Vorschlag NATO intern Antrag zur Erweiterung der Aufgaben der SGTs

  • Antrag zur Erweiterung der Aufgaben der SGTs


    Hallo zusammen

    Mir ist aufgefallen das innerhalb der NATO der rang Sergeant ehr wenig bis kaum was zu melden hat deswegen kann man sagen möchte ich hiermit einen Antrag stellen das die Sergeants mehr Aufmerksamkeit und mehr Vertrauen bekommen


    Meine Ideen

    Sergeants dürfen Ausbilden

    Klingt im ersten Moment sehr hart die idee dahinter ist das die SGTs wie bei zb den Marines im Sinne des Drill Sergeants Ausbilden dürfen mann kann es zb mit einer Fortbildung wie zb Major test nur deutlich einfacher machen oder man macht einen trello beitrag wo alle überprüft werden

    Per Sergeant Prüfung würde für das Prüfungsteam sicherlich auch interessant werden


    Vorschlag 2

    Die Unteroffiziere in den Fall Sergeant machen die Qualitätssicherung das heißt kurz und knapp sie schauen ob die Türme Torwache richtig besetzt sind und wie die NATO sich verhält


    Vorschlag 3

    Die Sergens dürfen zwecks Qualitätssicherung die Basis einteilen jedoch nur mit einer Erlaubnis des rang höchsten Offiziers


    Fazit

    Es wird mit Sicherheit nicht leicht die Leute zu überprüfen weil theoretisch muss man die SGT, LT, CPT überprüfen zwecks test Ausbildung es kann natürlich auch sein das manche für den posten als Sergeant noch nicht geeignet sind im Notfall kann man es ja auf LT erhöhen ich persönlich finde es wäre die mühe wert da man so den Rang Sergeant für andere deutlich interessanter machen kann weil der derzeitige Sergeant ja eigentlich nix zu melden hat oder Aufgaben hat

  • Also ich kann da ja mal nen Wort sagen, also wie ich weiß ist es mit Absicht das MJR+ bzw Ansaar+ ausbilden, des Wegen gibt es auch Interne Fortbildungen für beide Seiten.


    Aber das mit Vorschlag 3 ist so nen Thema das kann jetzt auch passieren, also auch ein PVT kann die Basis einteilen, nur kein Offizier erlaubt das.


    Beim Vorschlag 2 ist es das gleiche natürlich kannst du es machen.

    Aber halt ausrichten nicht viel.


    Zum Thema ein Drill Instructor ist in RL, Ausbildung die sehr schwer ist.

  • Also ich muss sagen ich verstehe den sinn Vorschlag nicht. Als SGT bist du doch eh über PVT und CPL weisungs befugt. Du darfst auch so schon gucken ob alles besetzt ist, und im Notfall die leute einteilen. Wenn du sonst irgendwie mit den anderen NATOlern trainieren willst kannst du auch jetzt schon V-KMD+ nach Erlaubnis fragen. Als ich und romi SGT waren haben wir das auch gemacht wenn wieder nichts los war. Und es hat gut geklappt.


    Ich bin aber allgemein aber dagegen das SGT Ausbilden, Funktioniert doch momentan meiner Meinung nach ganz gut.

  • Zum einen ist die Nato ja derzeit so oder so daran, dass Rangsystem zu reformieren. Wie sich dies gestaltet, und hoffentlich besser als wie in der letzten Sitzung geplant, wird sich zeigen.


    Zu deinem ersten Vorschlag:

    Das Sergeant ausbilden dürfen wurde schon das ein oder andere mal vorgeschlagen und jedes mal zurecht abgelehnt. Es hat seinen Sinn und Zweck, dass Ausbildungen ab Major+ sind. Den Mindestrang auf SGT zu setzen, wobei jeder x-beliebige SGT wird, wird sich nicht gut auf die Qualität der Ausbildungen auswirken.


    Zu Vorschlag 2:

    Das können Sie auch so machen, dafür braucht man keine extra Rechte oder sonst was. Wenn ein SGT schauen will, ob das Tor oder die Türme richtig aufgestellt sind soll er es halt machen. Sollte dies nicht der Fall sein, so kann er mit Funks und co. und ggf. Unterstützung der MP dafür sorgen, dass die Basissicherheit hergestellt wird.


    Vorschlag 3:

    Der Ranghöchste Offizier darf immer Befehle geben bzw. Erlaubnisse erteilen. Wenn du also als SGT den Ranghöchsten fragst, ob du die Basis einteilen darfst, kann er auch jetzt dir schon die Erlaubnis geben oder eben nicht.



    Das Problem ist denke ich, dass Niederrangigen häufig nicht so viel zu getraut wird, aufgrund negativer Erfahrungen. Das ist letztendlich immer von Führung von Führung unterschiedlich.


    Aber deine Vorschläge dahingehend werden an der Wertschätzung, Vertrauen und Aufmerksamkeit von SGT´s nichts ändern. Die Aufgaben welche du vorschlägst können Sie weitestgehend jetzt schon bedingt ausführen, abgesehen von den Ausbildungen was auch weiterhin so bleiben sollte.

  • Hey danke für euer Feedback ja es stimmt zum Thema Vorschlag 3 es soll aber den Job des Sergeants interessanter machen weil man mehr darf


    Vorschlag 2

    Ich persönlich finde es bring schon was wenn die Sergeants schauen das alle posten besetzt sind wird es schwerer die Base zb unauffällig zu betreten oder zu stürmen


    Wie gesagt es sind Vorschläge die am Ende sowieso die VKMDs+ entscheiden ich probiere nur den Job der SGTs etwas interessanter zu gestalten

  • Danke wie aber oben bereits geschrieben wurde soll dieser Vorschlag man kann sagen für die VKMDs+ sein also ehr KMD Sitzung

  • Darki

    Hat das Thema geschlossen.
  • Darki

    Hat das Label Zurückgezogen hinzugefügt.