Zusätzliche Brücke auf Portmountains

  • Aloha,


    da wir seit neuestem ja engagierte Mapper haben, wollte ich mal einen kleinen aber feinen Wunsch bzgl. Portmountains äußern.


    Es wäre viel angenehmer, wenn es zwischen den beiden Ufern, die unten auf dem Screenshot zu sehen sind, eine Brücke geben würde, die breit genug wäre, dass man mit den gängigen Fahrzeugen rüberkommt. Dann muss der IS nicht mit den Karren immer über die Natobasis fahren, was ein echt unnötig langer Umweg ist.



    /edit: Alternativ wäre auch gut, wenn man nicht unbedingt an der Stelle, aber von der Stadt aus (die ein Hotspot darstellt) eine Brücke rüberbaut. Es kann einfach nicht sein, dass man um die ganze Map fahren muss, nur um das Ufer zu wechseln.

    Einmal editiert, zuletzt von FoxDie ()

  • TeaRex meinte der copy-pasted ne Brücke einfach. Aufwand von 4 Minuten. Wieso müsste man die komplett neu einrichten?

    Tearex ist für die Map an sich zuständig, dass heißt er nimmt sich eine Brücke, kopiert die und fügt die ein. Das ist ein Aufwand von wenigen Minuten.

    Dann sendet er Jan die Map Datei, diese wird dann auf den Test Server gemacht. Da es sich dann um eine "neue" Map handelt müsste die Map komplett neu eingerichtet werden, also neue Spawns, NPC und co. Das müsste nochmal neu dann gemacht werden und ist sehr Zeit intensiv.

  • Tearex ist für die Map an sich zuständig, dass heißt er nimmt sich eine Brücke, kopiert die und fügt die ein. Das ist ein Aufwand von wenigen Minuten.

    Dann sendet er Jan die Map Datei, diese wird dann auf den Test Server gemacht. Da es sich dann um eine "neue" Map handelt müsste die Map komplett neu eingerichtet werden, also neue Spawns, NPC und co. Das müsste nochmal neu dann gemacht werden und ist sehr Zeit intensiv.

    Mag sein aber da mapper mittlerweile entsprechend gewürdigt und genutzt werden, sollte man sich auch eigentlich bewusst sein, dass sowas ggf. künftig öfter ansteht.

  • Derzeit muss man vom IS Dorf zum Hafen einmal durch die Stadt, an der NATO Basis und der Farm vorbei. Genau so umgekehrt. Die Brücke würde bewirken, dass die Map nicht voll ausgenutzt wird. Portmountains ist eine riesige Map und durch die langen Wege wird die Wirkung noch einmal verstärkt. So ist es auch gut.


    Indem man an einigen Orten vorbeifahren muss sieht man also einiges von der Map und zudem wird man auch eher auf RP Aktionen aufmerksam, welche auf ca einem Drittel der Map passieren.


    Außerdem muss man auf Fahrzeuge mal verzichten, wenn es wirklich schnell gehen muss, was das Ganze nochmal eine Ecke interessanter macht. Würde die Map jetzt drei Brücken haben, würde Portmountains sehr langweilig werden.


    Deshalb spreche ich mich gegen die Brücke aus, da die Brücke es alles zu einfach machen würde.

  • Vorschlag somit abgelehnt.

    Mag sein aber da mapper mittlerweile entsprechend gewürdigt und genutzt werden, sollte man sich auch eigentlich bewusst sein, dass sowas ggf. künftig öfter ansteht.

    Selten so viel Bullshit in einem Satz gelesen.

  • Jan

    Hat das Thema geschlossen
  • Jan

    Hat das Label Abgelehnt hinzugefügt