Warnschüsse

  • von der Idee her simpler vorschlag, ich hätte gerne eine Regel die das Verhalten bei warnschüssen regelt um solche Situationen zu vermeiden.


    Für mich wäre das logischte folgendes:


    Jemand kriegt warnschüsse, daraufhin muss er die Hände hochnehmen.


    Nun sollte derjenige welcher die Warnschüsse abgefeuert hat eine von Zwei acts ausführen:



    Act Forward:

    eine handbewegung nach Forne was klar und deutlich signalisiert die warnschüsse bedeuteten du sollst dich verziehen


    oder


    Act Halt:

    signalisiert dem Beschossenen er soll stehenbleiben und weiter hände oben haben und dort warte.







    ~ Ludwig

  • Das die Warnschüsse auf dem Server in jeder Situation anders interpretiert werden müssen ist ja eigentlich klar. Aber die User durch das Regelwerk dazu zu forcen sich ein Bind mit dem Act Befehl zu machen? Nein Danke. Die Leute bekommen es ja noch nicht mals hin sich zu verbeugen oder zu salutieren.


    Ein Warnschuss ist immer Situationsspezifisch und wer es nicht hinbekommt einen Warnschuss in einer Situation richtig zu interpretieren ist selber Schuld. Wenn ein Support gemacht wird weil unverhältnismäßig jemand erschossen wurde entscheidet das Team Mitglied ob dies legitim war oder nicht.

    In deinem Video würde ich es als RDM bezeichnen. Der Kämpfer hat sich langsam auf der Bergkette bewegt, hat sich ergeben und war verwundet, der weitere Beschuss war mehr als überflüssig. Ich schätze der Pilot hatte seine Waffen nicht unter Kontrolle, denn mehr Warnschüsse hätte man dort eindeutig geben können. Aber auch hat der Kämpfer sich nicht zu 100% ans painRP gehalten.


    Wie du schon sagst, wenn man einen Warnschuss bekommt bleibt man erstmal stehen und ergibt sich und wartet dann was passiert. Wenn man weitere Warnschüsse abbekommt kann man davon ausgehen dass man sich verpissen soll. Wenn statt dessen Soldaten auf einen zu rennen sollte klar sein, dass man stehen bleiben soll und warten. Wenn man Warnschüsse bekommt, sich ergibt und stehen bleibt und dann aktiv auf den Körper beschossen wird, kann man meistens davon ausgehen das es grundloser Beschuss ist. Es kommt aber immer ganz auf die Situation an, welche Parameter auftauchen und so weiter.

  • TeaRex

    Hat das Thema geschlossen
  • TeaRex

    Hat das Label Abgelehnt hinzugefügt