Regelvorschlag zum Klauen von Schiffen

  • Es kommt öfters vor das Schiffe von Jedi oder auch Sith von Neutralen ohne große Gründe geklaut werden. Das nervt nicht nur sondern kann auch das Rp sehr beeinträchtigen(Zum Beispiel bei der heutigen Lord Prüfung wurden 2 Dropships in 10 Minuten geklaut nur weil sie sie verkaufen wollten).

    Deswegen würde ich eine ähnliche Regel wie beim Holocronklau vorschlagen,nämlich das Neutrale nur Schiffe von Jedi oder Sith klauen dürfen mit Auftrag oder mit ordentlichem Rp Hintergrund. Wie es momentan ist,ist es nicht mal möglich sein Schiff mal eine Minute alleine stehen zu lassen ohne das es geklaut wird

  • An sich ist die Idee gut da dies viel getrolle seitens der Neutralen, vermehrt aber nicht nur Rodianer, verhindern.


    Nur das Ding, warum sollten die Jedi/Sith die andere Seite bewusst provozieren? Angenommen, der Vorschlag wird umgesetzt, da gibt es zwei Probleme:

    1. Die Neutralen können die Aufträge ohne provokation der anderen Seite (was ohne Front bei Sith nicht schwer und bei Jedi relativ schwer ist) nicht geben wenn ich dies von dir richtig gelesen habe. Dies würde dementsprechend eine gezielte Provokation seitens der Einen gegen die Andere Seite sein und nur in vielen Kämpfen enden.


    2. Die Neutralen müssten gezielt Stress machen bei den Fraktion für die Gründe was nach längerem unter gezielten Trolling zählen könnte.



    An sich klar die Mechanik derzeit ist ausbaubar aber nicht so wie du es beschreibst. Die Neutralen sind halt die "Opfer"-Spieler da sie nur in weniger Zahl mit wenig Rp Möglichkeiten sind, da Viele keine Lust haben mit Bsp. Rodianern Rp zu machen.



    Bin geteilter Meinung da es gut gegen das trolling ist aber die Argumente wie es sein sollen, für mich, Bullshit sind.


    Lg

  • TeaRex

    Hat den Titel des Themas von „Regelvorschlag“ zu „Regelvorschlag zum Klauen von Schiffen“ geändert.
  • alternativ könnte man das Hacking System Mal ändern. Man braucht irgendwie 20 Sekunden oder so um nen Schiff zu hacken was schon bissle annoying ist. Braucht man ne Minute oder so zum hacken denkt man glaube ich länger drüber nach ob mans wirklich macht.

  • 1. Die Neutralen können die Aufträge ohne provokation der anderen Seite (was ohne Front bei Sith nicht schwer und bei Jedi relativ schwer ist) nicht geben wenn ich dies von dir richtig gelesen habe. Dies würde dementsprechend eine gezielte Provokation seitens der Einen gegen die Andere Seite sein und nur in vielen Kämpfen enden.

    Bitte erklär das nochmal ich hab kein Wort verstanden

  • Bitte erklär das nochmal ich hab kein Wort verstanden

    Du meintest, die neutralen bräuchten nen guten Grund um Schiffe zu klauen. Wenn also Neutrale anderen Neutralen Aufträge geben wollen, müssen die Auftraggeber vorher von einer Seite provoziert worden sein da es ja sonst keinen Grund für den AG gäbe dieses Schiff klauen zu lassen

  • alternativ könnte man das Hacking System Mal ändern. Man braucht irgendwie 20 Sekunden oder so um nen Schiff zu hacken was schon bissle annoying ist. Braucht man ne Minute oder so zum hacken denkt man glaube ich länger drüber nach ob mans wirklich macht.

    Das hört sich gut an + könnte man das auch selbstverständlich Fraktionsintern abklären, das ein Raumschiff nicht einfach gestohlen wird, ich weiß nicht was Rhaast davon hält.

    2 Mal editiert, zuletzt von Prex ()

  • Du meintest, die neutralen bräuchten nen guten Grund um Schiffe zu klauen. Wenn also Neutrale anderen Neutralen Aufträge geben wollen, müssen die Auftraggeber vorher von einer Seite provoziert worden sein da es ja sonst keinen Grund für den AG gäbe dieses Schiff klauen zu lassen

    Richtig. Man sollte wohl einen Grund haben ein Schiff zu klauen oder nicht?

  • Zett

    Hat das Thema geschlossen.
  • Zett

    Hat das Label Umgesetzt hinzugefügt.