Bewerbung zum Vize-Commander der ST -JavoHD

  • Bewerbung zum Vize-Commander der ST

    death-trooper_star-wars_feature.jpg



    Gliederung

    Über mich


    Charaktere


    RP-Story


    Stärken und Schwächen


    Warum ich?


    Onlinezeiten


    Kontaktmöglichkeiten


    Schlusswort


    Über mich

    Hallo meine Lieben,

    um den Konkurrenzkampf ein wenig anzufechten, reiche ich hiermit meine Bewerbung zum Vize-Commander der ST ein!

    Als erstes mal, ich bin Ian, 16 Jahre alt und komme auf dem bescheidenen Norden Deutschlands.

    Ich besuche zurzeit die 10. Klasse einer Realschule und spiele in meiner Freizeit gerne Computerspiele.

    Ich hab auf Jvs 182 Spielstunden GExtension, was im Verhältnis meiner 394 Stunden Spielzeit in Gmod viel ist.

    Als ich das erste mal auf Jvs spielte, wurde ich unter Kriegsherr Bane ( Maro) Krieger und schaffte es bis in den Rang des Schlächters, bis ich dummerweise meinte überzulaufen. Ich bereue dies bis heute.

    2 wirklich 2 Tage später wurde Javo mein ehemaliger Char aus der Republik verbannt. Aus Frust machte ich mir daraufhin eine NS, welche ich jedoch schnell durch einen weitern Krieger (Javo Cloudstepper) und meinen fantastischen Trooper Kelb ersetzte.

    Charaktere
    Name Rang Weg Level
    Javo CloudstepperSpionSchatten 25
    Kelb Corporal ST-Recon 3


    RP-Story

    Es war eine kalte Nacht auf dem Wookie-Planeten Kashyyyk, als Kelb, dessen Eltern bei einem Putsch der Republik starben, entschloss sich den ST anzuschließen, um seine Eltern zu rächen. Als er zufällig durch eine Zweitperson erfuhr, dass die ST neue Rekruten suchen, ergriff er seine Chance und meldete sich sofort. Die Ausbildung war nicht einfach, jedoch trainierte Kelb jeden Tag, um seinem Ziel ST zu werden näher zukommen. Als er am Ende seiner Ausbildung stand, wurde es eng. Er hatte das Pech, in einen Jahrgang mit sehr starken Mitstreitern gelandet zu sein. Kelb jedoch war stark, und legte einen Endsprint hin, wie es noch nie zuvor gesehen war und absolvierte die Ausbildung als Bester. Selbst der Commander war beeindruckt und lud Kelb daraufhin auf ein Privates Schiff ein. Er machte ihm ein Angebot seine Leibwache zu sein. Kelb war geehrt und nahm an. Von nun an war Kelb nicht nur Kelb, er war Leibwache und Rekrut Kelb. Nach einiger Zeit sehnte sich Kelb jedoch nach Action, und so nahm er bei einem TO der Recons bei. Er bestand und war von nun an Recon Private Kelb. Man war er Stolz auf sich. Die Zeit verflog wie im fluge und Kelb fing an sich einen Namen zu machen. Er gewann immer mehr Gefechte und immer mehr Abschüsse gingen auf sein Konto und der Commander beförderte ihn zum Corporal. Er hatte es geschafft. Kelbs Geschichte ist jedoch noch nicht vorbei, nein sie geht weiter und weiter.....


    Stärken und Schwächen
    Stärken Schwächen
    +Gutes RP
    +Durchsetzungsfähig
    +Gute sprachliche Kenntnisse
    +Aktiv
    +Respektvoll
    +Höflich
    -Langsam im Schreiben
    -Lost in einigen Situationen
    -Manchmal Salzig
    -Provokant


    Warum ich?

    Die Frage, warum ein Corporal Vize-Commander werden sollte ist berechtigt, jedoch habe ich mit den ST doch relativ viel vor.

    Ich möchte wenn Fexel nicht da ist, ihn natürlich vertreten, jedoch ein wenig anders. Ich möchte das gesalze bei den ST verhindern und sanktionieren. Außerdem versuche ich eine Authoritätsperson zu sein, welche man auch als seinen Freund ansehen kann. Die ST sollten weiter lernen, wie man richtigen Respekt erweist, und nicht einfach dazwischen redet oder Toxic ist. Dies versuche ich durch gezielte, manchmal harte aber dennoch Faire Sanktionen durchzusetzen. Eine neue Struktur der ST strebe ich auch an. Ich denke ebenfalls, dass ich für den Posten geeignet bin, da ich von meinem Freund viel über den aktuellen Führungsstil erfahren habe, und im allgemeinem eine Führungsperson bin.


    Onlinezeiten
    Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
    15:00-22:00 17:00-22:00 16:00-22:00 15:00-22:00 16:00-Open-End 10:00-Open-End 10:00-21:00


    Kontaktmöglichkeiten

    Steam: [LOS] Hello There Steam

    Discord: Pastor_Javo#3597

    Teamspeak: JavoHD


    Schlusswort

    Nun sind wir auch am Ende der Bewerbung angelangt. Wenn sie euch gefallen hat und ihr eventuell von mir überzeugt seid, scheut euch nicht dies zusagen. Kritik und Verbesserungsvorschläge gerne gesehen!

    Vielen Dank, einen schönen Tag/Abend noch wünscht euch

    ~Javo (Ein Kelb zum mitnehmen Millennium)

    4 Mal editiert, zuletzt von Javo ()

  • Könntest du deine eigenen Erfahrungen schildern? Vielleicht zeigen wie du die Trooper empfindest, was du genau ändern willst. Welchen Freund meinst du mit der "Führungsperson" und wie deutest du dich als Führungsperson, wenn du nur ein Corporal(Rang 3 von 11, mit Rekrut-Rang) bist?

    Dazu kommt was meinst mit "Durchsetzungsfähig" bei deinen Stärken? In welchen Situationen konntest du dich bisher durchsetzen, wenn du das als besondere Stärke ansiehst?

  • Hi, danke für deine Antwort. Natürlich sage ich dir, wie ich das empfinde. Meine eigenen Erfahrungen mit den Troopern sind, dass vor allem Rekruten, Privates aber zum teil auch höherränige Trooper Probleme mit Respekt haben. z.B ein Trooper Private, wessen Namen ich jetzt nicht nennen möchte, sagte Fexel doch wirklich, er solle den Stock aus seinem Ar.... nehmen. Daraufhin ist er gequittet und später wieder gekommen. Der Freund, welcher mich praktisch dazu nötigte Trooper zu werden ist Alexsus San . Er hat mir viel im Discord erzählt, er hat oft seinen Bildschirm gestreamt und so konnte ich schon bevor ich Trooper war sehen, wie das ist und was er macht und wie die Trooper geleitet werden. Ich sehe mich selbst als Führungsperson. Das konnte ich bei den Troopern bis jetzt nur bedingt ausnutzen, aber dennoch habe ich schon kleinere Aufklärungen mit bzw. alleine geführt. Wahrscheinlich, weil keine hohen Trooper da waren. Ich deute mich auch in den Falle als Führungsperson, indem ich auch Arbeit extra mache und auch gerne helfe. Aufopferung für Malgus zählt wohl eher nicht dazu :D. Durchsetzungsvermögen konnte ich zeigen, auf den kleinen Missionen, als der andere Corporal mir die Leitung übergeben hat. Ich konnte ihnen erzählen, was sie tun sollen bzw. was gut wäre. Ich fühlte mich wirklich gut. Bei kleineren Kappelein bei uns auf dem Discord oder auch bei den Kriegern damals und den Troopern versuche ich oftmals dazuwischen zugehen und herr der Lage zu werden. Das kam bei den Kriegern oft vor und auch bei uns im Discord. Bei den Troopern ist es wie oben schon beschrieben einfach das Respektlose verhalten, welches oftmals von den Rekruten, Privates oder manchmal auch Corporal oder höher an den Tag gelegt wird. Ich möchte, wenn es dich eventuell mehr überzeugt, bald mit Erlaubnis von Fexel ein Training leiten. Ändern an den Troopern möchte ich, wie die Ausbildung gemacht wird. Das heißt, mehr Abfragen und die Ausbildung genauer machen, damit man sich nicht mehr anhören muss: "Du bist einer der kompetenteren Trooper" Das wurde mir oder auch Marc Lammy mehrfach gesagt. Es ist wie ich finde eine Schande und diesen Ruf oder diesen Gedanken möchte ich mit Fexel zusammen wieder aus den Köpfen der Leute schaffen!

  • Guten Abend leider lehnen wir dich erstmals als Vize-Commander ab, dennoch danken wir dir für deine Bewerbung.

    Sammle fürs erste weiter Erfahrung bei den Troopern und vielleicht bildet sich noch eine Chance bei der du dich bewerben kannst.

    Ebenso bitte ich dich, dich ebenfalls morgen bei mir auf dem Teamspeak zu melden.


    MfG Fumiko

  • FoxDie

    Hat das Thema geschlossen
  • FoxDie

    Hat das Label Abgelehnt hinzugefügt
  • Rhaast

    Hat das Label Abgelehnt hinzugefügt