Revolutionärer Beitrag | Wachen 2.0

  • Etwas neues?



    Baron in it.

    In diesem Vorschlag schlage ich einen neuen "Weg" vor, den man für beiden Fraktionen einführen kann und kein exaktes 1 zu 1 Spiegelbild zu einander ist. Es wären einmal die Schattengarde und die Jedi Sentinel. Zu den Einzelheiten wird es später im Beitrag noch kommen.


    Die neuen Wege


    Kurz erklärt sollen diese Wege (Wachen 2.0) als Elite-Einheit dienen, wo es ungefähr 5 normale Spieler geben soll, abseits der Führungsebene, ähnlich wie beim ISB. Es soll kein offener Weg als solches sein, jedoch wie man beitreten kann wird unten erklärt.


    [tabmenu]


    Der Skilltree


    Im Bereich des Skilltree, sollen sie den Wächter Skilltree erhalten, mit folgenden Ausbesserungen: Machttarnung, Schattenschlag und die Verlangsamung, die Stase wird durch die Verlangsamung ersetzt.


    Zu der Machttarnung lässt sich sagen, dass die Schattengarde auch als Attentäter des Imperators gedient haben und die Machttarnung dafür perfekt wäre, sowie die Jedi Sentinels die Tarnung hatten, jedoch sollte ihre Machttarnung abgeschwächt sein, das heißt eine Rang 6 Schattengarde hat die Selbe Machttarnung wie ein Rang 5 Schatten.


    Zum Schattenschlag lässt sich simpel sagen, dass er für Attentate da ist, kein Muss, man kann sich darüber streiten, ob er für die "Wachen 2.0" zugänglich sein sollte oder nicht, wenn ja, sollte der auch abgeschwächt sein, selbes Prinzip wie bei der Machttarnung, Schattenschlag eines Rang 6 Jedi Sentinels, ist genauso stark, wie die eines Rang 5 Schatten.


    Die Verlangsamung wäre da, um ihnen einen gewissen gefährlichen Aspekt zu verschaffen, der sie stark macht innerhalb eines Kampfes, um ihren Opfern keine Chance zu geben abzuhauen. Selbstverständlich sollte man Rang 4 sein, um die Verlangsamung zu erhalten.


    Der passive Skilltree kann aus einer Mischung aus Speed und Macht bestehen ( 3 Speed und 3 Macht).



    Wie tretet man ihnen bei?


    Einfach gesagt, dient dieser Weg als weiterer Pfad der Wächter. Wenn man sich als Wächter von der guten Seiten zeigt und überzeugen kann, kann man die Chance erhalten dem Weg beizuwohnen, jedoch muss die Wegesleitung einstimmen, sowie die Fraktionsleitung. Der Rang wird wie bei den Grauen gehandhabt, wenn du Rang 4 Wache bist, wirst du Rang 3 Schattengarde/ Jedi Sentinel. Sollte sich ein Rang Vierer, aus einem anderen Weg, interessieren und überzeugen können, sollte er auch die Möglichkeit haben dem Weg beizutreten, jedoch sollte das eindeutig extrem selten sein, man kann in Erwägung ziehen, dass er dann von Rang 1 starten muss.


    Warum sollte man sowas einführen?


    Es ist kein Geheimnis, dass mich die Lage der Wachen stört, genauso wie es Needformango und Unkreativ (Und viele andere..) stört. Als Wache bist du da, um auf dem Heimatsplaneten zu hocken, die anderen zu bestrafen und zu belehren und im seltenen Fall auf Außeneinsätze zu gehen und einen Stützpunk zu besetzen. Hier von sind die Rang 1-3 am meisten betroffen, sie sind auf dem Heimatplaneten und sind auf Positionen und passen auf, dass keiner Mist baut. Ich empfinde es als äußerst langweilig, weswegen es kein wirkliches Interesse gibt, den Wachen beizutreten. Es gibt einfach keinen Reiz dahinter sich von RP zu lösen und auf dem Heimatplaneten gefesselt zu sein, der Skill-Tree ist natürlich auch nicht so knorke für die Rang dreier oder Vierer, weswegen man in Großangriffen als Healstation dient.( Johannes - JhNs : P)


    Es wäre ein großartiger Reiz, um den Wachen-Weg beizutreten, um ihnen wirklich einen Grund zu geben da zu sein.


    Ende


    Das wars mit meinem Vorschlag, ich freue mich auf Feedback, sei es positiv oder negativ. Dieser Vorschlag soll als Fassade dienen, um dieses "Upgrade" auf unserem Server zu bringen.


    Ich wünsche euch noch einen schönen Tag. Baron out.



    Disclaimer: Angaben des Skill-Trees muss natürlich nicht so passieren, jedoch ein Vorschlag.


  • An sich finde ich den Vorschlag sowie das Prinzip recht nice, jedoch bin ich mir nicht sicher, ob es zu stark wäre, 5 pro Fraktion auszuwählen. Man muss bedenken, dass sie einen Schattenschlag, die Tarnung und dann noch eine der stärksten Fähigkeiten, die Machtverlangsamung hätten. Ob man diese überhaupt mit einbeziehen sollte bin ich unschlüssig, immerhin gibt es im Wachen Skilltree ja schon eine Stase (ich weiß, dass diese erst ab Rang 5 ist).

    Aber Da bin ich unsicher, wie gesagt, finde es an sich nicht schlecht.

  • An sich finde ich den Vorschlag sowie das Prinzip recht nice, jedoch bin ich mir nicht sicher, ob es zu stark wäre, 5 pro Fraktion auszuwählen. Man muss bedenken, dass sie einen Schattenschlag, die Tarnung und dann noch eine der stärksten Fähigkeiten, die Machtverlangsamung hätten. Ob man diese überhaupt mit einbeziehen sollte bin ich unschlüssig, immerhin gibt es im Wachen Skilltree ja schon eine Stase (ich weiß, dass diese erst ab Rang 5 ist).

    Aber Da bin ich unsicher, wie gesagt, finde es an sich nicht schlecht.

    My bad, die Stase soll weg, habe ich total vergessen zu erwähnen, niemand will kleine Zorn/Swords als einen Weg.

    Einmal editiert, zuletzt von Raizer ()

  • Wie bereits gestern im TS besprochen, finde ich die Idee einer Eliteeinheit für die Wachen eine sehr gute Idee. Sollte der Vorschlag angenommen werden können sich das Balancingteam und die beiden Führungsebenen gerne zusammen setzen und einen guten, sinnvollen und ausgeglichen Skilltree ausarbeiten.

  • Wie ich finde eine echt gute Idee. Was ich jedoch dabei wieder als Problem sehe, dass wieder nur 5 Leute pro Fraktion dieser Einheit beitreten können. Dann gibt es wieder Spieler welche diesen gerne beitreten, aber sie voll sind und / oder nur abgehobene Leute darin sind. Dann bringt es ja ihnen auch nicht wirklich etwas. Sonst Top Vorschlag.

  • Wie ich finde eine echt gute Idee. Was ich jedoch dabei wieder als Problem sehe, dass wieder nur 5 Leute pro Fraktion dieser Einheit beitreten können. Dann gibt es wieder Spieler welche diesen gerne beitreten, aber sie voll sind und / oder nur abgehobene Leute darin sind. Dann bringt es ja ihnen auch nicht wirklich etwas. Sonst Top Vorschlag.

    Das mit dem 5 normalen Spielern war einfach als Richtwert dahingestellt, eine Elite-Einheit sollte dennoch nicht so viele Leute haben, hängt jedoch wieder vom Team/Fraktionsleitungen ab was man da genau macht, wenn der Vorschlag angenommen wird.


    Zum Punkt abgehoben ist es simpel geregelt, zumindest bei der Schattengarde, man hat keine Sonderautorität, jedoch kann dir keiner etwas sagen, außer der Imperator(Zorn und Stimme), es sei denn man ist auf Korriban und geht seinen Pflichten als Wache nach oder du wirst auf eine Mission geschickt, wo du einen Trupp bekommst. Bei den Jedi sollte es keine wirklichen Probleme geben oder im allgemeinem, wenn man sie richtig aufklärt.

  • Wachen sind im Kampf bereits gut aufgestellt. Um die Wachen attraktiver zu machen sehe ich nicht wirklich den Sinn und Zweck darin einer kleinen Gruppe einen Reskin zu geben, mit allen Machtfähigkeiten die die anderen Wege ausmacht auszustatten und die dennoch die selben Aufgaben hat. Inwiefern soll das Ganze den Weg attraktiver machen? Attraktiver machen, gerne, das Konzept ist allerdings etwas zu hochgegriffen.

    Einmal editiert, zuletzt von Zett ()

  • Zett

    Hat das Thema geschlossen.
  • Zett

    Hat das Label Abgelehnt hinzugefügt.