen. Sie sieht zwar schlicht aus, was sie aber meiner Meinung nach nicht schlecht aussehen lässt. Inhaltlich habe ich mir dementsprechend mehr Mühe gemacht, um alle gut zu beschreiben.


    Zur Quantität / Qualität / TO´s:

    Wir haben derzeit ihm Piloten Regiment nur relativ wenige. Ein Regiment welches gut laufen soll, brauch auch eine gute Anzahl. Die Qualität die die Piloten bekommen sollen, lassen sich nicht direkt beim To feststellen bzw erstellen. Die Qualität kommt mit Übung und Zeit.


    Zur Aktivität:

    Spielen tue ich meist Morgens (jetzt in der Corona Zeit), sowie Abends (ab 19:00). Ich spiele eigentlich die ganze Woche über recht aktiv und meinen Piloten Char vernachlässige ich dabei nicht.


    Moin Hifgf3,


    Wie gesagt war ich Jihadist der IS Piloten und konnte dort schon Erfahrungen im Regiment sammeln. Nato Pilot bin ich zwar erst seit kurzem, allerdings bin ich mit den Regeln etc. trotzdem vertraut.


    Mit freundlichen Grüßen

    Kammerun

  • Zur Quantität / Qualität / TO´s:

    Wir haben derzeit ihm Piloten Regiment nur relativ wenige. Ein Regiment welches gut laufen soll, brauch auch eine gute Anzahl. Die Qualität die die Piloten bekommen sollen, lassen sich nicht direkt beim To feststellen bzw erstellen. Die Qualität kommt mit Übung und Zeit.

    Piloten sollten schon ein gewisses Grundwissen haben und sollten fliegen können um überhaupt angenommen zu werden und so wie du das gesagt hast willst du erstmal ne Arme von Piloten aufbauen die von 2-3 Pios Runter geschossen werden können.


    Und ja man kann einen Ansatz zur Qualität eines Piloten bei einem TO bestimmen.


    (ich weiß ich sollte eig nicht wirklich was dazu sagen da ich eh nicht mehr on komme in der nächsten Zeit)

  • Moin Infinity,


    Zur Erfahrung:

    ich war bevor ich zu den Nato Piloten kam Jihadist der Piloten. In dieser Zeit habe ich Erfahrungen gesammelt mit den anderen IS Piloten und natürlich auch mit den Pios.

    Das Erreichen eines Ranges bedeutet nicht automatisch, dass man die nötige Erfahrung hat bzw. das nötige Wissen besitzt um ein Regiment zu leiten! Zudem bezieht sich die Erfahrung nicht nur auf das Fliegen alleine, sondern auch auf das Planen,Leiten und Koordinierung von Einsätzen. Man hat also nicht mit den Rang Jihadist diese Erfahrung zu sammeln. Natürlich könnte man jetzt einfach behaupten, dass du mit deinem GD Charakter die Möglichkeit hättest diese Erfahrung zu sammeln. Jedoch habe ich dich dich nie einen Einsatz bzw. ein Training leiten sehen!


    Zitat von Kammerun

    Inhaltlich habe ich mir dementsprechend mehr Mühe gemacht, um alle gut zu beschreiben.

    Ich sehe, dass du dir nirgendswo Mühe gegeben hast. Viele Informationen hast du lieblos in einen Themen-Punkt hinein gequetscht und das Anschreiben ist ebenfalls sehr lieblos gestaltet. Schaue dir Mal ein Paar Anschreiben online an , dann weißt du wie sowas aufgebaut ist. Wenn du dir so viel "Mühe" gemacht hättest, wäre die Bewerbung übersichtlicher und inhaltlich besser gestaltet. Es gibt so viele gute Bewerbungen, welche man sich hätte ansehen können um deine Bewerbung besser zu gestalten. Dafür schlägt dir niemand den Kopf ab.


    Zitat von Kammerun

    Zur Quantität / Qualität / TO´s:

    Wir haben derzeit ihm Piloten Regiment nur relativ wenige. Ein Regiment welches gut laufen soll, brauch auch eine gute Anzahl. Die Qualität die die Piloten bekommen sollen, lassen sich nicht direkt beim To feststellen bzw erstellen. Die Qualität kommt mit Übung und Zeit.

    Das zeigt wieder, dass du dich mit dem Regiment kaum beschäftigt hast.

    Die Piloten waren nie sonderlich gut besucht. Dies war zu den Zeiten von Justin. als Kommandant sowie zu meiner Zeit als Kommandant so. Ich mag mich nun etwas überheblich anhören aber so ist es halt. Obwohl die Piloten zu diesen Zeitpunkt wenige waren, hatten wir uns weiter auf die Qualität fokussiert! Unsere Piloten waren zwar von der Anzahl her überschaubar aber waren in der Lage sich gegen die Pioniere und Piloten des IS zu halten!

    Wenn du nun nur auf die Quantität gehst und die meisten dann nicht so gut fliegen und häufig abstürzen werden viele das Interesse und einige Piloten sich ein neues Regiment suchen. Als Beispiel kann man da den Versuch von Nostra nehmen. Er versuchte genau die gleiche Taktik und das Resultat,war das was ich gerade beschrieben habe. Deine Pläne bleiben somit weiterhin nicht richtig durchdacht und einfach auf die Schneller aus der Nase herausgezogen.


    Zitat von Kammerun

    Spielen tue ich meist Morgens (jetzt in der Corona Zeit), sowie Abends (ab 19:00). Ich spiele eigentlich die ganze Woche über recht aktiv und meinen Piloten Char vernachlässige ich dabei nicht

    Das sind sehr unpräzise Aussagen!

    Was genau meinst du mit morgens?

    Zudem tut es dem Regiment nicht gut, wenn der Kommandant nur Abends anwesend ist.


    Zitat von Kammerun

    Wie gesagt war ich Jihadist der IS Piloten und konnte dort schon Erfahrungen im Regiment sammeln. Nato Pilot bin ich zwar erst seit kurzem, allerdings bin ich mit den Regeln etc. trotzdem vertraut

    Ich betone es an dieser Stelle erneut. Nur weil man den Rang Jihadist erreicht hat und man die Regeln des Regiments kenne, in der Lage ist Kommandant zu werden!

    Deine Argumentation ist an dieser Stelle einfach nur schwachsinnig.


    (Mit dem Handy verfasst)

  • Schönen guten Tag Kammerun,


    wir haben uns mit dem Generalstab zusammengesetzt und sind einstimmig gegen eine Annahme und sehen dich nicht als neuen Kommandanten der Piloten. Jetzt liegt es in der Hand des M:RP Teams und die Stimme von Jan.


    Grüße, der Generalstab

  • TeaRex

    Hat das Thema geschlossen
  • TeaRex

    Hat das Label Abgelehnt hinzugefügt