2ter Supporter

  • Guten Tag.


    Es geht darum das man einen 2ten Supporter in den Support rufen kann damit man seine Meinung über die Situation hören kann.


    Das Problem an der ganzen Sache ist das die Supporter die das Ticket angenommen haben die Situation bereits mit Vorurteilen erzählen bzw. sagen schon teilweise gegen was man Verstoßen hat (also die Meinung vom 1ten Supporter wird direkt gesagt ohne das sich der andere Supporter eine EIGENE Meinung bilden kann).


    Deshalb schlage ich vor das der User der den 2ten Supporter möchte selber die Situation erzählt und wenn dieser etwas vergisst das dann der Kläger ggf. was hinzufügen oder seine Sicht sagen kann und das sich dann der 2te Supporter eine Meinung Bildet. Der erste Supporter soll halt seine Meinung so lange nicht sagen bis der andere eine eigene Meinung hat und sagt was er von der Situation hält.


    Damit alles klappt dürfen die beiden Supporter nicht miteinander Kommunizieren. Ich denke jeder Supporter ist in der Lage seine eigene Meinung zu bilden und deshalb sollte es deswegen keine Schwierigkeiten geben.


    Ich hoffe ihr könnt es nachvollziehen den jeder möchte eine Meinung die nicht von anderen beeinflusst wird.


    Schönes Wochenende noch!

  • Unnötig. Wenn ein supporter sich keine eigene Meinung Bildung kann, sollte er kein supporter sein. Findest du die Entscheidung ungerecht, kannst du immer eine Beschwerde schreiben und dann wird geguckt ob es berechtigt ist oder net. Macht der supporter ein Ticket wo er selbst beteiligt ist darfst du einen 2ten dazu holen, in situationen wo der supporter nicht dabei war und dementsprechend neutral ist, sollte der keinen 2ten dazu holen müssen.

    Jeder supporter sollte in der Lage sein sich 2 Seiten anzuhören und für aich selbst zu entscheiden ob es einen Regelbruch gab, wer es nicht kann sollte net im Team sein.

  • Ich weiß nicht wie das bei mrp ist, jedoch ist es dein gutes Recht eine Beschwerde im Forum zu schreiben. Ein Supporter sollte in der Lage sein neutral zu handeln, kann er das nicht ist eine Beschwerde im Forum sinnvoller anstatt einen zweiten Supporter ranzuholen

  • Wenn . sollte . sollte . sollte. sollte.

    es ist ganz Realitätsfern zu behaupten, dass ein Supporter in diesem Moment immer neutral handeln würde. Er sollte kein Supporter sein aber das kann man wohl schwer überprüfen. Und zu verlangen, dass jeder eine Beschwerde schreibt ist auch iwie dumm. Wenn man auf einen Server geht um RP zu machen will man sich nicht im Forum mit Supportern herumschlage, sondern ingame, im Support fair behandelt werden.


    Wenn ein subjektiver Supporter seinem Kollegen zustimmt ohne die Situation aus Sicht der Beteiligten zu hören, ist der Support nicht fair. Diese Regel sollte eingeführt werden.

  • Ich verstehe beide seiten, es komt echt nicht selten vor, das User immer wieder auf die unrelevantesten details eingehen und glauben, dass diese eine wichtige rolle spielen, weshalb ich nachvollziehen kann, dass der Supporter das dem zweiten supporter erklärt, dennoch sollte zu jeder Zeit dem User gewährt sein sich selbst dem zweiten Supporter gegenüber zu äußern. Für mich selbstverständlich, wenn das wirklich keinen Einzelfall ist, dann braucht es wohl eine dementsprechende Regel.

  • es ist ganz Realitätsfern zu behaupten, dass ein Supporter in diesem Moment immer neutral handeln würde. Er sollte kein Supporter sein aber das kann man wohl schwer überprüfen. Und zu verlangen, dass jeder eine Beschwerde schreibt ist auch iwie dumm. Wenn man auf einen Server geht um RP zu machen will man sich nicht im Forum mit Supportern herumschlage, sondern ingame, im Support fair behandelt werden.


    Wenn ein subjektiver Supporter seinem Kollegen zustimmt ohne die Situation aus Sicht der Beteiligten zu hören, ist der Support nicht fair. Diese Regel sollte eingeführt werden.

    Absolut richtig vielen dank das du es nochmal anders gesagt hast

  • TeaRex

    Hat das Thema geschlossen.
  • TeaRex

    Hat das Label Abgelehnt hinzugefügt.