Die Lehren von Schreckensmeister Requius


  • 2Wp5biT.png


    Die Lehren des Requius


    2Wp5biT.png





    40cdc5a6d08e121ecb2b6fe35c4fea0f.jpg



    Requius, jener Sith, welcher sich als Meisteralchemist, Großkultivator und Dunkelwirker der Sith ausgibt und einen Namen als finstere, sinistre Gestalt hat, erlangte seinen Aufstieg in die Reihen des Imperators. Seine Übernahme und Hingabe zur dunklen Seite ist nahezu grenzenlos, seine Macht und sein Einfallsreichtum gefürchtet und die Schrecken, die er auf die Galaxie loslässt schlagen tiefe Wunden in das Gleichgewicht und das Licht. Er, derjenige der die Kerze ausbläst, der Schatten der die Welten verdunkelt, wird sein Wissen nur an jene weitergeben, welche ihn am meisten beeindrucken. Requius ist neben seiner Weisheit äußerst ungeduldig.



    Requius erwartet Ehrgeiz, weshalb ein Emporkömmling der Sith unter seiner Schülerschaft einen gewissen Drang, sich selbst zu beweisen. Requius mehrmals zu enttäuschen und keine Reue zeigen kann daher schnell zu einem Opferritual werden.



    Sith, welche der Schülerschaft von Requius beitreten, müssen folgendes aufweisen:




    • Eigenständigkeit
    • Lernbereitschaft
    • Interesse und Neugierde
    • Ein etwas größeres Vorwissen aus dem Star Wars Universum
    • Absoluter Ehrgeiz
    • Kreativität




    Requius ist ein Lehrmeister, welcher seine Schüler gerne unterweist, allerdings absolute Eigenständigkeit verlangt. Schüler müssen selbst fragen, wenn sie etwas erlernen möchten.



    eugene-a-2018-12-05-brontes.jpg?1614281151


    2Wp5biT.png


    4 Mal editiert, zuletzt von Rakkzuul ()

  • WADiM

    Hat den Titel des Themas von „Die Lehren von Hexer Sidious“ zu „Die Lehren von Schreckenslord Sidious“ geändert.
  • Rakkzuul

    Hat den Titel des Themas von „Die Lehren von Schreckenslord Sidious“ zu „Die Lehren von Schreckensmeister Requius“ geändert.
  • Rhaast

    Hat das Thema geschlossen.