Viper und Cobra Anpassung

  • Guten Tag,


    ich möchte nicht lange um den heißen Brei herum reden.


    Die Viper und Cobra unterscheiden sich in einem Punkt, ihr MG. Als Pilot auf dem erste Sitz hat man einmal die Raketen, welche bei beiden Flugobjekten gleich sind, und dann einmal das Hauptgunner MG. Das MG ist sehr stark und wird in den meisten Fällen benutzt, da man dadurch viel präziser ein Ziel ausschalten kann, auch im Luftkampf ist es eher überlegen, als die Raketen, für die meisten.

    Dieses ist jedoch nicht richtig eingestellt und sorgt für eine Unausgeglichenheit zwischen den Piloten.


    Das Viper MG schießt in einem Strahl, relativ nah unterm Fadenkreuz.

    Das Cobra MG schießt im Doppel-Strahl sehr weit überm Fadenkreuz.


    Sowohl Einzel, als auch Doppel-MG bieten Vor- und Nachteile. Im Luftkampf hat das einzel-MG jedoch meiner Meinung nach, vor allem bei den Frontalkämpfen, eindeutig mehr Vorteile, da es eindeutig präziser ist (Allein schon rein vom logischen Menschenverstand her und auch wie man im Video sehen kann). Zum einen ist es viel näher am Fadenkreuz dran, zum anderen schießt es eben in einem Strahl, was für mehr Präzisionskraft sorgt.


    Hier kurz zur Erklärung Videos:


    Ist denke ich verständlich.


    Mein Vorschlag ist, dass beide MGs angepasst werden, sodass die Viper und die Cobra, wie auch die anderen Flugobjekte, auf einer Ebene sind und vergleichbar mit einander sind.

    Entweder bekommt die Viper das Cobra MG, oder halt die Cobra das von der Viper. Mir egal wie rum.

  • Ich bin für die Annahme des Vorschlags und finde beide möglichen Ansätze gut.

    Die Sache ist halt die, dass Cobra und Viper in meinen Augen schon gut genug im Luft-Boden-Kampf fetzen können durch den (Noob) Gunner im Kopilotensitz und die ca. 30 Raketen des Piloten. Somit würde ich die Methode bevorzugen, in der der Pilot ein gutes MG für den Luftkampf bekommt, was in meinen Augen der Ansatz des Cobra Doppel MGs für die Viper wäre.

    Dennoch sollte es so verschoben sein wie es jetzt bei der Cobra ist, da ich finde, dass sich jeder Cobra/Viper Pilot bisschen mit der Verschiebung auseinandersetzen muss und erst nach Erfahrung und ein paar Fehlschüssen auch vernünftig treffen sollte.


    Es wäre langweilig und nervig, wenn mich Lieutenant/Bashir XYZ nach 2 Sekunden runterholt, da das Viper/Cobra Doppel MG zentriert und sehr präzise ist. Gerade die Leute, die kein 500K Gegenstück haben (fast alle Piloten), würden davon leiden, wenn man das Doppel MG auf die Präzision der Viper bringt


    Also, M:RP TMs: Bitte nicht beide Vorschläge so mixen, dass ein präzises (nicht hart verschobenes) OP Doppel MG für beide Fraktionen entsteht und nicht abstimmen, wenn ihr noch nie in einem Kampfheli tätig wart und denkt, dass Piloten wie in GTA Online mit einer Oppresor Mk II nur einen Knopf drücken müssen, um den anderen Heli runterzuholen.

  • TeaRex

    Hat das Thema geschlossen