Erweiterung einer Regel

  • Hallo,
    Ich hätte einmal einen Vorschlag für eine Erweiterung einer Regel und zwar Handelt es sich um diese Regel:


    §7 Roleplay Punkt 11. 1 Nur ein Rang 5+ des Attentäter-/Schatten Weges oder ein "normaler" Rang 6 kann in einem Umkreis von 5 Metern um ihn herum eine getarnte Person ungefähr spüren.


    Sie sollte meiner Meinung nach so Erweitert werden weil die Wächter sowieso schon an den Heimat Planeten Gebunden sind und es des öfteren so ist das kein Rang 6 da ist.


    §7 Roleplay Punkt 11. 1 Nur ein Rang 5+ des Attentäter-/Schatten und Wächter Weges oder ein "normaler" Rang 6 kann in einem Umkreis von 5 Metern um ihn herum eine getarnte Person ungefähr spüren.


  • Sehe ich auch so trotzdem finde ich es gut da meiner Meinung nach mehr RP gemacht wird als geklaut wird ich bin allgemein kein großer Fan vom Klauen und finde es besser wen sie z.b. RP in Form von Spionagen,Attentaten und Artefaktesuche witmen.

    Einmal editiert, zuletzt von Colin ()

  • Dadurch wird Attentätern / Schatten das Ganze noch schwerer gemacht, was meiner Meinung nach falsch ist.


    Ihr seid glaub 2 Ritterwachen so wie die Sith-Wachen 2 Garden haben.


    Das würde es den Attentätern/Schatten halt einfach deutlich erschweren.

    Aktuell ist es doch für die Attentäter/Schatten sehr einfach was zu klauen da sie kaum gefunden werden und ja es wird ein wenig schwerer aber die Ritterwachen/Garden sind ja auch nicht die ganze zeit auf pos 1 da wir ja öfters auch mal rumlaufen. Denn ein Holocron, Buch oder weiteres soll ja eine Belohnung sein und diese sollten nicht einfach zubeschaffen sein. Was dadurch auch nochmal wieder zu einer guten Herausforderung wird die Künste des Attentäter/Schatten Weges zu zeigen.

  • Aktuell ist es doch für die Attentäter/Schatten sehr einfach was zu klauen da sie kaum gefunden werden und ja es wird ein wenig schwerer aber die Ritterwachen/Garden sind ja auch nicht die ganze zeit auf pos 1 da wir ja öfters auch mal rumlaufen. Denn ein Holocron, Buch oder weiteres soll ja eine Belohnung sein und diese sollten nicht einfach zubeschaffen sein. Was dadurch auch nochmal wieder zu einer guten Herausforderung wird die Künste des Attentäter/Schatten Weges zu zeigen.

    woran ist es einfach das zu beschaffen?


    Ein Buch zu klauen ist easy das ist korrekt, allerdings ist ein Holocron eine komplett andere Liga.


    Da Ich weiß, dass der Gesandten Weg aktuell wieder ein bisschen präsenter geworden ist, ist es doch ganz einfach.

    Also auf der Planetenmap kann Ich es vielleicht verstehen, dass es dort für euch etwas schwerer ist Attentäter zu finden, aber auf der Planetenmap sollte das keine wirkliche Challenge sein. Selbes gilt natürlich auch für die Sith die mit Spionen zu kämpfen haben.

  • Dazu kommt das es deutlich schwerer ist bei den jedi etwas zu klauen da dort immer ein Wächter am Shuttle sitzt was meiner Meinung nach nicht besonders fördernt ist für schatten und Ättentäter Rp das ist eher eine Behinderung dessen. Klar mache es das Klaune anspruchsvoller aber es ist genauso Schwer etwas zu klaune wenn ein Wächter im Eingang vom Tempel sitzt.


    Daher bin ich eher dagegen diese Regel einzuführen.

  • Es ist natürlich einfach etwas zu klauen wenn alle Wachen in der Trainingshalle oder AFK am Shuttle sind. Ich bin sowieso kein Freund von "spüren", da oft reingemetat wird und aus "im Umkreis von 5m ungefähr spüren" schnell mal im Radius von 10m punktgenau spüren. Attentäter und Schatten haben es sowieso schon schwer und dein Vorschlag stellt meiner Meinung nach keine Bereicherung mit sich.

  • Man könnte es ergänzen für beide Seiten und Notfalls auch eine Regel mit /me spürt eine Erschütterung der Macht oder so mit einbringen. Es würde den Attentätern zum mindest noch 1-2 sek mehr geben unendekt zu bleiben. Zudem sollte man spüren wirklich als spüren handhaben und nicht als wissen.

  • Fabe

    Hat das Thema geschlossen.
  • Fabe

    Hat das Label Abgelehnt hinzugefügt.