Bewerbung zum Vize-Kommandanten der Sanitäter | Dan Taylor


  • Bewerbung zum Vize-Kommandanten der NATO-Sanitäter


    Vorwort

    Liebe Legionäre,

    hiermit bewerbe ich mich zum Vize-Kommandant der Sanitäter. Nachdem Jürgens uns durch Geschehnisse in seinem privaten Leben verlassen hat, sehe ich meine Chance in diesem dennoch traurigen Ereignis . Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen.


    Über mich

    Mein Name ist Florian, ich bin 15 Jahre alt und momentan in der 10. Klasse einer Realschule. Zu meinen Hobbys zählt das Spielen von Computerspielen, sowie die Aktivität innerhalb unserer örtlichen Jugendfeuerwehr.


    Stärken/Schwächen
    StärkenSchwächen
    Freundlichkeit. Ich bin ein generell freundlicher Mensch, der auch immer versucht mit untergeordneten auf Augenhöhe zu bleiben und für jeden Spaß zu haben ist. Allerdings kann ich auch anders.Verpeiltheit. Vom Vergessen der einfachsten Wörter, bis zum Rausgeben von Wechselgeld und darauffolgendes, pansiches Fragen nach dem Geld. Mir passiert es. Allerdings, gelingt es mir, es unter kontrolle zu haben.
    Kompetenz. Ich verfüge über das nötige Fachwissen und auch Grundwissen, lerne aber auch immer gerne dazu.

    Cholerik. Trotz meines freundlichen Wesens, gerate ich desöfteren schnell in Rage. Dies allerdings hauptsächlich aus eigentlich nichtigen Gründen.
    Stressresistenz. Egal ob im Feuergefecht oder während dem Anfertigen eines Berichtes, der sehr bald fertig werden muss. Ich bewahre einen kühlen Kopf und erledige meine Aufgabe mit Sorgfalt und Vorsicht.Detailverliebtheit. Diese Eigenschaft ist Fluch und Segen zugleich. Selbst, wenn es nur die Stifte auf dem Schreibtisch sind, will ich sie z.B. sauber aufgereiht haben. Und wenn sich an dieser Ordnung etwas verändert, bin ich nicht sehr glücklich darüber.
    Durchsetzungsvermögen. Wenn ich das muss, kann und werde ich mich durchsetzen.


    Wieso Ich?

    "Wieso sollte der Vize-Kommandant werden?", fragt sich jetzt der ein oder andere. Ich möchte euch überzeugen. Überzeugen, mit meinen Fähigkeiten und Eigenschaften, die ich durch meine vorherige Erfahrung oder durch mein jetziges, langes Dasein in den Sanitätern bilden und erleben durfte:


    Nähe zur Truppe. Ich versuche stets untergestellten auf Augenhöhe entgegenzutreten und pflege auch viele Kontakte. Bei mir kann gesagt werden, was einem auf dem Herzen liegt und auch der ein oder andere Schabernack getrieben werden. Manche mögen das nicht für sinnvoll halten, nachdem ich eine Autoritätsperson darstellen soll, ich allerdings, sehe, dieses Konzept hat viel Erfolg. Viele Leute sehen zu mir auf und schätzen meine Nähe zu ihnen.


    Fachwissen. Ich verfüge über einiges an nötigem Fachwissen, was ich schon in oft unter Beweis stellen durfte.


    Führungsqualitäten. Ich durfte nun schon des Öfteren einen Einsatz oder einen Trupp leiten, wozu ich das ein oder andere Feedback erhalten habe und mich so unter Beweis stellen konnte.


    Anschreiben


    Schlusswort

    Ich bedanke mich für das Lesen meiner Bewerbung und hoffe, sie hat euch gefallen und überzeugt.

  • Muss sagen das ich Blueberry nicht zustimmen kann, finde es überhaupt nicht schlimm das du die Bewerbung recycelt hast, schließlich wurde dir der andere Posten durch die Umstände leider verwehrt.


    Jetzt zu dir:

    Kennen uns im RP jetzt ja schon länger, hatten ab und zu miteinander zu tun und das ging immer gut aus.

    Bist kompetent und hast definitiv qualitäten


    #dafür

  • Geil du hast deine alte Bewerbung zu 95% abkopiert und maximal 2 Sätze umformuliert wie den Namen z.B oder den Anfang des Briefes.

    Sieht für mich nicht nach Mühe aus und bin dagegen


    Vergleich : Bewerbung zum Vize-Kommandant der NATO-Sanitäter | Dan Taylor

    Sieht zwar nicht nach Mühe aus, da stimm ich dir zu. Ich hab aber trotzdem lang überlegt, wie ich es anders machen kann, ohne, dass sie dann schlechter wird. Und dabei ist nichts rausgekommen.

    Wenn du dich bei mehreren Firmen bewirbst, änderst du auch nur ein paar Sachen. Und wenn du dich 20 Jahre später nochmal irgendwo bewirbst, nimmst du auch die gleiche Bewerbung her.


    Zudem:

    Hätte ich damals gewusst, wie sich die Dinge entwickeln und dadurch die Bewerbung nicht abgeschickt wäre es trotzdem die gleiche. Nur weißt du das nicht. Und an diesem kleinen Detail sollte es dann auch nicht hapern, wenn wir mal ganz ehrlich sind.

    Für mich klingt es so, als wärst du aufgrund der Tatsache, dass die Bewerbung kopiert ist dagegen, was, sollte dies der Fall sein, ziemlich voreilig ist

  • Taylor

    Hier wiederso;

    ich finde es gibt eig kaum einen besseren Sani als dich im Rang eines V-KMD. Dennoch muss ich Fabe zustimmen. Du lässt dich sehr schnell mitreßen und bist auch nicht immer der, der die verantwortung übernehmen will. Dennoch seine Fähigkeiten als Soldat, bzw. als Sanitäter sind hervorrangend. Es gibt kaum einen Sani der Nato der so gut mit heiklen Sitiationen umgehen kann. Als Soldat, der ebenso BEfehle gibt und plant, so gibt es kaum was man bewerten kann, diese male, die ich bewerten kann, waren etwas gestottert (oder ich hab des falsch in erinnerung).

    Trotzalledem bin ich EINDEUTIG #Dafür.

    Dein Dienst ist im allgemeinen ordentlich. Lass dich aber nciht immer mitreißen und sag auch mal "nein" und übernehm mehr verantwortung. Seien es planungen oder Truppleitungen etc..

  • Ich finde deine Bewerbung viel besser als die alte du bist sehr kompetent,höfflich und respektvoll und der brief an Shira ist auch ziemlich gut geschrieben daswegen #dafür

    Was an seiner Bewerbung ist besser als bei der alten, die sind 1:1 gleich hast du di überhaupt gelesen bevor du deine Meinung kund gibst oder weniger?


    Dan, nimm's mir bitte nicht übel aber aufgrund deiner Unreife und impulsivem Verhalten halte ich dich sowohl für die Rolle als TM sowie als Vkmd für ungeeignet.

    Es stellt sich hierbei allerdings die Frage, wie viel Auswahl es sonst bei den Medics gibt. Soweit ich weiß gibt es da kaum Kandidaten für den Job.

  • FoxDie

    Hat das Thema geschlossen
  • FoxDie

    Hat das Label Abgelehnt hinzugefügt