Andere Waffe für die Nato Piloten

  • Good day Ladys and Gentelman.


    Hiermit schlage ich eine Waffe vor, die die Derzeitige Mac-11 Ersetzen soll.

    Gliederung:

    Warum?

    Stats im Vergleich

    Schlusswort

    Warum?

    Vor einiger Zeit schlugen wir bereits auch schon eine andere Waffe als die Mac-11 vor. Die Mac-11 ist an sich eine Gute und Coole Waffe, das kann man nicht lassen jedoch passt diese in unseren Augen einfach nicht ins Regiment und wollen diese nicht haben.

    Deswegen schlage ich hiermit statdessen die Sterling L2A3 vor.

    Da diese Waffe eine Britische Waffe ist passt diese Besser zu uns als die Mac-11. Wenn man die Sterling Gesichert hält, hat diese den Vorteil das man die in 2 Händen halten kann was bei der Mac-11 nicht der Fall ist. So müssen die Höheren Ränge der Piloten sich immer eine Waffe Kaufen falls diese imposant mit einer Waffe in der Hand irgendwo stehen wollen, da man ab SGT keine Colt M4 besitzt.

    Zudem ist die Sterling keine Waffe mit der man Irgendwo reinstürmen kann da diese keine Sonderlich hohe Feuerrate hat, und somit keine Piloten der Nato Irgendwo mit ihrer Mac-11 in den Nahkampf reinrennen da dies nicht der Zweck der Piloten ist.

    Die Piloten sollen im Normalfall die Waffe zur Unterstützung der eigenen Truppen, Selbstverteidigung beim Absturz und zur Abschreckung benutzen aber niemals um Irgendwo rein zu rennen.


    Beschreibung zur Sterling:

    Die Sterling ist eine Britisch entwickelte Waffe welche nach den 2. Weltkrieg als Ersatz zur Sten Gun entwickelt wurde. Die Waffe ist bis heute in Asien und als Reserve in der Britischen Armee im gebrauch (laut den Informationen die ich bisher gefunden habe, ob es aktuell ist keine Ahnung). Die Sterling hat eine Geringe Feuerrate hat dafür aber geringere Streuung, und weniger Rückstoß als die Mac-11.

    Mit ihren Einklap baren Kolben und Leichtem Gewicht kann man diese Gut als Pilot mit sich führen und im Helikopter.





    Stats:

    Mac-11Sterling L2A3

    DMG: 17x1

    DMG per Sec: 544

    Effective Range: 125M

    DMG fall off: 46%

    Firerate: 1200

    Hip Spread: 34%

    Aim Accuracy: 86%

    Recoil: 22%

    (alle anderen Stats sind unwichtig)


    DMG: 23x1

    DMG per Sec: 211

    Effective Range: 38M

    DMG fall off: 41%

    Firerate: 550

    Hip Spread: 50%

    Aim Accuracy: 91,2%

    Recoil: 26%

    (alle anderen Stats sind unwichtig)


    Attachments:


    Attachments:




    Schlusswort:

    Beide Waffen haben ihre Nach/Vorteile, Hauptsächlich geht es jedoch darum das die Mac-11 in unseren Augen einfach nicht passt und man mit der Sterling einfach nicht mehr reinrennen kann und alles Niedersprayen kann.

    Man könnte nach den Stats her behaupten die Sterling sei Schlechter aber dass kommt immer drauf an mit der Situation. Zudem brauchen die Piloten keine Krasse Waffe wie die Mac-11 da es einfach nur Piloten sind und keine Sürmer.

    An sich, schadet kein vom Balancing sollte es okay sein (es sei denn die Waffen haben auf den Server andere Stats) und somit Ciao.

    Falls wer Verbesserungs Vorschläge hat, immer her damit!

  • Also ich wiederhole mal was schon oft genug gesagt worden ist: behaltet eure jetzige Waffen oder nimmt die Standardwaffe der Fraktion. Würdet ihr aber die m4 bekommen wäre die wieder ab sgt (war das glaub ich) wieder weg und ihr hättet dann ab sgt nur noch ne Pistole.

  • Also ich wiederhole mal was schon oft genug gesagt worden ist: behaltet eure jetzige Waffen oder nimmt die Standardwaffe der Fraktion. Würdet ihr aber die m4 bekommen wäre die wieder ab sgt (war das glaub ich) wieder weg und ihr hättet dann ab sgt nur noch ne Pistole.

    Die M4 ist sogar bis SGT vorhanden warum auch immer, vlt. lassen wir diese auch entfernen das kommt aber später.

  • #No Front an der Stelle, aber seit doch einfach mal zufrieden mit dem was ihr habt :/

    Wir Schlagen nicht 24/7 was vor. Zudem Neue Führung, Neue Ideen.

    Hauptsächlich sind wir mir den Skins und der Waffe nicht zufrieden gewesen da beides nicht bei den Nato Piloten Passte.

    Und der Vorschlag mit neuen Fliegern und Co. ist Lange her, und war sowas wie ne Idee wie man die Piloten interessanter machen könnte was jedoch nicht nötig war.

  • Ich persönlich habe damit 3 Probleme:
    1. Die Sterling ist eine IS-Waffe

    2. Ihr hattet damals die OTS-33.
    Diese hat euch nicht gefallen und ihr wolltet "wegen Fairness" die MAC-11.
    Nun wollt ihr eine Sterling, nochmal eine Stufe "besser".
    Irgendwann vielleicht eine Veresk? P90?
    Würde sagen: Wieder die OTS-33 oder MAC-11.
    Bessere Waffen zu geben ist nicht der Sinn von Allem.

    3. Piloten sind eine Lufteinheit und sollen nur "zur Not" eine Waffe dabei haben.
    Ihr habt Kampfhelikopter, das sollte eure Primärwaffe sein. MPs gibt es nun zwar, aber sind nicht euer Hauptloadout.

  • Erstmal möchte ich erwähnen, dass ich meine Meinung dazu gerne in einem Gespräch vor dem Vorschlag geäußert hätte.

    Aber da es schon draußen ist, lasse ich hier eben meinen Senf raus.


    #dagegen Wir verlieren unsere "Standard-Waffen" (AK-74 und Colt M4) ab dem Rang Sergeant/Krieger und behalten die MPs, da man ab dem Punkt kaum am Boden sein sollte und in Gefechten aus der Luft unterstützen soll. Wenn man mehr als die Mac-11 will, soll sich das Portmonee eben leeren bzw. man sollte selbst dafür bezahlen und nicht alles in den Arsch geschoben bekommen.

    Dass die Mac-11 für viele Piloten keine Vernichtungswaffe ist und man vielleicht was neues sucht/braucht, kann ich verstehen. Aber, dass man nur für ein Regiment etwas vorschlägt, finde ich bissl meh. Da hätte auch ein Gespräch vor dem Vorschlag besser gewirkt.

    Nun zur Waffe:

    Ich find sie unpassend bzw. ist ein IS Teil.

  • Zu 1. keine Ahnung heißt aber nicht das die Nato es nicht auch haben darf

    Zu 2. Damals war ich nicht bei den Piloten und ist mir auch egal was damals war weil es um jetzt und die Zukunft gilt. Zudem ist es bei der OTS das gleiche wie bei der Mac-11 das man damit einfach reinrennen kann.

    Zu 3. Genau deswegen wollen wir die Mac-11 weg, mit dieser müsste man reinrennen um was zu machen, bei der Sterling ist es so das man auf Range bleiben müsste und somit defensiv vorgehen kann.

    Natürlich sind Jets/Helis die Hauptwaffe der Piloten keine Frage. Es kommt jedoch auch vor das man wenn man grade den Helikopter aus welchen grund auch immer nicht erreichen kann, oder wenn man im Nirgendwo abgestürtzt ist sich zur Not Verteidigt bis Rettung kommt/ man zur Basis gelaufen ist

  • Meiner Meinung ist die Mac-11 genau das. Ein Biest im Nahkampf aufgrund der Feuerrate.

    Inwiefern meinst du mit Gespräch?

  • Kurz dazu:

    Zu 1. keine Ahnung heißt aber nicht das die Nato es nicht auch haben darf

    Bei der NATO sind Nicht-Waffenschrank-Waffen illegal. Somit ist beispielsweise eine STEN illegal, sowie die MAC-11.
    Die MAC-11 war jedoch vor der Regelung da und ist ein Regimentsgegenstand, weshalb ihr es behaltet.

    Nach der gleichen Logik sollten NATO-Gegenstände (z.B. XM8, UMP45, etc.) auch im IS erhältlich sein, was sie nicht sind.

  • TeaRex

    Hat das Thema geschlossen
  • TeaRex

    Hat das Label Abgelehnt hinzugefügt