Granatenwerfer gegen Helis

  • Guten Tag,


    mit dem Beitrag möchte ich wieder die Regel einführen, die Granatenwerfer gegen Helikopter verbietet.

    Der Grund ist klar, damit werden nur Rotoren von Helikoptern runtergeschossen.

    Man kann im Grunde eine Viper one shot aus der Luft holen und sowas sollte nicht sein.


    Ich hab auch schonmal miterlebt wie während einer Versammlung gesagt wurde: "wenn jemand Granatenwerfer hat, soll er auf die startenden Helis der Nato schießen. Am besten in den Rotor damit der schneller down geht"


    Ich weiß zwar nicht warum diese Regel aufgehoben wurde, aber das ist das Resultat und es gab einen guten Grund für die Regel.


    LG,

    Websi

  • Der Granatenwerfer hat eine sehr sehr schlechtere Reichweite man muss damit echt gut umgehen können und er schießt bei weitem nicht so schnell wie eine Matador und co.. Absolut unnötig der Vorschlag.


    Und nofront an dich aber ist dir schonmal aufgefallen dass solche Vorschläge nahezu immer von dir kommen? Wenn du Mal verkackst beim Fliegen dann mach doch nicht direkt nen Vorschlag weil das ja so "OP" ist.

  • Als Granatenwerfer-Main kann ich dir sagen dass ist ultra schwer, wenn der Pilot nicht gerade hovert - und selbst dann kann man den easy mit Matador wegballern.


    Ist auf jeden Fall sauschwierig, hab das insgesamt vlt 5x geschafft und abgestürzt dadurch sind 2 oder so.


    Dass man die Leute allerdings dahingehend ermutigt so ne Grauzone auszunutzen finde ich fragwürdig

  • Bin dagegen, da ich aus nun um die 42 40mm HE Granaten nur 9 getroffen hatte. Es lässt sich zwar aufführen, dass die NATO mehr Auswahlmöglichkeiten im Bezug auf Waffen mit Granatwerfer hat, aber das werde ich erstmal nicht mit in die Runde werfen, da es sich hier eher um die Fehlende Genauigkeit des M201 geht.

  • Bin Dagegen


    Immer dieses rum gesalze wegen den Granatwerfer, lass die Leute halt eine Chance gegen Helikopter wenn sie gut damit umgehen können. Es regt so auf wenn man immer mehr regeln einführen will nur um sich selbst vorteile zu schaffen, was einfach den Spielspaß ruiniert.

  • Sehe hier kein Bedarf.

    Wenn jemand die Soldaten dazu ermutigt den Granatenwerfer für Rotoren zu benutzen -> Regelbruch, kannst du melden.

    Aber da du keinen Namen, Zeitpunkt oder ähnliches nennen kannst, bezweifel ich die Aussage.


    Du kommst alle paar Wochen Mal auf den Server, verlierst in einem Kampf und stellst es dann als ultra OP dar, obwohl du es im Detail nicht beurteilen kannst.

    Hast du überhaupt schonmal selber probiert mit einem Granatenwerfer zu spielen ? Denn dann wüsstest du, dass es dahingehend nicht notwendig ist zu handeln.

  • Wenn du Mal verkackst beim Fliegen dann mach doch nicht direkt nen Vorschlag weil das ja so "OP" ist.

    Es ist nicht OP, es geht darum dass man den Rotor mit einer Granate runterschießen kann. Und das sollte echt nicht sein


    Und nofront an dich aber ist dir schonmal aufgefallen dass solche Vorschläge nahezu immer von dir kommen?

    Hmm ist dir mal aufgefallen dass ich immer zuerst die Vorschläge mache und dann die anderen folgen?



    Du kommst alle paar Wochen Mal auf den Server, verlierst in einem Kampf und stellst es dann als ultra OP dar, obwohl du es im Detail nicht beurteilen kannst.

    Ich habe es nicht ultra OP dargestellt, wenn man mehrere 100k an nen Heli zahlt dann soll der nicht durch ne einzelne Granate direkt abstürzen. Durch dass dass die Raketen im Schnecken tempo fliegen muss man nahe ran an den Gegner, und die Rotor hitbox ist riesig.

  • Es ist nicht OP, es geht darum dass man den Rotor mit einer Granate runterschießen kann. Und das sollte echt nicht sein



    Ich habe es nicht ultra OP dargestellt, wenn man mehrere 100k an nen Heli zahlt dann soll der nicht durch ne einzelne Granate direkt abstürzen. Durch dass dass die Raketen im Schnecken tempo fliegen muss man nahe ran an den Gegner, und die Rotor hitbox ist riesig.

    Breaking news: den rotor zu treffen is immernoch verboten! Man soll nur den heli sebst treffen. Wenn jemand den Rotor trifft mach n Ticket und dann klärt sich das im Support

  • Ich wiederhole mich Mal gerne für die anderen.

    Hast du schonmal mit einem Granatenwerfer auf einen Heli geschossen?

    Das ist verdammt schwierig und kommt selten vor.

    Man schießt nicht nur einmal und Zack der Heli ist down. Wenn man Mal einen Heli trifft, dann ist das Glückssache. Denn man braucht mehrere Schüsse, um erstmal den richtigen Winkel und Reichweite zu finden, und bis dahin ist man entweder schon tot oder der Heli weg.

  • Ich wiederhole mich Mal gerne für die anderen.

    Hast du schonmal mit einem Granatenwerfer auf einen Heli geschossen?

    Das ist verdammt schwierig und kommt selten vor.

    Man schießt nicht nur einmal und Zack der Heli ist down. Wenn man Mal einen Heli trifft, dann ist das Glückssache. Denn man braucht mehrere Schüsse, um erstmal den richtigen Winkel und Reichweite zu finden, und bis dahin ist man entweder schon tot oder der Heli weg.

    Ja das hab ich, zwar nicht auf dem Server aber ebenfalls mit den CW 2.0 Granatenwerfer auf der Scar.

    Soweit ich weiß geht kein einziger Heli durch einen direkten hit down, weswegen es gleich kein Sinn macht mit denen auf Helis zu schießen. Es bietet sich daher nur die Chance den Rotor runterzuschießen

    Aber wie Tron schon gesagt hat:


    Breaking news: den rotor zu treffen is immernoch verboten! Man soll nur den heli sebst treffen. Wenn jemand den Rotor trifft mach n Ticket und dann klärt sich das im Support

    Das war das eigentliche Thema, kann wieder geschlossen werden.

    Hatte gedacht diese Regel wurde aufgehoben (macht kein Sinn zu verbieten, gegen Rotoren zu schießen, aber Granatenwerfer auf Helis zu erlauben, weil es sowieso meistens auf den Rotor geht)

  • Ich finde, dass die Regel aktiv sein sollte, wenn weniger als 2 Pioniere da sind.

    Interessanter und logischer Lösungsansatz, aber ich setze mich nicht mit den Taschenrechner hin und zähle alle paar Minuten die Pioniere der jeweiligen Fraktionen. Zudem kann man das auch in einen eventuell anfallenden Support nur bedingt nachweisen. Deshalb meines Erachtens nach keine Option, wie der ganze Vorschlag.

  • ich setze mich nicht mit den Taschenrechner hin und zähle alle paar Minuten die Pioniere der jeweiligen Fraktionen

    Zwischendurch mal Tab drücken und nachzusehen ob eine Fraktion nur einen oder zwei Pios haben ist auch eine sehr anspruchsvolle Aufgabe...


    Zitat von TeaRex


    Zudem kann man das auch in einen eventuell anfallenden Support nur bedingt nachweisen.

    Es gibt viele Situationen, welche in einem Support nur bedingt nachgewiesen werden können.

    Zum Beispiel ob ein Scharfschütze die 30 Meter einhält, man den 20 Sekunden Cooldown für Granaten beachtet etc.


    Weiteres Fallbeispiel:

    Person A wurde von Person B getötet. Nun behauptet Person A, dass er die Hände oben gehabt hätte. Jedoch behauptet Person B das Gegenteil. Keiner von den beiden hat eine Aufnahme.


    Trotz vorhandenen Logs ist dieser Fall nur bedingt lösbar.

  • Dein Vorschlag ist aber Schwachsinn weil es gar nicht Mal so viele Granatwerferspieler gibt und weil nicht jeder Bock hat vor seinem Schuss immer Tab drücken zu müssen. Da hätte niemand bock drauf. Und vor allem habe ich keine Lust auf Supports wo sich jemand über mich beschwert wenn ein Pio gerade disconnected ist oder Chat changed oder sonst was und der andere dann behauptet es wäre nicht rechtens.

  • TeaRex

    Hat das Thema geschlossen
  • TeaRex

    Hat das Label Abgelehnt hinzugefügt