Entbannungsantrag von Blueberry

  • Antragsart
    Einspruch
    Platform / Server
    MilitaryRP
    Ausführendes Teammitglied
    Felix und Clayke
    Dauer
    3 Tage
    SteamID
    76561198332711733
    Nickname
    BlueberryKusH
    Warum wurdest du gebannt?
    Ich habe im LOOC zu Clayke "muuuh" geschrieben und er hat mich gemuted für mehrere Minuten, obwohl ich ihm auf TS gesagt habe, dass ich im RP bin und nicht mehr teilnehmen kann er hat den Mute verlängert, wobei ich mehrmals gesagt habe er solle mich unmuten und er nur den Channel verlassen hat um eine Ansaarprüfung zu machen und habe ihn daraufhin InGame umgebracht.

    Dann war ich im Support mit Clayke und er hat mich dann auch entmuted, wovon ich ausging, dass der Supp fertig ist und ich Char changen kann -> Habe ich getan und währenddessen kam Felix und hat mich zurück tpt und mich direkt ohne Chance was zu schreiben wegen Support-Verweigerung 3 Tage lang gebannt ohne meinen Standpunkt zu äußern und dass der Mute doch so legit wäre mitten im RP und ohne dass ich jemanden angriff
    Warum sollten wir dich entbannen?
    Weil der Bann absolut ungerechtfertigt ist und mir nichtmal eine Chance gegeben wurde mich zu erklären und Felix einfach auf sein Recht bestand.
    Den RDM sehe ich absolut ein gegen Clayke, aber nicht Supportverweigerung, wobei mir nicht mal eine richtige Chance gewährt wurde mich zu äußern, weil ich nur schreiben kann seit nem Monat und die beiden es auch wissen. Felix hat absolut voreilig gehandelt und ohne Absprache o.ä, da ich während er mein Bann schrieb, Clayke noch mit mir am reden war und ich ihm erklärt habe, dass sein lächerlicher Mute genauso abfuck wie mein RDM an ihm ist.

    .

    • Offizieller Beitrag

    Ich weiß das wieder damit kommen wird:


    Banns unter 3 Tagen werden nicht bearbeitet.


    Hier sollte aber mal eine Ausnahme gemacht werden in Form eines klärenden Gesprächs, denn so wie ers beschriebenhat, besteht ja noch eindeutig Klärungsbedarf.

    Da sein Entbannungsantrag ein Einspruch ist, wird er bearbeitet.

  • Rhaast

    Hat den Titel des Themas von „Einspruchsantrag von Blueberry“ zu „Entbannungsantrag von Blueberry“ geändert.
  • Atilla

    Hat das Label Military:RP hinzugefügt.
  • Ich weiß das wieder jemand damit kommen wird:


    Banns unter 3 Tagen werden nicht bearbeitet.


    Hier sollte aber mal eine Ausnahme gemacht werden in Form eines klärenden Gesprächs, denn so wie ers beschriebenhat, besteht ja noch eindeutig Klärungsbedarf.



    Da dein Bann heute abläuft und "nur" ein tag lang ist, wird der Antrag nicht bearbeitet.

    Erst ab einer Dauer von min. 3 Tagen wird ein Entbannungsantrag bearbeitet.


    Mit freundlichen Grüßen

    Das Admin Team



    vallah mindestens 3 Tage, also 3 Tage ist alles supi dupi

  • Du hast nie gesagt das du gerade im RP bist,

    Ich stand neben dir auf PortMountains, wo ein neuer Kämpfer mich nach Rat gefragt hat bei dem Equip, wo ich nicht mehr antworten konnte und ich dir dann auf TS schrieb und dich auch anspammte und deine Antwort war :

    <17:14:47> "[Clayke_] Clayke": kannst jetzt erstmal noch kurz warten


    Kurz darauf:

    <17:16:45> "Blueeberry": unmute

    <17:17:00> "[Clayke_] Clayke": Um 17:18



    du hast mich nur die ganze Zeit im TS beleidigt

    So einen Punkt zu bringen gerade von dir ist echt eine linke Aktion, du weißt selber ganz genau, dass wir uns beide gegenseitig oft beleidigen es, aber nie ernst meinen und wenn du das als Argument siehst, dann schäm dich, denn jeder weiß, dass ich es nicht ernst meine vorallem nicht dir gegenüber.


    Im Support hast du einfach dein Char geändert und hast gschrieben das du afk bist

    Was soll ich denn machen, wenn du nichts sagst und tust außer mich zu entmuten? Soll ich noch extra da bleiben für dich und als ihr mich wieder tpt habt war ich auch anwesend und habe mit dir geschrieben, aber Felix hat mich direkt gebannt für das "afk"

  • Du Provozierst mich und erwartest keine Sanktion? Und das mit den Beleidigen naja muss nicht so, werde ich gleich ändern da hast du recht

  • Im LOOC "muuuh" schreiben und fast 8 Minuten muten, obwohl ich dir mehrmals schreibe Unmute und du auch im RP warst und siehst wie Kämpfer neben mir stehen, welche mit mir interagieren und erwartest keinen Einspruch auf den Bann?

    Du hast es ja nicht nur einmal geschrieben du hast es gefühlt gespammt, und wie gesagt du hast mir nie geschrieben das du im RP bist.

  • Guten Tag,


    die Diskussion unterlasst ihr beide bitte. Dieses hin und her führt zu nicht.

    blueberry, wir versuchen schnellstmöglich die Situation zu klären, da der Bann 3 tage lang ist. Ich werde mich mit Matti kurzschließen, da er für Beschwerden zuständig ist. Auch wenn es ein Einspruch ist, geht es eher in Richtung Beschwerde.


    Bis dahin bleibt beide locker und tragt den Streit nicht hier aus, sondern wartet damit bis wir euch zu einem Gespräch einladen.


    Mit freundlichen Grüßen
    Das Admin Team

  • Also wenn ich mir das ganze hier durchlese muss ich sagen finde den bann ein bisschen übertrieben.


    Wie ich sehe hat BlueberryKusH den Support verlassen ohne das er richtig angefangen hat ich kann verstehen das man das bestrafen will. Da er den Supporter aber später ja noch auf TS angestupst/angeschrieben hat hätte man ja vielleicht nochmal reden können und den Support nochmal neu Klären können, um so eine Bestrafung zu finden die angebrachter gewesen währe.


    Desweiteren finde Ich es Fragwürdig wieso man BlueberryKusH für 3x mal Muuuh schreiben im "LOOC" muted. Ich meine man kann ihm doch erst einmal sagen das er dies unterlassen soll und muss ihm nicht direkt jegliche Möglichkeit auf RP verwehren.


    Nunja das ist aber auch nur meine Meinung und ich hoffe es wird eine Lösung gefunden Welche für alle Parteien passt.


    Mit freundlichen Grüßen

    Heichler

  • Ich kann mich deiner Meinung nur anschließen, ich verstehe nicht wieso man, wenn man weiß das die Person gemuted RP-Unfähig ist, diese muted.

    Klar das RDM von dir war nicht in Ordnung und dafür solltest du sanktioniert werden, aber ich denke ein Warn sollte reichen.

  • Guten Tag,


    es wurde ein Gespräch zwischen allen beteiligten geführt.

    Der Bann war berechtigt, aufgrund von mehrfachen Provokationen und des RDMs. Auf Seiten von Felix ist ein Fehler passiert, da er auf den bann hätte hinweisen können.


    Will noch anmerken , dass Matti leider mehrmals im Support Sachen nicht verstanden hat und auch eine gewisse Resistenz besitzt gegen mich um mir vernünftig zuzuhören. Aber man kann auch nichts von ihm erwarten, allg weil er ein Hater gegen mich ist.

    Aufgrund dessen wird der Bann verlängert.


    Mit freundlichen Grüßen

    Das Admin-Team

  • Rhaast

    Hat das Thema geschlossen.
  • Rhaast

    Hat das Label Abgelehnt hinzugefügt.
  • Guten Tag,


    seit deinem Bann sind inzwischen einige Stunden vergangen. In der Zwischenzeit gab es ein sehr langes und intensives Gespräch innerhalb der Administrative. Es wurden alle Standpunkte ausgetauscht und unsere Entscheidung erläutert.

    Wir haben uns dazu entschlossen, deinen Bann auf die gestrigen 3 Tage zusetzen. Dass der Bann nach dem Gespräch auf 30 Tage verlängert wurde war unverhältnismäßig und falsch. Dafür möchten wir, Matti und ich, uns entschuldigen und bitten um Verständnis.


    Trotz alledem Blueberry, muss dir bewusst sein, dass du in Zukunft auf dein Verhalten achten solltest.

    Ich hoffe wir können unter die Sache ein Schlussstrich setzen.


    Mit freundlichen Grüßen

    Das Admin Team

  • Rhaast

    Hat das Label von Abgelehnt auf Verkürzt geändert.
  • Rhaast

    Hat das Thema geschlossen.