Bewerbung zu Orgus Din | WADiM

    • Offizieller Beitrag


    2cc863dfc894dc8ee91fb447a99116c7.png


    Gliederung

    1. Vorwort
    2. Das bin ich
    3. Allgemeine Zeiten
    4. Diese Chars besitze ich
    5. Stärken & Schwächen
    6. Das ist Orgus Din
    7. Die RP-Story
    7.1 Die Ausbildung
    7.2 Der Große Galaktische Krieg
    7.3 Nach dem Abschluss des Vertrages
    7.4 Die Zeit des Kalten Krieges
    8. Wie würde ich Orgus Din verkörpern?
    9. Warum sollte ausgerechnet ich ihn spielen?
    10. Schlusswort


    Vorwort

    Herzlich willkommen Legionäre. Ich wünsche allen viel Spaß beim lesen meiner Bewerbung. Es ist das erste mal, dass ich so eine Art Bewerbung schreibe. Ich hoffe die Bewerbung wird euch gefallen und bis dahin Viel Spaß beim Lesen.


    Das bin ich

    Mein Name ist Wadim und ich bin 20 Jahre alt. Zu meinen Hobbys zählen Basketball spielen und am PC hocken. Momentan bin ich in einer Ausbildung als Industriekaufmann und gehe währenddessen auf ein Berufskolleg. Ich nutze größenteils meine Zeit durch das spielen auf JvS. Ich habe eine längere Zeit in GTA San Andreas (Grüße an alle wahren OG's unter euch), GTA V und CS:GO verbracht. Ebenfalls empfinde ich eine Hassliebe für League of Legends ?(. Einige von euch kennen mich schon, da ich meiner Meinung nach relativ Positiv auf dem Server und TeamSpeak aufgefallen bin. Ich selber fühle mich Reif und weiß dementsprechend was es bedeutet Verantwortungsvoll zu sein.


    Allgemeine Zeiten


    Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
    12:00 - 00:00
    14:00 - 00:00
    14:00 - 00:00
    14:00 - 00:00
    10:00 - So lange
    ich schaffe

    11:00 - So lange
    ich schaffe

    12:00 - 22:00


    53371abe8e3306a1759c7966896b5a1f.png


    Diese Chars besitze ich
    Drydon* Senku Wadim
    Friedenshüter - Rang 3
    Gesandter - Rang 1
    Krieger - Rang 1
    Machtlevel 45
    Machtlevel 5
    Machtlevel 1
    Jedi Hüter
    Jedi Gesandter
    Sith Krieger


    Das "*" kennzeichnet, dass dieser Char in den Job versetzt werden soll.

    Mein Steamprofil: https://steamcommunity.com/profiles/76561198401860533/
    Mein GExtensionprofil: https://legionofsensei.de/gext…user&id=76561198401860533


    Stärken und Schwächen
    Meine Stärken [+] Meine Schwächen [-]
    Ich bin Hilfsbereit
    Ich bin manchmal reizbar
    Ich besitze Reife
    Ich bin tollpatschig
    Ich besitze Kompetenz
    Ich kriege leicht Kopfschmerzen
    Ich besitze Geduld
    Manchmal fehlen mir die Wörter
    Ich bin nett
    Ich bin neugierig


    Das ist Orgus Din
    Orgus Din XnBLWJf.png
    Spezies Mensch
    Geschlecht Männlich
    Hautfarbe Hell
    Haarfarbe Grau
    Augenfarbe Schwarz
    Stationierung Coruscant
    Tython
    Schüler Bengel Morr
    Held von Tython
    Fortris Gall
    Zugehörigkeit Galaktische Republik
    Jedi-Orden


    Orgus war bekanntermaßen sehr fest in seinem Glauben unter den weisesten Mitgliedern im Jedi-Rat.
    Er kümmerte sich um andere und machte sich selber für seine Fehler verantwortlich, wie den Sturz von Bengel Morr... sein Schüler. Er entschied sich dementsprechend viele Jahre später keinen Padawan mehr als Schüler zu nehmen. Dennoch war er für einen trockenen Humor
    da und brachte gerne mal einen Witz. Besonders oft und gern tat er dies mit seinem letzten Padawan, den Held von Tython.
    Orgus Din war von Natur aus ein Krieger. Als Mann der Tat ist es ihm schwer gefallen Stundenlang im Rat über jegliche Themen zu sprechen.
    Aber dennoch zeigte er stets Respekt gegenüber den anderen Jedi im Rat. Wenn die Lösung des Problemes vor ihm lag, nutzte er die Chance.
    Er war besorgt wenn er sah, dass Jedi Eigensinne entwickelten und war größenteils der erste, der sich um ein Gespräch mit den Jedi kümmerte
    und sie zur Verständnis brachte.


    31c6f41a3438bd48fd4e01bdeab79339.png

    • Offizieller Beitrag
    Die RP-Story


    a44882df20a541cb6446acf413a06db9.png


    Die Ausbildung

    Über Orgus Din's Kindheit, Jugend und seine Herkunft ist nichts bekannt. Zu einem Zeitpunkt
    den man nicht weiß, stellte man fest, dass Orgus Din ein Machtsensitives Wesen ist.
    Er erhielt eine Ausbildung zum Jedi Ritter.


    Der Große Galaktische Krieg

    Die Zeit flog schnell in seiner Jedi Karriere. Er schließte seine Jedi Ausbildung ab und wurde danach zum Meister ernannt.
    Nach dieser Zeit brach auch schließlich der Krieg aus im Jahr 3681 VSY, der Große Galaktische Krieg... Er wurde gemeinsam mit vielen Jedi an die Front gebracht und kämpfte dort mit allem was er kann gegen das Sith Imperium. In dieser Zeit fande Orgus Din einen jungen nautolanischen Padawan. Er nahm ihn als sein Schüler und bringte ihm alles in seiner Ausbildung bei was er wissen musste. Im letzten Kriegsjahr, dem Jahr 3653 VSY fand Orgus Din einen guten Freund. Es war Leutnant harron Tavus. Sie beide führten eine Klonkriegertruppe mit in den Minos-Sternhaufen. Dort gelang es ihnen eine starke offensive des Sith-Imperiums zurückzuschlagen. Vorerst ein guter Sieg, dachten sie sich. Zusammen reisten sie zurück nach Coruscant wo sie dem Senat berichteten, dass sie den Sieg im Minos-Cluster holten. Sehr erfreut über den Sieg spazierten die beiden wieder raus aus dem Senatsgebäude. Plötzlich entdeckte Orgus einige Kriegsschiffe des Imperiums! Er fing an einen Zusammenschluss zwischen dem Friedensvertrag auf Alderaan und dem Angriff auf Coruscant zu erwecken. Orgus Din: " Das muss eine Falle mit dem Friedensvertrag gewesen sein! Sie haben uns komplett entblößt!" Die Republikanischen Truppen mobilisierten sich noch aber dennoch rennte Orgus mit Tavus direkt auf die imperialen Truppen zu und attackierten sie! Plötzlich tauchte ein Sith namens Angral auf und Orgus Din fing an sich mit ihm zu Duellieren. Er war unterlegen... Doch dann fing an ein imperiales Schiff auf den Jedi-Tempel zu schießen. Durch diesen plötzlichen Schuss war er möglich Orgus Din zu fliehen. Er rannte gemeinsam mit Leutnant Tavus zum Tempel. Das Imperium war schon da, sie erpressten einen Vertrag in dem drinne Stand, dass der Krieg endet. Orgus, Tavus und einige Republikanische Truppen hielten sich verdeckt nach diesem Angriff. Orgus Din kehrte zurück in die höheren Ebenen, wobei er feststellen musste, dass das Imperium den tempel eingenommen haben. Nach kurzer Zeit erfuhr er, dass sein Padawan sich im Tempel befand und er nun zu den Vermissten zählt.


    Nach dem Abschluss des Vertrages

    Der Verlust seines Padawans war groß. Er verbrachte viel Zeit damit in den alten Tempelruinen zu Meditieren. In den Tempelruinen wurde er von einem Jedi Meister aufgesucht der ihm sagte, dass sein junger Padawan Fortris Gall sich den Regeln des Vertrages wiedersetzte. Er gefährdete somit den Frieden.
    Er wurde damit beauftragt mit Leutnant Tavus nach Balmorra zu reisen und somit den Padawan zur Gewissheit zu bringen. Man berichtete, dass er Imperiale Truppen angegriffen hat. Ein Notfunk wurde abgegeben und Orgus Din ist aus dem Hyperraum rausgesprungen. Daraufhin sichteten sie eine Rettungskapsel die von Mandalorianischen Streitkräften angegriffen wurde. Orgus Din fing an die Mandalorianer anzuschießen und hat somit es geschafft sie in die Flucht zu zwingen. Sie brachten die Rettungskapsel an Bord und öffneten sie. Es war Satele Shan mit ihrem Droiden SP-99! Erschockt die beiden zu sehen setzten sie Zym und den Senat in Kenntniss über diesen Angriff. Sie flogten nun weiter zu ihrem Hauptziel, nach Balmorra. General Buryn empfang sie und erklärte ihnen die momentane Lage. Sein Padawan war die Leitung eines Angriffes auf einen Außenposten des Imperiums. Nachdem sie diese Informationen bekamen begebte sich Orgus Din in die Richtung des Außenpostens wo er schließlich auf sein Padawan traf. Er stellte ihn zur Rede und frage was das ganze soll, schließlich stand die Existenz des Vertrages auf dem Spiel. Er schickte seinen Padawan gemeinsam mit Leutnant Tavus und Satele Shan nach Dantooine. Orgus selber blieb auf Balmorra.
    b748ea13eb5081aa3f36cb0a98e60fa5.png

    Er organisierte das Vorgehen der Republik und kümmerte sich somit um den Rückzug. Kurze Zeit danach bekam er eine Nachricht, dass Meister Zym von einem Kopfgeldjäger getötet und wurde. Er bekam die Anweisung diesen Kopfgeldjäger zu finden.
    Nach kurzer Zeit fand sich Orgus auf Nar Shaddaar ein, wo er in einer Cantina am Raumhafen den Kopfgeldjäger Braden ausfindig machte. Als er dem Kopfgeldjäger anbot, sich zu ergeben und mit ihm zu kooperieren, ging dieser wie von Orgus erwartet nicht auf das Angebot ein und feuerte stattdessen mit Blastern und Flammenwerfern auf ihn, sodass Orgus schnell ausweichen musste. Orgus Din hat es geschafft in die Enge zu zwingen.

    „Sag mir, für wen du arbeitest, dann sorge ich dafür, dass du eine anständige Gefängniszelle bekommst.“

    Plötzlich zeigte sich Braden kooperativ und erzählte, dass er Meister Zym tötete. Doch mit dem Anschlag auf den Senat hatte er nichts zu tun. Braden begleitete Orgus nach Dantooine wo sich die vermutlichen Drahtzieher befinden. Kurz nachdem sie auf Dantooine angekommen sind trafen sie auf Satele Shan, Fortris und Tavus. Nach einem Gespräch war es Braden möglich zu fliehen. Sie trennten sich und schauten sich erstmal die Umgebung an. Nach einiger Zeit erfuhr Orgus Din von Satele Shan, dass Tavus mit Fortris verschwunden schien. Daraufhin
    begab sich Orgus Din erstmal auf die Suche nach dem Kopfgeldjäger Braden. Allerdings verlor er dessen Spur und kehrte so bald darauf in den Stützpunkt zurück, wo er jedoch weder Satele noch einen der anderen Vorfand. Deshalb begann er, den kommandierenden Offizier Dael davon zu überzeugen, endlich den Widerstand aufzugeben und Dantooine zu verlassen, was ihm auch gelang. Danach erschienen Satele, Tavus und Fortris wieder und berichtetem ihm, dass hinter den Anschlägen allem Anschein nach doch nicht die Sith gesteckt hätten, sondern eine unabhängige Gruppierung. Da Orgus spürte, dass sie etwas hartes erlebt hatten, beließ er es bei diesen Angaben und verließ kurz darauf mit den Soldaten den Stützpunkt.


    Die Zeit des Kalten Krieges


    31373ba729a0cc3dc92287458756b3c9.png

    Nach den Ereignissen des Vertrages von Coruscant zog sich Orgus Din
    fürs erste zurück nach Tython und agierte als normaler Jedi.
    Obwohl er stärker war als einige andere Jedi Meister blieb er dennoch auf dem Punkt, dass er keinen Padawan mehr nimmt. Der Verlust seines letzten Padawanes war ihm zu viel eher gesagt eine zu große Erschütterung.
    In den nächsten 10 Jahren zog er sich zurück und agierte im Hintergrund.
    Er beobachte die Padawane und beschützte sie somit. Nach einiger Zeit sollte ein Padawan namens Unaw Aharo in einen geheimen Tunnel gehen der besetzt wurde von Fleischräubern. Doch die Fleischräuber waren nicht seine einzige Bedrohung... Ein Machtnutzer namens Callef bedrohte ihn! Orgus Din fing an sich zu dem Padawan zu begeben um ihn zu helfen. In dem Moment als Orgus Din beim Padawan ankam tötete der junge Padawan, Callef. Mit der Kraft seiner Telekinese-Macht schloß er den Eingang des geheimen Tunnel. Beide zogen sich zurück in den Tempel und der reguläre Weg der Jedi fing wieder an seinen Alltag zu nehmen.


    Wie würde ich Orgus Din verkörpern?


    Ich würde Orgus Din als tapferen und stolzen Jedi spielen. Seine Kameraden zu beschützen geht vor seinem eigenen Leben. Respekt spielt bei ihm ebenfalls eine sehr große Rolle. Die kleinen Witze die man bringt wird man nicht so leicht vergessen. ;)


    Warum sollte ausgerechnet ich ihn spielen?


    Nun, mir ist bewusst das einige Personen mehr Spielstunden als ich haben und dementsprechend mehr Erfahrung. Ich selber habe aber ebenfalls viel Erfahrung in kurzer Zeit gesammelt und somit mich auch selber als bereit sehe eigenständiges RP zu machen.


    Schlusswort


    Ich bedanke mich bei jeden der bis jetzt die Bewerbung gelesen hat. Da es meine erste Bewerbung ist hat es mir eine Menge Zeit und Arbeit gekostet.
    Einen großen Dank geht an Colin und Thunfisch für das helfen bei der Bewerbung.
    Liebe Grüße
    Wadim 8)




  • Die Bewerbung hinterlässt bei mir einen guten Eindruck, es sieht sehr danach aus als hättest du dich mit Orgus Din ziemlich auseinander gesetzt, vom Optischen ist die Bewerbung auch sehr schön.


  • Servus,


    ich war ja teilweise ebenfalls anwesend, als du die Bewerbung geschrieben hast, auch im RP und im TS habe ich relativ viel mit dir zu tun.

    Ich denke, dass du so ziemlich jeden RP-Charakter verkörpern könntest, so fern du etwas "Testzeit" mit diesem hattest.


    Mehr ist eigentlich nicht zu sagen und ich bin definitiv #dafür


    Mfg. Tim/Compl3x

    • Offizieller Beitrag

    Die Bewerbung hinterlässt bei mir einen guten Eindruck, es sieht sehr danach aus als hättest du dich mit Orgus Din ziemlich auseinander gesetzt, vom Optischen ist die Bewerbung auch sehr schön.


    True, danke dir für die Kritik


    bist ein guter RPler und hast dir sichtlich Mühe gegeben bei der Bewerbung. <3

    Danke, um die 6 Stunden <3

  • Blimey

    Hat das Thema geschlossen.
  • Blimey

    Hat das Label Angenommen hinzugefügt.