Schilder umändern oder entfernen

  • Hallo an alle,


    diesen Beitrag schreibe ich aus gegebenem Anlass und weil mich das persönlich schon lange nervt.

    Situation heute Legionofsensei_v2. Ich stand auf dem Berg vorm UNCP ich habe 2 Mujas gesniped. Ein anderer Muja hat mich dann gesehen und ist mit seinem Schild den ganzen Weg vom UNCP bis auf meinen Berg auf mich zugerannt. Ich habe 4 mal auf seine Füße (leider nicht getroffen) und auf seinen Schild geschossen. Und er ist einfach weitergerannt. Alles ok darf er ja, aber grade als Einzelkämpfer oder Nachhut oder beim Scouten bist du einfach verloren wenn da 1-2 Mujas mit Schild zu dir rennen. Vor allem bin ich Schs ich schieße 1 Kugel pro 3 Sekunden. Diese Schilde sind Gottverdammt OP sie verhindern allen Schaden und grade die Schilde der Mujas und Navy Seals lassen nurnoch Fußtreffer zu wenn man trifft. Und selbst dann verteilt man mit einer Hk oder Ak12 auch nur 8-9 Schaden pro Fußtreffer.


    Daher mein Vorschlag entweder die Muja und Seal Schilde umwandeln in die Schilde der MP, denn die lassen mehr Raum für Treffer zu oder ganz weg mit den Dingern. Persönlich find ich die ehh wenig Rp fördernd und seid heute rennen die Schilduser ja auch wieder normal schnell.


    Leider werden die Schilde nicht als Taktische Deckung benutzt sondern als Schutz vor FearRP weil die sich einen Kack für Schüsse interessieren müssen während sie die Dinger haben.


    Zum Schluss noch ja ich bin salzig weil das jedes mal so ist man tötet 1 Muja oder so und sofort rennen 3 auf dich zu einer Blockt allen Schaden mit seinem Schild und rennt auf dich zu wie gestört und die anderen ballern dir von unten ein hübsches Muster in den Körper. Im 1 gegen 1 ist mann einfach verloren gegen die ohnehin schon stark open Mujas und Navy Seals durch ihre Hk + Rüstung und extra Speed. Daher finde ich das die nicht noch ein Extra brauchen was sie im Direktkampf nahezu unaufhaltsam macht und ihnen das ignorieren von FearRp erlaubt. (Im Sinne von kein Soldat rennt auf einen Typen mit Sniper zu während der auf einen Ballert.)


    Ich bin für eine Entfernung der Schilde für Mujas und Navy Seals.

    Btw. hab ich auch einen Seal Char und auch als Seal find ich die Schilde zu OP.

  • Ich denke, dass jedes Regiment seine Vor- und Nachteile hat. Ein großes Plus bei den Mujas ist halt das Schild. Vor allem kriegt man das Schild auch erst ab einem bestimmtem Rang, was die Anzahl auch dezimiert.

    Ihr Scharfschützen habt vor kurzem auch ein "Buff" bekommen, indem der Gegner bei Headshots direkt gefinisht wird. Sollte derjenige mit dem Schild sich also kurz mal wegdrehen, nutze deine Chance als Scharfschütze und böller ihn aus dem Leben.

    Ich finde, dass die Schilde so bleiben sollten wie sie sind. Granaten werden von den Schildern übrigens nicht geblockt, kannst dich in Zukunft damit evtl. auch ausrüsten, wenn da Mujas dir entgegen kommen.

  • Alle Spezialeinheiten haben Waffen die auf große Distanzen nicht wirklich effektiv sind.

    Beispiel HK416. Wir können zwar auf die Waffe ein ACOG etc. machen jedoch hast du uns damit schon 10-mal gesniped bis wir dich damit erschossen haben. Das Schild ist einfach unser einziger Vorteil gegenüber den Scharfschützen.


    Persönlich find ich die ehh wenig Rp fördernd und seid heute rennen die Schilduser ja auch wieder normal schnell.

    Ich find das snipen von Personen auch nicht wirklich RP-fördernd. Es ist einfach mal ein Mittel zum Kampf.


    Daher finde ich das die nicht noch ein Extra brauchen was sie im Direktkampf nahezu unaufhaltsam macht und ihnen das ignorieren von FearRp erlaubt.

    Ja du bist für den Fernkampf gemacht und wir für den Nahkampf. Ihr habt nun mal den "ultimativen" Vorteil im Fernkampf und wir den "ultimativen" Vorteil im Nahkampf.


    Also ich bin aus den genannten Gründen #dagegen.

  • Schilder sind keine Lebensverssicherung und FearRP ist trotzdem dabei aktiv.

    Wenn jemand mit einem Schild denkt er wäre ein Power Ranger, kann dies je nach Situation im Support geklärt werden - Dabei ist streng auf Verhältnismäßigkeit zu achten!


    Hier gilt meiner Meinung nach wieder das Prinzip der verschiedenen Vor und Nachteil von den Regimentern.

    Man merkt stark, du schreibst es ja sogar selbst, dass hier mehr Salz in dem Beitrag steckt als konstruktive Kritik gegenüber dem Schild, finde ich persönlich schade.



    EDIT:

    No Front Kai, aber man sieht in dem Video ganz klar, das der Grund deines Todes nicht das Schild des Mujas war, dieser hatte 0 Einfluss auf dich. Sondern der Muja der mit dem Nato Fahrzeug dich gepusht hat und dich getötet hat. Dementsprechend ist dein Beispiel nicht zutreffend.

  • No Front Kai, aber man sieht in dem Video ganz klar, das der Grund deines Todes nicht das Schild des Mujas war, dieser hatte 0 Einfluss auf dich. Sondern der Muja der mit dem Nato Fahrzeug dich gepusht hat und dich getötet hat. Dementsprechend ist dein Beispiel nicht zutreffend.

    Das ich gegen den im Auto verliere war mir klar dagegen sag ich auch garnix.


    Aber villeicht siehst du auch das alle meine Kugeln im Boden vor ihm einschlagen und selbst wenn mich der Typ mit dem Auto nicht gepuscht hätte, ich hätte gegen Beppo mit seinem Schild keine Chance gehabt mit einer Deagle und l97. Mir geht es darum und das beweist das Video übrigens auch das Mujas ehh schon mega viel Tanken und eine krasse Waffe haben. Der Typ wird am Anfang von 2-3 Kugeln getroffen verliert 10 Hp. Das ist um was es geht selbst wenn ich ihn an den Füßen treffe mach ich 30 DMG max. und treffen ist ehhh schon schwer mit dem Schild.


    Ich will erwähnen das ist kein Salzbeitrag. Ich bin grade wegen der Aktion angefressen die Schilde stören mich generell schon lange.


    Schilder Sind das einzige Gegenmittel sich gegen Scharfschützen zu schützen und Außerdem sollst du rennen wenn du ein Schild siehst. Plus man kann Schild Benutzer Ez ausschalten in dem man Reinpusht

    Stimmt schon auch ich bin mit meiner Sniper auf die Distanz im Vorteil und deshalb sag ich ja ändern in das aufstellbare Schild. Es bietet auch Deckung.

    Einmal editiert, zuletzt von FoxDie () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Kai mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Was ich schlecht und unrealistisch an den Schildern finde, was meiner Meinung nach angebracht wäre ist der Wechsel zur Waffe und die Möglichkeit damit gleich schnell zu sprinten.


    • Niemand kann ein Einsatzschild verwenden und dann Schwupps zur Hauptwaffe wechseln, das ist meiner Meinung nach unrealistisch, ein Wechsel zur Backup Waffe Pistole, welche sich zum schnellziehen im Holster befindet ist angemessener und nimmt auch etwas den Vorteil, sollte es im 1 vs 1 stehen
    • Die Laufgeschwindigkeit sollte damit doch etwas reduziert sein oder auch mit der Zeit abnehmen, niemand kann mir erzählen mit voller Ausrüstung (Bewaffnung, Munition, Plattenträger, Granaten) die schon bei ca. 25kg ist und mit einem Einsatzschild das ca. 10 kg wiegt dann noch jmd hinterher zu sprinten. Ohne sich dabei vollkomen zu verausgaben, selbst trainierte Personen schaffen dies nur kurzzeitig. Vor allem weil dies dann vollkommen die Nutzung verfehlt:
      • Deckung zum annähern an Feind unter feindlichem Sperrfeuer
      • Ausweichen/Lösen vom Feind unter feindlichem Sperrfeuer oder Präzisionsschützen

    Einmal editiert, zuletzt von Sturm () aus folgendem Grund: Rechtschreibung

  • wurde schonmal geändert allerdings konnte man sobald man den Schild in die Hand nimmt nicht mehr gehen und zwar bis man reconnected oder nach dem Map change

    Dann sollte man es vl als Regel etablieren, wie bei der M95, diese kann zwar im stehen geschossen werden, darf laut Regelwerk aber nur im liegen geschossen werden.


    Ich habe auch oft gesehen, das ISler öfters gegen NATOler mit Schild mit Machete kämpfen, da man mit der Machete durch das Schild durch werfen/töten kann.

    Das ist meiner Ansicht nach Bug-Using und sollte so auch geahndet werden.

    Einmal editiert, zuletzt von FoxDie () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Sturm mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Alle Spezialeinheiten haben Waffen die auf große Distanzen nicht wirklich effektiv sind.

    Beispiel HK416. Wir können zwar auf die Waffe ein ACOG etc. machen jedoch hast du uns damit schon 10-mal gesniped bis wir dich damit erschossen haben. Das Schild ist einfach unser einziger Vorteil gegenüber den Scharfschützen.

    Das ist nicht ganz wahr. Die HK416 ist unglaublich gut auf Range und du kannst einen Schs einfach Outsnipen oder zwingen sich zurückzuziehen.

    Ich habe auch oft gesehen, das ISler öfters gegen NATOler mit Schild mit Machete kämpfen, da man mit der Machete durch das Schild durch werfen/töten kann.

    Hierzu muss ich sagen das man das Schild mit einem Granaten Werfer töten kann. Bei z.b einem Direkten Treffer oder wenn man genug Range hat vor die Füße zu schießen. Doch hier ist wieder der Nachteil das man sich einen Erstmal Kaufen muss.

    Die Schilder von den Seals und den Mujas sind dafür da zu pushen.

    Muss ich sagen nicht wirklich das Schild ist eher da um einen Angle zu peaken damit, wenn einer diesen Bewacht, der Kollege nicht weggerotzt wird. Wenn man mit nem Schild Puschen wurde währenddessen du von jemandem Angeschossen wirst würdest du dir deine Hand mehrmals brechen weil eine Kugel nicht nur sehr schnell ist sondern verdammt viel Energie hat die bei einem Aufschlag nicht einfach verschwindet.


    Ich finde die Schilde sollten bleiben auch wenn sie manchmal übel abfucken. Sie sollten aber einen Buff bekommen, so schon Sturm gesagt hat, wegen der Geschwindigkeit.

    Ein Muja/Seal ist eh schon schneller, was meiner Meinung nach komisch ist. Dann sollte sie wenigsten nicht mehr mit dem Schild schneller sein

  • TeaRex

    Hat das Thema geschlossen
  • TeaRex

    Hat das Label Abgelehnt hinzugefügt