Entbannungsantrag von Riveq

  • Antragsart
    Entschuldigung
    Platform / Server
    Global
    Ausführendes Teammitglied
    @Hiraku
    Dauer
    Permanent
    SteamID
    STEAM_0:1:98062695
    Nickname
    Riveq
    Warum wurdest du gebannt?
    Alles unten ausführlich erzählt.
    Warum sollten wir dich entbannen?
    Alles unten ausführlich erzählt.

    Guten Tag,


    ich wollte mich in diesen Entbannungsantrag vorstellen, rechtfertigen und entschuldigen für meine Taten, die in der Vergangenheit passiert sind.


    Vorstellung von meiner Vergangenheit

    Mein Name war Riveq.

    Als ich 13 Jahre alt war, habe ich das erste Mal Garry's Mod gespielt. Angefangen hat es damals auf GGC auf deren Military Roleplay Server, schnell war ich begeistert vom Server und habe viel gespielt. Dadurch das ich zum I.S mich ausbilden lassen habe, habe ich in kurzer Zeit Hiraku kennengelernt. Ich habe mich mit Hiraku bestens verstanden und wurde, nach einer gewissen Zeit zum Rayid Wesir von Hiraku ernannt [...Situation nicht weiter im Kopf...]. Irgendwann passierte dann das Drama zwischen Hiraku und GGC, als Hiraku seine eigene Community gegründet hat, Legion of Sensei. Ich schloss mich Hiraku an und war von nun an Teil seiner Community. Irgendwann habe ich dann Hiraku vorgeschlagen, einen KUS vs. Republik Server zu eröffnen und wurde dort Serverleiter, an diesen Zeitpunkt war ich 14 Jahre alt. Ich habe den Server hier in der Community eröffnet und war mit allem zufrieden, ich habe eigene Addons und sogar eine eigene Map erhalten, welche bezahlt wurde. Irgendwann kam es dann zum Punkt, das Hiraku und ich uns gestritten haben und ich als Serverleiter herausgeworfen wurde (hier kann ich mich leider nicht an den genauen Grund erinnern). Nachdem ich herausgeworfen wurde, kam Wut in mir und ich wusste nicht, wie ich mit mein Rauswurf umzugehen habe. Ich habe eine Community gegründet, in der ich ins besonders Hiraku sehr viel Stress bereitet habe. Dadurch das ich weiterhin das Charaktersystem und einige andere Addons, welche nicht mir gehörten benutzte. Seit diesem Punkt standen Hiraku und ich in ein Verhältnis, was absolut schlimm und voller Emotionen war. Beide Seiten waren absolut wütend, ich, weil ich herausgeworfen wurde und Hiraku, weil seine Sachen ohne Genehmigung benutzt wurden. Die Communities haben sich gegenseitig bekriegt und mein Name wurde schnell bekannt als der Raubkopierer. Irgendwann hatte ich keine Kraft mehr dieses Image weiterzuleben und habe mich zurückgezogen von Garry's Mod. Ich wollte nicht mehr bekannt unter diesen Namen sein und habe es hinter mir gelassen. Nach einer gewissen Zeit habe ich einen Entbannungsantrag gestellt, aller Dings war ich noch nicht physisch dafür bereit, weil ich mir bewusst war das sehr viel Hass und Kritik auf mich zu kam. Nun bin ich bekannt unter den Namen aziron bekannt, gehe zum Boxtraining, welches durch Corona derzeitig leider nicht Möglich ist und spiele ab und an weiterhin Garry's Mod und möchte gerne als Aziron in dieser Community ein Bild von mir euch bieten.



    Entschuldigung an die Community

    Kommen wir nun zum eigentlichen Gedanken, weshalb ich entbannt werden möchte. Ich möchte gerne MilitaryRP ab und an spielen, aber dies ist eigentlich nur ein neben Grund, ich habe eine Entschuldigung offen, an die ganze Community. Dadurch das ich LOS damit sehr angegriffen habe, möchte ich mich vom Herzen bei jeden beteiligten Entschuldigen und hoffe ihr nimmt meine Entschuldigung an und bietet mir eine neue Chance, mich bei euch vorzustellen, mit meinen neuen Ich. Meine Art und Weise hat sich in der Zeit stark verändert, einige Menschen haben mir physisch weitergeholfen. Eigentlich wollte ich das Thema nicht ansprechen, dennoch Tu ich es, das mich das stark physisch mitgenommen hat, als ich plötzlich einer der gehassten Garry's Mod Spieler war, ich kam auf einem Garry's Mod Teamspeak und wurde beleidigt, über mich wurde gesprochen und viele hassen mich. Jedoch soll das meine Taten nicht entschuldigen, mittlerweile habe ich ein reines Gewissen mit mir selbst und möchte den Schrittwagen den Leuten zu beweisen, das sich Menschen ändern können. Ich habe mit meiner Vergangenheit abgeschlossen und bin auf meiner Zukunft fokussiert, von meiner Seite aus, kann ich nur sagen, dass ich mich verändert habe und das in einer positiven Art. Außerdem möchte ich gerne mit fröhlichen und neugierigen RP Art, das Roleplay auf MilitaryRP bereichern.



    Worte an Hiraku

    Hiraku wir haben ja bereits auf dem Teamspeak gesprochen, wo du mir erzählt hast, das du nachtragend bist, ich kann es vollkommen verstehen, jedoch Wünsche ich mir das du mir eine Chance gibst, dir zu Beweisen, das ich mich verändert. Es tat mir leid, was ich damals getan haben, das es zu so einen riesigen Streit kam, ich war unreif und wollte damals einfach eine Community haben wie du. Ich wollte den Leuten bieten ein tolles Spielerlebnis zu bieten und habe dabei zu Taten gegriffen, welche falsch und überlegt waren. Ich hoffe, du nimmst meine Entschuldigung an und gibst mir die obengenannte Chance.



    Abschlussworte: Ich weiß, das es nicht alles im genauesten Detail erzählt wurde, dadurch das ich mir an einigen Situationen nur noch Bruchweise bis gar nicht erinnern kann, wollte ich dies gar nicht ansprechen bevor ich es halb bzw. falsch erzähle.

  • Fox

    Hat das Label Global hinzugefügt.
  • Riveq

    Hat den Titel des Themas von „Entschädigungsantrag von Riveq“ zu „Entbannungsantrag von Riveq“ geändert.
  • Klar wenig Farbe aber trotzdessen scheinst du es ernst zu meinen. Den krach mit hiraku den du hattest kann man nicht vergessen machen, es ist wie es ist, trotzdessen bist du hier, entschuldigt dich obwohl du auch einfach hättest wegbleiben können und steckst viel mühe in eine entbannung. Ich würde sagen das du lange Zeit hattest deine Strafe abzusitzen und auch offensichtlich daraus gelernt hast.


    Bin für eine entbannung.


    P.S.: Dislikes können gern kommentiert werden Fabe

  • Ein paar Worte meiner seits, als der jenige der damals deine Community übernommen hat.

    Ich glaube dir jedes Wort was du hier schreibst, denn ich weiß, was viele vielleicht nicht wissen, dass dir sowas wie Einsicht oder das zugeben, dass die gewisse Ereignisse dich stark mitnehmen eigentlich nicht so dein Ding sind. Und von daher finde ich den Entbannungsantrag mehr als nur gut!


    Selbst ich als zum Damaligen kriesen Hochpunkt als die Communitys sich gegenseitig nur noch gestritten haben, habe alles hinter mir gelassen und mit Hiraku zusammen das damalige kriegsbeil vergraben bzw von meiner Seite kam da ja wenig, was das Ganze leichter machte, dennoch finde, ich sollte man Riveq eine chance geben!


    Hiermit will ich die vergehen keines, falls gut reden das ist klar, jedoch wie gesagt kann man das ganze denke ich mal endgültig von der Welt schaffen.

    • Offizieller Beitrag

    Nach unserem Gespräch, und speziell nach dem Entbannungsantrag und kurzer Rücksprache mit den Communitymanagern, hatte Ich mich dazu entschieden, dich zu entbannen. Du hattest mich davon überzeugt, dass es sich bei den Fehlern in der Vergangenheit wirklich um "Jugendsünden" gehandelt hat und du dich geändert hast.

    Du hast uns erzählt, dass du dich Communitymäßig derzeit nirgendwo mehr herumtreibst, dich seinerzeit in einer anderen Community angegliedert hast und derzeit nur Arma zockst, dich aber die Lust auf MilitaryRP wieder gepackt hat und du dahingehend in unserer Community entbannt werden möchtest.


    Soviel zu dem, was bis dahin feststand.


    Nach kurzer Recherche hat sich ergeben, dass du wieder eine Community gegründet hast.

    Das ist zwar keine Verbrechen, aber da hast du uns im Gespräch angelogen.


    Lügen sind, gerade im Hinblick auf die Vergangenheit und deiner Reputation im Bezug aufs lügen und betrügen eine schlechte Ausgangslage, trotz dessen hätte ich mich dennoch dazu entschieden, dich zu entbannen.

    Doch dann mussten meine unschuldigen Augen folgendes erblicken:

    Du hast einfach das Konzept, bzw. den Aufbau hinter unseren Newsbannern dreist kopiert und das einfach einige Tage, nachdem wir diese veröffentlicht haben.

    Es ist zwar "nur" ein Konzept eines Newsbanners und juckt mich relativ wenig, dies zeigt mir jedoch, dass du dich nicht geändert hast.

    Diese Aktion lässt deinen Text und das, was du uns auf dem Teamspeak als Reue auftischen wolltest als geheuchelt dastehen und deshalb darf ich davon ausgehen, dass du das kopieren im Zuge deiner Entbannung ausweiten würdest.

    Um meiner Wenigkeit, aber auch um dir einen hohen Blutdruck und unnötigen Stress zu ersparen, ist dein Entbannungsantrag abgelehnt.

  • Hiraku

    Hat das Label Abgelehnt hinzugefügt.
  • Hiraku

    Hat das Thema geschlossen.