Bewerbung zu Bane | WADiM

    • Offizieller Beitrag

    Bewerbung zu Bane


    OyCGkDc.png


    tvGLwFG.png

    Gliederung

    - Vorwort

    - Das bin ich
    - Allgemeine Zeiten und mein Profil
    - Die Chars besitze ich
    - Stärken und Schwächen
    - Steckbrief
    - Die Geschichte
    - Wie würde ich Bane verkörpern?
    - Warum sollte ich Bane spielen?
    - Schlusswort



    tvGLwFG.png

    Vorwort

    Seid gegrüßt Legionäre, ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen meiner Bewerbung.



    tvGLwFG.png


    Das bin ich

    Mein Name ist Wadim und ich bin 20 Jahre. Zurzeit verbringe ich größenteils meine Aktivität auf JvS und spiele ebenfalls League of Legends. In meiner Freizeit genieße ich das spielen von Basketball.



    tvGLwFG.png


    Allgemeine Zeiten und mein Profil


    Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
    12:00 - 00:00 14:00 - 00:00 14:00 - 00:00 15:30 - 00:00 12:00 - Open End 12:00 - Open End 12:00 - 00:00



    lDi7uF6.png


    KSRTldg.png



    tvGLwFG.png


    Diese Chars besitze ich


    Drydon* Trondas Darquts
    Krieger - Rang 1 Wache - Rang 1 Gelehrter - Rang 2
    Sith Sith Sith
    Krieger Wache Gelehrter
    Machtlevel 50 Machtlevel 5 Machtlevel 15


    Der Char Drydon soll Bane belegen (Markiert mit *)



    tvGLwFG.png


    Stärken und Schwächen


    [+] Stärken [-] Schwächen
    - Ich bin aktiv - Ich kriege leicht Kopfschmerzen
    - Ich bin kompetent - Ich bin tollpatschig
    - Ich bin geduldig - Ich bin manchmal reizbar




    tvGLwFG.png


    Steckbrief


    9WgKHMT.png


    Geschlecht Männlich
    Stationierung Moraband
    Tätigkeit Sith
    Sprache Basic
    Titel Sith-Lord
    Zugehörigkeit Orden der Sith-Lords





    tvGLwFG.png


    Die Geschichte


    Darth Bane war einer der mächtigsten Sith-Lords. Er erschuf einen neuen Sith-Orden und die Regel der Zwei. Dank ihm konnte Sidious ein neues Imperium erschaffen!

    Bane wurde während der letzten Jahre der neuen Sith Kriege auf dem Outer-Rim Planeten Apatros geboren. Seine Mutter starb schon bei seiner Geburt woraufhin der Vater ihm nie verzeihen konnte. Apatros war ein Planet wo es eine Cortosis-Mine gab. Er arbeitete dort schon als Kind. Der Name Bane kam davon, als sein betrunkener Vater ihn desöfteren "Bane" nannte.

    EZyJeFX.png
    Mit der Zeit wurde Bane oder eher gesagt "Dessel" immer stärker. Seine Stärke verlieh ihm auch irgendwann unbewusst die dunkle Seite der Macht zu nutzen woraufhin er seinen Vater tötete. Dessels einziger Freund war ein Besitzer einer Cantina wo er versuchte einige Credits zu erspielen. Er spielte die ganze Nacht durch und sein Talent mit der Macht half ihm dabei diese Spiele auch zu Gewinnen. 3 Betrunken Soldaten lauerten ihm jedoch auf, woraufhin er einen von ihnen tötete. Er wusste, dass er sich nun verstecken muss und einen Unterschlupf brauchte. Sein einziger Freund hat ihm bei der Flucht geholfen indem er ihm einen Flug zur Sith-Streitkaft verschaffte. Diese nahmen ihn vorerst als normalen Soldaten an. Dessel war ein guter Soldat, er wurde sogar zum Sergeant ernannt. Er verhalf den Truppen auf Phaseera zum Sieg indem er einen Befehl von einem Offizier missachtete. Natürlich wusste er, dass eine Strafe auf ihn warten würde. Es kam ein Sith Lord namens Kopecz zu ihm und erkannte das Potenzial von Dessel und nahm ihn mit in die Sith Akademie. Dort wurde er trainiert und in die Bruderschaft der Dunkelheit angenommen. Er wurf seinen alten namen Dessel weg und gab sich einen neuen, "Bane".


    Von nun an wurde er auf Korriban von einem Schwertmeister namens Kas'im trainiert und im Kampf ausgebildet. Man bemerkte wieder das Potenzial von Bane. Er war zwar nicht lange in der Akademie
    C1Bjbwx.jpg

    doch war besser als einige andere Sith die in der Akademie unterwiesen wurden. In einem Übungskampf gegen einen anderen tötete er den Sith namens Fohargh. Der Kampf hat ihm trotzdem zur Schwäche gebracht woraufhin er in Bacta gelegt und wurde und von allen Übungen und Trainings ausgeschlossen. Nachdem er aus dem Bacta wieder raus war und zur Genesung kam verbrachte er viel Zeit in den Archiven um dort mehr Wissen zu erlangen. Das Wissen begehrte ihn sehr und kam an reichlich viele Informationen. Es kam eine neue Sith auf Korriban an... Githany! Sie fragte Bane ob es nicht doch interessant wäre wenn sie von sich gegenseitig lernen würden um so an noch mehr Wissen zu kommen. Bane war bewusst, dass Githany irgendetwas wirres vorhatte und ließ sich nicht ganz ein. Er begann wieder heimlich Unterricht vom Schwertmeister Kas'im zu bekommen und erlang immer weiter an Stärke. Er erhielt ebenfalls das Lichtschwert von Kas'im was einst seinem Meister gehörte. Als die Zeit nahte fing er einen erneuten Kampf gegen Sirak. Er demütigte Sirak und zeigte ihm was wahre Stärke war. Im späteren Verlauf erfuhr Lord Qordis von dem heimlichen Training und unterbrechte das ganze. Es war ihm nicht mehr erlaubt zu trainieren und ebenfalls in die Archive zu gehen. Bane erkannte, dass es mehr Potenzial der Sith gibt und er war von sich selbst überzeugt, dass die Bruderschaft der Dunkelheit etwas verheimlicht... Er zog aus um im Tal der dunklen Lords nach Antworten zu suchen woraufhin er aber nichts fand.
    Einige Zeit später kam Bane wieder zurück zur Akademie wo am gleichen Tag die ersten Sith zum Lord ernannt wurden um im Kampf gegen die Jedi zu helfen. Doch zuvor wurde er von einer Falle erwischt die Sirak gestellt hat. Githany kam wieder und betrieg ihr doppeltes Spiel. Dabei hat sie Sirak geholfen diese Falle zu stellen, kämpfte jedoch auf der Seite von Bane.
    Schlussendlich verließ er die anderen Sith und ernannte sich selber zum "Darth", Darth Bane!



    xQt0JFZ.png


    NFuXtqc.png
    Welch eine erbitterte Schlacht auf Ruusan war. Die Sith kämpften ohne ein wirkliches Ende zu finden gegen die Jedi. Bane kam zurück. Sein Wissen was er hatte sprach ihm zu gunsten. Er schlug Lord Kaan eine Friedensbotschaft per Droiden woraufhin er natürlich reagierte. Es ging um eine Machtfähigkeit die alle Jedi auf dem Schlachtfeld ausrotten konnte. Welch eine erschütternde Kraft es doch nur war. Lord Kaan ging auf dieses faszinierende Angebot an. Es gab ein Zwischenstopp auf Ambria woraufhin er wieder mal Githany traf. Sie wurde von Lord Kaan geschickt um Bane zu töten. Er wusste, dass etwas nicht stimmte und erkannte das Gift auf den Lippen von ihr. Seine Überlegung Githany als Schülerin zu nehmen und sie in dem neuen Sith-Orden zu involvieren war stark. Daraus wurde aber nichts... sie hing zu stark an lord Kaan was sehr bedauerlich war.

    Plötzlich erkannte Bane ein weiteres Toxin was aber schon in ihm schlummerte. Er wanderte und wanderte durch die Ebenen Ambrias woraufhin er umgefallen ist. Banes Ende naht doch im letzten Moment fande er einen kleinen Junge mitsamt seinen Geschwistern. Bane tötete die Kinder und ihr Vater brach in Verzweiflung. Durch die Angst und den Hass den der Vater verspürte wurde das Toxin ein wenig gemildert, vorerst. Die Zeit, die er gewann reichte gerade so um zu einem Heiler namens Caleb zu kommen. Caleb weigerte sich Bane zu helfen bis er seine Tochter bedrohte. "Erlöse mich von diesem Toxin oder deine Tochter wird nicht mehr existieren". Caleb sprang auf und heilte Bane. Die Zeit ist gekommen, erlöst vom Toxin reiste er nach Ruusan um die Bruderschaft der Dunkelheit zu vernichten!



    tvGLwFG.png


    Wie würde ich Bane verkörpern?


    Mir ist zu Ohren gekommen, dass der Ruf von Bane in vergangener Zeit ein wenig schlecht geworden ist. Das ganze finde ich nicht schlimm, weil ich so etwas gut im RP implementieren kann indem ich den Ruf wieder aufbaue. Ein stolzer Sith der nach dem Wissen und dem Kampf strebt und sich in seiner "Aufbauzeit" eher um sich selber kümmert. Im späteren Verlauf aber doch zeigt wie wichtig die Regel der Zwei wäre.


    Asawmut.png

    Warum sollte ich Bane spielen?


    Meine Erfahrung die ich auf dem Server gesammelt habe ist auf einem guten Stand. Ich habe mich viel mit Bane beschäftigt und denke ebenfalls, dass ich die RP-Story "beherrsche". Das Buch von Bane habe ich mir ebenfalls gekauft was mir auf dem Weg im RP immer eine gute Stütze und ein Begleiter wäre.


    Asawmut.png


    Schlusswort


    Mir ist bewusst, dass das Team ein wenig skeptisch ist bei den RP-Chars im 1. Rang. Aber basierend auf den "Ruf" und dem RP fühle ich mich ziemlich gut das ganze umzusetzen.

    Wie viele schon wissen war erstmals mein Vorschlag Bane im Gelehrten-Weg zu spielen wobei ich mich ebenfalls freuen würde. Ich meine, Bane hat eine faszinierende RP-Story wobei mir das relativ egal ist ob ich ihn im Gelehrten-Weg oder im Krieger-Weg spielen würde. Schlussendlich ist das RP vielfältig was ich auch beweisen will.

    Zu guter letzt freue ich mich wenn ihr bis hierhin die Bewerbung gelesen habt.

  • Bro hab mit dir gestern geredet und bin mit dir die Bewerbung durchgegangen und finde sie nach wie vor SICK! Mal zu die selber, du machst mega gutes RP und hast immer wieder neue Ideen, ich finde dieser char passt zu dir und du solltest ihn wieder in ein gutes Licht rücken! Bin dafür

  • Die Bewerbung ist anders wild und du bist absolut RP Kompetent. Ebenso ist durch deinen Vorschlag klar, dass du ziemlich viel Erfahrung mit Bane und ziemlich viel Ahnung von ihm hast. Du bist ein unglaublich starker RP-ler und somit kann ich nur dafür sein. (Aber mich triggert es dass du deinen Char nicht mit * makiert hast, aber es darunter geschrieben hast.......)

  • Servus WADiM,


    Ich hab dir ja die Meinung zur Bewerbung schon gesagt, finde sie sieht richtig nice aus!

    Finde es zwar schade, dich nicht mehr als Drydon im Orden Grüßen zu dürfen aber freue mich sehr, RP mit dir als Bane zu machen!


    LG Tim

  • Blimey

    Hat das Thema geschlossen.
  • Blimey

    Hat das Label Angenommen hinzugefügt.