Entbannungsantrang von Akito

  • Antragsart
    Entschuldigung
    Platform / Server
    MilitaryRP
    Ausführendes Teammitglied
    Giliad Pallaeon/Screed hat ihn verlängert
    Dauer
    Permanent
    SteamID
    STEAM_0:1:505374872
    Nickname
    Akito Hakuso
    Warum wurdest du gebannt?
    "RP flucht und antwortet auf nen Befehl mitsoll ich ihnen noch einen Blasen | by Gilad Pallaeon"

    Ich gebe absolut zu das ich am 3.11 diese worte gesagt habe und das der Bann verdient war.
    Warum sollten wir dich entbannen?
    Um auf die Gründe zu kommen wieso ich entbannt werden möchte, muss ich in meiner Vergangenheit Anfangen.

    Als ich zum ersten Mal Garrysmod startete wollte ich auf einen bekannten englischen BerlinRP Server worauf ich aber nach kurzer Zeit kein bock hatte weswegen ich nach einen Anständigen Server gesucht habe.

    Ich ging durch den MilitaryRP Tab und fand den Server der mich in Garrysmod behalten würde und mich Täglich motivierte.

    Meine erste Begegnung war damals mit einem Pilot der NATO, er landete sein Heli in der Nähe vom UNCP auf Afghan Border und ich machte das logische und fragte ihn erstmal auf OOC im IC Basis was ich als neuling alles machen muss und wo die NATO liegt. Kenne leider seinen Namen nicht aber Grüße gehen raus.

    Bei der NATO wurde ich damals zum ersten Mal von zwei TFler ausgebildet und als Infanterist hatte ich immer ziemlichen Spaß, egal ob bei der Torwache oder D-Trainings, ich wollte beweisen was ich drauf hatte und als mich damals Ciel Phantomhive (Draknador), in die E-Infanterie aufgenommen hat war ich ziemlich glücklich das ich anerkannt wurde. Ich hatte davor eine gute Bindung zu Draknador unter anderem weil er mich nach einen Kamikaze auf CS desert, wo ich der einzige Überlebender bei der Torwache war, damals ein paar Schmerzmittel gegeben hat als Infanterist KMD. In der E-Infanterie hatte ich auch eine sehr gute Zeit und hab es geliebt D-Trainings zu veranstalten was ich Anfangs auch ziemlich erfolgreich konnte (später nicht mehr so). Als Lieutenant Alexander Zhukov hatte ich viel spaß bis die E-Infanterie leider aufgelöst wurde und ich ein NATO KEK wurde.

    Ich lief kurzer Zeit später zum IS über wo ich später Pionier werden würde und was mir auch sehr viel Vergnügen verbreitet hat. Ich hatte viel Spaß und bin dankbar das Clayke mir damals die Chance gewährt hat auch wenn ich ihn später verlassen würde.

    Die Qualität meines RPs war am Anfang meiner Karriere auf den Server eigentlich problemlos und ich hatte auch einiges an Spaß was sich aber leider im Laufe der Zeit geändert hat, was aber nicht an den Server selbst lag sondern eher an mich.

    Ich bin dankbar für all die Menschen die ich begegnen durfte, mit denen ich im TeamSpeak gechillt habe und mit denen ich enge Freunde werden würde, auch wenn ich diese Bindungen später zerstört habe. Ich mag diese Community sehr und der MilitaryRP war in einer Zeit da wo ich alles als relativ sinnlos betrachtet habe.

    Ich bin am Ende eher verbittert geworden, hatte es nur noch auf Beförderungen abgesehen was auch deutlich wurde als ich damals die Ansaaren Prüfung versagt habe. Später habe ich die IS Sanitäter in Stich gelassen nachdem ich meine eigene Vize Emir Bewerbung gelöscht und bij eingeschnappt abgehauen. Es tut mir Leid vorallem für Beppo das ich die Einheit so sinnlos verlassen habe.

    Mein Verhalten über die Zeit wurde immer kindischer, und ich fiel nur noch durch mein Arrogantes/Provokantes und meistens auch unsympathischen verhalten auf.

    Das ich mein Auftritt ändern will und wieder zu den guten alten Tagen zurück will ist der Grund für diesen Entbannungsantrag.

    Ich weiß das ich auf den Server viele Chancen hatte. Egal ob beim NATO GD, den Sanis (bei beiden Seiten) oder der Infanterie, ich hatte genug Chancen zur Besserung meines Roleplays und wurde auch im Laufe der Zeit aus der NATO temporär geschmissen wofür ich im nachhinein dankbar bin. Dieser Ban war für mich ein großer Denk-Anstoß, auch wenn ich ich vor ein paar Monaten ausgelacht habe musste ich über Zeit realisieren das ich absolut selbst Schuld für meine Veränderung bin. Auch wenn Garrysmod nur ein Spiel ist muss man das RP doch auch ernsthaft behandeln und darauf eingehen was ich nicht mehr gemacht habe.

    Mir ist mein Toxisches Verhalten selbst zuwider und meine bisherigen Entscheidungen werden wahrscheinlich auch nicht überzeugend sein. Ich will nicht mehr negativ auffallen. Ich möchte mit der Miliz und der NATO im RP interagieren und nicht nur durch Dawxs seine Streams sie erleben.

    Ich vermisse die Zeiten wo man sich ein Corporal schnappen konnte und zu dritt eine Patrouille gestartet hat, auch wenn es öfters zur Geiselnahmen kam, habe ich es geliebt. Ich durfte in den meisten Regimenten Erfahrung sammeln und Liebe immer noch meine ersten Momente auf den Server.


    Ja ich habe diese Worte zu den Sergeant der Infanterie gesagt und bin danach geleavt. Mir ist Bewusst das es Menschlich Absolut eklig von mir war und das ich sein RP Erlebnis dadurch kaputt gemacht habe wofür ich mich entschuldige.

    Ich entschuldige mich bei all den Personen sowie der Community denen ich unrecht getan habe und hoffe das sie mir bitte wieder verzeihen können. Ich würde gerne alte Freundschaften wieder knüpfen und meine Erfahrungen von anderen Servern im RP einfließen lassen.

    Ich wünsche mir einfach nur wieder auf den Server spielen zu dürfen, egal ob ich strenger vom team beobachtet werde oder der eine oder andere mich nicht mag. Ich will trotzdem wieder an der Torwache stehen oder als IS Sanitäter wieder Leute zusammen flicken. Ich will auch mit der dritten Fraktion roleplayen auch wenn sie nicht das ist was ich mir vorgestellt habe will ich es genau so eine chance geben.

    Ich hoffe vom ganzen Herz aus das man mir eine zweite Chance gewährt weil ich einfach wieder Spaß haben will auf den Server und ich nichtmehr mein bisheriges auftreten fortsetzen will. Ich bin einfach in einer beschissenen Lage und möchte wieder auf MilitaryRP spielen.

    Bitte verzeiht mir noch einmal. Ich weiß das mein zweiter Entbannungsantrag gerade mal zwei Monate her ist aber ich will einfach nicht länger mit der Qual Leben auf den Server gebannt zu sein.

    Die Community ist ein wichtiger Teil meines Lebens gewesen und ich möchte auch ein wichtiger Teil von ihr sein, egal was ich dafür tun muss.

    Ich flehe euch an, bitte entbannt mich.

    Von

    Akito

    Wie oben schon geschildert tut mir alles leid..

  • Fox

    Hat das Label Military:RP hinzugefügt.
  • Pizza von Konkorte

    Hat den Titel des Themas von „Entbannungsantrang MilitaryRP von Akito“ zu „Entbannungsantrang von Akito“ geändert.
    • Offizieller Beitrag

    Die Community ist ein wichtiger Teil meines Lebens gewesen und ich möchte auch ein wichtiger Teil von ihr sein, egal was ich dafür tun muss.
    Ich flehe euch an, bitte entbannt mich.

    Hast du dich deshalb mit dieser Aktion bannen lassen, einen absolut dummen Spruch gedrückt und dich nicht einmal zwei Wochen später bei einem anderen MilitaryRP Server als Teammitglied beworben, dem du immer noch angehörst?


    Das hast du in deinem Entbannungsantrag mit keiner Silbe erwähnt.

    Zudem zeigst du mit deiner Aktivität in verschiedenen anderen Communitys Tendenzen einer Wanderhure, weshalb Ich dir

    Zitat

    Die Community ist ein wichtiger Teil meines Lebens gewesen und ich möchte auch ein wichtiger Teil von ihr sein, egal was ich dafür tun muss.

    nicht abkaufe.

  • Wanderhure

    Mir machen die anderen Modi kein Spaß... Ab und zu geht TTT klar aber für JvS herrscht bei mir wenig Begeisterung, wenn ich hier nicht die Möglichkeiten habe zu spielen, was ich gerne Spielen würde, wo bleibt der Sinn mich dann nur auf die Community zu beschränken?


    Teil dieser Community zu bleiben ist für mich ein wichtiger Punkt trotzdem ist es für mich schwierig hier ernst genommen zu werden oder sinnvolle Vorschläge zu bringen ohne schon deswegen, weil ich Akito bin weggeflamt zu werden.


    Mit deiner Antwort hast du eh schon den Schicksal dieser Bewerbung besiegelt.


    MfG Akito


    P.S. meine Mitgliedschaft im anderen Team habe ich beschlossen, weil ich innerhalb eures Konzepts nichts weiter ändern kann aber ich trotzdem Ideen für andere Konzepte haben und auf der Suche nach Projekten bin, wo ich noch Erfahrung sammeln kann.

    6 Mal editiert, zuletzt von Akito () aus folgendem Grund: Rechtschreibung

  • Fox

    Hat das Label Zurückgezogen hinzugefügt.
  • Fox

    Hat das Thema geschlossen.