Bewerbung zum Hundeführer

  • Gliederung

    - Vorwort

    - OOC-Teil

    - Warum Ich ?

    - Stärken und Schwächen

    - Onlinezeiten

    - Charaktere

    - Schlusswort


    Vorwort

    Hallo meine lieben Supporter und bewetter ich würde mich gerne als Hundeführer bewerben und mich über Kricket freuen.



    OOC-Teil

    Meine Name Jan bin 15 Jahre alt und habe die 8 klasse gemacht und komme in die 9. Klasse, lebe in Hannover und meine Hobbys sind American Football, zocken und Softair spielen.



    Warum Ich?

    Ich würde gerne Hundeführer werden weil ich diese Tiere einfach liebe und den Umgang mit ihnen wie man mit ihnen leben retten kann und sie einsetzen kann außerdem möchte ich in neuen panter in die Einheit einbringen der führ ruhe sorgt und ein sicheres Gefühl bei Außeneinsätzen geben soll außerdem soll es dem Hund gut gehen und deswegen kriegt er von mir ab und zu Leckerlis damit ihm die Arbeit Spaß macht.



    Stärken

    Stärken:
    +Geduldig                                                                                          
    +Nett                                                                                           

    +Versteht auch mal nen Spaß

    +Hilfsbereit

    +Respektvoll


    Schwächen

    Schwächen:
    -bisschen zu höflich
    -ist manchmal ein bisschen komisch

    -manchmal sehr direkt werden.




    Charaktere

    NameJakson Stone

    Rouk Stone
    RangLieutenantprivat
    RegimentNato ScharfschützeNato pionier



    Schlusswort

    Ich danke euch fürs durchlesen und hoffe euch hat es gefallen. Ich freue über Kritik und Verbesserungsvorschläge.

    4 Mal editiert, zuletzt von jayjay_hd () aus folgendem Grund: Fehler korrigiert und Bewerbung anschaulicher gemacht.

  • Rhaast

    Hat den Titel des Themas von „Hundeführer Bebewerbung“ zu „Bewerbung zum Hundeführer“ geändert.
  • Viele Schreibfehler und Fehler im Satzbau.

    Ich sehe nicht wieso ein Scharfschütze einen Hund braucht, da dieser mehr Nachteile als Vorteile bringt.


    Dagegen

    Hm, also eine Ziege zuhaben als Scharfschütze ist praktisch. ;) Machst sie Sprengbereit und sobald die Nato dich gefangen nimmt bekommt sie den Befehl auszuführen sich hochzusprengen bei denen die dich gefangen nehmen. ^^ Zumal ich grundsätzlich kein Regiment ausschließen würde. Wäre unfair.

  • Hm, also eine Ziege zuhaben als Scharfschütze ist praktisch. ;) Machst sie Sprengbereit und sobald die Nato dich gefangen nimmt bekommt sie den Befehl auszuführen sich hochzusprengen bei denen die dich gefangen nehmen. ^^ Zumal ich grundsätzlich kein Regiment ausschließen würde. Wäre unfair.

    Und bei Piloten macht es Sinn? Welche 90% der Zeit (sagen wir, sie stürzen nicht dauerhaft ab) in der Luft sind und die Ziegen / Hunde dann einfach nur stehen und warten bis die wiederkommen?

    But no Front

  • Und bei Piloten macht es Sinn? Welche 90% der Zeit (sagen wir, sie stürzen nicht dauerhaft ab) in der Luft sind und die Ziegen / Hunde dann einfach nur stehen und warten bis die wiederkommen?

    But no Front

    Auch Piloten können RP mit Hunden/ Ziegen machen, Qualität ist besser als Quantität. Wenn der Pilot RP mit einer Ziege/ einen Hund machen mag, kann er dafür ja in der Basis/ im Dorf Trainings machen mit seinem Hund/ seiner Ziege. Wofür das Regiment ja egal ist. Zumal derjenige Hund ja auch nicht durchweg Hund spielt. Und, dürfen Hunde nicht mitfliegen, davon Mal abgesehen? Weiß nicht ob es dort eine spezielle Regel gibt, in Autos fahren Ziegen/ Hunde ja auch mit. Zumal der Hund/ die Ziege sich ja die Person aussucht. Wenn sie unzufrieden ist, sucht man sich ja eh jemand anderen. ^^ (Der Seitenhieb mit dem abstürzen, hust. ^^)

    Einmal editiert, zuletzt von Murtarz ()

  • [-] Fehler im Satzbau (Fehlende Punkte, Kommas etc.)

    [-] Viele Rechtschreibfehler (z.B. "führ")

    [-] Schlechte Argumente Dafür

    [-] Dem Hund wird sicher schnell langweilig beim Scouten

    [-/+] Online Zeiten sind in Ordnung


    Ich würde dir raten die Bewerbung noch mal umzuschreiben, den es ist kaum bis gar nichts Positives an deiner Bewerbung. Du solltest gute Argumente bringen, Warum man dir als Scharfschütze einen Hund geben sollte.

  • mur0mez

    Hat das Thema geschlossen
  • mur0mez

    Hat das Label Abgelehnt hinzugefügt