Verbesserungsvorschlag für das Regelwerk

  • Moin,

    hier kommt direkt meine Idee:


    Man darf keine Geld für Geisel Verhandlungen oder ähnlichen anliegen mehr Überweisen.


    Die Idee stammt daraus das, dass RP dadurch stark beschränkt ist. Es kommt meistens aufs selbe hinaus, die Polizei überweist das Geld dem Kriminellen und gut ist oder die Polizei tut dies nicht, die Geisel stirbt und das RP ist dadurch beendet.

    Wenn man das Geld nicht überweisen könnte, kann man Face to Face besser kommunizieren und das RP dadurch ausbauen und verbessern/interessanter gestalten.


    Bspw. das Gebiet absperren, die gesamten Staatsbeamten mobilisieren, während die Gangster welche sich alle versammelt haben um ihren jeweiligen Unterhändler mit gezogener Waffe beschützen damit dieser nicht festgenommen wird. Die ganze Geschichte könnte friedlich oder blutig ablaufen je nachdem wie die beiden Parteien das RP untereinander gestalten.

    Dies war nur eine Situationen wie es ablaufen könnte, der Punkt ist, dass mehrere Spieler untereinander agieren anstatt nur drei oder zwei unter sich.


    Ich hoffe ihr versteht meine Intuition hinter diesem Vorschlag, eure Kritik und weitere Idee zudem Thema sind gerne gesehen.

    Ich wünsche euch noch einen schönen Abend



  • Atilla

    Hat das Thema geschlossen