Bewerbung zum JvS Char Ima-Gun Di | Max

  • Bewerbung zu Ima-Gun Di

    "Für die Republik! Für die Twi'Leks!"

    ~ Ima-Gun Di


    Gliederung


    Vorwort

    Hello an alle die sich das hier durchlesen, das ist meine Bewerbung zum Rp-Char Ima-Gun Di. Ihr könnt gerne Kritik in jeder Form dalassen. Viel spaß beim lesen.


    Über Mich
    [tabmenu]


    Online- und Spielzeiten
    Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
    14 - 22 16 - 22 14 - 22 16 - 22 14 - Open End 12 - Open End 12 - 22



    Meine JvS Charaktere

    { Max Grate würde dann Ima-Gun Di werden. }


    Meine Stärken und Schwächen

    Stärken Schwächen
    [+] Hilfsbereit [-] Zurückhaltend
    [+] Freundlich [-] Manchmal etwas salty
    [+] Ruhig
    [-] Manchmal lost



    Steckbrief
    ~~~ ~~~
    Spezies Nikto
    Geschlecht Männlich
    Körpergröße 1,92 Meter
    Hautfarbe Orange / Rot
    Geboren Ungewiss
    Gestorben 22 VSY


    Rp-Story

    Seine Ausbildung


    Nachdem Ima-Gun Di von dem Jedi-Orden aufgenommen wurde, wurde er als Jüngling im Heliost-Clan ausgebildet. Während seiner Anwärter-Prüfung duellierte er sich mit einem weiteren Jüngling aus dem Heliost-Clan namens Yeeda. Einige Zeit danach wurde er in den Titel des Jedi-Ritters erhoben, aufgrund seiner Fähigkeiten wurde er schließlich auch zum Jedi-Meister ernannt.


    Die Schlacht um Ryloth

    Als im Jahre 22 VSY der Krieg begann wurde Ima-Gun Di als kommandierender General mit einer Armee nach Ryloth geschickt, um vorzubeugen, dass der Planet eingenommen wird. Als im gleichen Jahr die Separatisten Ryloth angreifen, versuchte Ima-Gun Di zusammen mit seinen Truppen und einigen Twi'leks, welche freiwillig geholfen haben, den Planeten zu verteidigen. Die Separatisten konnten sehr schnell die Luftflotte der Republik durchdringen und beschädigen, da sie in einer sehr großen Überzahl waren. Da sie nun auf Ryloth bereits einmarschiert sind, hat es nicht mehr lange gedauert bis sie den Verteidigungsposten von Ima-Gun Di und seinen Truppen gefunden haben. Ima-Gun Di hatte zwar Unterstützung von Cham Syndulla und seinen Freiheitskämpfern, dennoch blieb ihm nichts anderes übrig als auf Unterstützung der Republik zu warten und die Position zu halten. Währenddessen forderten die Separatisten immer weitere Unterstützung an, sodass die Luftflotte der Republik weiterhin nichts machen könne. Ima-Gun Di weiß, dass sie diese Position nicht viel länger halten können, daher versucht er zusammen mit Cham Syndulla zu dem Pass zu gelangen, durch den die Druiden durchmarschierten, welcher zu ihrem Lager führte. Dazu kam es leider nicht ganz da der General der Twi'leks feststellen

    musste, dass ihre Nahrungs- und Energievorräte langsam ausgeschöpft sind.

    Ima-Gun Di zögerte nicht und baute direkt Kontakt mit Admiral Dao auf,

    welcher zurzeit im Orbit versuchte die Blockade der Separatisten zu bekämpfen.

    Der General teilte Admiral Dao mit, dass diese unverzüglich Unterstützung

    brauchen, aber dem Admiral waren die Hände gebunden, da dieser nicht

    gegen die Blockade ankam. Daher bat der General ihn eine Nachricht an

    Bildergebnis für ima gun di gifdie Republik zu vermitteln. Inzwischen haben sich der General und die restlichen

    Truppen weiter in ihr Lager zurückgezogen, um sich zu sammeln und ebenfalls

    um eine Nachricht von dem Admiral abzuwarten. Der General der Twi'leks und

    der Captain Keeli waren verzweifelt und fragten den General Ima-Gun Di wo

    denn die Unterstützung bleibt woraufhin dieser nur antworten konnte, dass

    die Republik sie nicht im Stich lassen würde. Cham Syndulla wendete sich

    an Gobi und befahl diesem alles für die Flucht vorzubereiten mit dem übrig

    gebliebenen Kanonenboot, dieses war jedoch zu klein, um alle zu evakuieren,

    daher überlegte sich Ima-Gun Di eine andere Strategie. Um den Twi'leks genug Zeit

    zu verschaffen, zu flüchten. Er hatte die Idee das Kanonenboot als eine Art Bombe zu

    benutzen, um damit den Pass, durch den die Druiden vorrückten, zu sprengen.

    Dadurch konnten die Druiden nur noch durch einen schmaleren Weg zu dem Lager,

    Ima-Gun Di platzierte dort Klone um den Twi'leks so viel zeit wie

    möglich zu verschaffen von dort zu fliehen. Der Plan, den Pass zu sprengen ging vorerst auf. Als die Druiden den schmalen Weg erreichten, sprangen die Klone und der General aus ihrer Deckung hervor und konnten die Druiden vereinzelt dezimieren. Ima-Gun Di kämpfte sich etwas weiter vor, was ihn jedoch von seinen Männern getrennt hat, wodurch diese nun auf sich alleine gestellt waren. Die meisten sind gefallen, Ima-Gun Di sah den reglosen Körper des Captains Keeli am Boden liegen, als dieser sich jedoch wieder aufrichtete kämpften sie Seite an Seite gegen die Kampfdroiden, um so viel Zeit wie möglich zu verschaffen. Den Kampf zu gewinnen war so gut wie unmöglich, da die Separatisten immer mehr Unterstützung bekamen. Die beiden waren umzingelt von etlichen Kampfdroiden. Der Captain wurde niedergestreckt. Kurz bevor ebenso der General fiel, erhielt er eine Nachricht, dass die Republik mit einem Transporter Versorgungsgüter für die Twi'leks abwirft. In glaube an Hoffnung stand der General wieder auf, und eliminierte die verbleibenden Druiden bevor er letztendlich selbst starb.


    Wie werde ich ihn verkörpern?

    Allgemein würde ich diesen als Strategisch begabten Mann spielen, der jede mögliche Situation durchgeht um das Leben anderer zu schützen. Ebenso würde ich ihn als eine selbstbewusste Person spielen, die weiß wozu sie fähig ist. Aber die Verhaltensweise ist immerhin Situationsbedingt.


    Schlusswort

    Danke fürs lesen und ich hoffe mal euch hat die Bewerbung gefallen, wie schon oben erwähnt, könnt ihr sehr gerne eure Meinung zu der Bewerbung schreiben



  • Blimey

    Hat das Thema geschlossen.
  • Blimey

    Hat das Label Angenommen hinzugefügt.