Das Problem mit JvS

    • Offizieller Beitrag

    Grüßt euch,


    seit mehreren Wochen fallen Unkreativ und mir viele negative Dinge auf JvS. Diese haben wir hier aufgelistet:


    TMs und deren Verhalten

    Die Teammitglieder sind zum deeskalieren da und um Probleme der User zu lösen. In letzter Zeit ist mir allerdings sehr stark aufgefallen, dass sich das Ganze in eine immer schlechter werdende Richtung entwickelt, vorallem nach Angriffen.

    Nach Angriffen, hagelt es oft sehr viel Salz im Chat bzw. OOC und wenn jemand richtig eskaliert bzw. beleidigt, kann Ich es vollkommen verstehen, wenn die TMs ihn muten, kicken oder sogar nach schweren Beleidigungen warnen.

    Allerdings kommt es mir in letzter Zeit so vor, dass die Leute die ganz normal "diskutieren" wollen über den Angriff o.Ä. einfach mit den Leuten, die komplett toxic sind in einen Topf geworfen und gemutet/gekickt werden.

    Das Ganze war schonmal so heftig, dass 7 - 8 Leute hintereinander gekickt wurden. Natürlich waren auch Leute dabei, die sich darüber aufgeregt haben, aber es waren auch Leute dabei, die ganz normal diskutieren wollten.


    Als nächstes kommen wir zu den Tickets.

    Das TMs Tickets jeglicher Art(falls es natürlich möglich ist) machen sollten ist ja eigentlich klar.

    Allerdings bekommt man immer öfters mit und auch am eigenen Leib zu spüren, dass es TMs gibt, die Tickets von gewissen Usern oder allg. der kompletten Fraktion nicht akzeptieren bzw. komplett ignorieren (Das passiert auf beiden Seiten, also seid pls net triggered).

    Dann denk Ich mir und auch andere natürlich, wofür bist du Supporter, wenn du Tickets nicht annimmst, nur weil es ein Ticket gegen einen Freund o.Ä. ist?


    Dann noch etwas zu den Kicks.

    Es kommt immer öfters zu random Kicks also zu Kicks, die keinen wirklichen Grund haben und einfach nur aus Salz passieren.

    Dann gabs halt ne Beschwerde, weil der Kampf dann unausgeglichen war.

    Ich fand halt das Verhalten vorallem von dem 2. für ein TM absolut uncool, Ich mein ihr sollt den Server entsalzen und nicht noch mehr nachkippen.


    Eingriff vom Adminteam

    Mir als auch anderen ist vermehrt vorgekommen das zu viel vom Adminteam eingegriffen wird. Unter solch einem Geschehen musste ich auch daran leiden. Mir geht es hierbei hauptsächlich um die Entscheidung der Rang 5er, nämlich folgendes: Ich war vor dem Reset bereits ein Lord im Attentäter Weg. Dort lief auch alles recht und wir waren der best bestatteste Weg (von den Spielerzahlen her) auf dem gesamten Server, also sowohl bei Republik als auch im Imperium.

    Zachcam, damals noch Inquisitor, war auch ein Teil von den Attentätern. Zu der Zeit aber noch inaktiv. Er hatte sich auch zum Attentäter Lord beworben, sogar vor mir, ist ja auch sein gutes Recht. Nach aber nicht all zu langer Zeit und mehr als ein dutzend Dislikes, ließ er seine Bewerbung löschen. Einen Tag später, ließ er seine Bewerbung voller Entschlossenheit bei mir persönlich wieder öffnen. Ich habe zwar keine Beweise, jedoch kann man sich denken, dass da etwas abgesprochen wurde zwischen Fabe und Zurino | Ivan. Außerdem hat Fabe Neonblast, dem Imperator, verboten mich anzunehmen, aus Gründen, die teilweise nicht mal der Wahrheit entsprachen. Ich habe viel zum Attentäterweg beigetragen und mich auch um diesen ausreichend gekümmert, das ich wohl für andere ein guter Attentäter Lord war, spiegelt sich in dem Like / Dislike Verhältnis bei meiner Bewerbung wieder (die nur von Fabe und Louis gedisliked wurde).

    Fabe konnte also während seiner massiven Inaktivität mein Verhalten auf JvS einschätzen. Neonblast selbst wollte mich laut eigener Aussage unbedingt als Lord haben, er hat meinte sogar das er Kretano selbst nicht als Lord haben möchte. Ich finde es mehr als nur fragwürdig als Projektleiter sich so strikt gegen einen Fraktionsleiter zu stellen, der durch eigenen Verdienst den Server am Laufen hält. Hätte Neon mich angenommen, wäre nicht viel anders gelaufen als zuvor, und zuvor lief es gut.


    Quellen: https://legionofsensei.de/gext…user&id=76561198082235446

    Bewerbung zum Lord der Attentäter | Kretano


    Rückerstattung

    Nach dem Update anfang August, gab es Rückerstattungen. Dort hat man seine Level seinen Rang und auch einen Teil seines Geldes wieder erhalten. Allerdings von seinen Griffen, Corrupteds etc. nicht, außer Kanatu , da er einen weißen Corrupted hatte, der halt extrem besonders ist.

    Die Rückerstattung war meiner Meinung nach allerdings mehr als fraglich.

    Übrigens hat jeder 300k Credits bekommen, natürlich kann Ich es verstehen, wenn man eine Art Wirtschaftssystem haben will, bei dem alle ungefähr wieder am gleichen Punkt anfangen.

    Allerdings kann es meiner Meinung nach nicht sein, dass Leute die tagtäglich auf dem Server waren, sich ihre Credits erfarmt/erhandelt haben mit Leuten gleichgesetzt werden, die nichtmal halbwegs aktiv auf dem Server spielen.

    Ich mein man hätte ja wenigstens den Leuten, die z.B. über 1 Mio Credits hatten einen speziellen Griff o.Ä. geben können, aber leider war dies nicht so.

    Fanden halt viele sehr schade.


    Fabe... (Rhaast)

    Das Fabe und ich ein Problem haben ist wohl nicht gerade unbekannt. Oft werden Entscheidungen seinerseits getroffen, die mir quasi einen Stein in den Weg legen, wie man im oberen Teil erkennen kann. Er selbst ist ein echt inaktiver Projektleiter der sich teilweise gar nicht um die User auf dem Server kümmert. Sein Monaten warten Leute auf ihren Skilltree, es werden Versprechungen gemacht die nicht eingehalten werden und wenn etwas nicht läuft ist es die Schuld der anderen. Es ist zwar Fabes Server, jedoch tut er dort was er will, egal ob es fördernd ist oder nicht. Sowas geht einfach nicht, langwierige Spieler die den Server bei Depressionsphasen aufrecht erhalten werden mit seltenen Updates, Respektlosigkeit bzw. unhöflichkeit und Prokrastination von Fabe konfrontiert. All das sind Dinge die sich einfach nicht als Projektleiter gehören. Es werden rationale Entscheidungen getroffen.

    Leute die tatsächlich Regeln brechen, teilweise sogar im eigenen Team, werden mit kurzen Gesprächen straffrei wieder weitergelassen, während User für jede Kleinigkeit bestraft werden. So kann es absolut nicht weiter gehen.


    Das Update

    Das Update, welches anfang August reinkam ist jetzt schon knapp 1 1/2 Monate aufm Server.

    Ehrlicherweise muss Ich sagen, dass das Update nicht wirklich beeindruckend ist.

    Das liegt daran, dass der Server nach 4 Tagen "Downtime" wieder on kam und noch nicht fertig war und teilweise gibt es Sachen, die immernoch nicht gemacht wurden.

    Nehmen wir mal ein Beispiel was mich sehr stark betrifft.

    Der Grauen Skilltree

    Bei diesem ist es nähmlich so, dass wir (gemeint sind hiermit jetzt die Grauen) schon knapp 50 Tage auf den Skilltree warten.

    Ohne Skilltree ist man machtlos in einem Kampf und ohne diesen kann man sich weder verteidigen noch durchsetzen.

    Rang 2er oder Rang 3er können uns problemlos töten, da diese halt einen Skilltree haben.

    Allgemein fand Ich es ziemlich beschissen einen Server zu releasen, der vielleicht zur Hälfte fertig ist.

    Die User wären bestimmt glücklicher gewesen, hättest du den Server ne Woche länger offlinge gelassen, dafür aber der Server fertig gewesen wäre.


    Genauso, kann man auch das Balancing ansprechen.


    Das war jetzt einfach das, was uns am Herzen lag. Näheres wird eventuell unten geposted.

    Mit freundlichen Grüßen Unkreativ & Rhaast.

  • Ich kann euch im großen und ganzen zustimmen. Es ist ja auch so, dass Duals nicht funktionieren und eigentlich wollte ich wieder Krieger werden und mit Arrogant 3 kämpfen. Da dies aber jetzt schon seit längerem nicht gefixxt wird habe ich mich dazu entschlossen den Char zu löschen und als Wächter anzufangen...

  • TMs und deren Verhalten

    Bezüglich dem Punkt kann ich nur für mich sprechen. Ich versuche OOC eigentlich immer zu deeskalieren und Salz zu unterbinden. Auch wenn ich dann oft mehr !mute als vllt notwendig ist, denke ich man sollte lieber schon die kleinen Provokationen unterbinden anstatt zu warten bis es eskaliert.



    Eingriff vom Adminteam

    Davon abgesehen, dass ich dich als Schlächter mehr fühl als als Groß-Inqui, finde ich dass Kretano seine Aufgabe eigentlich ganz gut macht, ob dass damals fair rüber kam oder nicht sei jz dahin gestellt. Ich glaube so wie die Dinge abgelaufen sind war es im Endeffekt am besten.


    Rückerstattung

    fands auch Schade aber ist jz halt so und die Welt geht nicht unter.


    Das Update

    Da muss ich zugeben, dass es viele Kleinigkeiten gibt die eig schnell zu beheben wären. Fabe soll sich die Zeit nehmen die er braucht alles andere bringt sowieso nichts. Fabe hat seine Gründe ob man die jz nachvollziehen kann oder nicht ist jedem selbst überlassen.

  • Die Teammitglieder sind zum deeskalieren da und um Probleme der User zu lösen. In letzter Zeit ist mir allerdings sehr stark aufgefallen, dass sich das Ganze in eine immer schlechter werdende Richtung entwickelt, vorallem nach Angriffen.

    Nach Angriffen, hagelt es oft sehr viel Salz im Chat bzw. OOC und wenn jemand richtig eskaliert bzw. beleidigt, kann Ich es vollkommen verstehen, wenn die TMs ihn muten, kicken oder sogar nach schweren Beleidigungen warnen.

    Allerdings kommt es mir in letzter Zeit so vor, dass die Leute die ganz normal "diskutieren" wollen über den Angriff o.Ä. einfach mit den Leuten, die komplett toxic sind in einen Topf geworfen und gemutet/gekickt werden.

    Das Ganze war schonmal so heftig, dass 7 - 8 Leute hintereinander gekickt wurden. Natürlich waren auch Leute dabei, die sich darüber aufgeregt haben, aber es waren auch Leute dabei, die ganz normal diskutieren wollten.

    Die Teammitglieder handeln genau so, wie sie es sollen. Zu beurteilen, ob ein Angriff fair war ist nicht die Aufgabe der User, sondern die der Teammitglieder. Der OOC ist ein Ort zum schnellen chatten, aber keiner zum endlos diskutieren. Dafür könnt ihr aber gerne den Discord verwenden, dann kommt da auch mal ein wenig Leben rein. Wenn im OOC zu viel geschrieben wird ( wie es in Diskussionen der Fall ist ), gehen Funks unter und das allgemeine Roleplay wird dadurch eher gestört als gefördert. Ich sehe hier also keinen wirklichen Fehler, den man groß ansprechen sollte. Was mir aber durch tägliches lesen der Logs auffällt, ist dass die Teammitglieder meist bei Salz oder toxischen Kommentaren noch zu locker handeln und viel öfter zu drastischeren Maßnahmen greifen sollten.

    Als nächstes kommen wir zu den Tickets.

    Das TMs Tickets jeglicher Art(falls es natürlich möglich ist) machen sollten ist ja eigentlich klar.

    Allerdings bekommt man immer öfters mit und auch am eigenen Leib zu spüren, dass es TMs gibt, die Tickets von gewissen Usern oder allg. der kompletten Fraktion nicht akzeptieren bzw. komplett ignorieren (Das passiert auf beiden Seiten, also seid pls net triggered).

    Dann denk Ich mir und auch andere natürlich, wofür bist du Supporter, wenn du Tickets nicht annimmst, nur weil es ein Ticket gegen einen Freund o.Ä. ist?

    Das ist tatsächlich ein Problem, nur bekommen wir das nicht so oft mit. Vorteilhaft wäre es da, direkt mit Namen auf uns zu zukommen, damit wir direkt Maßnahmen ergreifen können. Gesagt sei aber auch, dass ich es nachvollziehen kann, die Tickets von Personen mit denen man Probleme hat lieber an ein anderes Teammitglied zu übergeben. Hierzu folgt aber heute bei der TB noch eine Ansage.

    Im allgemeinen kann ich gegen solche Texte nicht viel machen, da mir einfach die Namen fehlen. Ich kann keine Maßnahmen gegen Teammitglieder ergreifen, wenn ich nicht weiß wer sowas macht.

    Mir als auch anderen ist vermehrt vorgekommen das zu viel vom Adminteam eingegriffen wird. Unter solch einem Geschehen musste ich auch daran leiden. Mir geht es hierbei hauptsächlich um die Entscheidung der Rang 5er, nämlich folgendes: Ich war vor dem Reset bereits ein Lord im Attentäter Weg. Dort lief auch alles recht und wir waren der best bestatteste Weg (von den Spielerzahlen her) auf dem gesamten Server, also sowohl bei Republik als auch im Imperium.

    Zachcam, damals noch Inquisitor, war auch ein Teil von den Attentätern. Zu der Zeit aber noch inaktiv. Er hatte sich auch zum Attentäter Lord beworben, sogar vor mir, ist ja auch sein gutes Recht. Nach aber nicht all zu langer Zeit und mehr als ein dutzend Dislikes, ließ er seine Bewerbung löschen. Einen Tag später, ließ er seine Bewerbung voller Entschlossenheit bei mir persönlich wieder öffnen. Ich habe zwar keine Beweise, jedoch kann man sich denken, dass da etwas abgesprochen wurde zwischen Fabe und Zurino | Ivan. Außerdem hat Fabe Neonblast, dem Imperator, verboten mich anzunehmen, aus Gründen, die teilweise nicht mal der Wahrheit entsprachen. Ich habe viel zum Attentäterweg beigetragen und mich auch um diesen ausreichend gekümmert, das ich wohl für andere ein guter Attentäter Lord war, spiegelt sich in dem Like / Dislike Verhältnis bei meiner Bewerbung wieder (die nur von Fabe und Louis gedisliked wurde).

    Fabe konnte also während seiner massiven Inaktivität mein Verhalten auf JvS einschätzen. Neonblast selbst wollte mich laut eigener Aussage unbedingt als Lord haben, er hat meinte sogar das er Kretano selbst nicht als Lord haben möchte. Ich finde es mehr als nur fragwürdig als Projektleiter sich so strikt gegen einen Fraktionsleiter zu stellen, der durch eigenen Verdienst den Server am Laufen hält. Hätte Neon mich angenommen, wäre nicht viel anders gelaufen als zuvor, und zuvor lief es gut.

    Das Adminteam greift da ein, wo es der Meinung ist es müsse etwas machen. Der Reset der Führungsebene ist nach wie vor eine der besten Entscheidungen die wir getroffen haben. Der Attentäter & Schatten Weg war und ist einfach aktuell nicht Roleplay fördernd, da keiner wirklich weiß wie Roleplay funktioniert. Ein Holokron zu klauen oder ein Attentat zu machen ist kein Roleplay! Wir haben Neonblast nicht vorgeschrieben Kretano anzunehmen, nur dich abzulehnen. Die Gründe dafür habe ich dir vor nicht all zu langer Zeit auch im Teamspeak erklärt, dort warst du ziemlich einsichtig und hast mir noch erzählt du würdest auch echt gerne Vader spielen. Kretano anzunehmen nehme ich hierbei nicht auf meine Kappe, immerhin hat man auch im Krieger Weg nur eine Bewerbung angenommen und sich dazu entschlossen die anderen abzulehnen. Deine Bewerbung abzulehnen war hierbei auch keine Sache die ich alleine entschieden habe, hat also eigentlich nichts mit persönlichem Hass zu tun.

    Deine Arbeit als Lord war mit einer der Gründe für den Clear. Natürlich nicht du alleine, aber der Reset wäre unnötig gewesen wenn die gleichen Personen wie vorher angenommen werden. Ich habe Kretano dazu geraten die Bewerbung wieder zu öffnen, habe aber zu keinem Zeitpunkt eine Annahme versprochen oder Neonblast zu einer gezwungen.

    Das Geld auf dem Server vor dem Update hat keine Rolle gespielt. Es wurden teilweise sechsstellige Summen für Geiseln verlangt und es wurde im allgemeinen nur herumgeworfen. Es hatte keinen tieferen Sinn und war eigentlich nur Dekoration. Der weiße Corrupted wurde für außerordentliches Roleplay verliehen und ist der einzige Kristall der wirklich Bedeutung hat. Corrupteds an sich fressen nur Performance und sehen nur minimal besser aus. Jeder wusste wie viel Performance die fressen und wie viele Spieler Probleme mit dieser haben. Trotzdem hat sich nur ein kleiner Teil dazu entschieden diese Corrupteds auszubauen und Rücksicht auf andere zu nehmen. Der Großteil der Spieler die einen besessen haben hat ihn weiterhin benutzt und damit auf den Spielspaß der anderen in einem gewissen Maße geschissen. Sowas möchte ich eigentlich nicht belohnen. Ich habe mir recht viele Gedanken über eine Rückerstattung gemacht, bin aber mittlerweile zu dem Entschluss gekommen Corrupteds nicht zu Erstatten oder etwas anderes zu geben. Dafür wird es aber wohl eine Möglichkeit geben Dark Inner Kristalle zu bekommen. Wie genau weiß ich noch nicht, aber es gibt immerhin schon Ansätze.

    Credits waren euch absolut nicht wichtig, warum auch. Man konnte nichts mit ihnen machen. Ihr wurdet nicht gleichgesetzt mit Leuten die halbwegs aktiv auf dem Server spielen, es wurde nur das Geld von Spielern die über 300.000 hatten auf 300.000 gesetzt. Das ist und war essenziell für eine laufende Wirtschaft. Ich kann gewisser Maßen nachvollziehen das man dafür etwas haben möchte, aber ihr habt keinen Schaden davon gezogen, weswegen eine Wiedergutmachung eigentlich überfällig ist. Lieber weniger Geld und etwas damit machen können, als viel Geld und nichts damit machen können.

    Das Fabe und ich ein Problem haben ist wohl nicht gerade unbekannt. Oft werden Entscheidungen seinerseits getroffen, die mir quasi einen Stein in den Weg legen, wie man im oberen Teil erkennen kann. Er selbst ist ein echt inaktiver Projektleiter der sich teilweise gar nicht um die User auf dem Server kümmert. Sein Monaten warten Leute auf ihren Skilltree, es werden Versprechungen gemacht die nicht eingehalten werden und wenn etwas nicht läuft ist es die Schuld der anderen. Es ist zwar Fabes Server, jedoch tut er dort was er will, egal ob es fördernd ist oder nicht. Sowas geht einfach nicht, langwierige Spieler die den Server bei Depressionsphasen aufrecht erhalten werden mit seltenen Updates, Respektlosigkeit bzw. unhöflichkeit und Prokrastination von Fabe konfrontiert. All das sind Dinge die sich einfach nicht als Projektleiter gehören. Es werden rationale Entscheidungen getroffen.

    Leute die tatsächlich Regeln brechen, teilweise sogar im eigenen Team, werden mit kurzen Gesprächen straffrei wieder weitergelassen, während User für jede Kleinigkeit bestraft werden. So kann es absolut nicht weiter gehen.

    Das ich meine Macken habe kann ich absolut nicht streitig machen. Ich bin mir auch bewusst, dass ich in der letzten Zeit wenig für den Server getan hab. Das hat auch soweit alles seine Gründe, manche sind Privat, manche weniger. So fehlt es mir zum einen absolut an Motivation und der Grund dafür ist das Klima auf dem Server. Ich möchte einen Server auf dem sich jeder mit jedem versteht und jedem gegönnt wird was er kriegt. Stattdessen habe ich einen Server auf dem einzelne anderen nichts gönnen, Leute ihren eigenen Spaß so dermaßen über den der anderen stellen, dass sie eigentlich gar keinen Spaß haben können und Leute die durch toxische Kommentare den Leuten den Spaß nehmen die eigentlich auch so einen Server wollen wie ich es will. Ich habe ein Problem mit einigen Leuten die auf dem Server spielen, die Gründe dafür habe ich gerade genannt. Damit ich eben keine Steine in den Weg lege von Leuten mit denen ich ein persönliches Problem habe, werden die meisten Entscheidungen im Adminteam getroffen. Ich lehne mich mal so weit aus dem Fenster und behaupte Louis, Zett, Lezo & Huemer sind nicht so Hitzköpfe wie ich. Sie sind für mich sowas wie meine bessere Seite.

    Unterm Strich hast du aber recht. Ich werde schnell unhöflich und tue wenn ich auf 180 bin Sachen, die ich eigentlich gar nicht tun sollte. Ich versuche stetig an mir zu arbeiten, aber leider funktioniert das nicht von heute auf morgen. Es tut mir Leid, wenn ich meine Rolle als Projektleiter nicht immer so erfülle wie ich es eigentlich sollte. Ich arbeite daran.

    Ich weiß. Es tut mir Leid. Es gibt eigentlich keine wirkliche Ausrede warum die Grauen so lange warten. Ich hoffe den Skilltree heute noch fertig stellen zu können und packe ihn dann direkt auf den Server.

    Allgemein fand Ich es ziemlich beschissen einen Server zu releasen, der vielleicht zur Hälfte fertig ist.

    Die User wären bestimmt glücklicher gewesen, hättest du den Server ne Woche länger offlinge gelassen, dafür aber der Server fertig gewesen wäre.

    Die Wartung war eine sehr harte Zeit für mich ( private Gründe ). Ich habe nicht ansatzweise geschafft, was ich schaffen wollte. Das ist mir bewusst, war mir zu dem Zeitpunkt aber zweitrangig. Eine Woche länger hätte daran nichts geändert.



    Mir wurde noch gesteckt das nahezu ein Part 2 kommen soll, in welchem das Hochziehen von Shira bei den Nachtschwestern angesprochen wird. Was ich hierbei relativ komisch finde, da sich über Clombie nicht beschwert wurde. Shira wurde Regel konform befördert, bis auf den letzten Promote. Das ist übrigens auch der einzige den ich ausgesprochen habe. Diesen gab es nur, da der Crysis Bogen einen Rang später vergeben wird als er sollte. Dieser Promote war also nur, damit sie den Bogen hat. Clombie und ich versuchen derzeit bei den Nachtschwestern eine gescheite Führungsebene zu etablieren. Ich kenne Clombie's und Shira's Fähigkeiten und sehe daher kein Problem.



    Im allgemeinem gibt es viele Sachen bei denen ich euch und dir vor allem zustimmen kann, jedoch denke ich dass so ein Gespräch auch auf dem Teamspeak hätte stattfinden können. Jedoch ist genau das was ich oben schon angemerkt habe hier wieder das Problem. Vielleicht täusche ich mich, aber genau das ist eins der Probleme, du gönnst anderen den Lord titel nicht weil du denkst du könntest es besser und auch das mit Shira hat nicht wirklich was mit Bevorzugung zu tun sondern spielt nur darauf ab dass sie gerade gut Karriere macht bei den Nachtschwestern und gleichzeitig aber auch Weiblich ist, was natürlich offensichtlich lächerlich ist und nicht der Grund für die Beförderungen ist. Ich glaube nicht dass es ein Problem für dich wäre wenn deine Kollegen mal schneller befördert werden als andere also sollte es hier auch kein Problem sein.

  • Hey, erstma wollte Ich dir danken, dass es doch nicht bis Montag gedauert hat.

    Zu den Punkten, die dich und Rhaast betreffen kann Ich nicht viel sagen, aber Ich bin froh dass du so offen und ehrlich über deine Fehler sprichst.

    Ich freue mich auf den Grauen Skilltree, achja und Interesse demnächst an ner Runde LoL?


    MfG

  • Hey, erstma wollte Ich dir danken, dass es doch nicht bis Montag gedauert hat.

    Zu den Punkten, die dich und Rhaast betreffen kann Ich nicht viel sagen, aber Ich bin froh dass du so offen und ehrlich über deine Fehler sprichst.

    Ich freue mich auf den Grauen Skilltree, achja und Interesse demnächst an ner Runde LoL?


    MfG

    Nur wenn du nicht Yasou spielst

    • Offizieller Beitrag

    Das Adminteam greift da ein, wo es der Meinung ist es müsse etwas machen. Der Reset der Führungsebene ist nach wie vor eine der besten Entscheidungen die wir getroffen haben. Der Attentäter & Schatten Weg war und ist einfach aktuell nicht Roleplay fördernd, da keiner wirklich weiß wie Roleplay funktioniert. Ein Holokron zu klauen oder ein Attentat zu machen ist kein Roleplay! Wir haben Neonblast nicht vorgeschrieben Kretano anzunehmen, nur dich abzulehnen. Die Gründe dafür habe ich dir vor nicht all zu langer Zeit auch im Teamspeak erklärt, dort warst du ziemlich einsichtig und hast mir noch erzählt du würdest auch echt gerne Vader spielen. Kretano anzunehmen nehme ich hierbei nicht auf meine Kappe, immerhin hat man auch im Krieger Weg nur eine Bewerbung angenommen und sich dazu entschlossen die anderen abzulehnen. Deine Bewerbung abzulehnen war hierbei auch keine Sache die ich alleine entschieden habe, hat also eigentlich nichts mit persönlichem Hass zu tun.

    Deine Arbeit als Lord war mit einer der Gründe für den Clear. Natürlich nicht du alleine, aber der Reset wäre unnötig gewesen wenn die gleichen Personen wie vorher angenommen werden. Ich habe Kretano dazu geraten die Bewerbung wieder zu öffnen, habe aber zu keinem Zeitpunkt eine Annahme versprochen oder Neonblast zu einer gezwungen.

    Du und dein gesamtes Adminteam, bis auf Zett, waren inaktiv zu meiner Zeit als Lord. Der Großteil der Spielerbasis, sogar einige Teammitglieder, fanden mein RP + meine Schülerschaft gut. Ich habe oft probiert ein Holocron zu klauen, was btw in eine weiterführenden RP-Situation endet, aber das war nicht mein einziges Roleplay.

    Ich habe teilweise stundenlang mit meinen Schülern Roleplay betrieben, darunter Sachen finden, Informationen herausfinden bei Gesprächen + ohne Gewalt & Machtanwendung und und und. Die Resonanz darauf war einstimmig positiv, klar, es war zwar von meinen eigenen Schülern aber es gab keinen Kritikpunkt.

    Ich habe meinen Schülern langwierige Aufgaben gegeben und teilweise gar keine. Oft habe ich gesagt, dass sie keine Aufgabe kriegen werden, sondern aus eigener Faust etwas schaffen müssen, was den Rat beeindrucken soll. Ich bin kein Roleplay Experte, ich spiele erst seit 2017 im RP Genre von Garry's Mod und beziehe auf diese drei jährige Spielzeit meine gesamte RP Erfahrung. ich habe mich bemüht die Attentäter ordentlich aufzubauen, was sich durch aktive Spieler mit Roleplayfokus und schönem RP wiederspiegelt.


    Wenn du Neonblast, dem Imperator, gegen das Bein pisst und es ihm verbietest mich anzunehmen (was du anscheinend durch deine glänzende inaktivität zu der Zeit herausgezogen hast) und Kretano selbst sagst, dass er seine Bewerbung wieder öffnen soll + sie noch likest, ist das absolut subjektiv. Du hast mit vollem Versuch probiert, unterschwellig Kretano annehmen zu lassen, das nur ein Krieger bzw. Hüter angenommen wurde, war abgesprochen zwischen Andi und Neon. Da aber zwei Schatten Ritter angenommen wurden, musste man halt für ausgleich sorgen und der einzige andere Bewerber war Kretano. Wenn ich selbst so elementar für den Clear gewesen bin, weswegen hast du dann all die Zeit kein Gespräch aufgesucht? Du hast meine Nummer, du weißt das ich täglich auf dem TS bin, du weißt das ich im Forum auch immer zu erreichen bin und trotzdessen kam bis jetzt (!) das erste mal von dir, dass ich mit der Hauptgrund für den Clear war.


    Zum Clear selbst: Seitdem Clear sind die Jedi Bruch, die hängen am seidenen Faden der gerade noch so durch Andi (der nicht durch eine Rang 5 Bewerbung Ritter wurde) festgehalten wird.

    Das ich meine Macken habe kann ich absolut nicht streitig machen. Ich bin mir auch bewusst, dass ich in der letzten Zeit wenig für den Server getan hab. Das hat auch soweit alles seine Gründe, manche sind Privat, manche weniger. So fehlt es mir zum einen absolut an Motivation und der Grund dafür ist das Klima auf dem Server. Ich möchte einen Server auf dem sich jeder mit jedem versteht und jedem gegönnt wird was er kriegt. Stattdessen habe ich einen Server auf dem einzelne anderen nichts gönnen, Leute ihren eigenen Spaß so dermaßen über den der anderen stellen, dass sie eigentlich gar keinen Spaß haben können und Leute die durch toxische Kommentare den Leuten den Spaß nehmen die eigentlich auch so einen Server wollen wie ich es will. Ich habe ein Problem mit einigen Leuten die auf dem Server spielen, die Gründe dafür habe ich gerade genannt. Damit ich eben keine Steine in den Weg lege von Leuten mit denen ich ein persönliches Problem habe, werden die meisten Entscheidungen im Adminteam getroffen. Ich lehne mich mal so weit aus dem Fenster und behaupte Louis, Zett, Lezo & Huemer sind nicht so Hitzköpfe wie ich. Sie sind für mich sowas wie meine bessere Seite.

    Unterm Strich hast du aber recht. Ich werde schnell unhöflich und tue wenn ich auf 180 bin Sachen, die ich eigentlich gar nicht tun sollte. Ich versuche stetig an mir zu arbeiten, aber leider funktioniert das nicht von heute auf morgen. Es tut mir Leid, wenn ich meine Rolle als Projektleiter nicht immer so erfülle wie ich es eigentlich sollte. Ich arbeite daran.

    Auf dem Server versteht sich fast jeder, ich habe kein Problem mit jemanden und kann auch Leute die mir im RP ziemlich oft die Pläne durchkreuzen wie Prex ziemlich gut leiden - was auch denke ich auf Gegenseitigkeit beruht. Nach dem Clear gab es toxische sowie salzige Kommentare von mir, das stimmt, das war aber erst nach dem Clear und nicht davor - das heißt der Grund das du Neon dafür verbietest mich anzunehmen fällt schon mal weg.

    Du lästerst in öffentlichen Channel über mein Rücken, zusammen mit deinem Superadmin Louis und ihr beide behauptet selbst das ihr mich schon seit längerem nicht ausstehen könnt. Dein Adminteam, außer vielleicht Lezo & Zett (Huemer fällt weg, da er zu der Zeit kein S-Admin war) hassen mich, was ihr ja auch öffentlich zugebt. Das heißt selbst wenn du etwas gegen mich allein hättest, würde dir Louis immer hinterstehen und das sogar noch stärker, wenn er weiß das du gegen mich agierst. Deine schnelle Reizbarkeit hat mein vor 2h schon gesehen, in dem du in die Team Lounge mit 10 Leuten reinplatzt und anfängst zu provozieren, beleidigen und und und. Ich selbst weiß, wie schnell man wütend werden kann aber man kann das unterbinden und das auch in 1-2 Monaten lernen.

    Mir wurde noch gesteckt das nahezu ein Part 2 kommen soll, in welchem das Hochziehen von Shira bei den Nachtschwestern angesprochen wird. Was ich hierbei relativ komisch finde, da sich über Clombie nicht beschwert wurde. Shira wurde Regel konform befördert, bis auf den letzten Promote. Das ist übrigens auch der einzige den ich ausgesprochen habe. Diesen gab es nur, da der Crysis Bogen einen Rang später vergeben wird als er sollte. Dieser Promote war also nur, damit sie den Bogen hat. Clombie und ich versuchen derzeit bei den Nachtschwestern eine gescheite Führungsebene zu etablieren. Ich kenne Clombie's und Shira's Fähigkeiten und sehe daher kein Problem.

    Ich sage selbst, dass Shiras RP nicht schlecht ist aber eine Person in kürzester Zeit innerhalb der Mindestabstände upzuranken versteht man nun mal falsch - vorallem wenn man bedenkt das eure gegenseitige Bevorzugung ja auf MRP seinen Hochglanz findet (laut eigener Aussage). Clombies Uprank war verständlich, er war schon mal Mutter und macht das auch ziemlich gut, Shira dagegen ist ein Neuling, die massivst bevorzugt wurde und das schon seit Anfang an (Jedi Rat)

    Im allgemeinem gibt es viele Sachen bei denen ich euch und dir vor allem zustimmen kann, jedoch denke ich dass so ein Gespräch auch auf dem Teamspeak hätte stattfinden können. Jedoch ist genau das was ich oben schon angemerkt habe hier wieder das Problem. Vielleicht täusche ich mich, aber genau das ist eins der Probleme, du gönnst anderen den Lord titel nicht weil du denkst du könntest es besser und auch das mit Shira hat nicht wirklich was mit Bevorzugung zu tun sondern spielt nur darauf ab dass sie gerade gut Karriere macht bei den Nachtschwestern und gleichzeitig aber auch Weiblich ist, was natürlich offensichtlich lächerlich ist und nicht der Grund für die Beförderungen ist. Ich glaube nicht dass es ein Problem für dich wäre wenn deine Kollegen mal schneller befördert werden als andere also sollte es hier auch kein Problem sein.

    Ein Gespräch käme für mich nicht in Frage, du sagst selbst das du schnell austickst und nach der Aktion von vorhin hat sich das Interesse noch krasser gemindert. Du kamst in den Channel, meinst nach normaler Diskussion plötzlich was für eine toxische, salzige und nichtsgönnerische Pfeife ich wäre und gehst erst nach vier Bitten rauszugehen wieder raus. Würden du und dein Adminteam nicht willkürlich in die Entscheidung vom Imperator persönlich eingreifen, würde ich auch kein Beitrag schreiben. Das du dich eingemischt hast geht mir dermaßen auf den Strich - deswegen der Beitrag. Ich gönne jedem den Rang, zumindest wenn er diesen durch eigenen Verdienst erlangt hat. Selbst dein Teammitglied hat dir mit der Nichtgönnerei nicht zugestimmt, und das Teammitglied was das sagte war eins, dass seit Monaten schon aktiv ist & daher mein Verhalten besser einschätzen kann. Würden meine Kollegen so schnell geupranked werden, fände ich es genauso fragwürdig und selbst wenn nicht, rechtfertigt das in keinster Weise deine Bevorzugung. Shira spielt erst seit zwei Wochen und ist Rang 4 - da ist nicht nur ein Rang hochgepusht worden. Eine stabile Führungsebene kriegt man nicht durch random Upranks, sondern durch aktive Spieler die mit externen RP überzeugen.

  • Wenn du Neonblast, dem Imperator, gegen das Bein pisst und es ihm verbietest mich anzunehmen (was du anscheinend durch deine glänzende inaktivität zu der Zeit herausgezogen hast) und Kretano selbst sagst, dass er seine Bewerbung wieder öffnen soll + sie noch likest, ist das absolut subjektiv. Du hast mit vollem Versuch probiert, unterschwellig Kretano annehmen zu lassen, das nur ein Krieger bzw. Hüter angenommen wurde, war abgesprochen zwischen Andi und Neon. Da aber zwei Schatten Ritter angenommen wurden, musste man halt für ausgleich sorgen und der einzige andere Bewerber war Kretano. Wenn ich selbst so elementar für den Clear gewesen bin, weswegen hast du dann all die Zeit kein Gespräch aufgesucht? Du hast meine Nummer, du weißt das ich täglich auf dem TS bin, du weißt das ich im Forum auch immer zu erreichen bin und trotzdessen kam bis jetzt (!) das erste mal von dir, dass ich mit der Hauptgrund für den Clear war.

    Wie oft hab ich dir gesagt du bist kein guter Attentäter? Zu oft.

    Zum Clear selbst: Seitdem Clear sind die Jedi Bruch, die hängen am seidenen Faden der gerade noch so durch Andi (der nicht durch eine Rang 5 Bewerbung Ritter wurde) festgehalten wird.

    Die Jedi sind Bruch, was aber nicht zwingend die Schuld des Clears ist. Der Großteil des alten Rates wollte ohnehin abtretren und hätte das zeitnah getan.

    Auf dem Server versteht sich fast jeder, ich habe kein Problem mit jemanden und kann auch Leute die mir im RP ziemlich oft die Pläne durchkreuzen wie Prex ziemlich gut leiden - was auch denke ich auf Gegenseitigkeit beruht. Nach dem Clear gab es toxische sowie salzige Kommentare von mir, das stimmt, das war aber erst nach dem Clear und nicht davor - das heißt der Grund das du Neon dafür verbietest mich anzunehmen fällt schon mal weg.

    Du lästerst in öffentlichen Channel über mein Rücken, zusammen mit deinem Superadmin Louis und ihr beide behauptet selbst das ihr mich schon seit längerem nicht ausstehen könnt. Dein Adminteam, außer vielleicht Lezo & Zett (Huemer fällt weg, da er zu der Zeit kein S-Admin war) hassen mich, was ihr ja auch öffentlich zugebt. Das heißt selbst wenn du etwas gegen mich allein hättest, würde dir Louis immer hinterstehen und das sogar noch stärker, wenn er weiß das du gegen mich agierst. Deine schnelle Reizbarkeit hat mein vor 2h schon gesehen, in dem du in die Team Lounge mit 10 Leuten reinplatzt und anfängst zu provozieren, beleidigen und und und. Ich selbst weiß, wie schnell man wütend werden kann aber man kann das unterbinden und das auch in 1-2 Monaten lernen.

    Ich kann dich nicht leiden, komplett wahr. Aber vor allem wenn ich objektiv an die Sache herangehe, hast du deine Aufgabe als Lord der Attentäter miserabel erfüllt. Qualität > Quantität. Kaum einer deiner Schüler wusste was RP wirklich bedeutet und war einfach lost. Als Meister ist es nicht nur deine Aufgabe die Wegaufgaben beizubringen. Man hat ihnen beizubringen wie man eigenständiges RP macht und trotz meine Inaktivität ist mir und den anderen aufgefallen, dass eben das nicht vorhanden war. Ich lästere nicht, denn das gleiche was ich in den Channeln ohne dich sage, habe ich dir auch schon öfter ins Gesicht gesagt. Ich habe nicht angefangen dich zu provozieren oder dich zu beleidigen, ich habe dich auf deinen angekündigten Part 2 angesprochen und dir gesagt das der überflüssig ist. Daraufhin kam von dir ein:

    <14:27:21> "Rhaast": geh wieder nach oben

    Meine Reaktion: Hab man ein bisschen Respekt du Vogel

    Deine Reaktion: <14:27:46> "Rhaast": Okay okay, geh jetzt wieder nach oben

    Du gibst an älter zu sein oder behauptest zumindest, aber aktuell benimmst du dich wie ein 12 Jähriger dessen Bruder zu Weihnachten mehr Geschenke bekommen hat.

    Ich sage selbst, dass Shiras RP nicht schlecht ist aber eine Person in kürzester Zeit innerhalb der Mindestabstände upzuranken versteht man nun mal falsch - vorallem wenn man bedenkt das eure gegenseitige Bevorzugung ja auf MRP seinen Hochglanz findet (laut eigener Aussage). Clombies Uprank war verständlich, er war schon mal Mutter und macht das auch ziemlich gut, Shira dagegen ist ein Neuling, die massivst bevorzugt wurde und das schon seit Anfang an (Jedi Rat)

    Shira kann mich auf MRP gar nicht befördern. Du selbst wurdest als Attentäter auch komplett hochgezogen. Da war das kein Problem.

    Ein Gespräch käme für mich nicht in Frage, du sagst selbst das du schnell austickst und nach der Aktion von vorhin hat sich das Interesse noch krasser gemindert. Du kamst in den Channel, meinst nach normaler Diskussion plötzlich was für eine toxische, salzige und nichtsgönnerische Pfeife ich wäre und gehst erst nach vier Bitten rauszugehen wieder raus. Würden du und dein Adminteam nicht willkürlich in die Entscheidung vom Imperator persönlich eingreifen, würde ich auch kein Beitrag schreiben. Das du dich eingemischt hast geht mir dermaßen auf den Strich - deswegen der Beitrag. Ich gönne jedem den Rang, zumindest wenn er diesen durch eigenen Verdienst erlangt hat. Selbst dein Teammitglied hat dir mit der Nichtgönnerei nicht zugestimmt, und das Teammitglied was das sagte war eins, dass seit Monaten schon aktiv ist & daher mein Verhalten besser einschätzen kann. Würden meine Kollegen so schnell geupranked werden, fände ich es genauso fragwürdig und selbst wenn nicht, rechtfertigt das in keinster Weise deine Bevorzugung. Shira spielt erst seit zwei Wochen und ist Rang 4 - da ist nicht nur ein Rang hochgepusht worden. Eine stabile Führungsebene kriegt man nicht durch random Upranks, sondern durch aktive Spieler die mit externen RP überzeugen.

    Neonblast ist denke ich mal Reif genug seine Bedenken selbst an uns weiterzutragen, da bist du überflüssig. Für mich ist diese Beschwerde auch erledigt, da es nicht länger um den Server an sich geht, sondern darum, dass du dich ungerecht behandelt fühlst.

    • Offizieller Beitrag

    Ich entschuldige mich für die falsche Aktion das Thema zu schließen auf Aufforderung der Projektleitung.

    Zitat

    §4.3 Beschwerden gegen Projektleiter werden von der Communityleitung, Beschwerden gegen die Communityleitung vom Sensei bearbeitet.

    Die Regel ist mir bewusst, aber bis grade eben nicht in meinen Bewusstsein gewesen.
    Der Sensei hat das letzte Wort.

    • Offizieller Beitrag

    Wie oft hab ich dir gesagt du bist kein guter Attentäter? Zu oft.

    Einmal, aber ist ja oft genug. Wann hast du das gesagt? Im Mai dieses Jahr - der Clear war vor aber erst vor kurzem. Seitdem keine weitere Reaktion auf mein Roleplay oder sonstiges.

    Ich kann dich nicht leiden, komplett wahr.

    Komisch, im deinem alten Beitrag stand noch, dass du nur etwas gegen mich als Attentäter hast (zumal du das mit zwei Ausrufezeichen extra betont hast)

    Shira kann mich auf MRP gar nicht befördern. Du selbst wurdest als Attentäter auch komplett hochgezogen. Da war das kein Problem.

    Ich wurde bevorzugt? Ich wurde Ende März Attentäter, zu der Zeit als Murky Darth Marr war Inquisitor und erst 1 1/2 Monate später Großinquisitor. Voll hochgezogen. Außerdem selbst wenn ich hochgezogen worden wäre, rechtfertigt das nicht deine Bevorzugung auf JvS (vier Ränge in zwei Wochen)

    Ich kann dich nicht leiden, komplett wahr. Aber vor allem wenn ich objektiv an die Sache herangehe, hast du deine Aufgabe als Lord der Attentäter miserabel erfüllt. Qualität > Quantität. Kaum einer deiner Schüler wusste was RP wirklich bedeutet und war einfach lost. Als Meister ist es nicht nur deine Aufgabe die Wegaufgaben beizubringen. Man hat ihnen beizubringen wie man eigenständiges RP macht und trotz meine Inaktivität ist mir und den anderen aufgefallen, dass eben das nicht vorhanden war. Ich lästere nicht, denn das gleiche was ich in den Channeln ohne dich sage, habe ich dir auch schon öfter ins Gesicht gesagt. Ich habe nicht angefangen dich zu provozieren oder dich zu beleidigen, ich habe dich auf deinen angekündigten Part 2 angesprochen und dir gesagt das der überflüssig ist. Daraufhin kam von dir ein:

    <14:27:21> "Rhaast": geh wieder nach oben

    Meine Reaktion: Hab man ein bisschen Respekt du Vogel

    Deine Reaktion: <14:27:46> "Rhaast": Okay okay, geh jetzt wieder nach oben

    Du gibst an älter zu sein oder behauptest zumindest, aber aktuell benimmst du dich wie ein 12 Jähriger dessen Bruder zu Weihnachten mehr Geschenke bekommen hat.

    Meine Schüler sind mittlerweile Inquisitor (einer sogar Großinquisitor) und haben eigenständige Schüler und führen eigenständiges Roleplay. Du hast mir noch nie ins Gesicht gesagt wie sehr du mich nicht leiden kannst und wie lange du das schon tust.

    Verdreh nicht die Wahrheiten diggi, es waren genug andere Leute im Channel die alles mitbekommen haben.


    Der ganze Chatverlauf:

    <14:26:05> "Rhaast": War vlt regelnkonfrom aber nicht normal

    <14:26:14> "Rhaast": Du kannst mir nicht sagen das jeder anderer NS Spieler so schnell geupranked werden würde

    Fabe: Du wurdest auch als Krieger hochgezogen, da hat auch niemand gemeckert, obwohl du nix geleistet hast

    <14:26:33> "Rhaast": Ich hab ein Docs Dokument mit 4 Seiten

    <14:26:35> "Rhaast": Aber das weißt du ja besser

    <14:26:40> "Rhaast": Das ist nicht mies

    <14:26:45> "Rhaast": Wir schreiben den Beitrag nicht einfach so

    Fabe: Die drei Dinge, toxisch, salzig und nichtsgönnerisch beschreiben dich zu gut

    <14:26:55> "Rhaast": Wie nix gönnt?

    <14:27:12> "Rhaast": Achso ok, ich bin ein nichtgönner und das weißt du besser

    <14:27:23> "Rhaast": ja dann weiß ich es jetzt

    <14:27:25> "Rhaast": dankeschön

    <14:27:27> "Rhaast": geh wieder nach oben

    <14:27:51> "Rhaast": Okay okay, geh jetzt wieder nach oben


    Deine Provokationen bringen nichts, sondern lassen dich eher in ein schlechtes Licht rücken. Du vertauschst die Wahrheiten, trotz mehreren Zeugen und tust so, als hätte ich mit dem Mist angefangen.

    Dir fallen keine Argumente mehr ein und du versucht jetzt auf Krampf gegen mich mit verdrehten Wahrheiten gegen mich zu hetzen. Von meiner Seite aus folgen keine Antworten mehr, außer es ist dringend. Wie TeaRex schön gesagt hat:

    Der Sensei hat das letzte Wort.

  • Der weiße Corrupted wurde für außerordentliches Roleplay verliehen und ist der einzige Kristall der wirklich Bedeutung hat. Corrupteds an sich fressen nur Performance und sehen nur minimal besser aus. Jeder wusste wie viel Performance die fressen und wie viele Spieler Probleme mit dieser haben. Trotzdem hat sich nur ein kleiner Teil dazu entschieden diese Corrupteds auszubauen und Rücksicht auf andere zu nehmen. Der Großteil der Spieler die einen besessen haben hat ihn weiterhin benutzt und damit auf den Spielspaß der anderen in einem gewissen Maße geschissen. Sowas möchte ich eigentlich nicht belohnen. Ich habe mir recht viele Gedanken über eine Rückerstattung gemacht, bin aber mittlerweile zu dem Entschluss gekommen Corrupteds nicht zu Erstatten oder etwas anderes zu geben. Dafür wird es aber wohl eine Möglichkeit geben Dark Inner Kristalle zu bekommen. Wie genau weiß ich noch nicht, aber es gibt immerhin schon Ansätze.

    Das ist sehr Schade da es einige User gab welchen zwar ein besaßen aber ihr Lichtschwert eig. nie/selten genutzt haben oder die Klinge und diese haben den Kristall auch für Besonderes RP oder Ähnlichem bekommen und das nur Chrissi einen Ersatz bekommen hat ist Fragwürdig.



    Das heißt nicht das ich Kanatu nicht gönne ich glaube Chrissi weiß genau das er einer der wenigen Personen in dieser Community ist welchen ich Respektiere aufgrund seiner Erfahrung mit star wars als auch was RP angeht

  • Das hier was von mir kommen würde war wohl irgendwo klar.

    Persönliche Differenzen zwischen Rhaast und Fabe jucken mich nicht und ich werde nur im Allgemeinen darauf eingehen womit ich mich im Beitrag identifizieren kann und das bezieht sich hauptsächlich auf das Update, war klar.


    Vorweg möchte ich sagen, dass ich eigentlich kein böses Blut gegen Fabe als Person habe, jeder hat irgendwo seine Stärken und Schwächen.

    Fabe war für mich immer eine Person in der Community, welche man entweder echt mag oder überhaupt nicht. Kommt immer darauf an ob man mit ihm klar kommt, aber denke dass das sicher auch bei mir der Fall sein kann.

    Somit nur um klarzustellen, hat das nichts mit Fabe als Person, sondern als Projektleiter zu tun (unter anderem auch Adminteam).


    Ich denke Vieles und insbesondere viele Entscheidungen welche getroffen wurden seit dem Server Release vor über 1 1/2 Jahren waren sehr gut, sonst würde der Server nicht mehr stehen.

    Aber das letzte Update war für mich und auch gewisse andere aktive User ein Schlag ins Gesicht.


    Der Server wurde über ein Jahr am Leben gehalten und das nicht unbedingt durch regelmässige Updates oder gross geplante Aktionen.
    Ja es wurden immer wieder mal Neuerungen gemacht, jedoch erwarte ich diese auch in einem gewissen Masse von einem Projektleiter (Adminteam).

    Ich vergleiche diese gerne wie die Bearbeitung von Tickets bei den Supporteraufgaben.

    Klar nimmt das eine mehr und das Andere weniger Zeit und Aufwand in Anspruch, aber das ist nun mal der Unterschied zwischen einem einfachen Supporter und einem Projektleiter.


    Im Allgemeinen denke ich dass der Server über ein Jahr lang wie gesagt, nicht durch die Projektleitung oder so am Leben gehalten wurde, sondern von den aktiven Spieler, welche sich tagtäglich mehrere Stunden auf den Server begeben haben und dort ihren Scheiss fabriziert haben.

    Leute welche sich um das Projekt gekümmert haben (vielleicht nicht immer perfekt) und inzwischen nicht mehr von JvS wegzudenken sind.

    Und genau diesen Spielern wurde rein theoretisch mit dem Update ohne grosse Ankündigung oder so in die Fresse gespuckt. Ich mein das ernst, die Zeit und Arbeit im letzten Jahr für den Server wurde innerhalb einer dreitägigen Wartung genommen und weggeworfen.

    Es geht mir nicht unbedingt darum, dass ich auf dem Server nun mit Geld werfen will oder so, aber dass man als Stammspieler welche den Server am Leben gehalten haben in den gleichen Topf wie jeder 0815 User mit knapp 200 Stunden auf dem Server geworfen wird war eine Frechheit.


    Ich verstehe den Sinn hinter einem besseren Wirtschaftssystem und finde die Intention dahinter gut, aber wie es umgesetzt wurde und rübergebracht wurde war echt mies.

    Mal abgesehen von dem Geld kommen wir doch mal zu meinem "Dani-Hilt".

    Durfte ihn behalten nachdem ich 9 Monate Imperator war.

    Nachdem das Update draussen war, bekam ich nichts dafür und keiner kann mir sagen, dass dieser Griff ein Wirtschaftssystem oder die Serverperformance beeinflussen würde.

    Griffe welche man extra im Rat angefragt und nachher mit Prüfung noch belegen musste wurden entfernt und man fragt sich wofür habe ich den Scheiss überhaupt gemacht.

    Zu dem Punkt bezüglich Corrupted kann ich es irgendwo nachvollziehen (obwohl ich nie wirklich Lags dadurch hatte) diese nicht wieder zu verteilen. Man bringt aber hier den Punkt bezüglich Performance als Grund dafür auf, bringt aber Shuttle auf den Server.

    Das widerspricht sich doch oder sehe ich das falsch?

    Zumindest ich hatte nach dem Update bei Weitem mehr TimeOuts als vorher durch Corrupted Kristalle.

    Und auch hier ist wieder der Punkt, dass ich insgesamt vier davon in einem Zeitraum von über einem Jahr gesammelt habe. Diese habe ich nicht einfach in einer Kristallhöhle bekommen, sondern durch RP-Situationen und Positionen, welche ich besetzt habe.


    Im Allgemeinen war es für mich wie gesagt einfach ein Schlag ins Gesicht und ich war einer der Wenigen, welche das auch offen angesprochen haben.

    Das die Shuttle dann noch komplett unausgeglichen waren und ich daher mein Geld transferiert habe, war eine Aktion die ich einsehe, welche falsch war aber in diesem Moment fühlte ich mich einfach nur noch verarscht.


    Um das Ganze abzuschliessen muss ich sagen, dass das Update meiner Meinung nach viel Neues reingebracht hat, welches auch gut ist. Aber man hat es erstens falsch released und gewisse Entscheidungen darin sind meiner Meinung nach nicht nachvollziehbar. Nimm den Server mit Ankündigung für zwei Wochen offline und arbeite in Ruhe daran. Wenn du schneller fertig bist, kannst du ihn mit Überraschung vorher releasen. Wäre viel besser gewesen als jeden Tag anzukündigen "Morgen".


    Da ich zu genau der Zeit der Arbeit am Serverupdate inaktiv war, nahm ich es mir nachher nicht heraus es direkt zu kritisieren, aber inzwischen ist auch wieder reichlich Zeit vergangen und daher habe ich nun meine Meinung auch mal geäussert (auch wenn ich so ziemlich nur auf die Rückerstattung eingegangen bin).


    Trotzdessen möchte ich Fabe und dem Adminteam auch für die Zeit und Arbeit an diesem Update und allgemein in den letzten eineinhalb Jahren danken. Zwar ist dieser Beitrag von mir harte Kritik, aber dennoch kann man es würdigen, dass dies immer noch ein Hobby ist.

  • Man konnte nichts mit ihnen machen. Ihr wurdet nicht gleichgesetzt mit Leuten die halbwegs aktiv auf dem Server spielen, es wurde nur das Geld von Spielern die über 300.000 hatten auf 300.000 gesetzt.

    Mhmm ich fand hierbei aber komisch, dass wenn man zb auf seinen Char Slots dieses menge an Geld hat:
    Char1: 33k
    Char2: 139k
    Char3: 1.5m


    Dann dies so geregelt wurde:


    Char1: 33k

    Char2: 139k
    Char3: 300k

    Warum nicht einfach die 1,5m was ja dann der Hauptchar war auf alle aufsplitten?
    Ich sehe hier nicht den Grund, dass man eine Wirtschaft aufbauen möchte, sondern eher ich nehme dem Spieler das Geld, weil er ja so oder so alles auf einen einzahlt.
    Was man ja so oder so machen kann, nur mit einem kleineren Betrag.


  • Warum nicht einfach die 1,5m was ja dann der Hauptchar war auf alle aufsplitten?
    Ich sehe hier nicht den Grund, dass man eine Wirtschaft aufbauen möchte, sondern eher ich nehme dem Spieler das Geld, weil er ja so oder so alles auf einen einzahlt.
    Was man ja so oder so machen kann, nur mit einem kleineren Betrag.

    Weil ich der Wirtschaft nicht böse bin. Wir können auch einfach Schiffe kostenlos raushauen, aber ob das gut ist bezweifel ich. Es wird noch einiges mit dem Geld passieren und das war ein nötiger Schritt.

    sondern eher ich nehme dem Spieler das Geld, weil er ja so oder so alles auf einen einzahlt.

    Was gegen das Regelwerk ist und hart bestraft wird.