Bewerbung zum Regimentsübertritt | Beppo

  • Holy shit diese Bewerbung!

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Was soll ich sagen Bruder...
    Lange dabei Führungsqualität auf jeden fall vorhanden!
    Ich glaube mit dir als Führung bei den Mujas wird der ganze bums mal wieder richtig aufgepäppelt!

    #Dafür

  • Ja was soll ich sagen Beppo, ich sehe dich in dem Posten und das sag ich nicht nur weil wir M8s sind sondern, weil ich dich kenne ich weiß das du die nötige strenge und Disziplin hast dieses Regiment zu führen dazu bist du ja schon so lange Leitung der Sannis wie ich eig. denken kann. Es sei dir gegönnt mal was neues zu machen und dich in einem Posten zu halten, nur weil du das schon lange machst ist auch blöd. Auch kann ich sagen das man sieht das du dir viel mühe gegeben hast bei dieser Bewerbung und sie Optisch sehr schön aussieht. Dazu kann ich noch sagen das ich weiß das du dir sicherlich viel mühe gibst und dir bestimmt viel neues für die Mujas ausdenkst.

    Deswegen 3mal JA!

    #Dafür

  • Man merkt sehr, dass dir die Sanis nicht mehr richtig zusagen und du schon lange was neues suchst. Ich finde, du gehörst zu den Leuten, die die größte Bereicherung für M:RP ausmachen und dich als aktiven Spieler zu verlieren wäre sehr schade.

    Vor allem versteht man, dass die Sanis nicht von jedem gemocht werden und es somit sehr schwer wird ein laufendes Regiment mit aktiver Führung in Form von Ansaaren u. Rayid Ansaaren aufzubauen, die sich dann ebenfalls für neue Mitglieder im Regiment einsetzen.

    Natürlich braucht man für sowas eine große Motivation und Willenskraft, die du in der Hinsicht schon vor langer Zeit bewiesen hast und die man auch heute noch in Form von sehr guten und ausführlichen Beiträgen unter dem IS Sanitäter Beitrag betrachten kann. Ich denke, dass eine neue Führung bei den Sanis nicht sonderlich schaden würde, da eventuell sich wieder mit 100% Einsatz um das Regiment gekümmert wird, so wie du es mal getan hast.

    Ich gönne dir den Regimentsübertritt mit Rangübernahme und bin auf jeden Fall dafür.

  • Ja was soll ich sagen Beppo, ich sehe dich in dem Posten und das sag ich nicht nur weil wir M8s sind sondern, weil ich dich kenne ich weiß das du die nötige strenge und Disziplin hast dieses Regiment zu führen dazu bist du ja schon so lange Leitung der Sannis wie ich eig. denken kann. Es sei dir gegönnt mal was neues zu machen und dich in einem Posten zu halten, nur weil du das schon lange machst ist auch blöd. Auch kann ich sagen das man sieht das du dir viel mühe gegeben hast bei dieser Bewerbung und sie Optisch sehr schön aussieht. Dazu kann ich noch sagen das ich weiß das du dir sicherlich viel mühe gibst und dir bestimmt viel neues für die Mujas ausdenkst.

    Deswegen 3mal JA!

    #Dafür


    Man merkt sehr, dass dir die Sanis nicht mehr richtig zusagen und du schon lange was neues suchst. Ich finde, du gehörst zu den Leuten, die die größte Bereicherung für M:RP ausmachen und dich als aktiven Spieler zu verlieren wäre sehr schade.

    Vor allem versteht man, dass die Sanis nicht von jedem gemocht werden und es somit sehr schwer wird ein laufendes Regiment mit aktiver Führung in Form von Ansaaren u. Rayid Ansaaren aufzubauen, die sich dann ebenfalls für neue Mitglieder im Regiment einsetzen.

    Natürlich braucht man für sowas eine große Motivation und Willenskraft, die du in der Hinsicht schon vor langer Zeit bewiesen hast und die man auch heute noch in Form von sehr guten und ausführlichen Beiträgen unter dem IS Sanitäter Beitrag betrachten kann. Ich denke, dass eine neue Führung bei den Sanis nicht sonderlich schaden würde, da eventuell sich wieder mit 100% Einsatz um das Regiment gekümmert wird, so wie du es mal getan hast.

    Ich gönne dir den Regimentsübertritt mit Rangübernahme und bin auf jeden Fall dafür.

    Kann dem beiden randis eigentlich nur zustimmen.


    Du bist jetzt schon über Monate bei den sanis und hast dein Job auch immer durchgezogen.

    Als Führungsperson gibt es gegen dich nichts einzuwenden, denn dass du solange im wesirstab bist und auch Emir hat seinen Grund.


    Du besitzt über ein Dutzend Monaten MRp Erfahrung und durch deine jahrelange Is Mache, bist du ein Gott im taktischen vorgehen und Kriegsgeschehen. Deshalb kannst du Mal ein wenig Schwung in die mujas bringen.

    Auch wenn du derzeit nicht in der Spezialeinheit bist, bin ich mir sicher dass du das packst, denn alles was man dafür braucht besitzt du bereits.

  • TeaRex

    Hat das Thema geschlossen.
  • TeaRex

    Hat das Label Angenommen hinzugefügt.