Beschwerde gegen das Teammitglied Steff

  • Hallo, mir ist in lezter Zeit aufgefallen das Steff_V2 irgendwie zu viel wegknallt ohne Chancen zu lassen allein in den letzen Tagen 3mal. In den Supports wurde jedesmal alles abgestritten und damit gerechtfetigt das andern Millizler in der Nähe waren. Aber ich komme gleich zu Sache und Zeige hier mal 3 kleine Clips.


    Disclaimer: Ich war salty


    Hier kriege ich nen Header obwohl ich meine Arme hebe weil ja Bewaffnete neben mir sind.

    Obwohl die Gefechtsregeln folgendes besagen:

    Bei einem aktivem Schussgefecht zwischen mindestens 2 Fraktionen darf jeder Spieler um Umkreis von 150 Meter getötet werden.

    1. Achtung: Dies gilt auch für Personen, welche offensichtlich das Gefecht mitbekommen haben und zuschauen!
    2. Beispiel: Scharfschütze der sich hinter einem Berg "versteckt" und die ganze Zeit das Gefecht beobachtet.


      1. Die einzige Ausnahme bildet: ein nicht NATOler der die Hände erhoben hat!





    Hier wird Dazon zu unrecht erschossen obwohl er sich vor der NATO-Basis ergibt, die Regel ist die gleiche wie Zuvor.


    Und hier werden wird beschossen weil ein Raptor neben uns vor ca. 5 min jemadnen mit ner Waffe im Wagen hatte und wir da wir in der Nähe waren scheinbar auch KOS sind.




    Insgesamt wurden folgende Regeln einfach vorsätzlich Ignoriert:


    §6.4

    §9.1.1 und §9.1.2

    §10.1. sowie §10.3.

    • Offizieller Beitrag

    Hier wird Dazon zu unrecht erschossen obwohl er sich vor der NATO-Basis ergibt, die Regel ist die gleiche wie Zuvor.

    Bei der Situation war ich dabei (No 1), lade doch die 3 Minuten davor hoch und dann weiß man wieso du gestorben bist.

    Ihr wart ca. 8 Personen auf der Brücke und seid nacheinander ins Wasser gesprungen, trotz Hände oben, ihr hattet extra noch Warnschüsse bekommen, seid aber weitergelaufen.

    (In der Aufnahme wird doch sogar drüber gesprochen, dass man ins Wasser springt)


    Bei Situtation 2 war ich sofern ich mich auch erinnere auch dabei, dort gab es tausende Warnschüsse, Zielperson ist weiterlaufen er hatte sogar die Hände runtergenommen und wollte ins Auto einsteigen.
    Seine Ausgangssituation war wo ganz anders und er ist immer Stück für Stück weitergelaufen, man muss sich auch nicht auf der Nase rumtanzen lassen.



    Lade doch bitte die Situationen vollständig hoch, damit das Video auch Aussagekraft hat.

  • Beim 1. Clip hab ich den Befehl bekommen von Jan jeden da oben wegzuknallen. Warum ihr hattet LW und seid in Fluss gesprungen und habt mit der Ak auf uns geschossen.


    Ich möchte folgendes zu dem Vorfall sagen. (3. Clip)Wir waren zuvor auf der Bergkante und haben die 2 Fahrzeuge mit den Jungs gesehen wie die beim Bunker chillten, als wir vorbeifuhren stiegen die jungs in die fahrzeuge und verfolgen uns (wir waren der hunter) ich fuhr zum dorf drehte um und die 2 raptoren vefolgten uns (haben beobachtet im rückspiegel dass die uns vom bunker aus verfolgten). Bei dem einen Fahrzeug stieg einer aus und ballerte mit ner Ak auf uns (das war vorm Dorf, kann man bei seiner Aufnahme nicht gut erkennen, aber wir wurden dort mit ner beschossen, man kann leicht den Typen neben Auto sehen)


    Wir blieben beim UNCP funkten mit den Nato Piloten und die gaben uns die Positionen durch. Der 3. Raptor von Dazon der allein unterwegs war wurde von uns weggescheucht und haben gesagt beim Bergdorg sei ne Bombe. Dazon zog sich zurück die anderen Raptoren kamen und namen Beschuss auf.


    So meine Sicht.


    Warum haben wir auf beiden Raptoren geschossen. Wäre der Raptor als wir verfolgt wurden, der eine vom Bergdorf und der andere vom UNCP hinter uns her, dann wären es unterschiedliche Leute und wir hätten nicht nen Beschuss auf beide Raptoren gemacht.


    Da aber die 8 Leute an der Mine einstiegen als wir vorbeifuhren und uns verfolgten und einer von der Fahrzeugen nen Typ ausstieg und mit ner ak ballert. Dann sehe ich nicht mehr nen Unterschied zwischen den Leuten da Skin RP wenn beide nebeneinander parkten und uns dann beschießen. Und somit war dies eine Gruppierung unabhängig der Fahrzeuge die beide unter Beschuss genommen wurden. Wir haben am UNCP gewartet da der Bravo dort war und wir ne bessere Lage hatten.


    Gruss


    Stefan


    PS: Du darfst gerne die Sachen davor Zeigen, bei jedem Clip habt ihr das Gefecht begonnen. Aber jeden Clip so zurechtscheiden ist echt unter aller Sau!

    3 Mal editiert, zuletzt von Steff_V2 ()

  • Lade doch bitte die Situationen vollständig hoch, damit das Video auch Aussagekraft hat.

    Das ist mir leider nicht möglich, da dies Support aufnhamen sind welche ich hochgeladen habe die Orignalaufnahmen sind bereits gelöscht.

    Jedoch ist das alles egal da auf Nicht NATOler auch im Schussgefecht nicht geschossen werden darf und ich auf der Mauer weg vom Gefecht lauf und auch weg vom Wasser.

    1. Clip: auf UN Mauer bei der Miliz chillen und erschossen werden. Wo ist da jz der Regelbruch?

    Nicht NATOler der die Hände oben hat.

    • Offizieller Beitrag

    Jedoch ist das alles egal da auf Nicht NATOler auch im Schussgefecht nicht geschossen werden darf und ich auf der Mauer weg vom Gefecht lauf und auch weg vom Wasser.

    Nicht NATOler der die Hände oben hat.


    Das ich nicht lache, du warst auf dem Weg zum Wasser, hast Warnschüsse bekommen, dass du stehenbleiben sollst.

    Du sagst doch selbst in der Aufnahme, dass das nicht geht, weil die schon am schießen sind, läufst dann aber weiter.


    Du kannst das Regelwerk ist nicht schwarz-weiß sehen, es muss auf jede Situation einzeln ausgelegt werden.

  • Das ist mir leider nicht möglich, da dies Support aufnhamen sind welche ich hochgeladen habe die Orignalaufnahmen sind bereits gelöscht.

    Jedoch ist das alles egal da auf Nicht NATOler auch im Schussgefecht nicht geschossen werden darf und ich auf der Mauer weg vom Gefecht lauf und auch weg vom Wasser.

    Nicht NATOler der die Hände oben hat.

    Du hast Nick und mir die ganze Aufnahme vor 20min gezeigt und jetzt besitzt du nicht mehr!??

  • Ja im Regelwerk steht, dass nicht NATOler nicht erschossen werden dürfen, welche in einem Gefecht die Hände oben haben. Jedoch ist dies kein Freifahrtschein, alles zu machen während man die Hände oben hat. Wenn man Warnschüsse bekommt, weil man wegläuft und nicht stehen bleibt, seh ich das mehr als nur legitim zu schießen. Genauso wenn jemand grad mit ner AK jemanden vor mir wegknallt im Gefecht und schnell die Hände hebt um sicher an einen anderen Ort zu gelangen, um dort wieder zu schießen und das ganze zu wiederholen. Person darf dann auch erschossen werden.

    Wie Jan sagte, ist nicht alles schwarz/weiß.

  • Das hat zwar wenig mit dem eigentlichen Gegenstand der Beschwerde zu tun aber was mir auffällt ist, dass ihr euch in den drei Clips über Discord/TeamSpeak verständigt anstatt den ingame-Voicechat zu nutzen. Meiner Meinung nach ist das dreistes Metagaming.

    Einmal editiert, zuletzt von Fox () aus folgendem Grund: Beitrag aufgebessert

  • Also wenn man die Situation so aufnimmt, wie Steff sie in seinem Kommentar schildert, finde ich es berechtigt, dass er auf euch geschossen hat.

    Clip 1: Schaut man sich Clip 1 an, welcher ja nur die direkte Situation des "RDM" zeigt, sieht man den Pionier (Ophra oder Pavlo) auf der Mauer mit Langwaffe liegen. Ich gehe also davon aus, dass die Nato wusste, dass dort bewaffnete Männer/Frauen liegen. Wenn dann auf einmal sich dort nur eine Person ergibt, würde mir das auch suspekt vorkommen (vor allem, weil du ja weitergelaufen bist). Abgesehen davon hat er den Befehl bekommen und kann dem entsprechend nicht viel mehr machen, als den Befehl auszuführen.

    Clip 2: Bin ich blind oder ist das nen Seal der dort schießt? Nach meinem Wissenstand hat Steff keinen Seal Char, kann aber auch sein das ich LOST bin. Vielleicht sollte sich Dazon beschweren, da er ja erschossen wurde. Auf euren Raptor wurde auch geschossen, dass wäre wieder etwas anderes. Aber selbst dann wären diese berechtigt, da ihr euch nem Schussgefecht nähert. (Es ist ja eine Beschwerde gegen Steff, würde also wenig Sinn machen, wenn dort ein Clip drin ist, wo Steff nicht schießt...)

    Clip 3: Find ich persönlich auch unnötig dort auf den Raptor zu schießen, da man diesen nicht genau identifizieren kann. Gefühlt jeder fährt mit nem Raptor rum. Abgesehen davon waren die Natoler sowieso auf dem Rückzug und hätten auch einfach weiter zur Basis fahren können. Vor allem weil der Raptor ja vom Nato Auto weggefahren ist.


    Bitte klärt mich auf xD

  • Guten Tag.


    Alle 3 Aufnahmen sind viel zu kurz um diese richtig in den Kontext einordnen zu können. Man kann absolut nicht erkennen oder heraus schließen was vorher passiert ist und ob der Beschuss berechtigt ist oder nicht.


    Zur ersten Situation:
    Es fängt mitten drin an, weshalb man nicht wirklich beurteilen kann was zu Beginn der Situation von deiner Seite aus passiert ist. Ja, du hast die Hände oben, aber ist das ein Freifahrtschein? Nein.

    Wenn man während eines Gefechts die Hände oben hat und mit der Situation nichts zu tun hat, dann wird man von dieser Regel geschützt und darf nicht beschossen werden. Du warst aber mitten drin und es war für die Nato schwer zwischen Feind, zwischen Feind der sich mit Hände oben nur schützen will und Zivilist zu unterscheiden. Und wenn die Aussagen zuvor stimmen, hast du bereits Warnschüsse bekommen und vorher sogar Langwaffen gezeigt.


    Auch wenn es anscheinend ein Befehl war, ist jeder für sich selber zuständig und man hätte bevor du getötet wirst, erstmal ein Schuss ins Bein z.B. geben können, wäre angemessener, aber man hätte es nicht machen müssen. Dich zu töten in dem Moment verständlich und legitim gewesen.



    Zur zweiten Situation:

    Verstehe nicht was Steff damit zu tun hat, da es Jan war, der Dazon erschossen hat.

    Die Miliz hat den UNHQ eingenommen, Dazon erschießt zwei Seals am Funkmast. Einige Minuten später fährt er zur Nato Basis und fährt sich fest (Das er der Mörder der Seals war, kann eigentlich nicht bekannt gewesen sein). Der Seal läuft vorm Tor mit entsicherter Waffe Richtung Dazon, gibt Schüsse auf ihn ab. Dazon ergibt sich. Ein Ziviles Fahrzeug kommt und fährt Richtung dem Scharfschützen, von Sicht aus des Seals sieht alles nach einer Art Fluchtfahrzeug aus, weshalb es beschossen wird.

    Dazon nimmt die Arme runter und läuft Richtung Auto, bleibt dann aber stehen und nimmt die Hände wieder hoch -> Zeitgleich wird er aber bereits geschossen, weshalb das erneute Hochnehmen der Arme zu spät kam.


    Auch hier finde ich das töten des Scharfschützen legitim, aus oben genannten Gründen.



    Zur dritten Situation:

    Ziemlich schwierig, im Video sieht man nur den Beschuss, wieso weshalb und Warum kann nicht deutlich werden. Auch der Kommentar von Steff reicht nicht, um ein gerechtfertigtes Urteil zu fällen.


    ___________________________________________________________________



    Alles in einem, wie du selber schreibst, ist die Beschwerde unnötig aus Salz verfasst und wirft keine klaren Punkte gegen Steff auf. Matti wird sich dem annehmen und ein endgültiges Ereignis herausstellen.


    Melde dich im laufe des Tages, ab ca. 16:00 Uhr, bei Matti auf dem Teamspeak, damit die Sache geklärt werden kann.



    Mit freundlichen Grüßen
    Jack Dawxs