Vorschlag: Jobs und Regeln

  • Guten Tag,


    in diesem Vorschlag stelle ich euch zwei neue Jobs und eine Regel vor, die ich gerne auf dem Server sehen würde.

    Fangen wir mit den beiden Jobs an.

    Jobs

    [tabmenu]


    [tabmenu]

    Regel

    [tabmenu]


    Sonstige Anmerkung zum Bürgermeister

    Sein Gehalt ist momentan auf $500. Im Verhältnis mit Polizei, - Chef und der SWAT ziemlich wenig. Mein Vorschlag wäre, man würde das Gehalt der anderen Jobs anpassen oder einfach das des Bürgermeister auf $1.000 anheben.

  • >an sich dafür, aber ich denke der Schwarzmarkthändler wäre ziemlich stark. Printen + teure Waffen verkaufen.

    >Regeländerung für Sanis macht Sinn.

    >Secret Service auch coole Idee, was für Items soll der haben? Pistole? MP? Handschellen? 50 oder 100 Armor? Stunstick? Walkie Talkie? Wie viel Gehalt (1000)?

  • In meinen Augen absolut sinnlos, bereits jetzt hat der Waffenhändler vergleichsweise wenig Kundschaft, damit wird die wenige Kundschaft auf 2 Jobs gesplittet, fördert nur Job-Abuse. In der Theorie sinnvoll, in der Praxis sinnlos.


    Prinzipiell finde ich die Idee gut, aber somit kriegt das SWAT nur noch weniger Aufgaben, außerdem wird demzufolge auch mehr Verstärkung bei der Bank sein (wir wissen alle genau, dass obwohl wir es dem Secret Service verbieten werden Polizei Aufgaben zu übergeben, sie es trotzdem machen werden). Wäre eine denkbare Idee die SWAT Einheit in Spezialeinheit umzubennen und ihnen flexible Models zu geben an einer Art Kleiderschrank?

  • In meinen Augen absolut sinnlos, bereits jetzt hat der Waffenhändler vergleichsweise wenig Kundschaft, damit wird die wenige Kundschaft auf 2 Jobs gesplittet, fördert nur Job-Abuse. In der Theorie sinnvoll, in der Praxis sinnlos.

    Ich glaube, dass es daran liegt, dass der Server erst ein Tag existiert. Die Leute haben noch nicht genug Geld für Waffen. Die Kundschaft wird auf jeden Fall noch kommen.

    Dazu sind bei dem Schwarzmarkthändler nicht die selben Waffen wie bei dem Waffenhändler. Dieser sollte nach meiner Vorstellung nämlich die "OP-Waffen" verkaufen - welche das sind, sind im Vorschlag angegeben - und dies streng geheim, ohne dass es ein anderer mitbekommt. Für mich ergibt der Job in der Theorie, sowohl auch in der Praxis sinn. Dennoch kann ich auch deinen Gedankengang nachvollziehen.


    Prinzipiell finde ich die Idee gut, aber somit kriegt das SWAT nur noch weniger Aufgaben, außerdem wird demzufolge auch mehr Verstärkung bei der Bank sein (wir wissen alle genau, dass obwohl wir es dem Secret Service verbieten werden Polizei Aufgaben zu übergeben, sie es trotzdem machen werden). Wäre eine denkbare Idee die SWAT Einheit in Spezialeinheit umzubennen und ihnen flexible Models zu geben an einer Art Kleiderschrank?

    Das Problem mit der Aufgabenverteilung kann man mehr oder weniger umgehen, wenn man die Begrenzung des Secret Service auf 1 stellt, heißt, nur ein Spieler kann diesen Job nutzen. Die SWAT hat allgemein erstmals kurz nach Release nicht viel zu tun, da noch kaum groß geraidet wird(Als Gang, voll bewaffnet und gerüstet). Wie oben schon angemerkt, wird das alles evtl. mit der Zeit kommen, wenn die User sich ihr erstes Geld und somit das ein oder andere Shipment erfarmt haben.

  • Jan

    Hat das Label Angenommen hinzugefügt
  • Jan

    Hat das Thema geschlossen
  • Schwarzmarkthändler

    abgelehnt



    Secret Service

    angenommen



    Sanitäter

    Forum Umfrage folgt

    Sonstige Anmerkung zum Bürgermeister

    Sein Gehalt ist momentan auf $500. Im Verhältnis mit Polizei, - Chef und der SWAT ziemlich wenig. Mein Vorschlag wäre, man würde das Gehalt der anderen Jobs anpassen oder einfach das des Bürgermeister auf $1.000 anheben.

    Angenommen