Bewerbung zu Obi-Wan Kenobi


  • Hallo liebe Community, liebes JvS-Team, hiermit möchte ich mich zu Obi-Wan "umbewerben". Aktuell spiele ich den Charakter Plo Koon, jedoch reizt mich der Gedanke, Kenobi zu verkörpern, in letzter Zeit immer mehr. Daher bewerbe zum RP-Char "Obi-Wan Kenobi"


    Inhalt:

    1. Zu mir

    2. Online-Zeiten

    3. Warum will ich Obi wan werden, warum bin ich geeignet

    4. Obi-Wans Lebensgeschichte

    5. Steckbrief

    6. Schlusswort


    Star Wars - Warum alterte Obi-Wan Kenobi so schnell?


    Zunächst zu mir:

    Mein echter Name ist Michael (Michi), ich komme aus Bayern und bin 17 Jahre alt. Ich Spiele auf JvS seit Juli 2020 und habe mittlerweile über 540 Spielstunden auf JvS.

    Ich bin vor allem Star-Wars Fan der "alten kanonischen Filme", finde die "neuen" und "Clone Wars" aber ganz amüsant anzusehen. Zur Zeit spiele ich als General der Hüterwegs den Charakter Plo Koon (Nach der Bewerbung General Kanta Dina).


    Online-Zeiten:

    Ich bin fast täglich mindestens von Nachmittag bis Abends da. Zu Corona bzw. Homeschooling-Zeiten bin ich schon ab Vormittag da.


    Warum will ich Obi-Wan werden, warum bin ich geeignet?

    Obi-Wan ist mein absoluter Lieblings-Charaker in den Filmen. Seine respektvolle Art, unverschämt zu sein, finde ich an ihm fantastisch. Trotzdem ist Kenobi ein sehr vorbildlicher, kluger und diplomatisch starker Jedi, der zwar locker und entspannt rüberkommt, jedoch trotzdem mit dem nötigen Ernst handelt. Diese Lockerheit besitze ich, bin aber nicht nachlässig. Ich gehe möglichst sorgfältig an meine Aufgaben heran und mache bei vielen Späßchen mit. Nicht zuletzt würde sich der Wechsel auch als Abwechslung in meinem "JvS-Alltag" anbieten. Zudem würde ich interessant finden, das Model des alten Ben ( https://steamcommunity.com/sha…8795592&searchtext=Kenobi ; Danke an Prex für das Model) einzufügen. Wenn mehrere so denken, würde ich auch diesen gerne verkörpern.


    Obi-Wan Kenobi | StarWars.com | Star wars awesome, Star wars episodes, Star  wars



    Obi-Wans Lebensgeschichte:


    Mit einem Alter von sechs Monaten wurde auf seinem Heimatplanet Stewjon festegestellt, dass Kenobi machtsensitiv ist. Wie viele Jedi wurde er mit nach Coruscant gebracht, um ihn in den Lehren der Jedi zu unterweisen. Als Jüngling galt er als kleiner Rebell (Zum Beispiel beklagte er sich über das scheinbar schlechte Essen).


    Nachdem Großmeister Yoda ihn zum Padawan ausgebildet hatte, nahm Qui-Gon Jinn ihn als Schüler, welcher auch seine Ausbildung beendete. Die erste Zeit hatten Qui-Gon und Obi-Wan, aufgrund einiger Meinungsverschiedenheiten, ein schwieriges Verhältnis. Das änderte sich jedoch im laufe der Jahre. Sein Meister wurde bei der Schlacht von Naboo von Darth Maul getötet. Obi-Wan schaffte es danach Maul in Zwei zu teilen. Weil Kenobi´s Meister wollte, dass Anakin ausgebildet wird, übernahm er die Aufgabe, den jungen Anakin zu unterweisen.


    Als späterer Meister von Anakin Skywalker bewies er seine Kompetenz als Meister. Das Duo begleitete viele Missionen von Padme Amidala. Ein misslungener Anschlag führte Obi-Wan nach Kamino, wo er die bisher unbekannte Klon-Armee entdeckte, die die Republik im Kampf unterstützte. Dort traf er auch auf den Kopfgeldjäger Jango Fett und seinen Sohn Boba. Jango und Kenobi starteten einen Kampf auf Kamino, der Kenobi nach Geonosis führte, wodurch er die Pläne Dooku´s, eine Droiden-Armee zu erschaffen, erkannte.


    Zu Zeiten der Klonkriege agierte Obi-Wan Kenobi als Kommandant des 212. Angriffbatalions, welches er mit Commander Cody leitete. Sein Batallion leistete starke Arbeit auf den Unterscheidlichsten Kriegs-Schauplätzen, wie die Schlacht von Utapau. An diesem Tag tötete er auch Generals Grievous. Das 212. beinhaltete neben den vielseitig Einsetzbaren Infanterie-Einheiten, vor allem Luftlande- und Boden-Luft-Truppen.


    Die Order 66 (mit dem Ziel der Sith, den Jedi-Orden auszulöschen) überlebte er durch eine Riesenechse namens Boga, die er ritt, während ein Artillerie-Geschütz (abgefeuert von seinem eigenem Batallion) auf ihn geschossen hat, aber ihn knapp verfehlte und er entkommen konnte. Nach der Geburt von Luke und Leia, den Kindern von Anakin, der mittlerweile auf die Dunkle Seite gewechselt war, zog er sich auf den Planeten Tatooine zurück. Unter dem Decknamen "Ben" oder "Ben Kenobi" war es seine Aufgabe dort Luke auf Tatooine zu schützen, aber auch, nicht vom Imperium entdeckt zu werden. Den Namen Ben hatte er sich ausgesucht, da er ihn an Satine Kryze (eine Herzogin von Mandalore) erinnerte, die er mit Qui-Gon über längere Zeit im Bürgerkrieg schützte. Während der Schutz-Mission führte Satine und Kenobi eine geheime Affäre.


    „Ich war nicht mehr General Obi-Wan Kenobi. Ich war nicht länger ein Jedi-Meister. Ich war nur Ben. Der stille alte Ben, der weit draußen im Dünenmeer lebte, wo es außer den Wompratten und Tusken-Räubern nie jemanden hinverschlug. Ben, der vergessene Einsiedler. Ben, das Relikt.“ ~ Ben Kenobi


    An dem Ort startete auch Luke´s Ausbildung zum Jedi und damit auch der Kampf gegen das Galaktische Imperium. Trotz dem fortgeschrittenem Alter von Luke nahm es sich ihn an und Leitete die ersten Schritte der Ausbildung ein. Nach einer verzweifelten Nachricht von Leia Organa, die Rebellion zu untersützen (überbracht der Droiden R2-D2 und C-3PO) ging er der Bitte der Prinzessin nach. Leia wurde vom Imperium gefangen genommen und auf den ersten Todesstern (Eine riesige Raumstation, die ganze Planeten zerstören konnte) gebracht. Die Rebellen (Han Solo, Chewbacca, Luke und Kenobi + R2D2 und C-3PO) eine Rettungsaktion. Auf dem Todesstern schaltete er den Traktorstrahl ab, um den Rebellen mit der Prinzessin die Flucht zu ermöglichen.


    Getötet wurde er im Kampf gegen seinen ehemaligem Schüler Anakin Skywalker (zu dem Zeitpunkt Darth Vader) auf dem Imperialen Todesstern. Eigentlich wurde er nicht getötet, sondern ließ sich von ihm töten, um einerseits Ablenkung zu schaffen, dass die Rebellen entkommen konnten, aber auch, da er dadurch ein Machtgeist wurde und Luke weiter unterstützen konnte.

    „Du kannst nicht gewinnen, Darth. Wenn du mich schlägst, werde ich mächtiger werden, als du es dir auch nur entfernt vorstellen kannst.“ ~Obi-Wan Kenobi.


    Durch seinen Meister Qui-Gon (dem es möglich war eine Stufe vor der "Verwandlung" in einen Machtgeist, zu erreichen), war es ihm möglich durch sein Training ein Macht-Geist zu werden und vor allem Luke weiter bei der Ausbildung zu unterstützen.


    Wichtigste Ereignisse zusammengefasst:

    - Aufnahme in den Jedi-Orden

    - Ausbildung zum Padawan durch Yoda

    - Ausbildung zum Meister durch Qui-Gon Jinn

    - Tötung von Darth Maul ( Erste Tötung eines Sith nach langer Zeit)

    - Ausbildung des "Auserwählten" Anakin Skywalkers

    - Mitgliedschaft im hohem Rat der Jedi

    - Überleben der Order 66

    - Rückzug nach Tatooine

    - Ausbildung von Luke Skywalker

    - Kampf gegen das Imperium

    - Tod durch Darth Vader

    - Weiterleben in Form eines Machtgeists


    Varactyl - Star Wars | Star wars artwork, Star wars canon, Star wars



    Steckbrief:


    - Spezies: Mensch


    - Heimat: Stewjon


    - Geschlecht: Männlich


    - Haarfarbe: Dunkelblond


    - Größe: 1,82 m


    - Schüler: Anakin Skywalker, Luke Skywalker


    - Meister: Qui-Gon Jinn



    Schlusswort:

    Ich denke, dass ich den Charakter gut verkörpern kann. Falls ihr Feedback und Verbesserungsvorschläge habt, lasst es mich gerne wissen. Ich hoffe die Bewerbung hat euch gefallen.

    Grüße,

    Michi




    PS:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Solche Situationen will ich erreichen :P

  • Blimey

    Hat das Thema geschlossen.
  • Blimey

    Hat das Label Angenommen hinzugefügt.