Beschwerde gegen Goozu

  • Guten Tag erstmal ich bin's Millennial. Falls es nicht so gut geschrieben ist nicht wundern ich schreibe mit meinem Handy.


    So am 4.10.2020 um 1:15 Uhr wurde ich wegen Trolling von Goozu gewarnt.


    Goozu hatte in den OOC noch geschrieben gehabt das er jeden wegwarnt der Trollt. Das ich leider nicht gelesen habe und ich erschrocken war als ich gewarnt wurde.


    Gut kommen wir zu meinem Verhalten :

    Ich war in einer Reihe voller Sith weil wir gleich ein Training machen wollte und war voll in meinem Mood bzw. Vibe danach wollte ich "act agree" machen das bei mir auf der Taste "N" gebindet ist drücken kam aber dann auf die falsche Taste nähmlich "M" die auf "act dance" gebindet war. Danach habe ich jedenfall versucht mich im RP zu erklären und zu sagen :"Tut mir leid ich habe den falschen Muskel gedrückt. " Woraufhin ich von Bane aka Fabian gewürgt wurde ab dann habe ich mir gedacht ja alles schön und gut wir sind ja Sith danach bekomme ich den Warn von Goozu wegen Trolling danach waren meine Vibes komplett am Boden. Ich war danach sehr wütend und sauer dass ich wegen sowas gewarnt wurde. Weshalb ich dann im OOC Chat diskutiert habe und ich dann gemutet wurde danach Habe ich nur noch 1 letztes mal Goozu geschildert wie das von meiner Seite kam so danach bin ich einfach geleaved weil ich kein bock mehr hatte auf alles und bin pennen gegangen bis jetzt bin ich immer noch sauer.


    So leude ich hoffe ihr habt noch ein wundervollen tag und jo man sieht sich


    LG Millennial:)

  • Millennial

    Hat den Titel des Themas von „Beschwerde gegen Baph | Goozu“ zu „Beschwerde gegen Goozu | JvS“ geändert.
  • Ich selbst war an diesem Abend an der Situation beteiligt, wie auch Goozu im OOC und Bane im IC wurde mehrmals betont, sich anständig zu verhalten und nicht zu trollen. Als du getanzt hast, hast du ebenfalls kurz danach gelacht und man konnte dir nicht ansehen, dass es ein Ausversehen war. Meiner Meinung nach war dieser Warn komplett gerechtfertigt.


    Lg Manuel

  • Warum ist die Beschwerde gegen Goozu? Er hat nichts falsch gemacht.

    Klar hat er was falsch gemacht er wusste ja nicht mal dass es nicht gewollt war. Er hat meine Geschichte ja nicht mal gehört ich habe es sogar noch im RP angesprochen das ich mich bei den Muskeln vertippt habe bzw. :"Tut mir leid ich habe den falschen Muskel gedrückt. "

  • Ein Warn ist meiner Meinung nach absolut nichts schlimmes, außerdem wird dieser sowieso nach 3 Monaten wieder inaktiv.

    Wenn du dich halt in nächster Zeit vernünftig verhältst bekommst du halt keine Probleme.


    Ich versteh auch nicht, warum du jetzt ne Beschwerde machst. Goozu und Maro haben öfters in den OOC geschrieben, dass Ihr euch vernünftig verhalten sollt, wenn du das nicht kannst, ist das halt deine Sache.


    Goozu hat weder was falsch gemacht, noch ist die Beschwerde gegen Goozu nötig.


    MfG

  • Ich selbst war an diesem Abend an der Situation beteiligt, wie auch Goozu im OOC und Bane im IC wurde mehrmals betont, sich anständig zu verhalten und nicht zu trollen. Als du getanzt hast, hast du ebenfalls kurz danach gelacht und man konnte dir nicht ansehen, dass es ein Ausversehen war. Meiner Meinung nach war dieser Warn komplett gerechtfertigt.


    Lg Manuel

    Das stimmt tatsächlich jeder kennt mich ich lache wegen fast allem. Weil ich die arme verschränkt nach hinten hatte und es einfach lustig aussah. Danach hatte ich sogar noch gesagt " So das wollte ich eigentlich machen" und habe dann "act agree" gemacht bzw. "N"

  • Klar hat er was falsch gemacht er wusste ja nicht mal dass es nicht gewollt war. Er hat meine Geschichte ja nicht mal gehört ich habe es sogar noch im RP angesprochen das ich mich bei den Muskeln vertippt habe bzw. :"Tut mir leid ich habe den falschen Muskel gedrückt. "

    Du hast getanzt, nicht er. Dein Bind, deine Verantwortung. In dem SInne auch abgelehnt.

  • Fabe

    Hat das Thema geschlossen.
  • Fabe

    Hat das Label Unberechtigt hinzugefügt.
  • Blimey

    Hat das Label Unberechtigt hinzugefügt.