Beschwerde gegen Razoul Al`Tekin

  • Guten Tag liebe LOS Mitglieder,




    GAMEPLAY

    An dem 13. Februar umd ca 18:30 hatten wir eine Razzia auf den Tunnel/Miene auf der Map MRP_GOLDENHILLS_LOS da die Milliz die Zivilisten in der Stadt vergast haben.

    Als wir uns fertig gebrieft haben waren wir bereit anzugreifen. Wir sind alle aus der Gunship ausgestiegen um so schnell wie möglich den Tunnel wieder zu sichern um die Zivilisten zu retten.




    ANKLAGEPUNKT

    Aufgrund der Razzia wie man auf dem Video sehen kann ist ein Mujahedin rumgesprungen was im Spiel als Bunnyhop angedeutet wird zugleich habe ich Ihn ein paar mal gettroffen dennoch ist er noch weitergerannt was laut regelwerk als Painrp angesehen wird.




    TICKET

    Das Ticket wurde bearbeitet von dem Supporter FoxDie.

    Das ganze fing schon an als der beschuldigte sich vergewissert hat indem er sagte er sucht seine Blackshadow aufnahme oder etwas in der Art und wollte zeigen das er nicht rumgesprungen wäre.


    Der Sachverhalt geklärt und "ER" kamm zu dem entschluss Ihm keinen Warn zu geben mit der begründung "Er hat eine weisse weste und er fände es schade wenn er das kaputt macht" was soviel bedeutet das der beschuldigte kein einzigen Warn hat. Darauf hin war ich natürlich mit dem Entschluss nicht zu frieden! Ich habe nach einem anderen Supporter verlangt Abdradolf Lincoln oder einfach der Muja Vize Emir" da es mein Recht war, da FoxDie sich darauf hinbezogen hat weil er der Supporter entscheidet er ob er einen Warn bekommt oder nicht! Ich wollte diese Disskusion aber nicht mehr weiterführen weil ich wusste da wird sich nichts ändern, da sie sich zu fest darauf beschlossen haben auf das Zitat "Weisse Weste..." und somit wurde das Ticket abgeschlossen.




    ABSCHLUSS

    Das ganze kann ich nicht nachvollziehen da jeder bestrafft werden soll wenn er einen Regelbruch begeht, in disem Falle war es Failrp/Painrp so wie es auch im Support angesehen worden ist. Die Aussage mit der "Weissen Weste" finde ich absoluter schwachsinn weil das bei jedem Spieler gesagt werden könnte. Ich bleibe bei meiner Meinung dabei das das Verwarnt werden solle.




    BEWEISMATERIAL

    VIDEO



    Peace AlphaZulu

  • Blimey

    Hat den Titel des Themas von „Beschwerde gegen Razoul Al`Tekin "ingame STEAM_0:0:220941035"“ zu „Beschwerde gegen Razoul Al`Tekin“ geändert.
  • Ich habe nach einem anderen Supporter verlangt Abdradolf Lincoln oder einfach der Muja Vize Emir" da es mein Recht war, da FoxDie sich darauf hinbezogen hat weil er der Supporter entscheidet er ob er einen Warn bekommt oder nicht!

    Dir besteht kein Recht auf einen weiteren Supporter, wenn ist es reine Güte von Fox. Welche Person das ist ist egal, jedes Teammitglied ist neutral vor allem Alimente sonst hätte er mir ja keinen Warn gedrückt. Bin ja schließlich seine Regimentsleitung.

  • Hallo alphazulu ,


    Wie du schon bereits erwähnt hast, hast du mich zuerst für das BHoppen angeschuldigt. Ich habe wiederum dies verneint, da ich unter BHoppen etwas anderes verstehe. Um genau zu sein, verstehe ich darunter das sogenannte "strafen" in der Luft und das Klicken im richtigen Moment der Sprungtaste sobald man auf dem Boden auf kommt. Diese Strategie dient dazu sich schneller fortbewegen zu können. Ich wiederum habe kein BHop ausgeführt, was man auch in deiner Aufnahme sehen kann, ich bin nämlich normal gesprungen. Wie im Support erklärt habe ich unter PainRP folgendes verstanden: Sobald jemand offensichtlich auf die Füße von jemandem schießt, darf dieser nicht mehr weglaufen. Oder wenn jemand einem die Zunge abschneidet, darf man nicht reden, dies sind Dinge die meistens mit dem /me Chat vermittelt werden, im Support habe ich aber folgendes gelernt: Man darf zum Beispiel in einem Kampf nicht mehr springen, sobald man angeschossen wurde. Im Endeffekt möchte ich darauf hinaus, dass ich eine Regel falsch interpretiert habe. Fox hat daraufhin bemerkt, dass es nicht meine Absicht war ein Regelbruch zu begehen, dies konnte er sich selber bestätigen indem er meine Warns und Bans angeschaut hat. Ich hatte nämlich keine, da ich ein Spieler bin der viel Wert darauf legt, dass die Regeln auch eingehalten werden. Ich habe mich logischerweise auch bei dir persönlich entschuldigt und euch beiden versprochen, dass ich in Zukunft besonders darauf achten werde. Du wiederum wolltest trotz dessen, unbedingt mich verwarnen lassen.

    Einmal editiert, zuletzt von Mad ()

  • Also ich sehe in der Tatsache das 2 mal gesprungen wird nachdem man angeschossen wird das Problem nicht.


    Jeder hat sich doch schonmal erschrocken als er plötzlich angeschossen wurde und ist aus Refelx gejumpt, nur weil man 2 mal gesprungen ist finde ich so ne Beschwerde bissl überzogen.

    2 Mal editiert, zuletzt von Kaiser ()

  • Ich wollte diese Disskusion aber nicht mehr weiterführen weil ich wusste da wird sich nichts ändern, da sie sich zu fest darauf beschlossen haben auf das Zitat "Weisse Weste..." und somit wurde das Ticket abgeschlossen.

    Ich selbst habe nie eine Aussage getroffen das er keinen Warn verdient hätte aufgrund seiner "Weißen Weste", ich sagte selbst das es kein Bhopping war sondern PainRP allerdings war ich nicht der Leiter des Supports, weshalb ich keine Sanktion verteilt habe.

    Ich habe nach einem anderen Supporter verlangt Abdradolf Lincoln oder einfach der Muja Vize Emir

    Als erstes sei angemerkt das FoxDie im Adminchat gefragt hatte ob noch ein weiterer Supporter zu ihm kommen könne, ich wusste nicht einmal um wen oder was es geht und das du extra dazugeschrieben hast "oder einfach der Muja Vize Emir" hört es sich für mich recht stark danach an das du meine Objektivität anzweifelst.

  • ich wusste nicht einmal um wen oder was es geht und das du extra dazugeschrieben hast "oder einfach der Muja Vize Emir" hört es sich für mich recht stark danach an das du meine Objektivität anzweifelst.

    Ich nehme aus der Aussage heraus das AlphaZulu meinte das Foxdie dich oder Alimente (V-Emir Mujas) dazu holen sollte

  • Sry aber du schießt dir mit der Anklage PainRP ins eigene Bein.

    Und vorallem wenn du so auf PainRP stehst dann erklär dir mal als erstes und deinen Kameraden davon.

    2tens man könnte wegen PainRP am tag über 10Warns verteilen an unterschiedlichen Personen da das so dicke nicht eingehalten wird....


    Ich glaube diese Beschwerde dient deinem Salz freien lauf zu lassen und das ist dermaßen unnötig.

    • Offizieller Beitrag

    Als ausführender Supporter möchte ich mich hier selbstverständlich zu Wort melden.


    Ich kann verstehen wenn man dadurch genervt ist, einen anderen Spieler wegen sowas nicht killen zu können, es ist nunmal satisfying jemanden in einem Gefecht umgeknallt zu haben, ich denke da ist sich jeder einig. Dennoch was mich dazu bewegt hat, keinen Warn für Mad auszusprechen war der Umstand, dass er sich auf ehrliche Art und Weise entschuldigt hat, nachdem ich ihm sein n Fehltritt erklärt habe. Er hatte bisher eine weiße Weste auf MRP und macht auch an sich einen aufrichtigen Eindruck. Ich finde es falsch, Leute die sich Mühe geben, nicht negativ aufzufallen bei der erstbesten Gelegenheit mit einem Warn zu bestrafen und beließ es daher bei einer Belehrung und einer mündlichen Verwarnung.


    Stumas Argument zu diesem Urteil war im Support, dass der nächste supporter genauso argumentiert und die weiße Weste eines Spielers nicht kaputt machen will, allerdings ist nicht jedet Supporter gleich und entscheidet 1:1 genauso wie ich es tat.


    mir persönlich ist Mad bisher relativ positiv aufgefallen, er war im Support selbst sehr einsichtig und entschuldigte sich auf der Stelle, nachdem er erklärt bekommen hat, warum sein gezeigtes Verhalten im RP so nicht in Ordnung war. Für mich hat die Einsicht an der Stelle genügt ihm keinen Warn auszusprechen. Außerdem sind Warns nicht das A&O eines Supports wo es einen Kläger und Beklagten gibt.

  • TeaRex

    Hat das Thema geschlossen.
  • TeaRex

    Hat das Label Geklärt hinzugefügt.