Bewerbung als Test-Supporter

  • Liebe Leser, liebe Community, hiermit bewerbe ich mich zum Teammitglied als MRP-Testsupporter,ich versuche in den folgenden Punkten von meiner Bewerbung zu überzeugen, dafür folgende Gliederung;

    1. Persönliche Daten

    2. Warum ich?

    3. Beweggründe

    4. Schlusswort

    5. Ingame Daten


    1. Persönliche Daten


    mein Name ist Alexander und ich bin 20 Jahre alt. Meine Hobbys sind; Mountainbiken, Basketball und Sport im Allgemeinen. Unter anderem sind natürlich meine Hobbys zu zocken und dies auf diesem MRP Server nach nun mehr als einem Jahr aktiv.


    2. Warum ich?


    Ich spiel nun, wie schon im Vorfeld erwähnt, seit gut zwei Jahren aktiv auf dem Server und habe somit sehr viele Änderungen mitbekommen. Ich möchte als Teammitglied dafür sorgen, da es mir im RP auch sehr auf die Nerven geht, dass Allgemein das RP zwischen NATO und IS offengesagt etwas ändert da es momentan offengesagt, absolut Bullshit ist. Es gibt viel zu viele Verfeindungen zwischen NATO und IS, in meiner momentanen Position kann ich an der aktuellen Situation schlichtweg wenig tun. Mehr oder weniger sind mir die Hände dazu gebunden da mir viele Aktionen im RP nicht erlaubt sind. Und das muss nicht sein. Ich möchte aktiv dafür sorgen, zumindest mein bestes tun, um den RP zwischen NATO und IS versuchen zu verbessern. In meiner momentanen Position, auch als L-Gen sind mir gewisser Maßen die Hände gebunden.


    3. Beweggründe


    Ich bewerbe mich nicht als TM, um Warns und Bans verteilen zu können. Mir macht das RP momentan einfach wenig Spaß und ja ich weiß, warum spiele ich dann überhaupt? Weil ich einfach das RP von vor einem halben Jahr vermisse. Das wir als NATO z.B gewisse Stützpunkte errichten, für Essensrationen oder medizinische Unterstützung etc. errichten, vermisse ich. Momentan ist es einfach der Fall, das sowohl NATO als auch IS nur auf eine Provokation warten, um ein Schussgefecht zu starten. Das war füher schlichtweg nicht der Fall. Es gibt schlichtweg zu viel "Hate" zwischen NATO und IS und das finde ich schade da wir GEMEINSAM auf einem Server spielen und auch GEMEINSAM dafür sorgen sollten, dass das RP einfach wieder ein wenig normaler wird. Ich vermisse die Zeiten wo man einfach eine Patroullie rausschicken konnte, bzw. diese leitete ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass die Hälfte gleich als Geiseln endet. Aber warum ist dies so? Aus meiner Sicht; da sich schlichtweg NATO und IS nur danach sehen, ein Schussgefecht beginnen zu können. Die NATO und der IS hassen sich untereinander einfach viel zu sehr und ich hoffe, mit dieser Bewerbung, aufgrund meiner Erfahrung, ein gewissen Mitspracherecht zu erlangen da ich momentan als L-Gen schlichtweg nur zwei Möglichkeiten habe; Razzia oder QRF.



    5. Ingame Daten


    Charaktere:



    NAMEREGIMENTRANG
    Alexander SmithNATO InfanterieL-GEN
    Ludwig von MetternichIS KämpferKämpfer
    Morpheus McSmithNATO LMG-SchützePrivate



    Es ist zu erwähnen, dass ich weder mit meinem LMG-Schützen noch mit meinem IS Kämpfer, aktiv spiele. Seitdem ich aktiv spiele habe ich eigentlich nur den Charaktere "Alexander Smith" den ich spiele.



    Gextension:


    https://legionofsensei.de/gext…user&id=76561198157454906


    hier auch zu sehen, dass ich bislang, während meiner gesamten Spielzeit, nur einen Warn erhalten habe, weswegen der Punkt "Warns und Bans" meiner Meinung nach nicht Erwähnenswert ist.



    4. Schlusswort


    Ich habe in dieser Bewerbung deutlich gemacht, was meine Beweggründe sind, mich allgemein zu bewerben. Ich hoffe diese Gründe reichen, ein persönliches Gespräch zu erreichen, um meine Punkte evtl. näher zu bringen. Ich bedanke mich für das Lesen meiner Bewerbung und freue mich auf konstruktive Kritik.



    Mit freundlichen Grüßen,


    Alexander Smith

    L-GEN der NATO INF

    Einmal editiert, zuletzt von Lordwig () aus folgendem Grund: Gextensionslink hatte nicht gestimmt, wurde von Reiswaffel dankender Weise erwähnt

    • Offizieller Beitrag

    Also Smith ich weiß nicht ob dich unsere kleine Diskussionsrunde am Abend dazu gebracht hat, gegen Ungerechtigkeit vorgehen zu wollen aber falls ja finde ich die Entscheidung ein wenig vorschnell. Selbst wenn du TM wärst hättest du nicht unbedingt bessere Chancen dir Gehör zu verschaffen, jedenfalls nicht mehr oder weniger als andere User.


    Dass das RP auf dem Server aktuell ranzig ist, da muss ich dir zustimmen, allerdings verstehe ich das als Beweggrund sich zu bewerben irgendwie nicht. Prinzipiell würde ich es dir gönnen, aber ich glaub du bewirbst dich aus dem falschen Grund.



    Übrigens:

    L-GEN der NATO INF

    Mach nicht den Benny Staats oder du endest als Meme :D



    LG Saddam Hussein der Saddam Husseins

  • Grüße Smith, Bewerbung an sich ist recht schlicht, aber inhaltlich gut. Trotzdem frage ich mich eine Sache, wie genau hast du vor, als Teammitglied gegen deine angesprochene Problematik anzugehen? Erschließt sich mir nicht so ganz, bitte erläutere das ganze in einem Kommentar.

    indem ich z.B die Supports nicht parteiisch gestalte, das wäre z.B ein aktiver Versuch, somit diesen Hass zwischen NATZO und IS ein wenig zu schlichten. Zumindest es eben aktiv zu versuchen.

    Des weiteren bei den Teambesprechungen, es zu versuchen, meiner Meinung ein Ohr zu schenken um evtl. etwas gemeinsam mit dem Team verbessern zu können. Natürlich ist das auch nicht der einzige Grund, wieso ich mich letzten Endes dazu entschieden habe, mich zu bewerben, sondern natürlich auch da ich einfach wirklich Bock habe Supports zu führen und Streits zu schlichten.


    Also Smith ich weiß nicht ob dich unsere kleine Diskussionsrunde am Abend dazu gebracht hat, gegen Ungerechtigkeit vorgehen zu wollen aber falls ja finde ich die Entscheidung ein wenig vorschnell....

    Ich hatte das schon sehr lange im Sinn und die Diskussionsrunde gestern war der Antrieb mich letzten Endes zu bewerben.

    Das mit dem L-GEN der NATO INF ist ne scheiß Angewohnheit da ich eben auch nur diesen einen Char habe.

    Einmal editiert, zuletzt von FoxDie () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Lordwig mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • indem ich z.B die Supports nicht parteiisch gestalte, das wäre z.B ein aktiver Versuch, somit diesen Hass zwischen NATZO und IS ein wenig zu schlichten. Zumindest es eben aktiv zu versuchen.

    Ich weiß nicht ganz ob das so richtig verstehe, aber stellst du es grade so da das es diesen "Hass" zwischen den Fratkionen unter anderem wegen parteiischen Supports gibt ? ? ?


    Außerdem sollte dir durchaus bewusst sein, das es Grundlegend ist in Supps unparteiisch zu sein.

  • Ich weiß nicht ganz ob das so richtig verstehe, aber stellst du es grade so da das es diesen "Hass" zwischen den Fratkionen unter anderem wegen parteiischen Supports gibt ? ? ?


    Außerdem sollte dir durchaus bewusst sein, das es Grundlegend ist in Supps unparteiisch zu sein.

    dann hast du mich falsch verstanden, nur mir fällt es leicht unparteiisch zu sein.

    • Offizieller Beitrag

    Sei gegrüßt Lordwig ,


    deine Ansätze an sich auf dem Server finde ich persönlich ziemlich gut, allerdings entnehme ich kaum bis keine Intention, als Teammitglied den Usern aktiv bei Fehlern zu helfen. Es geht bei dir nur darum, dass Verhältnis zu verbessern. Ein richtiger Beweggrund ins Team zu gehen ist das für mich nicht. Natürlich, ist es ein guter Ansatz etwas ändern zu wollen, allerdings kannst du dies auch anders in Form von Forum Beiträgen oder Aktionen als Leutnant General. Daher bist du abgelehnt.


    Mit freundlichen Grüßen,

    das MilitaryRP Adminteam

  • FoxDie

    Hat das Thema geschlossen.
  • FoxDie

    Hat das Label Abgelehnt hinzugefügt.