Entbannungsantrag von Leonas23

  • Antragsart
    Einspruch
    Platform / Server
    MilitaryRP
    Ausführendes Teammitglied
    Dazon
    Dauer
    Bis 16/12/2020 Um 17:05
    SteamID
    STEAM_0:1:170001688
    Nickname
    Leonas23
    Warum wurdest du gebannt?
    Ich wurde gebannt wegen NLR-Bruch, Serverflucht und noch den Text [Wird getotet und kehrt 5 minuten danach zur gleichen situation zurück, leavt danach den Server.
    Warum sollten wir dich entbannen?
    Ich lege ein Einspruch ein:
    1. wegen NLR-Bruch ich und drei Leute sind mit dem Fahrzeug zum UnHQ gefahren und kurze zeit später als wir das gesichert hatten stiegten wir ins auto ein fuhren wieder zurück zur Basis als dann das Fahrzeug anhielt wusste ich nicht was los war und ich rannte halt zur Basis und dann wurde ich von einer Rakete Getroffen und bin sofort gefinish und kam normal und weiss ja nicht was passiert ist Natürlich NLR einhalten und habe mich aufmunitioniert und fertig gemacht und ging auf den Turm beim Flugfeld als dann irgendjemand mir befohlen hat das ich auf den Flugfeld gehen soll also in der Basis noch drinne dann sah ich ein infi zur Mauer rennen sehen ich wollte dann darauf hin zur Anderen seite des flugfeld auf der Mauer und wollte gucken wo der hin gelaufen ist als dann schüsse mich treffen und ich mich hinlege und dann weg geholt wurde von ein Miliz Schs.
    Wegen der Sache hätte ich ein Warn Akzeptiert,

    2. wegen der Server Flucht ich musste Dringend weg aus Privatlichen Gründen was ich auch den Zuständigen Admin sagen kann warum ich den Server leaven müsste er hätte mich Natürlich auf Teamspeak oder forum Mich anschreiben weil ich halt da On bin ausser wenn ich AFK bin und sehe das ich angeschrieben wurde und mich bei dem melde wenn ich da bin.

    3. Es tut mir halt leid wegen der Sache mit dem Server Leaven wie schon da oben steht Privatliche gründe.

    Und es tut mir auch unendlich leid wegen den NLR Bruch

    Ich hoffe das ihr mir verzeiht was vorgefallen ist und wurde mich über ein Gespräch auf TS Freuen.



    MFG Leonas23

  • hättest du hier eine entschuldigung geschrieben, dann wäre das was anderes, es handelt sich nur um 3 Tage und du hast offensichtlich NLR gebrochen und bist dannach vom server connected (bin mir unsicher ob die warnung, dass du auf dem server bleiben sollst vorher schon im OOC stand oder nicht) Noch dazu wurdest du 10 minuten nach deinem MRP bann auf JvS gebannt, frag ich mich halt wie du in der zeit noch private gründe gehabt hast zu leaven. 3 Tage Auszeit könnten dir auch gut tun, ist ja eh unter der Woche.

    Einmal editiert, zuletzt von Ludwig ()

  • TeaRex

    Hat das Label Military:RP hinzugefügt
  • TeaRex

    Hat den Titel des Themas von „Entbannungsantrag auf MRP /by Leonas23“ zu „Entbannungsantrag von Leonas23“ geändert.
  • hättest du hier eine entschuldigung geschrieben, dann wäre das was anderes, es handelt sich nur um 3 Tage und du hast offensichtlich NLR gebrochen und bist dannach vom server connected (bin mir unsicher ob die warnung, dass du auf dem server bleiben sollst vorher schon im OOC stand oder nicht) Noch dazu wurdest du 10 minuten nach deinem MRP bann auf JvS gebannt, frag ich mich halt wie du in der zeit noch private gründe gehabt hast zu leaven. 3 Tage Auszeit könnten dir auch gut tun, ist ja eh unter der Woche.

    der JvS bann stammt von gestern und wurde heute erst vergeben

  • Du bist um ungefähr wenn ich mich recht erinneren kann laut den Logs um 16:57 Uhr gestorben und wurdest laut den Logs von Dawxs getötet (IS Scharfschütze), um 17:03 warst du dann plötzlich bei legionofsensei auf dem Hügel neben dem Flugfeld und hast richtig UNCP gezielt und lagst da, Jackdawxs hat dich wiedermals getötet, als er dich dann getötet hat bist du 10 Sekunden später ungefähr geleaved als ich schreiben wollte das du bitte auf dem Server bleiben sollst. Ich habe dann im Admin Chat geschrieben, das du NLR gebrochen hast und es kein Gespräch gab geschweige dessen, das du Bescheid weißt das es einen geben hätte sollen. Jackdawxs hat dann gesagt, das ich ein drei Tage Ban machen soll, was ich dann getan hab. Die Logs können das bestätigen sowie Dawxs selbst.


    D4673B3E-8F76-4599-964B-C129F318E5C2.jpeg


    Ich werde den NLR Bruch nochmal prüfen lassen, nicht das ich lost bin und mich verschaut habe. Bin mir aber recht sicher.

    2 Mal editiert, zuletzt von Dazon ()

  • Guten Tag Hilgers,


    ich schildere die Situation mal verständlich.


    Du bist in einem Auto mit weiteren Soldaten gefahren und wurdest von meiner Sticky Grenade bei dem kleinen Teich zwischen Nato basis und UNHQ getötet. Währenddessen war dort ein Schussgefecht, was auch mehr als deutlich war, da die Nato mit einer QRF dort hin gefahren ist.


    Dann bist du 5 Minuten später zum gleichen Schussgefecht, sogar quasi direkt zu deinem 1. Todespunkt und hast die Basis erneut verlassen, um dich dem Schussgefecht anzuschließen.


    Ich habe mir mal die Mühe gemacht und Dazons Bild mit deinem ersten Todespunkt erweitert


    Screenshot_2.png


    Hier die Beweise aus den Logs:
    Du bist das erste mal um 16:57 gestorben, das zweite mal um 17:02:26 Uhr und hast den Server 10 Sekunden später verlassen.

    Screenshot_3.png
    (nicht wundern weshalb dort Handy steht, das Swep hatte ich kurz davor in der Hand, weshalb das manchmal in den Logs falsch angezeigt wird)


    Wie rechtfertige ich den Bann?
    Es ist für mich in erster Linie egal wen du verfolgt hast oder welchen Befehl du nach gegangen bist. Fakt ist, dass wenn man stirbt, man 10 Minuten in der Basis bleiben muss und sich auch danach nicht an der gleichen RP-Situation wieder beteiligen darf.

    Du bist gestorben, und nach 5 Minuten wieder zum gleichen Gefecht und hast dich 30 Meter neben deinen ursprünglichen Todesort gelegt mit Langwaffe und Richtung Schussgefecht gezielt.

    Da du direkt nach deiner Tat den Server verlassen hast, haben wir Teammitglieder keine Möglichkeit gehabt dich zu benachrichtigen und es sah nach Serverflucht aus.

    Private Probleme hin oder her, wenn man sich dazu entscheidet auf dem Server zu spielen und dazu noch einen offensichtlichen Regelbruch begeht, muss man mit der Konsequenz rechnen.


    Was hättest du anders machen können?
    Nachdem du gestorben bist, musst du 10 Minuten in der Basis bleiben. Wenn du einen Befehl bekommst, bist du berechtigt diesen zu "verweigern" und nicht nachzugehen. Du kannst sagen "Nein Sir, ich kann aktuell nicht dort hin, da ich schlecht geträumt habe und es mir nicht gut geht" und schreibst am besten im Looc "NLR" dazu. Wenn du einen Flüchtigen Infanteristen verfolgen möchtest, musst du diese Aufgabe leider jemand anderes übergeben und durchfunken, dass ein Infi flieht. Du darfst aber, aufgrund der NLR, nicht selber die Basis verlassen. Zudem sah mir das nicht nach einer Verfolgung aus, da du dich schlicht weg auf den Berg gelegt hast, Richtung UNHQ.



    Entschluss:
    Der Bann bleibt weiterhin bestehen, da zum einen Anträge unter 3 Tagen nicht bearbeitet werden, und zum anderen die Sanktion gerechtfertigt war.


    Mit freundlichen Grüßen

    Jack Dawxs

  • TeaRex

    Hat das Thema geschlossen
  • TeaRex

    Hat das Label Abgelehnt hinzugefügt