Vorschlag bezüglich Änderung der Regimentsregeln

  • Moin,

    Ich würde gerne vorschlagen, dass man die Regimentsregeln ändert.


    Aktuelles Konzept

    Es ist Verboten zwei Charaktere in dem gleichen Regiment zu haben.

    Diese Regel gilt aber nicht für die Fraktionen ist also Fraktionsunabhängig, heißt man darf in den IS Scharfschützen sein und auch in den NATO Scharfschützen mit einem anderen Charakter, aber zwei Chars in den IS Scharfschützen zu haben ist z.B verboten.



    Das Problem

    Das Problem liegt darin, dass diese Regel von einigen Leuten abused wird, indem sie bewusst mit einem anderen Char ins gleiche Regiment gehen, aber halt von der jeweils anderen Fraktion um dann das Trello und die internen Infos zu bekommen und dann einfach wieder überlaufen um diese Infos (Codewörter, Protokolle etc) abzusacken. Dies fällt sehr oft beim NATO Geheimdienst auf, da es dort einige Leute gibt die mich mehrmals an PM'n und Fragen ob sie meinem Regiment (ISGD) beitreten können, mit dem Hintergrund, dass sie sich unsere Codewörter nehmen. Ich habe dies zwei mal damals durchgelassen, habe aber direkt gemerkt, dass diese Personen übergelaufen sind mit unseren Trello und den jeweiligen Sachen. Seitdem versuche ich zwar Einhalt zu gebieten, aber auch ich weiß nicht wer alles im NATOGD ist mit dem anderen Char und wer nicht.


    Lösungsvorschläge
    1.Variante

    Man fasst die Regel so um, dass sie nur für den Geheimdienst geändert wird und man nur in einem von beiden GDs sein darf und somit solche Aktionen nicht mehr passieren

    5 Es ist Verboten zwei Charaktere in dem gleichen Regiment zu haben.

    5.1 Man darf nicht im NATO und IS Geheimdienst gleichzeitig sein


    2. Variante

    Der zweite aber eher unwahrscheinlichere Vorschlag wäre, dass man es allgemein verbietet im gleichen Regiment zu sein und man dann auch nicht mehr z.B bei den NATO und IS Scharfschützen oder Sanis gleichzeitig sein darf. Diese Idee fände ich selber nicht so optimal, würde aber gerne mal eure Meinung dazu wissen.


    Konstruktive Kritik ist gerne gesehen und schönen Tag euch noch

  • Sind die mit einem Char im IS GD und im anderen NATO GD und benutzen die Infos im der anderen Fraktion ohne im rp dran gekommen zu sein -> Meta Gaming , Reporten und warten bis die Person eine Sanktion bekommt.


    Wenn die aber in den IS GD gehen, überlaufen und dann NATO gd gehen ist das in meinen Augen einfach so. Wenn ihr nicht wollt, dass jeder lowbob eure Sachen rausfindet, macht das nicht für alle direkt einsehbar etc.. Ein Überlaufen ist ja auch nicht immer das einfachste.

  • Wenn die aber in den IS GD gehen, überlaufen und dann NATO gd gehen ist das in meinen Augen einfach so

    Daran gibt es auch nichts zu bemängeln, es geht mir primär darum, dass man nicht in beiden GDs gleichzeitig sein darf.

    benutzen die Infos im der anderen Fraktion ohne im rp dran gekommen zu sein -> Meta Gaming , Reporten und warten bis die Person eine Sanktion bekommt.

    Sowas nachweisen ist aber echt verdammt schwer, da sie einfach sagen können, dass sie es im RP erhalten haben -> Regel ändern und es wird einfacher sowas vorzubeugen

  • Sind die mit einem Char im IS GD und im anderen NATO GD und benutzen die Infos im der anderen Fraktion ohne im rp dran gekommen zu sein -> Meta Gaming , Reporten und warten bis die Person eine Sanktion bekommt.


    Wenn die aber in den IS GD gehen, überlaufen und dann NATO gd gehen ist das in meinen Augen einfach so. Wenn ihr nicht wollt, dass jeder lowbob eure Sachen rausfindet, macht das nicht für alle direkt einsehbar etc.. Ein Überlaufen ist ja auch nicht immer das einfachste.

    Überlaufen ist schon einfach, wenn eine Versammlung einberufen wird flüchten. ;)

  • TeaRex

    Hat das Thema geschlossen
  • TeaRex

    Hat das Label Abgelehnt hinzugefügt