Entfernung Warnschüsse Announce

  • Ladys and Gentlemen,


    holt euch Popcorn und genießt die Musik, heute hab ich mal ein wichtiges und sehr langes Thema, dass unbedingt geändert werden MUSS! (sry Jan aber ich kanns nicht verkürzen)



    Mir geht seit langem was richtig auf den Zeiger.


    Das ist kein Hate Beitrag oder Wut Beitrag aber durch manche Personen, wie Patrick und Co. fühle ich mich langsam verarscht.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Es geht um die Warnschüsse und man wird vom IS provoziert um letztendlich die Arsch-Karte zu ziehen um sich von SchS und Co. rdmen zu lassen.


    Bevor wieder irgendwelche Schnösel Beiträge kommen, lest bitte folgendes genau durch:

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Situation 1:


    Bin auf der Mauer der Nato Basis und gegenüber ist der Fluss mit der Stadt.

    Dort ist ein Hügel sowie ein Häusschen. Man kann von dort wunderbar die Nato Basis sehen sowie die Natoler beobachten.


    Was ist jetzt das Problem?


    Ganz einfach, Warnschüsse sind Schüsse auf Boden oder Schüsse auf Körper

    (Mit G, die keinen Schaden verursachen und auch kein Blut spritzt oder Verletzungen etc. entstehen)

    Die Warnschüsse haben 2 Bedeutungen bei Nato.

    1. Man möchte die Person in der Stadt sagen, STOP, du wirst durchsucht, Hände hoch.

    Ob man als IS den Schuss mitbekommt oder nicht ist egal,

    denn 90% kommt eh der Schuss in den Körper (mit G) bedeutet er sieht unten links die Meldung mit dem Warnschuss. Meines Erachtens liest man die Meldng unten besser als das rote geschriebene.


    Egal auf alle Fälle laufen Natoler zu der Person, also die Dislokation des Natolers ist entscheidend,

    denn der Natoler geht zum Zivi bzw. Man bewegt sich dort hin.

    Dem Zivi sagen bitte hau ab macht wenig Sinn in der Stadt denn einen Warnschuss bekommen die Leute gar nicht mit,

    wenn der Schuss vor den Füßen ist.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Folgende Faktoren: laut durch Heli, man ist als Zivi in Bewegung

    und konzentriert sich nach vorn oder sucht nen Ort aber man achtet nicht auf den Boden und

    deshalb wurde auch das mit dem G muskel eingeführt, damit die Leute wissen, ah es wurde ein Schuss getätigt.


    Die 2. Bedeutung wäre, du verpisst dich bzw. hälst Abstand weil du mir nicht koscher bist.

    Bedeutung weg, hau ab, Abstand, komm nicht näher.

    Laut Patrick, wäre das nur möglich wenn man NICHT den Warnschuss mit G ausführt,

    da die Person dann stehen bleibt und Hände hoch nimmt und sich bedroht fühlt. Obwohl man eig. was anderes im Sinn hat.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Die Situation, also das Beispiel zum oberen Text, ist folgender:

    Die Person guckt auf Nato Basis und bleibt in der Nähe beim Hügel und zeigt damit das Interesse der Beobachtung der Anlage,

    was nicht von der Nato toleriert wird. Was geschieht? Warnschuss.

    Problem der Schuss am Boden juckt den Leuten nicht, erst wenn die angeschossen werden,

    ob scharf oder G-Muskel. Und was machen die? Ja natürlich die bleiben 50 m vor der Basis

    an der gleichen Drecks Stelle stehen und gucken blöd und haben Hände oben und spionieren „weiter“.

    Was nicht Sinn der Sache des Warnschuss in DIESER Situation wäre.

    Heißt man schießt auf Boden laut Regelwerk um zu sagen weg mit dir,

    was nicht von IS beachtet wird. (ob die das mitbekommen oder nicht liegt an dem Problem

    dass die nur auf den Announce warten) Aber dann der Schuss mit G. als Vorteil auszunutzen um folgende Dinge zu machen.


    Punkt 1: Provokant in der Nähe weiter zu gucken

    Punkt 2: Sich bedroht fühlen um als IS SchS die Situation zu benutzen um die Bedrohung da (SchS z. B. den Warnschuss abgegeben haben) zu eliminieren

    Punkt 3: Sich gegen instinktiv gegen Fear RP zu gehen um Nato zu provozieren und rauszulocken


    Warum schreibe ich das? Um euch aufzuklären dass dieses rotgeschriebene INGAME

    (nicht das was oben von mir ist) nur Probleme macht und den IS massiv hilft um zu abusen und rdm oder Fear RP seitens der Dritten Isler zu ermöglichen.




    -Heute der Fall, ich war nähe Flugfeld, kommt Zivi auf mich zugerannt

    (war unten am Berg und hoch zu mir) Ich hatte ne OTS mit Schalli,

    durch die Missachtung der Schüsse auf den Boden durch die früheren Erfahrungen schiesse ich 3 Schüsse auf Boden und dann auf den Zivi mit G.

    Bedeutet erst dann reagierte dieser und blieb stehen. Und hob die Hände.

    Ich ging nicht zu ihn sondern ging sogar ein Stück zurück und nahm so dass er mich nicht sehen kann und ich schon (T Abuse i know but macht jeder) und nahm mein schs gewehr und zielte auf ihn und runter ins tal da normalerweise nicht nur ein zivi so rumläuft.


    Und er lief straight auf mich. Ich steckte mein lw ein nahm ots ging um 30m bei nahkampf problemen zu umgehen.

    Auf einmal wird mein SchS kollege der im f6 war (15 m) entfernt der nix gemacht und nicht mal aktiv dabei war,

    einfach von patricn weggesniped. ich lief zu ihm da ich dachte ich hätte mich grade geirrt und

    renn weg vom kä zum schs kollegen und bekomm von patrick den heady.


    Und dann wird mir gesagt ich hätte abhauen sollen und den Kä bzw sma nicht mit dem G anschiessen sollen weil

    Blut gespritzt ist und er die hände oben hatte.

    Ich lief nicht zu ihm, hab partick nicht mal beobachtet/gesehen bei der Situation wo er zu mir lief,

    minute davor schon (damit nicht der kommentar kommt, öhh du hast uns zsm gesehen.

    Bro ihr wart beide oben auf der zugapitze und mir wars wayne. So und deshalb fuckt dieser G muskel satz in rot auf.


    Erstens hat man mit wanrschüssen immer eine situationsbedingte Bitte:

    Weg! oder stehen bleiben Problem bei Weg!: Ich darf nicht g muskel auf körper machen,

    Problem für mich, die Zivi ignorieren den schuss am boden und provozieren den g-schuss.

    Oder die bekommen das nicht mal mit das nen warnschuss auf dem boden erfolgte.

    Und für mich ist es abfuck wenn dann schs leute als köder nehmen um später nen grund haben zu rdmen

    weil er bedroht wurde obwohl der Zivi auf MICH zu läuft also ich hab keine dislokation begannen

    sondern der Zivi und somit ist der g-schuss auf bestimmten situation eine sichtweise für:

    verpiss oder halt abstand und Nicht bleib stehen nur weil der hurentext da steht.



    Ich hab das jetzt so ausführlich wie möglich geschrieben um Jan zu zeigen, dass dieses RP mir auf den Sack geht.


    Bitte lösch den Text, jeder sollte selbst bei nem Warnschuss begreifen, ob man jetzt stehen bleiben soll oder man sich verpissen soll.


    Punkt aus Ende.


    Euer


    Steff


    PS: Ich hab nicht auf Rechtschreibung, Grammatik, Satzbau, Zeichensetzung, etc. geachtet,

    da ich es auf dem Handy geschrieben habe und deshalb entschuldige mich dafür.

    Passiert aber Grundegenommen, kann man sich das oben schon geben auch wenn es sau lang ist. Ging nicht anders...

  • Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Vorschlag: Zusätzlich zu dem G-Warnschuss-System evtl. einen zusätzlichen Key einfügen, bspw. CTRL + G um statt "Stehen bleiben, hände hoch" etwas wie "Zieh dich zurück oder du wirst über'n Haufen geballert" zu signalisieren.

    Hatte mal ne ähnliche Situation, ich als SchS auf dem Flugfeld unterwegs, ein bewaffnetes Flugobjekt ballert auf/neben mich. Signalisieren wollten sie wohl "Stehen bleiben, hände hoch". Wenn aber ein bewaffneter Helikopter auf mich ballert wäre mein menschlicher Instinkt:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Da es aber als "Warnschuss" von dem jeweiligen Teammitglied gewertet wurde, bin ich nur knapp einem Warn wegen FearRP entronnen.


    Wäre echt mal ne knorke Sache, wenn man zwischen "warnschuss, stehen bleiben" und "warnschuss, verzieh dich" differenzieren könnte.

  • TeaRex

    Hat das Thema geschlossen
  • TeaRex

    Hat das Label Abgelehnt hinzugefügt