Bewerbung zu Kit Fisto

  • Bewerbung zu Kit Fisto

    Star Wars: The Clone Wars - Kit Fisto & Nahdar Vebb vs. Gor [1080p] -  YouTube

    Vorwort

    Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen meiner Bewerbung zu Kit Fisto


    Über Mich

    Ich bin Mark, 21 Jahre jung und ich komme aus Niedersachsen.

    Meine Hobbys sind Fußball und Feuerwehr.


    Stärken und Schwächen
    Stärken Schwächen
    Hilfsbereit Mag es nicht wenn man mich nervt
    Teamfähig Rechtschreibung
    Freundlicher Umgang
    Durchsetzungsvermögen


    Onlinezeiten
    Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
    14:00-0:00 14:00-0:00 14:00-0:00 14:00-0:00 14:00-0:00 14:00-0:00 14:00-0:00

    Gextension


    Warum möchte ich Kit Fisto werden?

    Ich möchte gerne Kit Fisto werden, da er einer meiner Lieblings Characktere in Star wars ist. Durch ihn könnte ich mein Gesandten RP Deutlich Verbessern und er würde sehr gut zu mir passen da Kit Fisto von seiner Art her genauso wie ich bin und es würde sehr gut Passen da er ja auch eine engere Verbindung zu Aayla Secura hat was ich ja auch habe.


    Ingame-Daten
    Lucifer Black
    Level 102
    Jedi Gesandter
    Yuki Black
    Level 76
    Jedi Ritterwache
    Teebo Black
    Level 4
    Havoc Captain

    Spielzeit JvS: 726

    Spielzeit Gmod: 2875

    Käufe: Donater+,Ewok Paket, Jawa Paket, Donater++


    Kit Fisto


    Kit Fisto
    Spezies Nautolaner
    Geschlecht Männlich
    Augenfarbe Schwarz
    Körpergröße 1,96 Meter
    Heimat Glee Anselm
    Meister Yoda
    Tod 19 VSY Coruscant


    Rp-Story

    Master Kit Fisto the aquatic warrior - Album on Imgur

    Nach einer Zeit begab ich mich auf eine Mission, nämlich sollte ich das Signal von einem unser gestohlenen Schiffe verfolgen. Der Vizekönig der Handelsföderation Nute Gunray war zuvor mit diesem und etwas Hilfe von einem unserer Schiffe geflohen. Das Signal konnte ich im Vassek-System orten, daraufhin benachritigte ich Luminara Unduli und Ashoka Tano, denen er zuvor entwischt war, diese sagten mir das wohl mein alter Padawan Nahdar Vebb schon dort auf mich wartete. Ich landete auf dem Planeten und wurde von Nahdar und einigen Klonkriegern empfangen. Wir entdeckten ein großes Tor und gingen fest davon aus, dass das Signal welches wir verfolgten von dort kam. Nahdar und die Klonkrieger wollten das Tor gewaltsam öffnen, doch Ich überzeugte Sie davon, dass genaues hinsehen meist besser ist, indem ich einen geheimen Schalter der sich an dem Tor befand betätigte.


    Wir gingen in die Festung, es war dunkel aber ich spürte das hier irgendetwas ist. Wir gingen weiter und stießen an einen Raum, wo wir die Stimme des Vize Königs hörten. Er saß auf einem Stuhl in eine Richtung wo wir ihn nicht sahen, um ihn rum waren fünf Kampfdroiden die ihn bewachten. Wir gingen in den Raum und es kam zu einem Kampf die Kampfdroiden waren schnell beseitigt, doch war ich darüber das mein alter Padawan sich nicht zurückhalten konnte etwas verärgert, da ich ihm die Kunst der Zurückhaltung selber beibrachte. Wir begaben uns zu dem Vizekönig drehten den Stuhl und mussten feststellen, dass es nur ein Hologramm war. Der Peilsender lag auch daneben, ich wusste das der Vizekönig nicht hier war, sonst wäre er schreiend weggelaufen. Auf einmal erschien ein Hologramm von Count Dooku welcher sich für den Schwindel entschuldigte und sagte, dass wir trotzdem nicht umsonst gekommen sind. Nachdem das Hologramm verschwand fing einer der Knöpfe am Stuhl an zu blinken. Wir wussten es ist eine Fall, dennoch mussten wir herausfinden für wenn. Wir drückten den Knopf und eine Tür öffnete sich.


    Wir gingen den Weg entlang und entdeckten, dass es eine Art Schrein sei für diesen seltsamen Krieger in einem Raum entdeckten wir, dass es das Versteck von General Grievous war. Wir waren empört über die viele Trophen von Jedi, die in seinem Versteck waren. Außerdem waren wir immer noch verwirrt warum Count Dooku seinem besten General eine Falle stellen sollte. Also waren wir jetzt der Köder oder war Grievous der Köder. Kurz danach erhielten wir die Nachricht von den Klonkriegern die das Suttel bewachten, dass ein Jäger im Anflug war, dieser höchstwahrscheinlich Grievous gehörte. Wir einigten uns darauf ihm eine Falle zustellen und ihm aus dem Nichts anzugreifen und festzunehmen. Grievous betrat sein versteck und wir kesselten ihn ein und sagten er solle sich ergeben, doch er zog seine Lichtschwerter uns wehrte sich. Es kam zum Kampf, Nahdar und ich kümmerten sich um seine Lichtschwerter während die Klonkrieger versuchten ihn mit ihren Harpunen festzusetzen, im ersten Moment gelang es ihnen doch Grievous war einfach zu stark, obwohl ich zuvor seine Beine von seinem Körper getrennt hatte. Er entkam, indem er sich an der Decke entlang hangelte, dabei kommen leider zwei unserer Klonkrieger ums Leben, welche Nahdar danach noch beschuldigte im Weg gewesen zu sein, er hat sich wirklich gehen lassen. Wir wollten uns gerade wieder zurückziehen, als sich die Türen vor und hinter uns schließten und uns bewusst wurde das wir keine andere Wahl haben als zu kämpfen. Klon-Kommandant Fil benachrichtigte die zwei Klonkrieger die beim Shuttel waren, dass Sie eine Flotte kontaktieren sollen und ihnen berichten sollen, dass wir auf Grievous gestoßen sind und Unterstützung brauchen. Kurz danach funkte R6 mich an, Droiden wollten den Jäger unter Kontrolle nehmen, ich sagte ihm das er schnell verschwinden soll. Kurz danach erschien ein Hologramm von Grievous vor uns welcher uns sagte, dass unsere Zeit abgelaufen war und das er sein Versteck alleine für ungeladene Gäste wie uns gebaut hatte. Kurz darauf öffnete sich der Boden, ich und Nahdar konnten uns retten doch der Klonkrieger sowie der Kommander stürzten. Der Klonkrieger starb doch der Kommandar konnte sich mit seinem Greifhaken und der Hilfe von Nahdar und mir noch retten. Wir gingen weiter und kamen in einen Raum, in dem wir von einem Monster überrascht worden. Bevor wir das Monster besiegen konnten, tötete es den Kommander. Nahdar schwor sich Rache an Grievous zu nehmen, doch Rache ist nicht der Weg der Jedi, er antwortet darauf, dass sich durch den Krieg alles verändert hätte, doch eigentlich hat er sich sehr verändert.


    Mir kam die Idee uns in dem Gang zu positionieren, wo wir Grievous verloren hatten, da ich dort eine geheime Tür vermutete. Meine Vermutung war richtig, kurz darauf verließ Grievous den Raum mit vier Magnawachen die ihn beschützten. Wir gingen in den Raum doch Nahdar fing an zu diskutieren, dass er Grievous aufhalten wird und dann schließte sich auch schon die Tür zwischen uns beiden. Ich begab mich zum Kontrollraum, wo ich einen Droiden auffand welchem ich den Kopf abschlug. Ich guckte mir auf einer der vielen Kameras an was zwischen Nagdar und Grievous passierte, sie kämpften mit ihren Lichtschwertern, als Nahdar gerade die beiden Lcihtschwerter von Grievous blockte holte er mit seiner dritten Hand einen Blaster hervor und schoß Nahdar nieder. Es war furchtbar mit anzusehen wie mein alter Padawan von Grievous getötet wurde. Auf einmal meldete sich R6 wieder, ich sagte ihm er soll mich auf der südlichen Landeplattform abholen. Ich begab mich auf die Plattform, doch dann tauchte Grievous vor mir auf, er griff mich mit all seinen vier Lichtschwertern an, zum Schutz versteckte ich mich im Nebel und grief ihm von hinten an und konnte Nahdars Lichtschwert wieder holen. Wir kämpften, er mit drei und ich mit zwei Lichtschwertern, dann kammen drei MagnaWachen noch dazu. Im richtigen Moment kam R6, ich sprang auf den Jäger und dann machte ich mich auf den Weg zurück zum Rat.



    Schlusswort

    Ich bedanke mich für das Lesen meiner Bewerbung zu Kit Fisto und hoffe sie hat euch gefallen,

    Ich würde mich über ein Feedback und Verbesserungs Vorschläge Freuen.

  • Atilla

    Hat das Thema geschlossen.
  • Atilla

    Hat das Label Angenommen hinzugefügt.
  • Rhaast

    Hat das Label Angenommen hinzugefügt.