Entbannungsantrag von Luke

  • Antragsart
    Entschuldigung
    Platform / Server
    Global
    Ausführendes Teammitglied
    /
    Dauer
    permanent
    SteamID
    76561198203170232
    Nickname
    Luke
    Warum wurdest du gebannt?
    15 Warns + Cheating
    Warum sollten wir dich entbannen?
    .

    MRP-Bann



    Sehr geehrtes Server Team,

    vor drei Monaten war es so weit. Ich habe den letzten und endgültigen Fehler begangen; Ich habe mir den 15. Warn zugezogen.

    In dem einem Jahr, in der Community, habe ich viele Fehler begangen. Darum ist dieser Bann auch gerechtfertigt. In den letzten Monaten habe ich mich befasst mit den Warns und natürlich mit dem Bann. Zunächst möchte ich mich bei allen, welche ich in diesem und letztem Jahr durch meine ganzen Fehlverhalten geschädigt bzw deren RP gestört habe vom tiefsten Herzen entschuldigen. Ebenso möchte ich mich bei den ganzen TMs, wie zum Beispiel Kai und Aki entschuldigen, da ich bei ihnen mich im Support Respektlos und uneinsichtig verhalten habe.


    Zunächst wie schon erwähnt, wurde ich gebannt aufgrund meiner 15 Warns. Meine Warns bestehen grundsätzlich aus FearRP-Brüchen. Leider habe ich nicht aus meinen Sanktionen, sprich Warns und Banns gelernt, weshalb es hierzu kam. Jedoch hat dieser Bann mich wieder zurückgeholt und zum Nachdenken angeregt.


    Mein erster Warn war von Bruffi. An diesem Tag spielte ich erst 4 Tage auf dem Server und hatte mich noch nicht richtig mit dem Regelwerk auseinandergesetztgesetzt. Ich starb morgens bei einem Angriff und rannte wieder aus der NLR Zone raus und ich sah die zwei Angreifer. Diese bedrohten mich und ich zog meine Waffe und versuchte diese zu erschießen.

    Am selben Tag, bekam ich von Andi meinen zweiten Warn. Ich habe am Tag zuvor für den Server Donatet und kam noch nicht dazu mit diesem zuspielen. Somit erstellte ich mir einen Hunde Char und spielte ein wenig als Hund.

    Die Nächsten 4 Warns bestehen alle aus FearRP-Brüchen. Bei fast allen, meiner FearRP-Warns, wurde ich aktiv bedroht und rannte weg. Es gab einen Warn, wo ich an den IS gefunkt habe, während ich bedroht wurde und es gab auch einen, wo ich mich geweigert habe aus meinem Heli auszusteigen.

    Sonst gab es nur noch einen Warn wegen RDD/RDM und goldener Regelbrüche.


    Aus all diesen Warns und Banns habe ich - leider - nicht viel gelernt, weshalb es zu all dem hier kam.

    In den letzten Monaten befasste ich mich oft damit, weshalb es zu dem hier kam. Ich kam zum Entschluss, dass ich mir das Regelwerk zwar durchgelesen habe, aber wichtige Dinge wie bspw die RDM und FearRP Regeln mir nicht gemerkt habe. Diese laß ich mir nochmal durch und mir wurde klar, warum diese Fehler von mir begangen wurden.

    Ich habe meine Lücken im Wissen auf das Regelwerk aufgefüllt und ich werde mich Regelkonform auf dem Server verhalten.


    Liebes Serverteam,

    ich bereue zutiefst, dass ich mich nicht an die Regeln des Servers gehalten habe. Es brachte mir viel Spaß und Freude, auf dem Server zu spielen.

    Darum erbitte ich eine 2. Chance auf M:RP.


    Ich möchte mich auch nochmal an den ganzen TMs entschuldigen, sowie den Usern, mit denen ich ein Konflikt. Darunter Zählen Akito, Reiswaffel und Knecht.

    Ich sehe ein, dass ich mich oft nicht fair und respektvoll verhalten habe. Auch bei euch entschuldige ich mich zutiefst und erbitte auch bei euch eine Zweite Chance.


    Liebe Grüße

    Luke


    Global-Bann



    Ich benutze einfach mal die Einleitung von gerade:


    Sehr geehrtes Server Team,

    vor drei Monaten war es so weit. Ich habe den gerechtfertigten Bann fürs Cheaten bekommen. Bevor ich anfange, möchte ich mich bei Serpensin entschuldigen, da ich die Cheats bei ihm benutzt habe und ich ihn angelogen habe.


    Ich wollte ausprobieren, ob man auf LOS Cheaten kann, was ein großer Fehler war. Aber hier die Story:


    Es begann am 28.07.20020 um 18:20 Uhr, wo nur Serpensin und ich auf dem Server waren. Darauf wollte ich es ausprobieren, was mir zum Verhängnis wurde - ich wurde von der Console gebannt.

    Ich habe mich dann in den Wartebereich gesetzt und mit Hiraku geredet. Es war ein sehr trauriges Gespräch, da er verständlicherweise zu tiefst enttäuscht war, von mir.


    Somit habe ich die Zeit bis jetzt abgesessen und nie die Hoffnung, jemals entbannt zu werden, verloren.


    Darum Bitte ich um Vergebung und eine weitere Chance, wieder Teil der Community zu werden.



  • FoxDie

    Hat das Label Global hinzugefügt
  • Also ich persönlich habe folgendes Problem mit dir:


    Meiner Meinung nach ist ein großer Kritikpunkt am MRP-Server, bzw. an deren Spielern, dass diese sich nie um ihren eigenen Kram kümmern können und dauernd muss sich überall eingemischt werden. Und dich habe ich als jemanden im Kopf, der locker Gold dafür kriegen würde, wenn es ne olympische Disziplin wäre. Ausnahmslos jede Situation mit dir ingame war cringe, anstrengend, angespannt und unangenehm.


    Nimm's mir nicht übel, aber vor allem bei deiner Ranggeilheit, deinem Betteln bei Leuten den Nachnamen annehmen zu dürfen und deiner Aktion nach dem MRP-Ban aufeinmal TTT-Supporter werden zu wollen, finde ich die Community wäre besser ohne dich dran. Ich glaube auch kaum, dass man sich in 3 Monaten so krass verändert. Dass du hier wieder spielen willst kann ich dabei nachvollziehen.


    Tut mir leid, allerdings sehe ich das so. Ich wünsch dir trotzdem was.

  • Moin,

    Also ersteinmal muss ich sagen, dass ich es gut finde, dass du abgewartet hast und dein Antrag sehr ausführlich ist. Jedoch gibt es ein paar Sachen die ich stark zu kritisieren habe. Erstens wie FoxDie schon erwähnte waren RP Situation und dein insgesamtes Verhalten auf dem Server nicht gerade schmackhaft .


    Auch deine Ranggeilheit innerhalb von MRP hat mich und andere sehr getriggerd.


    Was ich jedoch äußerst dreist finde ist, dass hacken auf dem TTT Gameserver. Ich meine was fällt dir ein Hacks auf deinem Main Server "auszuprobieren" ? Alleine insgesamt in Gmod oder anderen Games reinzucheaten ist traurig.


    Ich finde man sollte deinen Ban höchstens auf ein paar Monate verkürzen.

  • Aus all diesen Warns und Banns habe ich - leider - nicht viel gelernt, weshalb es zu all dem hier kam.

    In den letzten Monaten befasste ich mich oft damit, weshalb es zu dem hier kam. Ich kam zum Entschluss, dass ich mir das Regelwerk zwar durchgelesen habe, aber wichtige Dinge wie bspw die RDM und FearRP Regeln mir nicht gemerkt habe. Diese laß ich mir nochmal durch und mir wurde klar, warum diese Fehler von mir begangen wurden.

    Ich habe meine Lücken im Wissen auf das Regelwerk aufgefüllt und ich werde mich Regelkonform auf dem Server verhalten.

    Das man erst nach 15 Warns checkt, dass man sich vllt mal das Regelwerk durchlesen sollte ist ja schon krass. Dennoch denke ich, dass du hoffentlich aus deinen 15 Warns (wie auch immer man das schafft gelernt hast). Möglicherweise hast du auf MRP eine 2. Chance verdient, wenn du nicht die Dreistigkeit gehabt hättest zu cheaten. Also sry aber es geht nicht in meinem Kopf rein was einem da durch den Kopf gehen muss, dass man einer der Community die einem so wichtig ist Cheats "testet". Was hast du den erwartet? Dass das System dich nicht bannt und du dann auf den Gameservern cheaten kannst? Oder dass du einen Globalbann bekommst? Vllt den MRP Ban auf irgendwann nächstes Jahr verkürzen aber User die Cheats "testen" möchte ich nicht auf JvS haben, zu mal dein Verhalten und RP dort in der Vergangenheit nicht sehr bereichernd waren.

  • Um ehrlich zu sein, weiß ich nicht ob du eine Bereicherung für die Community bist. Wie du dich verhalten hast war unter aller Sau, weswegen du auch Permanent auf der Blacklist der Scharfschützen bist.


    Die Gründe sind so folgt (aus dem Trello Kopiert) (Das ist alles recht alt)

    Den KMD den du beleidigt hast war Kunz sowie hast du Reiswaffel als er VKMD war damals beleidigt. Du entschuldigst dich zwar, das ist gut, aber keiner weiß um was es geht.


    Oder als ich dich „nett“ verbesserten wollte (da wäre nicht mit h geschrieben wird und du den Fehler damals öfters gemacht hast und ich ein Perfektionist bin) und dann eine pappige und provokante Antwort deinerseits kam:

    währe wirklich nice, hast recht

    Bin mir da echt unsicher ob man dich entbannen sollte.


    Vielleicht noch ne zweite Chance, mehr aber nicht, denn die 15 Warns waren an sich genug „Chancen“.

    4 Mal editiert, zuletzt von Dazon () aus folgendem Grund: Alter Bro warum kann ich nicht schlafen obwohl ich müde bin, bin lost

  • Zu mir hat er gesagt, er hätte den Cheat auf einem anderen Server angehabt, und nur vergessen ihn auszumachen. 🤔

    Sei es wie es wolle Fakt ist er hatte eine Cheatsoftware. Und alleine dafür das man sich sowas installiert egal ob man auf LOS hackt oder nicht reicht für mich um Dagegen zu sein. Wer in einem Spiel wie Garrys Mod Hacks benutzt bzw braucht ist für mich einfach nur lächerlich daher auf jeden Fall #Dagegen

    Dazu kommt das die Anzahl an Warns die du schon hast wobei auch noch 13 Bans dazu kommen.


    Ich schließe mich daher auch der Meinung von Dazon an, ich bezweifel das du eine Bereicherung wärst für die Community.


    Mfg Kai

  • Im folgenden werde Ich mich nur bezüglich des globalen Banns äußern. Der MilitaryRP Bann ist Sache des MilitaryRP Team und wird entsprechend auch von Screed oder Darki bearbeitet.


    Deine Reue kaufe Ich dir ab, nichts desto trotz fällt es mir schwer jemanden für versuchtes Hacking zu entbannen. Das Vertrauen zu deiner Person ist nachhaltig gestört und bei dir muss man in Zukunft immer diesen unterschwelligen bitteren Beigeschmack haben, dass du dir auf irgendeine Art und Weise versuchst dir einen unfairen Vorteil gegenüber deiner Mitspieler zu verschaffen.

    Ich werde dir dennoch eine weitere Chance gewähren, dein globaler Bann wird zu Weihnachten aufgehoben.


    Die Teammitglieder werden nach deiner Entbannung darauf angesetzt dich zu beobachten, sollten wir ein auffälliges Verhalten bemerken dann wirst du ohne eine Chance auf Entbannung aus der Community ausgeschlossen.

  • Du "erbittest" eine zweite Chance auf MilitaryRP, hattest aber schon 30 Chancen zuvor. Bei Cheatern hört dann auch jegliches Verständnis bei uns auf. Screed und ich haben haben darüber gesprochen, sobald dein Globaler Bann aufgehoben ist, kannst du uns beweisen wie gut deine Wenigkeit es wirklich meint. Dann kannste es nochmal mit einem neuen Entbannungsantrag versuchen.


    Somit wirst du auf MilitaryRP nicht entbannt.

    Einmal editiert, zuletzt von Darki ()

  • Hiraku

    Hat das Label Verkürzt hinzugefügt
  • FoxDie

    Hat das Thema geschlossen
  • Rhaast

    Hat den Titel des Themas von „Entbannungsantrag | Global + M:RP | Luke“ zu „Entbannungsantrag von Luke“ geändert.